Illimaus reist mit Sonne und Hitze durch den Wilden Westen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hole langsam, aber stetig auf... .puh!;

      illimaus schrieb:

      Also habe ich ihn rangewunken und um die Rechnung gebeten.
      Daraufhin erzählte er uns, dass das amerikanische Ehepaar unsere Rechnung übernommen hätte.
      Ich hätt sehr gerne mein Gesicht gesehen, in dem Moment.
      Kennt ihr das, wenn ihr merkt, dass ihr grade ziemlich blöde aus der Wäsche schaut?
      Ich hätte mich so gerne bei ihnen bedankt aber die beiden waren schon weg
      So etwas passiert nur in Amerika
      Das ist wirklich eine sehr schöne Geschichte. :clab:

      illimaus schrieb:

      Da sich ja das Wetter im Yellowstone verschlechtern sollte, beschloss ich, weiter Richtung Utah zu fahren.
      Du hast also im Yellowstone auch keinen Bären zu Gesicht bekommen?

      illimaus schrieb:

      Also ich finde, man kann schlechtere Plätze zum Übernachten haben
      :!!

      illimaus schrieb:

      Das wäre bestimmt für einige ein totales Highlight gewesen aber ich gebe zu, dass ich damit nicht soo viel anfangen konnte.
      Aber eine schöne Fotolocation. Das Bild mit den Schulbussen finde ich toll!
      Viele Grüße
      Bettina
    • illimaus schrieb:

      Allein die Fahrt war schon toll, der Herbst hatte mich eingeholt
      Hach, herrlich! :clab:

      illimaus schrieb:

      Auf dem Rückweg zum Auto begegnete mir eine Gruppe Jugendlicher, die mir entgegen kam.
      Ich trat zur Seite, um sie durchzulassen und wirklich jeder einzelne von ihnen entschuldigte sich bei mir und bedankte sich fürs Platz machen.
      Ungalublich höflich
      In Deutschland wäre Dir das nicht passiert... :rolleyes:

      illimaus schrieb:

      Hier könnte man eine ganze Weile durch die Zipfelmützen klettern und bestimmt einen halben Tag verbringen.
      Die sehen auch hübsch aus. ;;NiCKi;:
      Viele Grüße
      Bettina
    • alida schrieb:

      Wow, klasse Fotos , Yellow Rock bleibt für oldies immer ein Traum
      Schade, aber der Auf- und vor allem der Abstieg haben es wirklich in sich. Ich habe beim Abstieg Blut und Wasser geschwitzt.

      alida schrieb:

      Wir lieben Paria Movie
      Die bunten Berge sind einfach fantastisch ;;ebeiL_,

      Sommarvisa schrieb:

      Ich finde deinen Schreibstil toll - vielen Dank für die grandiose Unterhaltung bisher!
      Vielen Dank =) sehr gerne. Jetzt, wo ich weiß, wie es funktioniert, überlege ich schon, welches der nächste Bericht wird :gg:

      Sommarvisa schrieb:

      Das klingt nach einer guten Basis, um nachhaltig Freunde zu finden.
      Auf jeden Fall. Besonders die beiden, die in dem Zelt ca 15 Meter neben mir geschlafen haben, haben mich ganz fest in ihr Herz geschlossen. Da bin ich sicher :gg:

      Sommarvisa schrieb:

      Traumhaft toll dort!
      Das fand ich auch, besonders, weil auch das Wetter noch so toll mitgespielt hat. Als ich wieder unten war, kamen die dicken Wolken :!!

      Sommarvisa schrieb:

      Was für ein Arsch. Wie gut, das dir nix passiert ist.
      Ich könnte ihm heute noch in den Hintern treten :wut1:

      Sommarvisa schrieb:

      Aber ja, man sollte bei der Formulierung seiner Wünsche wohl etwas aufpassen.
      Besser ist das. Aber im Nachhinein war das schon etwas ganz besonderes.

      Sommarvisa schrieb:

      Schade. Da musst du wohl noch mal hin?
      Ich denke, dass ich nächsten Herbst mit meiner Mutter nochmal hinfahren werde.

      Sommarvisa schrieb:

      Not macht erfinderisch und besser als ein Sonnenstich.
      Auf jeden Fall. Hat ja zum Glück auch niemand gesehen :MG:
      Liebe Grüße
      Ilka

    • Tinchen schrieb:

      Ich hole langsam, aber stetig auf..
      :!! Nur keinen Stress.

