Neue Ziele an bekannten Orten - Redrocks 2018 die Zweite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • alf99 schrieb:

      Du bist doch erst gestern zurück gekommen
      :neinnein: schon 3 1/2 Wochen :EEK: . Eigentlich bin ich spät dran :tongue:

      alf99 schrieb:

      Wir wollen
      :clab: :clab:

      alf99 schrieb:

      Vielleicht spielt das Alter auch eine klitzekleine Rolle
      Wir sind zwar nicht mehr die Jüngsten - aber ich glaube doch eher es ist die Erfahrung (die man natürlich mit zunehmendem Alter erlangt) ;)

      Anne05 schrieb:

      Na, aber gerne doch!
      Ich freue mich auf Eure Tour
      =) ;ws108;

      Anne05 schrieb:

      ich lese meistens nachts ...
      kenne ich auch :rolleyes:

      Raven schrieb:

      Hm, wenn ich die virtuellen Reisen mitrechne, wäre es ja schon das vierte Mal.
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Raven schrieb:

      Ich hab' schon überlegt, mir das mal auf ein T-Shirt drucken zu lassen
      Frag doch mal Gudruns Kinder, wo man sowas herbekommt :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Überhaupt geht es uns inzwischen so, dass wir ziemlich entspannt unterwegs sein können, die Tage eher ruhig angehen und nicht das Gefühl haben etwas zu verpassen, wenn wir mal nicht alles “schaffen”, was wir uns vorgenommen haben.
      Sehr, sehr gute Einstellung :!! :clab: :clab:

      Nachdem es mir bei Eurer Low Budget Tour nicht so richtig möglich war, "am Ball zu bleiben" will ich das jetzt hier unbedingt nachholen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • 19. September 2018 Worms - Frankfurt - Atlanta - Las Vegas


      Ohne Anreisetag geht‘s nicht – da müsst ihr mit durch ;) . Aber keine Angst, es hat alles soweit gut geklappt.

      Der Flug mit Delta Airlines nach Atlanta sollte in Frankfurt um 11:30 Uhr abgehen. Schon für 6:45 haben wir unsere Tochter Nina bestellt, die uns zum Flughafen bringt =) . Die Fahrt ging trotz Berufsverkehrs-Zeit glatt, so dass wir kurz vor 8 schon zum Einchecken gehen konnten.

      Bisher hatte ich immer am Vortag online Check-in gemacht – diesmal ging das nicht; am Computer hatte ich den Vermerk, dass wir wegen Regierungsvorschriften am Flughafen einchecken müssen ?( . Am Automaten ging das dann aber ganz schnell und problemlos; die reservierten Sitze waren auch noch die richtigen.

      Der Schalter im Terminal 2 war bereits geöffnet, wir konnten die Koffer abgeben und sind dann direkt weiter zum Kaffeetrinken bei McD. Es war wieder kurzweilig dort mit Flugzeuge schauen, nachsehen was im Forum los ist und mit der Family XXL korrespondieren.

      Gut eine Stunde vor Boarding sind wir dann weiter zum Gate. Die Security ist hier jeweils am Eingang zu den einzelnen Gates. Die ganzen elektronischen Geräte raus, durch, sich selbst scannen lassen, wieder einräumen, das war’s – dachte ich :rolleyes: .
      Beim letzten Kontrollpunkt hieß es allerdings, ich sollte zu einer extra security - und da erst fielen mir die SSSS auf, die auf meiner Bordkarte standen :ohje: . Vielleicht hat es deshalb schon nicht mit dem online Check-in geklappt :nw: .

