Rund um Delta Air Lines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jkrt schrieb:

      Eben schaue ich mir online nochmals die Sitzmöglichkeiten für meinen bereits gebuchten Flug an. Nicht über den Link "Manage my Trip", sondern durch die Eingabe der Flugdaten auf der Homepage.
      Dabei fällt mir auf, dass beim Rückflug ATL - STR mein reservierter Platz als unbelegt angezeigt wird.

      __PiK1__
      Auch ich habe bereits zwei Mails wegen Flugplanänderung erhalten - mir aber keine Gedanken wegen der Sitzplätze gemacht.
      Jetzt hab ich mal schnell nachgeschaut und - - Glück gehabt. Alles wie gebucht.
      Werde jetzt mal ab und zu die Sitzplätze kontrollieren.
      Und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

      Bernd

    • BA64 schrieb:

      jkrt schrieb:

      Eben schaue ich mir online nochmals die Sitzmöglichkeiten für meinen bereits gebuchten Flug an. Nicht über den Link "Manage my Trip", sondern durch die Eingabe der Flugdaten auf der Homepage.
      Dabei fällt mir auf, dass beim Rückflug ATL - STR mein reservierter Platz als unbelegt angezeigt wird.

      __PiK1__
      Auch ich habe bereits zwei Mails wegen Flugplanänderung erhalten - mir aber keine Gedanken wegen der Sitzplätze gemacht.
      Jetzt hab ich mal schnell nachgeschaut und - - Glück gehabt. Alles wie gebucht.
      Werde jetzt mal ab und zu die Sitzplätze kontrollieren.
      Nur zur Sicherheit dass ich richtig verstanden wurde: hast Du über den Link in der Buchungsbestätigung geschaut? Da hat bei mir auch alles gestimmt! Mir ist das aufgefallen, weil ich NICHT über diesen Weg nach Sitzplätzen geschaut habe. Es hätte jemand anders ebenfalls meinen Sitz buchen können, obwohl bei meiner Buchungsansicht alles gepasst hat.


      Es hätte eine Doppelbuchung eines Platzes stattgefunden. Ich vermute, dass derjenige dann "gewinnt" der als erstes den Checkin durchführt. Der andere? Keine Ahnung ... Ich frage mich, ob so manche Überbuchung auch durch solche Fehler stattfindet.



      Das dumme dabei ist: selbst wenn der Platz ausserhalb der eigenen Buchung als belegt angezeigt wird, kann das ja schon jemand anders gewesen sein. Nur wenn der Platz dort noch als frei angezeigt wird, weiss man dass sicher etwas nicht stimmt. Ansonsten das machen was ich getan habe: einmal einen anderen Platz wählen, speichern und wieder den alten Platz wählen und speichern...kann nur vielleicht passieren, dass letzteres nicht mehr geht wenn den schon ein anderer gebucht hat.
      Grüße,
      Jochen
    • Hallo Jochen,

      ich habe mich über die Buchungsnummer eingeloggt.
      Die Mails habe ich mir irgendwo abgespeichert. Die Änderung betraf lediglich den ersten Flug von DUS nach AMS. Der geht jetzt 5 Minuten früher wie ursprünglich angegeben. Bei der zweiten Mail habe ich ehrlich gesagt keine Veränderung festgestellt.
      Und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

      Bernd

    • desert-Gerd schrieb:

      jkrt schrieb:

      Ob ich da nun ein Einzelfall bin, oder ob das in der Konstellation öfters vorkommt weiss ich nicht.
      Eine kurze Überprüfung wenn man eine Benachrichtigung einer Flugplanänderung von Delta bekommt, kann aber wohl nicht schaden ;)


      Hatte ich auch schon. Daher schaue ich öfters bei Delta nach meinen Sitzplätzen.


      Ich würde mal bei Delta in Frankfurt anrufen. Das hab ich auch schon öfters mal gemacht und es war immer sinnvoll und erfolgreich.

      + 49 (0)6 929 993 771
    • Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal bei Delta Premium Economy gebucht. :!!
      Normalerweise bestelle ich mir immer Indisch-Vegetarisches-Essen. Da Delta aber diesmal mit neuen Menues und super leckeren Snacks auf ihrer Webseite angiebt bin ich echt am überlegen, ob ich diesmal beim normalen Gericht bleibe.
      Hat von euch schon jemand in jüngster Zeit Erfahrung mit Premium Enconomy Gerichten/Snacks gemacht? Gibt es was besonderes oder bleibt es bei der üblichen Frage nach: "Chicken or Pasta"? :nw:
    • beateM schrieb:

      Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal bei Delta Premium Economy gebucht. :!!
      Normalerweise bestelle ich mir immer Indisch-Vegetarisches-Essen. Da Delta aber diesmal mit neuen Menues und super leckeren Snacks auf ihrer Webseite angiebt bin ich echt am überlegen, ob ich diesmal beim normalen Gericht bleibe.
      Hat von euch schon jemand in jüngster Zeit Erfahrung mit Premium Enconomy Gerichten/Snacks gemacht? Gibt es was besonderes oder bleibt es bei der üblichen Frage nach: "Chicken or Pasta"? :nw:
      Wir sind mit Delta nach New York geflogen. Da gab es nicht spezielles außer Pasta oder Chicken. In der Premium Economy gibt es auch kein extra Essen. Von Seattle zurück hatten wir 2015 auch schon PE und es gab nichts spezielles zu essen. Es ist das selbe wie auch bei dem normalen Economy. Der einzige Unterschied den ich feststellen konnte war der größere Sitzplatzabstand nach vorne.
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      Von Seattle zurück hatten wir 2015 auch schon PE und es gab nichts spezielles zu essen. Es ist das selbe wie auch bei dem normalen Economy. Der einzige Unterschied den ich feststellen konnte war der größere Sitzplatzabstand nach vorne.
      Das es in der Premium Economy kein spezielles essen gibt, ist mir klar. Auf der Webseite liest es sich nur so, als hätten sie grundsätzlich etwas anden Menues geändert. Außerdem soll es Premium-Snacks geben :nw: Da wäre ich schon neugierig ;) Und wenn es bei Chicken or Pasta bleibt, dann esse ich doch lieber indisch :!!
    • Bin ja im Februar mit Delta geflogen. Die Premium Snacks waren so übersüßte Dinger mit ner Füllung in bunten Farben... ;;_Fe6__

      Ansonsten das Übliche! :rolleyes:
      Gruß Martin
      07.10. - 21.10.2017 South of Denver Reloaded
      17.11. - 02.12.2017 Thanksgiving-Trip Minnesota-Chicago
      20.01. - 11.02.2018 Hau'oli La Hanau - Tour
    • Westernlady schrieb:

      Chicken or Pasta
      Also wie immer :gg: :gg: :gg:

      MFRB schrieb:

      Bin ja im Februar mit Delta geflogen. Die Premium Snacks waren so übersüßte Dinger mit ner Füllung in bunten Farben... ;;_Fe6__

      Ansonsten das Übliche! :rolleyes:
      IIIIIII, das braucht ja kein Mensch. Ich dachte mir ja schon, dass das mal wieder viel Wind um nix ist ;)
    • Premium Snacks, ein Produkt von Delta Marketing.
      24.1.-11.2. 2017: Vegas, Baby, am 23. in Freising
      5.5.-19.6.2017: 6 Wochen Namibia/Botswana
      8.-14.7.2017: Gamlitz (Steiermark) mit ein paar anderen Buben
      22.7.-13.8.2017: 3 Wochen Namibia
      8.9. - 30.9.2017: USA Südwest mit Frau H., Tochter und deren Freund
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Kann es sein, dass Delta Flüge streicht wenn diese x-Tage vor Abflug nicht zu x-Prozent gebucht sind?
      Delta glänzt die letzten Wochen mit Kreativität: schon das zweite Mal wurde mein gebuchter Flug im November vom Buchungssystem neu gewürfelt:

      aus LAS - ATL -STR wurde zwar immer noch LAS - ATL - STR aber mit einem Aufenthalt von >24h in ATL. Mit einem Anruf meinerseits konnte ich das auf LAS - MSP - CDG - STR ändern, so dass ich wenigstens nicht noch zusätzlich übernachten muss. Aber freiwillig würde ich nie eine Strecke mit 2x Umsteigen buchen wenn es irgendwie anders geht.

      Aus diesem Flug wurde nun einfach so ein LAS - MSP - DTW - CDG - STR. Super Delta, dreimal umsteigen wollte ich bei einem USA Flug schon immer mal.

      Noch ein Anruf, jetzt habe ich LAS - SEA - AMS - STR. Es bleibt spannend wie ich dann letztendlich nach Hause komme :pipa:
      Grüße,
      Jochen
    • Hallo Jochen,

      das kann ich jetzt nicht bestätigen. Ich bin die letzten 10 Jahre immer STR - ATL - Südwesten und retour geflogen, immer ohne gravierende Änderungen (von den Umsteigeverbindungen in ATL beim Hinflug mal abgesehen).

      Der Flug ATL - STR ist auch immer fast komplett ausgelastet gewesen.

      Hast Du mal die Buchung durchgespielt, ob der ATL - STR Flug noch buchbar ist? In den letzten beiden Jahren hab ich festgestellt, dass der fast immer teurer ist, als eine andere Verbindung. Nicht dass Dich das System einfach auf eine andere Verbindung gebucht hat, obwohl der Flug noch möglich ist.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Westernlady schrieb:



      Hast Du mal die Buchung durchgespielt, ob der ATL - STR Flug noch buchbar ist?
      Natürlich habe ich das gemacht ;)
      Nein, er ist nicht buchbar.

