Rund um Delta Air Lines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für mich spricht nur 1 für Delta: der Preis

      Sonst kann ich nur sagen : Delta Airlines ??? NEIN

      Obwohl wir nicht viel Esser sind hatten wir schon 2 mal die Erfahrung gemacht das ohne unsere kleine Snacks oder kauf am Bord hungern angesagt wäre.

      Das ist aber noch nichts

      Vor einige Jahren ist ein Koffer verloren gegangen, wir flogen nach LV über Chicago.
      Wir sind nachmittags angekommen, man hat uns gesagt das unsere Koffer noch am gleichen tag eintreffen würde, ist "vielleicht" in Chicago geblieben und kommt mit der nächste Machine.
      Wir könnten aber Sachen die wir brauchen kaufen im Wert von bis $50.
      Der Koffer ist aber nicht am gleichen tag angekommen, am nächsten Tag wollten wir Las Vegas direkt morgens früh verlassen, aber unsere Koffer war noch nicht eingetroffen.
      Nachmittags hatten wir die Nase voll da sind wir zu Flughafen gefahren, ohne Erfolg, die $50 haben wir auch "nicht bekommen"
      In 2 tagen müßten wir im SF sein, ich habe die Adresse und Hotelname hinterlassen , dort hat Delta dann auch unsere Koffer hin geschickt (wenigstens das hat geklappt )

      Wir haben uns dann auch bei Delta in Düsseldorf mehrfach gemeldet wegen unsere Entschädigungbetrag , hat alles nichts gebracht.
      Auch auf schriftliche Verkehr reagierte Delta nicht, kam weder was aus D. zurück noch aus USA

      Ende der Geschichte:
      Fast 1 Tag Urlaub verloren
      Zusätzlich Kosten durch Parken am Flughafen , Brief, Benzin...
      Unsere ganze Sachen im Koffer könnten wir erst nach über 3 Tagen benutzen, dem entsprechend sah der Koffer auch aus.
      $50 haben wir nie gesehen
      ....
    • Defekte Maschine in Atlante, 3 Stunden Verzögerung >>> Essengutscheine für den Flughafen und 125$ Voucher lag am Ende des Urlaubs im Briefkasten.
      Platzreservierungen funtzen nie.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • Hilft es denn für die Sitzplätze, wenn wir früher am Flughafen sind oder ist das völlig ;;Wu;: . Also ich meine wenn die erst am Morgen des Abfluges die Sitzplätze neu verteilen. :nw: So wie es im Moment aussieht, haben wir bis jetzt reservierte Sitzplätze.
      Schöne Grüße
      Ursula
    • Meine reservierten Plätze waren auch mal für ein Flug eingetragen, auf dem ich far nicht gebucht war.
      Selbst wenn die Platzreservierung Geld kostet, Platzreservierungen können die Airlines schlich weg nicht.

      Und wer Umsteigeverbindungen bucht ist masochistisch veranlagt. Eine 4 Stunden Sicherheitslücke dafür einzuplanen ist für mich Internierung. Ich hab mich früher schon geärgert, wenn es 3 Stunden geworden sind.
      Der Mensch ist doch leidensfähig.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • WeiZen schrieb:

      Platzreservierungen können die Airlines schlich weg nicht.

      Also ich habe bei LH und UA bisher immer alle meine Plätze auch bekommen. :nw: In all den Jahren.

      Und meine Koffer auch, wenn auch manchmal ein paar Stunden später. Aber es wurde sich immer gut gekümmert. Auch mit Gutscheinen, Entschädgungen, etc. Da kann ich überhaupt nicht meckern.

      WeiZen schrieb:

      Und wer Umsteigeverbindungen bucht ist masochistisch veranlagt.
      Und ich buche fast nur Umsteigeverbindungen. Auch damit fahre ich im Schnitt sogar besser als mit manchem Non-Stop, der nur übermäßig teuer ist. Und Problem habe ich mehr als selten.

      Die meisten Probleme hatte ich sogar immer auch Non-Stop Verbindungen. :nw: Wenn der Pilot ausfällt oder die Technik versagt, was will man da machen.

      Für mich kommt es eher darauf an, wie sich dann gekümmert wird.


      Mit Delta bin ich allerdings seit 1995 nicht mehr geflogen, da ich Star Allianz bevorzuge.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Obwohl mich 2013 die verlorenen Sitzplätze und die eigenwillige Ersatzplatzierung bei Delta wirklich geärgert haben, kann ich auch was Gutes über diese Fluglinie schreiben. 2010 hatten wir noch Schalenkoffer, bei einem wurde ein kleiner seitlicher Verschluss abgerissen, bzw. abgebrochen und der Koffer liess sich dann da nicht mehr richtig schliessen. Ich habe ein Foto gemacht, ein Schreiben dazu, das ganze kopiert und per Fax zu Delta geschickt (ging damals nicht anders, keine Ahnung, ob man das heute auch per Mail machen kann) und vier oder 5 Wochen später wurden uns 100 Euro Schadenersatz überwiesen. Fand ich sehr fair.
    • betty80 schrieb:

      Also ich habe bei LH und UA bisher immer alle meine Plätze auch bekommen. In all den Jahren.