      Also bin ich in den Verschlag, wo man nochmal besonders gründlich durchsucht wird – von Forumsfreunden hatte ich gehört, dass das ja nichts Besonderes ist. Nachdem sie ihre Pflicht getan hatte, informierte mich allerdings die Beamtin, dass der Sprengstofftest bei mir positiv ausgefallen istund jetzt noch ein Beamter der Bundespolizei die Sache überwachen müsse :EEK: – ups, da habe ich doch einen kleinen Schrecken bekommen. Netterweise meinte die Lady gleich, ich müsse mir keine Sorgen machen, das käme durchaus vor – manchmal sei es z.B. nur eine Handcreme, die sowas auslöst. Hm, Handcreme hatte ich nicht dabei ;;MfRbSmil#

      Na, dann musste sie tatsächlich nochmal jedes einzelne Teil meines Handgepäcks in die Hände nehmen und genauer untersuchen – das alles unter den argwöhnischen Augen des Polizeibeamten.
      Gefunden haben sie aber nichts weiter, und ich durfte dann doch den Verschlag wieder verlassen und zum Gate .puh!;




      Boarding war pünktlich; die Maschine hat eine 2-3-2 Bestuhlung, und wir hatten eine 2er Reihe für uns. Finde ich sehr praktisch wenn man als Paar reist, und bei Delta ist die Sitzreservierung noch immer kostenlos :!! :!! .

      Die Ausstattung des Fliegers war gut - ausreichend Beinfreiheit, In Seat Entertainment mit großer Auswahl, USB-Anschluss fürs Smartphone am Monitor – so dass wir für die geplanten 9 ½ Stunden Flug gut gerüstet waren.




      Was wir echt hervorragend fanden, war der Service. Das Essen war recht lecker, wir hatten die Chicken-Variante.



      Es gibt eine große Getränkeauswahl, auch Alkoholisches kostenfrei.

      Über Grönland hatten wir schöne Blicke:







      Während des ganzen Fluges wurden wir super versorgt – die Flugbegleiterinnen kamen ganz oft mit Getränken vorbei, nach der Hälfte der Flugzeit gab es eine Snackbox



      und pre landing nochmal ein schmackhaftes Sandwich. Uwe hatte einen Wrap mit Chicken, ich eine Laugenstange mit warmem Gouda und getrockneten Tomaten – dazu ein Magnum Eis.





      Irgendwie war ich noch nie so gesättigt während eines Flugs, und gut geschmeckt hat auch alles :!! :clab: .

      Die Zeit verging schnell, wir sind etwas früher in Atlanta gelandet.



      Bei der Immigration standen zwar ein paar Automaten, aber alle wurden gleich zu den Schaltern geleitet, wo es zum Glück keine langen Schlangen gab. Wir hatten nur 1 Paar und 3 Einzelpersonen vor uns, es hat dann aber doch ¼ Stunde gedauert bis wir durch waren nach einem netten kleinen Plausch mit dem Officer. Fingerabdrücke und Bild brauchte er nicht mehr, hatten sie schon vom Frühjahr =) .

      Die Koffer waren dann schon da, wir haben sie wie üblich vom Band geholt und einige Schritte weiter wieder aufgegeben. Dann ging es wieder zur Security – hier waren sie arg umständlich, das hat ziemlich aufgehalten, auch hier wurden unsere beiden Rucksäcke nochmal extra kontrolliert und aus- und eingeräumt.

      Dann durften wir aber in die Bahn, die uns schnell zum A Concourse gebracht hat, wo der Flieger nach Las Vegas abging.



      Auch hier hat alles gut geklappt, wir sind pünktlich wieder abgeflogen. Der Service war auch hier gut, es gab einen kleinen Snack und kostenlose alkoholfreie Getränke.
      In Höhe von Santa Fe gab es einige tiefe Wolken, der Pilot hat mit einem kleinen Umweg ein Gewitter südlich umflogen. Kleines Geruckel hat man vom Gewitter noch gemerkt, aber nichts Schlimmes. Von New Mexico war nichts zu sehen :( , erst hinter Flagstaff haben sich die Wolken verzogen, es gab eine nette Abendstimmung. Das könnte aber auch daran liegen, dass die Kamera plötzlich eine etwas rötlichere Einstellung bevorzugt hat :tongue: .



      und man hatte Blicke auf Grand Canyon West und den Colorado, bald darauf Lake Mead und Lake Las Vegas und schließlich die wohlvertrauten Striphotels.



