Einreisen von Mexico

    • Einreisen von Mexico

      Hallo,

      ich habe vor kurzem irgendwo gelesen, das ein Deutscher Tourist von Mexico aus mit dem Auto in die USA eingereist ist.
      Aus irgendeinem Grund bekam er keine grüne Karte zum Ausfüllen und somit auch keine in den Pass. Erstmal in den USA machte er sich Gedanken wie er sich verhalten soll. Zur Deutschen Botschaft oder zu einer staatlichen Behörde. Ist das eigentlich ein Strafakt oder ein Kavaliersdelikt? Was kann ihm passieren?
      Da er wohl ein erfahrener USA Besucher war finde ich es eher leichtsinnig. Ich denke er hätte sich bemerkbar machen müssen und sich bei einem der Einwanderungsbeamten melden sollen. Leider weiss ich nicht wie das ausgegangen ist und ob er wieder ausreisen durfte.
      Ich kann mich erinnern das ich mal in San Diego nach Tijuana bin und der grüne Abschnitt lag bequem im Hotel. Wir konnten dem Beamten glaubhaft erklären das wir nur zu einem Kurztrip nach Mexico waren und er liess uns wieder rein ins Land.
    • RE: Einreisen von Mexico

      Die Zeiten haben sich geaendert! Ohne gruenen Kartenabschnitt ist man illegal in den USA und laueft in grosse Gefahr bei einem der border control Posten die es im Sueden der USA (so innerhalb von 50 Meilen der Grenze) gibt sofort verhaftet zu werden. Und mit den Jungs ist nicht zu spassen!

      Mit ziemlicher Sicherheit wird sich das dann schnell aufklaeren, aber man kann durchaus ein paar sehr unangenehme Stunden verbringen. So etwas sollte man wenn moeglich vermeiden.

      Ulrich
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017