Clear Creek im Zion NP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Clear Creek im Zion NP

      Im östlichen Teil des Zion NP, entlang des Zion-Mt. Carmel Highway, gibt es viele Möglichkeiten, den Zion abseits der Besucheranstürme im Valley zu erleben. Eine davon ist es, im Clear Creek und seinen Nebencreeks zu wandern.


      Wir waren dort am 23. September 2018 - hier ein Auszug aus meinem aktuellen Reisebericht:


      Im unteren Teil des Zion haben wir uns heute nicht aufgehalten, sondern sind gleich nach oben gefahren. Dort hatten wir uns vorgenommen, ein wenig den Clear Creek und seine Nebencreeks zu erkunden. Infos dazu gibt es bspw. auch hier:

      americansouthwest.net/slot_canyons/clear_creek/canyon.html

      citrusmilo.com/zionguide/clearcreek.cfm


      Der Creek verläuft rechts unterhalb der Parkstraße, und man kann an einigen Stellen gut runterkommen. Dann im meist trockenen Bachbett laufen, und in den ein oder anderen Nebencreek reingehen. An vielen Stellen finden sich tolle Felsformationen - teils richtige Slotcanyons. Und zwischendurch hat man auch wieder die Blicke auf die herrlichen Zion-Wände.

      Als erstes ließen wir das Auto am Pullout vor dem zweiten Tunnel stehen und sind dort abgestiegen zum Creek, der zu diesem Zeitpunkt völlig trocken war. Gleich in die erste Seitenschlucht gingen wir rein und sind dort ein Stück gelaufen.




















      Als wir wieder oben waren, fuhren wir etwas mehr als eine Meile den Zion-Mount Carmel Hwy weiter, ließen das Auto an einem weiteren Pullout (GPS 37.223523, -112.911767) stehen und sind auch wieder über eine Stelle mit Slickrock nach unten. Hier war es dann der eigentliche Clear Creek, der einen Slot ausgebildet hatte, und auch hier haben wir uns einfach ein Weilchen umgesehen. Echt schön - und außer uns kein Mensch! Nur dass man ab und zu von oben ein Fahrzeug hört, erinnert hier daran, dass man innerhalb des Nationalparks ist.





      Offensichtlich gibt es aber hier unten noch einige einheimische Bewohner :EEK: .








      Entlang des Mt. Carmel Hwy vom Canyon Overlook Trailhead bis zur Checkerboard Mesa könnte man noch an etlichen Stellen absteigen, oder auch den Creek in seiner Länge erwandern. Wir haben uns vorgenommen, bei weiteren Zion-Besuchen hier noch weiter zu erkunden =) .

      Als wir zwei Wochen später nochmal durch den Zion fuhren, hatte es vorher viel geregnet, und im Creek war viel Wasser von oben zu sehen - da wäre die Wanderung nun nicht möglich gewesen.
      Viele Grüße,
      Andrea
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.