      Also hier am McCarran haben wir echt Routine inzwischen und wissen wo wir hinmüssen :SCHAU: . Unser Kofferband war wieder das allerhinterste, die Koffer kamen schnell, dann direkt raus zum Rental Car Shuttle, die kurze Fahrt zu Alamo und dann eine der besten DA-Forum-Infos ever genutzt: Skip the Counter ;;PiPpIla;; .
      Mit unserem Ausdruck konnten wir wieder gleich durch zur Midsize Line. Die war allerdings mal wieder recht dürftig, keine 4x4 Fahrzeuge bei den 5 die dort standen. Es gab 2 Nissan Rogue mit AWD und 3 andere Marken mit 2WD.



      Wir haben uns für den Nissan mit den deutlich besseren Reifen entschieden (der helle in der Mitte), Gepäck eingeladen und sind zum Ausfahrtschalter. Innerhalb ¾ Stunde nach Landung war alles erledigt.

      Wir fühlten uns noch fit genug für die Erstversorgung im Walmart, haben am dortigen McD noch je 2 kleine Burger eingeworfen (die waren trocken und haben nicht geschmeckt X( ). Als wir unsere Bier-, Cola- und Wasservorräte eingeladen haben, stellte sich heraus, dass der Nissan Rogue einen wesentlich kleineren Kofferraum hat als die beiden Modelle, die wir vorher hatten ;][; . Es handelt sich um die kleinere „Sport“ Variante, wie wir später im Internet herausfanden. Die Ausstattung war auch nicht so komfortabel wie gewohnt. Gut – es hätte heute Abend eh nichts Besseres gegeben, fahren wir morgen nochmal vorbei.

      Jetzt noch zum Rio, wo wir 2 Übernachtungen gebucht hatten. Fix waren wir eingecheckt und haben eine hübsche kleine Suite mit Strip View bekommen.



      Geduscht, noch ein bisschen im Internet gesurft, und dann sind wir auch schon todmüde ins Bett gefallen.


      Übernachtung: Rio All-Suites Hotel & Casino, Las Vegas $ 78,23 inkl. Resort Fee und Starbucks-Gutschein, Strip View Room



      ;arr: Antischnatterlink
      Viele Grüße,
      Andrea

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Redrocks ()

    • Westernlady schrieb:

      Sehr, sehr gute Einstellung
      Ja, fühlt sich gut an =)

      Westernlady schrieb:

      Nachdem es mir bei Eurer Low Budget Tour nicht so richtig möglich war, "am Ball zu bleiben" will ich das jetzt hier unbedingt nachholen.

      Ulli schrieb:

      Huhu Andrea ich steige auch noch mit ein
      Das freut mich, Silke und Ulli :wink4:

      Ulli schrieb:

      Werde aber zwischendurch mal nachlesen müssen. ..
      Kein Problem - ganz so schnell wird's nicht vorangehen.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Ohne Anreisetag geht‘s nicht – da müsst ihr mit durch
      ;SEWat::: Dabei war ich gerade froh, meinen Rückflug hinter mir zu haben. :rolleyes: :gg:

      Redrocks schrieb:

      Nachdem sie ihre Pflicht getan hatte, informierte mich allerdings die Beamtin, dass der Sprengstofftest bei mir positiv ausgefallen ist
      Ich erinnere mich, du Bömbchen. ;haha_

      Redrocks schrieb:

      manchmal sei es z.B. nur eine Handcreme, die sowas auslöst. Hm, Handcreme hatte ich nicht dabei
      Vielleicht vorher aufgetragen? :nw:

      Redrocks schrieb:

      ich eine Laugenstange mit warmem Gouda und getrockneten Tomaten
      Klingt lecker. ;:HmmH__

      Redrocks schrieb:

      und dann eine der besten DA-Forum-Infos ever genutzt: Skip the Counter
      :!! Schon echt klasse, daß es das gibt.

