Mên-an-Tol​, Cornwall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mên-an-Tol​, Cornwall



      GPS Parking: 50.153506, -5.614894

      Am Parkplatz ein nettes Schild: kein Gepäck im Auto lassen. Nun an den Kofferraum kommen sie ja nicht ran, vor der Heckklappe hängen ja bei uns die Fahrräder. :ohje:

      Das beruhigt ungemein und so schlendern wir im Sauseschritt den 1km langen Wanderweg zum Mên-an-Tol .
      Zwei Frauen sitzen dort, war ja klar.




      Was das ist, warum, wieso weshalb, nichts Genaues weis man nicht. Mal davon gesehen, das es wohl 3000-4000 Jahre alt ist, mal ein Teil eines Steinkreises war und ursprünglich nicht in dieser Konstellation errichtet wurde. Diese Ausrichtung der drei Steine geschah erst in der jüngsten Vergangenheit.

      Interessanter sind die Fülle von Mythen die die Steine hervorgebracht haben. So werden Frauen, die bei Vollmond siebenmal rückwärts durch das Loch kriechen bald darauf schwanger. Aha so funktioniert das also. ;,cOOlMan;: Es wird aber auch erzählt, das derjenige, der durch das Loch kriecht, von Gliederschmerzen und Rückenschmerzen befreit wird.
      Und wie unterscheiden die Steine zwischen Kinderwunsch und Gliederschmerzen?
      Und natürlich bleiben die Kinder gesund, wenn man sie durch das Loch reicht.

      Und wenn man/frau durch das Loch schaut,





      dann sieht man besser. ;te:
      Es gibt weitere Megalithanlagen in der Umgebung (siehe Link ;auweia; )



      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • WeiZen schrieb:

      nteressanter sind die Fülle von Mythen die die Steine hervorgebracht haben. So werden Frauen, die bei Vollmond siebenmal rückwärts durch das Loch kriechen bald darauf schwanger. Aha so funktioniert das also. Es wird aber auch erzählt, das derjenige, der durch das Loch kriecht, von Gliederschmerzen und Rückenschmerzen befreit wird.
      Und wie unterscheiden die Steine zwischen Kinderwunsch und Gliederschmerzen?
      Und natürlich bleiben die Kinder gesund, wenn man sie durch das Loch reicht.
      Herrlich, diese Mythen! ;haha_
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.