      Glückwunsch, aber sicher nur weil Du dich kümmerst, wenn nicht, dann bestimmt nicht, so oft wie die Verbindungen geändert werden und schwupss würfelt der Computer nur.

      Einzig der Stand nach dem Online Checkin ist dann beständig, das hat immer funktioniert.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • carovette schrieb:

      kann ich auch was Gutes über diese Fluglinie schreiben

      ;;NiCKi;:
      Für den zerlegten Koffer konnte ich mir gleich am Flughafen einen neuen aussuchen und musste nix bezahlen.
      Ein anderes Mal war ein anderer nur beschädigt. Das habe ich vor Ort reklamiert und musste nur die Rechnung später einreichen.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • Anne05 schrieb:

      Ich kann die Änderungen nicht mehr zählen.
      Zwischenzeitlich hatten wir Zeiten, da sollten wir um 1245, dann um 1250, dann um 1300 Uhr in London ankommen - aber um 1235 nach Lax fliegen!
      Blöd nur, dass das außer mir niemandem aufgefallen ist ...

      Das kann dir bei der Lufthansa genauso passieren. Konkret letztes Jahr bei unserem Flug nach Hawaii. Wir sollten Immigration und Terminalwechsel in LAX binnen 45 Min. schaffen nachdem sich der Abflug nach hinten verschoben und der Weiterflug nach HNL nach vorne verlegt hat.
      Wenn ich mich einige Tage vor meinem Abflug nicht bei der LH gemeldet hätte, hätt ich blöd aus der Wäsche geschaut, weil nur durch eine komplette Umlegung der Flüge (statt MUC-LAX wurde es MUC-FRA-LAX) und eine um mehrere Stunden vorverlegte Abflugzeit und einen langen Zwischenaufenthalt in FRA konnte die Reise starten.
      Und als Dankeschön der Lufthansa wurden mir auch noch die Meilen beim MuM-Programm um 50 % gekürzt. Begründung: Aufgrund der Umbuchung würde die Änderungen im Programm nun doch greifen, die aufgrund der frühen Buchung eigentlich noch nicht gegriffen hätten. Zumindest die hab ich dann wieder rückwirkend gutgeschrieben bekommen, nachdem ich mir das nicht gefallen lassen wollte (ging in dem Fall immerhin um den Erhalt des FT-Status).
      Bin neugierig wie es in 2 Wochen läuft. Hoff der Streik der LH kommt mir nicht in die Quere...
    • USSPage schrieb:

      Ja, aber was nutzt das checken, wenn meine Sitzplätze nicht mehr da sind, wenn ich einchecken will. :nw:

      Machst du das online? Früher am Schalter sein bringt deshalb nicht mehr all zu viel.

      Und wenn man beim Check sieht, dass sie die Maschine geändert haben, kann man eigentlich auch die Plätze wieder verschieben.

      Geht das bei Delta nicht? Bei UA kann ich die ständig ändern, wenn ich das will.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • betty80 schrieb:

      USSPage schrieb:

      Ja, aber was nutzt das checken, wenn meine Sitzplätze nicht mehr da sind, wenn ich einchecken will. :nw:

      Machst du das online? Früher am Schalter sein bringt deshalb nicht mehr all zu viel.

      Und wenn man beim Check sieht, dass sie die Maschine geändert haben, kann man eigentlich auch die Plätze wieder verschieben.

      Geht das bei Delta nicht? Bei UA kann ich die ständig ändern, wenn ich das will.
      Doch ich glaube das geht.
      Wir haben ja über das Reisebüro gebucht. Aber ich kann auch meine Buchung auf der Delta Seite sehen. Seit dieser Woche sehe ich auch alle gebuchten Flüge. Seit ich im Reisebüro angerufen habe, haben wir auch Sitzplätze. :nw:
      Über die Seite kann ich die glaube ich auch umbuchen, aber das passt jetzt so wie es ist. Ich mag da jetzt auch nichts mehr durcheinanderbringen. :gg:

      Heißt also, wenn ich uns am Tag vorher einchecke und Bordkarten habe, ändert sich auch nichts mehr. Ok so mach ich das und hoffe, dass ich uns am Abend vorher einchecken kann. ;;NiCKi;:
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      Seit dieser Woche sehe ich auch alle gebuchten Flüge.

      :!! Das ist sehr gut. Dann ist auch alles richtig bei Delta im Rechner. Es solte egal sein, wo man bcuth. mit dem Code sollte man den Flug immer direkt bei denen sehen können. Ist das nicht so, werde ich unruhig, denn die Seite greift direkt auf deren Rechner zu.

      USSPage schrieb:

      Ich mag da jetzt auch nichts mehr durcheinanderbringen. :gg:

      Würde ich auch nur machen, wenn es nötig ist. :MG:

      USSPage schrieb:

      Heißt also, wenn ich uns am Tag vorher einchecke und Bordkarten habe, ändert sich auch nichts mehr.

      Ja, wenn du die Bordkarten hast, dürfte sich da nichts mehr ändern. Dann bist du ja eingecheckt und gehst direkt zum Bag Drop Off und dann zu Gate.