      Redrocks schrieb:

      Mit unserem Ausdruck konnten wir wieder gleich durch zur Midsize Line. Die war allerdings mal wieder recht dürftig, keine 4x4 Fahrzeuge bei den 5 die dort standen. Es gab 2 Nissan Rogue mit AWD und 3 andere Marken mit 2WD.
      Im Vergleich zu Denver geradezu üppig. :rolleyes: :gg:

      Redrocks schrieb:

      Wir haben uns für den Nissan mit den deutlich besseren Reifen entschieden (der helle in der Mitte
      Ihr hätten den roten (rouge) nehmen sollen. :schweg;

      Redrocks schrieb:

      Geduscht, noch ein bisschen im Internet gesurft
      Und Mickey Mouse geguckt? :gg:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Redrocks schrieb:

      Aber keine Angst, es hat alles soweit gut geklappt.
      :SCHAU: Ich mag doch nicht warten :D

      Redrocks schrieb:

      am Computer hatte ich den Vermerk, dass wir wegen Regierungsvorschriften am Flughafen einchecken müssen
      Jaja, heimlich beim Spionageministerium angefangen, eh? ;,cOOlMan;:

      Redrocks schrieb:

      und da erst fielen mir die SSSS auf, die auf meiner Bordkarte standen . Vielleicht hat es deshalb schon nicht mit dem online Check-in geklappt .
      :nw: Ich glaube die auch schon mal per online check in gehabt zu haben, aber weiss es nicht genau.

      Redrocks schrieb:

      Fingerabdrücke und Bild brauchte er nicht mehr, hatten sie schon vom Frühjahr .
      Wie issn da die Regel? Ich musste ja jedes mal Foto machen usw. und wundere mich jedes mal ob die das nicht speichern?
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Einer geht noch :)

    • Redrocks schrieb:

      Ohne Anreisetag geht‘s nicht – da müsst ihr mit durch . Aber keine Angst, es hat alles soweit gut geklappt.
      ;haha_ wenigsten lief alles fast wie geschmiert, :!!

      Redrocks schrieb:

      und da erst fielen mir die SSSS auf, die auf meiner Bordkarte standen . Vielleicht hat es deshalb schon nicht mit dem online Check-in geklappt
      genau deswegen, war bei Rudi heuer genauso ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      dass der Sprengstofftest bei mir positiv ausgefallen ist
      TsTsTs Andra, du scheinst ja ein explosives Persönchen zu sein ;haha_ ;haha_

      Ansonst lief ja alles wie geschmiert :clab:
      liebe Grüße

      Ina

    • Westernlady schrieb:

      Nur die Quali vom Essen fand ich bei den letzten beiden Flügen nicht so dolle.
      Die ließ beim Rückflug auch schon wieder deutlich nach :gg:

      Raven schrieb:

      Ich erinnere mich, du Bömbchen.

      Skuromis schrieb:

      Jaja, heimlich beim Spionageministerium angefangen, eh?

      Ina schrieb:

      TsTsTs Andra, du scheinst ja ein explosives Persönchen zu sein
      Ts, sie haben ja immerhin nix gefunden :eng2:

      Raven schrieb:

      Vielleicht vorher aufgetragen?
      :neinnein: Handcreme vergesse ich meistens aufzutragen. Vielleicht hätte ich nicht duschen sollen :rolleyes:

      Raven schrieb:

      Ihr hätten den roten (rouge) nehmen sollen.
      :gg: Wir wollten doch kein Upgrade ;:FeEl2;.

      Raven schrieb:

      Und Mickey Mouse geguckt?
      :gg: Das war der hausinterne Sender vom Rio - das lief schon als wir kamen und hat uns persönlich willkommen geheißen =)

      Skuromis schrieb:

      Ich glaube die auch schon mal per online check in gehabt zu haben
      Ich glaube, ich auch vor 2 Jahren aber:

      Ina schrieb:

      genau deswegen, war bei Rudi heuer genauso
      vielleicht ist das ja auch neu :nw:

      Skuromis schrieb:

      Wie issn da die Regel? Ich musste ja jedes mal Foto machen usw. und wundere mich jedes mal ob die das nicht speichern?
      Keine Ahnung, ob es eine Regel überhaupt gibt. Ich habe noch gefragt, ob er es dieses Mal nicht braucht, und er hat nur freundlich verneint. War aber auch zum ersten Mal zweimal im Jahr dort :gg: - aber durchaus vorher schon zweimal mit selbem ESTA :nw: .

