Looking Glass Rock, UT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Looking Glass Rock, UT

      War schon mal jemand beim Looking Glass Rock?
      Also die Bilder davon im Netz sehen ganz nett aus, aber lohnt es ich der Abstecher?
      Da wir ja gerne irgendwelche Arches, Bridges usw. fotografieren, wuerde sich das auf dem Weg nach Moab anbieten, zumal der Abstecher ja nicht so weit waere
    • Original von utahjoe
      Du meinst den Arch an der gleichnamigen Road?
      Joe



      ja, an der Road . Von Sueden her kommend faehrt man links ab.

      Greetz,
      Yvonne

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von americanhero ()

    • klingt gut. Wir wollen das aber nur auf dem Weg nach Moab mitnehmen.
      Ist der Arch eher oestlich ausgerichtet? Weil du von einer Abendlocation sprichst.
      Wenn er nach Westen/suedwesten ausgerichtet ist, wuerde es ja auch vormittags gehen. Nur das Gluehen wuerde dann fehlen


      Greetz,

      Yvonne

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von americanhero ()

    • Abends ist es besser, da er praktisch nur von Westen zugänglich ist.

      Meine Aufnahmen stammen vom Morgen.
      Die Landschaft außenrum ist überaus schön.


      Joe
      Bilder
      • Yvonne_1.jpg

        151,87 kB, 1.100×825, 242 mal angesehen
      • Yvonne_2.jpg

        160,46 kB, 1.100×825, 223 mal angesehen
      Signatur wurde gelöscht.
    • kann ich mich gleich anschließen, würde sich für uns auc anbieten, da wir ja von der U95 kommen und unterwegs nach Moab snd.
      Bye Dieter

    • Original von americanhero
      Joe, wie lange faehrt man ungefaehr hin?
      Die Zufahrtsstrasse muesste ja eigentlich echt gut zu fahren sein


      Greetz,

      Yvonne

      Ich war vor etlichen Jahren einmal beim Looking Glass Rock, damals noch mit einem PKW. Es sind etwa 3,5 km von der US191. So weit ich mich erinnern kann, gab es ein paar kleine sandige Stellen, aber es dürften höchstens 10 Minuten Fahrt sein.
    • Original von desert-Gerd
      Original von americanhero
      Joe, wie lange faehrt man ungefaehr hin?
      Die Zufahrtsstrasse muesste ja eigentlich echt gut zu fahren sein


      Greetz,

      Yvonne

      Ich war vor etlichen Jahren einmal beim Looking Glass Rock, damals noch mit einem PKW. Es sind etwa 3,5 km von der US191. So weit ich mich erinnern kann, gab es ein paar kleine sandige Stellen, aber es dürften höchstens 10 Minuten Fahrt sein.


      Kein SUV erforderlich.
      Erst wenn man noch etwas die Seitenstraßen erforscht, aber auch hier keine Schwierigkeiten.

      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Hallo zusammen,

      war jemand in letzter Zeit mal hier unterwegs und kann mir was zur Straßenbeschaffenheit sagen? Wenn das so nah an der Straße ist, könnte man ja einen kleine Abstecher da hin machen.
      Liegt der Arch direkt an der Straße oder muss man noch wandern?
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      war jemand in letzter Zeit mal hier unterwegs und kann mir was zur Straßenbeschaffenheit sagen
      Das ist bei uns leider schon 5 Jahre her - aber die Strasse dürfte keine grossen Anforderungen stellen. Mit nem SUV sicher jederzeit zu erreichen.

      USSPage schrieb:

      Liegt der Arch direkt an der Straße oder muss man noch wandern?
      Du kannst quasi unterhalb vom Arch parken. Zum Arch musst Du ein wenig klettern, ist aber nicht wirklich schwierig und auch nicht hoch. Das ist etwas, was man wirklich so im vorbeifahren mitnehme kann. Leider hab ich kaum Fotos davon, dies ist eigentlich das einzig gute (damals hats geregnet)

    • Kurz hinter dem Abzweig weiter auf dem Highway 191 weist dann ein Schild zur Looking Glass Road. Hier biegen wir ab. Dies ist eine PKW-taugliche Lehmstraße mit etwas Schotter. Nach etwa zwei Meilen sehen wir ein Schild zum Looking Glass Rock. Den Arch sieht man erst auf der anderen Seite des Felsen. Bis zum Parkplatz ist es aber nicht mehr weit. Leider liegt der Felsbogen jetzt am Vormittag im Gegenlicht.



    • Auch im Winter ist der schnell zu erreichende Arch/Rock die kurze Anfahrt und einen Stopp inklusive Rundlauf wert. ;;NiCKi;:
      Die Straße wird logisch nicht vom Schnee befreit aber wenn sich die Einheimischen lang gewalzt und den Schnee breit gedrückt haben kommt man recht gut hin.







      Es wird immer das, was man daraus macht .
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.