      Auch der Flug LAS - MSP - CDG - STR ist nicht mehr buchbar. Sowohl der Abschnitt LAS - MSP, als auch MSP - CDG. Bei beiden sieht es so aus, als ob sie einfach gestrichen wurden.


      Vor ca. 2 Monaten war mein Flug STR - ATL ganz gut belegt (jetzt sind es ca. 80% laut Sitzplan von Delta), der Flug ATL - STR dagegen zu max. 10%.
      Ich vermute dass es auch einfach von der Reisezeit abhängt. Im Sommer wird es kaum vorkommen, Im November vielleicht schon.
      Grüße,
      Jochen
    • Da bin ich jetzt wirklich baff... denn STR - ATL (und retour) war bisher immer möglich, auch wenn man in den letzten beiden Jahren gerne mehr verlangt hat, wenn nicht Paris zwischengeschaltet war. Ich drücke Dir die Daumen, dass noch eine bessere Möglichkeit kommt. Halte uns bitte auf dem Laufenden.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Besser könnte es nur kommen, wenn der Flug ATL - STR wieder möglich wäre. Daran glaube ich nicht wirklich.
      Obwohl es ein Umweg ist, ist die Gesamt-Reisezeit über SEA und AMS auch nicht schlechter als über MSP und CDG, die Umsteigezeiten sind kürzer, ich bin halt länger in der Luft.
      Der Flug SEA - AMS sieht ziemlich voll aus, LAS - SEA >50%. Wenn meine Theorie stimmt, werden diese nicht gestrichen :wut1:
      Grüße,
      Jochen
    • Ich glaube nicht, dass die einfach so Flüge streichen.

      Wann ist denn dein Flug? In den USA werden die Sommer und Winterflugpläne ja immer recht kruzfristig herausgegegben, sodass ich schon oft seltsame Änderungen hatte.

      Hast du schon mal egschut, ob STR-ATL jeden Wochentag angeboten wird?

      Bei der UA Verbindung TXL-EWR war es letzten Winter so, dass sie die auch 5 Tage reduziert hatten und dann im Sommerhalbjahr wieder 7x flogen.

      Solche nachträglichen Umbuchungen sind dann leider oft etwas nervig.

      PS: Inlandsflüge werden besonders gelerne gestrichen und verlegt. Auch kurz vor Bekanngabe des neuen Plans.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Der Flug ist am 8. November.

      betty80 schrieb:

      In den USA werden die Sommer und Winterflugpläne ja immer recht kruzfristig herausgegegben, sodass ich schon oft seltsame Änderungen hatte.


      Zum Zeitpunkt der Buchung im Februar konnte ich logischerweise den Flug am 8. November buchen. Somit gab es einen Flugplan, da sonst eine Buchung nicht möglich gewesen wäre. Oder nicht?
      Wenn es eine nachträgliche Änderung wegen was auch immer ist, der gebuchte Flug dann nicht mehr verfügbar ist, dann wurde dieser Flug aus meiner Sicht als Fluggast einfach gestrichen. Er war da, nu isser weg. Kundenzufriedenheit fördert man so eher nicht.

      Condor hat auch einen reduzierten Flugplan im/ab November von FRA nach LAS. Aber da weiss man das vorher, und kann erst gar keine anderen Tage buchen ...






      Ach ja, ich habe bereits jetzt für August einen Flug nach Denver mit BA (STR - LHR - DEN) gebucht. Ich bin gespannt wie es da läuft ....
      Grüße,
      Jochen
    • jkrt schrieb:

      Zum Zeitpunkt der Buchung im Februar konnte ich logischerweise den Flug am 8. November buchen. Somit gab es einen Flugplan, da sonst eine Buchung nicht möglich gewesen wäre. Oder nicht?

      Doch. Das ist so eine Art vorläufiger Plan. In den meisten Fällen ändern sich die Flugzeiten auch nur um einige Minuten, aber wenns ganz blöd läuft, fällt halt was aus. Das ist ganz normal, wenn man so lange im Voraus bucht. Endgültig ist der Plan erst so im Juli. Ich habe das erst nicht mehr, seitdem ich nur 2-3 Monate im voraus buche. Bucht man eine US Airline länger im voraus (und da ist es schnurz welche), kann das immer passieren. Auch bei Anschlüssen.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Bei den ganz langfristigen Buchungen kann es schon passieren, dass Flugzeiten oder auch Routenführungen sich ändern.
      Zeitenänderungen hatte ich schon oft, wenngleich die Änderung nie extrem war. Und einmal flog ein Flug auch ganz raus. Man bot mir dann Alternativen an.
      Ich bekam da einen Anruf im April für eine Reise im September. Gebucht hatte ich alles noch Monate zuvor (im Vorjahr).
      Liebe Grüße,
      Goldy :wink:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017