      Ina schrieb:

      wenigsten lief alles fast wie geschmiert
      Habt ihr nochmal Glück gehabt ;) . Obwohl manche ja dann den Unterhaltungsfaktor vermissen :p
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Vielleicht hätte ich nicht duschen sollen
      ;haha_ Notiz an alle mit SSSS auf der Bordkarte: vorher eine Woche lang nicht duschen. ;te:

      Redrocks schrieb:

      Das war der hausinterne Sender vom Rio - das lief schon als wir kamen und hat uns persönlich willkommen geheißen
      Süß. :gg:

      Redrocks schrieb:

      Keine Ahnung, ob es eine Regel überhaupt gibt. Ich habe noch gefragt, ob er es dieses Mal nicht braucht, und er hat nur freundlich verneint. War aber auch zum ersten Mal zweimal im Jahr dort - aber durchaus vorher schon zweimal mit selbem ESTA
      Interessantes Thema. Ich glaube, Foto mußte ich bisher immer machen. ;;MfRbSmil# Vielleicht habt ihr ja genauso ausgesehen wie beim vorigen Mal, da hat er dann die selben Bilder wiederverwendet. :gg:

      WeiZen schrieb:

      In Blanc?
      Nö, Rouge. ;te:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • WeiZen schrieb:

      DELTA Menü klingt ja fürstlich für Holzklasse, gab es früher nicht.
      Wir waren auch erstaunt ;;NiCKi;: . Auf dem Flug nach JFK letztes Jahr gab es auch nicht so viel, ist ja aber auch kürzer.

      Raven schrieb:

      Vielleicht habt ihr ja genauso ausgesehen wie beim vorigen Mal
      :gg: klar

      Les Paul schrieb:

      Bin dabei, wenn auch eher ruhig und sehr zeitverzögert.
      schön =) . Und lass dir einfach Zeit
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Also bin ich in den Verschlag, wo man nochmal besonders gründlich durchsucht wird
      Das muss ich mit meinem neuen Knie jetzt bei jedem Flug über mich ergehen lassen :rolleyes:

      Redrocks schrieb:

      bei Delta ist die Sitzreservierung noch immer kostenlos .
      Ist bei uns für nächsten Juni nicht so: erst beim Check-In.

      Redrocks schrieb:

      es gab eine nette Abendstimmung.
      Sieht ja toll aus :!!

      Redrocks schrieb:

      Fix waren wir eingecheckt und haben eine hübsche kleine Suite mit Strip View bekommen.
      Scheint ja sehr gemütlich zu sein, für den Preis kann man da nicht meckern :!! :clab:
      Alles gut geklappt, jetzt ein erholsames Schläfchen und dann kann der Urlaub richtig losgehen ;;PiPpIla;;

      Liebe Grüsse, Moni
    • Liebe Andrea, ich komme auch mit! ;;NiCKi;:
      Und gut, dass ich den Abflug verpasst habe, die Anreise finde ich nämlich immer anstrengend... :schaem:
      Kann also losgehen! ;ws108;
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Gefunden haben sie aber nichts weiter,
      Warst du sehr enttäuscht? ;)

      Redrocks schrieb:

      und dann sind wir auch schon todmüde ins Bett gefallen.
      Passt!
      Was war für eine Kategorie gebucht?
      War da jemand um vielleicht dezent nach einem 4wd zu fragen anwesend`
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Während des ganzen Fluges wurden wir super versorgt
      Da kann man wirklich nicht meckern :!! .

      Redrocks schrieb:

      und schließlich die wohlvertrauten Striphotels
      Ein Außenstehender würde jetzt große Augen :EEK: machen ;haha_ .

      Redrocks schrieb:

      Jetzt noch zum Rio, wo wir 2 Übernachtungen gebucht hatten
      Für so eine Suite, war das ein Schnäppchenpreis :clab: . Wir waren des Öfteren im Gold Coast daneben und nur zur Mardi Gras Parade im Rio. Habt ihr euch die auch angeschaut bzw. gibt es die überhaupt noch?
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.