      Ich habe noch nie Änderungen gehabt, wenn ich die Bordkarte hatte. Nur Gatenummer natürlich.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Hallo Uschi,
      ich bin in den letzten Monaten von Oktober bis Februar insgesamt 4x mit Delta die Strecke DUS-ATL geflogen, oder mit Umsteigen in Amsterdam.
      Sitzplätze konnte ich bei Buchung immer direkt auswählen, und soweit ich weiß, blieben die dann auch so. Außer einmal, da sah's so aus, als hätte ich auf einmal einen Platz direkt vor der Wand. Das wollte ich bei einem Nachtflug natürlich nicht, da konnte ich meinen Sitzplatz beim Online-Checkin dann aber noch mal verschieben. Online-Checkin habe ich immer am Abend vorher oder noch am Abflugtag gemacht. An den Sitzplätzen hat sich dann nichts mehr geändert.
      Die Flugzeiten hatten sich seit Buchung auch nicht mehr geändert, wobei ich meist immer erst 4 Wochen vorher gebucht habe.
      Mit dem Service war ich eigentlich auch immer sehr zufrieden. Das Essen fand ich allerdings auf der Strecke DUS-ATL besser als auf der Strecke ATL-DUS oder ATL-AMS. Zu den Mahlzeiten gibt es auch kostenlos Alkohol.
      Die Flüge waren immer sehr pünktlich.
      Nur einmal hat sich unser Abflug in ATL um zwei Stunden verspätet. Als wir gerade boarden wollten, hieß es auf einmal, der Pilot sei nicht da. Da ich in AMS nur zwei Stunden Zeit für meinen Anschlussflug hatte, war der natürlich weg. Der nächste Flug mittags war schon voll, da hieß es dann 7 Stunden warten bis auf den Flug um 17 Uhr. Dafür gab es dann einen Essensgutschein von 10 oder 12 Euro. Nach Beschwerde über die lange Wartezeit habe ich noch einen Fluggutschein über 200 Euro bekommen.
      Auf der Strecke DUS-ATL fliegen inzwischen auch neue Maschinen mit In-Seat-Entertainment. Die Filme laufen zum Teil gerade erst hier im Kino an. Auf den Flügen habe ich es noch nicht geschafft, alles zu gucken, was mich interessiert hätte.
      Und die Meilen bei Delta verfallen nicht mehr. Vielleicht können wir die dann auch irgendwann mal nutzen...
      Viele Grüße
      Katja
    • Delta Air Lines wird ab 27. Mai 2016 von München nach Detroit fliegen und zwar sechsmal die Woche. Detroit ist das zweitgrößte Drehkreuz von Delta und bietet jede Menge Anschlussflüge zu Zielen in den USA und Kanada und liegt außerdem für Umsteigeflüge in den Westen geografisch klar günstiger als Atlanta. Eingesetzt werden sollen Maschinen vom Typ Boeing 767-400.
    • Eben schaue ich mir online nochmals die Sitzmöglichkeiten für meinen bereits gebuchten Flug an. Nicht über den Link "Manage my Trip", sondern durch die Eingabe der Flugdaten auf der Homepage.
      Dabei fällt mir auf, dass beim Rückflug ATL - STR mein reservierter Platz als unbelegt angezeigt wird.

      Jetzt klicke ich auf "Manage my Trip": damit wird der reservierte Platz als von mir belegt angezeigt.

      Ich schaue noch mal ohne den Link mit einem anderen Browser (um irgendein Cookie Problem auszuschliessen), tue so, als ob ich buchen will: "mein" Platz ist für andere buchbar!


      Dann erinnere ich mich, dass ich vor ein paar Wochen eine email bekommen habe wegen einer Flugänderung: der Abflug meines Fluges bei dem mein Platz für andere nun reservierbar ist, wurde um 30 Minuten verschoben. Nichts, was mich stören würde, deshalb habe ich damals die email auch nur zur Kenntnis genommen ohne mir weitere Gedanken zu machen.


      Dann gehe ich - mit "Manage my Trip" - zu meinem Flug und ändere den besagten Sitzplatz auf einen anderen. Klicke auf speichern. Check mit anderem Browser, d.h. die Pseudobuchung: der Platz erscheint nun belegt. Ich klicke wieder auf meinen ursprünglich gebuchten Platz, klicke auf speichern, zurück zur Pseudobuchung mit anderem Browser: nun erscheint "mein" Platz für den Rest der Welt als belegt.



      Lange Rede, kurzer Sinn: die Änderung des Fluges hat wohl meine Sitzplatzreservierung im System gelöscht, obwohl unter meiner Flugbuchung alles als ok erschien. Ein ändern des Sitzplatzes und erneute Auswahl mit jeweils speichern und alles ist wieder gut.
      Ob ich da nun ein Einzelfall bin, oder ob das in der Konstellation öfters vorkommt weiss ich nicht.
      Eine kurze Überprüfung wenn man eine Benachrichtigung einer Flugplanänderung von Delta bekommt, kann aber wohl nicht schaden ;)
      Grüße,
      Jochen
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017