      Tinchen schrieb:

      Das ist wirklich eine sehr schöne Geschichte.
      Ich kann es immer noch nicht so recht glauben =)

      Tinchen schrieb:

      Du hast also im Yellowstone auch keinen Bären zu Gesicht bekommen?
      Nein, dieses mal nicht. Allerdings im Frühjahr jedes mal. 2013 habe ich in 4 Tagen 7!!! Bären gesehen und in diesem Mai 2. Irgendwann hatte ich mal die Idee, dass es ganz toll sein müsste im Yellowstone backcountry zu wandern. Nach dem Besuch 2013 habe ich die Idee ganz schnell verworfen :neinnein:

      Tinchen schrieb:

      In Deutschland wäre Dir das nicht passiert...
      Auf jeden Fall nicht so extrem. Wenn man auf andere Wanderer trifft, grüßen die auch in Deutschland (zumindest sehr oft), auch junge Menschen. Aber dieses extrem höfliche findet man hierzulande wohl eher nicht.

      Tinchen schrieb:

      Die sehen auch hübsch aus.
      Das ist schon eine echt schöne Ecke :app:
      Liebe Grüße
      Ilka

    • 22. Tag, Donnerstag 20.09.2018: Das Feuerwerk der Farben: Soap Creek

      Heute war also der lang ersehnte Tag, die Tour mit Paria Outpost zum Soap Creek sollte heute starten.
      Gegen 07.15 Uhr traf ich mich, wie auf dem Treffen in Fulda verabredet, mit Anne und Dieter und wir fuhren zusammen zur Outpost.
      Unser Tourguide war Dallas, ein Mann, der seinen Job und die Landschaft sehr liebt.
      Das konnte man spüren und das zeigte sich u.a. in den kleinen Details, die er uns zeigte.
      Nach ca 2,5 Stunden auf sandigen Pisten erreichten wir das Pinnacle Valley,



      wo es lustige Steinformationen zu bestaunen gab












      Dann, kurze Zeit später, erreichten wir den Soap Creek


      Nach einem kurzen Spaziergang quer durch die Pampa erwartete uns dieser tolle Ausblick auf die ersten Ausläufer des Grand Canyon.


      Und dann begann das Feuerwerk der Farben (es könnte sein, dass es ein paar Bilder mehr werden könnten...vielleicht :gg: )












      Das ist doch der absolute Wahnsinn ;_:HuEPF;;.




      Ich war im Paradies angekommen... überall unglaublich bunte Farben










      Hier ein paar Häufchen, die bei uns für Erheiterung gesorgt haben :la1;


      Die Farben wurden, wenn das überhaupt möglich ist, immer bunter


      Hier atmete ich schnapp :gg:






      Dallas bei einer Kurzsiesta :MG:








      Selbst der Arch war bunt


      Dieses Fleckchen Erde ist einfach so unglaublich faszinieren und traumhaft schön.
      Für mich das Paradies ;;ebeiL_,
      Der ganze Tag war einfach perfekt, wir haben viel Spaß gehabt und ich denke sehr oft an diesen Tag zurück :clab:
      Leider raste die Zeit und irgendwann mussten wir zurück, trotzdem schafften wir auf den Rückweg noch einen kurzen Stopp im Pinnacle Valley




      Hier waren die Farben zwar nicht so extrem aber es lohnt sich trotzdem. Hier würde ich gerne noch mal länger durchstromern.








      Ein letzter Blick zurück und die sandige Piste hatte uns wieder.


      Ich hätte hier noch viele Stunden verbringen können, es war wirklich unglaublich.
      Aber auch der schönste Tag hat mal ein Ende und so fuhren wir zurück und verabschiedeten uns sehr herzlich von Dallas.
      Für mich hat Dallas den besten Job der Welt.
      Er zeigt Menschen die großen und kleinen Naturschönheiten und verdient damit auch noch Geld - alles richtig gemacht :!!

      Anne, Dieter und ich sind dann zurück nach Kanab gefahren und haben noch einen lustigen Abend mit sehr leckerer Pizza :MAHLZ:



      Antischnatterlink ;arr:
      Liebe Grüße
      Ilka

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von illimaus ()

    • Na, da habe ich ja den Wiedereinstieg in Deinen wunderbaren Bericht gerade zur rechten Zeit gefunden! :!!

      OH JAAAAAA - Soap Creek war einfach einmalig ... der ganze Tag war einfach wunderschön und wir haben uns gefreut, dass wir dieses tolle Erlebnis mit Dir teilen konnten ;danke: ;:HuCKnU;;

      Deine Fotos sind, wie eigentlich alle vorherigen, einfach super!
      Du hast ein Auge für alles Schöne und setzt es perfekt in Szene ... I like ;dherz;

      Überhaupt ist Deine Tour ja wirklich absolut "rund" :clab:
      Und was Du Dich alles traust ... puhhh, das hätte ich mir auch mit 15 - 20 Maimonaten weniger auf dem Buckel nie und nimmer zugetraut :schaem:
      Deine Wanderungen sind der Wahnsinn!
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • illimaus schrieb:

      Und da gibt es tatsächlich Leute in meinem Umfeld, die sagen: " Du fährst nach Amerika um Steine zu fotofrafieren!?! "
      Jaaa !!!
      Yeeeeeeh ;::Fe:; ;::Fe:; ;::Fe:; ;::Fe:; und was für irre Farben, mein absoluter Lieblingshubbel ;;ebeiL_, ;;ebeiL_, ;;ebeiL_, ;;ebeiL_, ;;ebeiL_,

      illimaus schrieb:

      Durch mein Herumirren habe ich so viel Zeit vertrödelt, dass ich jetzt schönstes Fotolicht hatte
      ;haha_ ;haha_ es immer für etwas gut :MG: :MG: :MG:

      Diese Ecke ist zauberhaft ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz;
      liebe Grüße

      Ina

    • illimaus schrieb:

      Das ist doch der absolute Wahnsinn
      So kann man es durchaus ausdrücken :gg:
      Es ist immer wieder faszinierend, welche Wunder es in der Natur gibt!

      illimaus schrieb:

      Dallas bei einer Kurzsiesta
      Der Platz sieht unglaublich bequem aus :!!

      illimaus schrieb:

      Anne, Dieter und ich sind dann zurück nach Kanab gefahren und haben noch einen lustigen Abend mit sehr leckerer Pizza
      Das klingt nach einem wunderschönen Ausklang eines fantastischen Tages :!!
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Ach, du hast wieder ein paar Steine geknipst :gg: :gg: ;)






      Oooooh, Ilka - das sieht wirklich wunderschön aus. Absolut nach meinem Geschmack :clab: :clab: :clab: . Ich glaube, das ist eine super Alternative zu einer CBS-Tour mit den Parias, da muss man sich auch um keine Permits kümmern :!!

      illimaus schrieb:

      wo es lustige Steinformationen zu bestaunen gab
      Dallas hat seinen Hut ausgeliehen :gg:

      illimaus schrieb:

      Dann, kurze Zeit später, erreichten wir den Soap Creek


      Nach einem kurzen Spaziergang quer durch die Pampa erwartete uns dieser tolle Ausblick auf die ersten Ausläufer des Grand Canyon.
      Auch wenn wir nie selbst dort hin fahren würden, würde mich doch interessieren, wo das genau ist. Hast du zufällig GPS-Daten?

      illimaus schrieb:

      Hier atmete ich schnapp
      ;haha_

      illimaus schrieb:

      Dallas bei einer Kurzsiesta
      Der hat da seinen eigenen Liegestuhl :gg:

      illimaus schrieb:

      Dieses Fleckchen Erde ist einfach so unglaublich faszinieren und traumhaft schön.
      Für mich das Paradies
      Der ganze Tag war einfach perfekt, wir haben viel Spaß gehabt und ich denke sehr oft an diesen Tag zurück
      wie wunderbar =)

      illimaus schrieb:

      Hier waren die Farben zwar nicht so extrem aber es lohnt sich trotzdem. Hier würde ich gerne noch mal länger durchstromern.
      ;;NiCKi;: Ein bisschen schade, wenn so ein tolles Gebiet dann etwas abfällt, wenn man gerade schon den Oberflash hatte.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Wahnsinn. Das sieht wirklich phantastisch aus. Es gibt ja schon einige Leute hier im Forum, die dort waren und völlig begeistert sind. Und Du offensichtlich auch ;) . Wenn ich die Bilder sehe, dann kann ich das absolut nachvollziehen. Aber es ist auch echt ein langer Ritt dorthin mit 2,5 h :traen: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Neu

      Ich bin leider im Moment nur sporadisch hier unterwegs, lese aber weiterhin mit.
      Jahresende im Steuerbüro ist einfach ein Traum. :kotz:

      Danke, dass du mir mit den bunten Bildern zumindest kurz die Stimmung erheiterst. :knut:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Neu

      Anne05 schrieb:

      OH JAAAAAA - Soap Creek war einfach einmalig ... der ganze Tag war einfach wunderschön und wir haben uns gefreut, dass wir dieses tolle Erlebnis mit Dir teilen konnten
      Ich fand es auch super mit euch und denke noch oft an die Selfie-. Aktion zurück, wo wir beide lachend am Boden lagen... ;haha_
      Es war ein wirklich toller Tag mit euch ;;KnUt;;

      Anne05 schrieb:

      Du hast ein Auge für alles Schöne und setzt es perfekt in Szene ... I like
      Vielen Dank :schaem:

      Anne05 schrieb:

      Und was Du Dich alles traust ... puhhh, das hätte ich mir auch mit 15 - 20 Maimonaten weniger auf dem Buckel nie und nimmer zugetraut
      Deine Wanderungen sind der Wahnsinn!
      Eine Freundin hat mal zu mir gesagt, dass sie, wenn sie darauf warten würde, dass jemand kommt und sie fragt, ob sie etwas machen möchte, immer noch alleine irgendwo rumsitzen würde.
      So war es auch bei mir. Und ich habe ja auch nicht mit einer 4- wöchigen Reise nach Amerika angefangen, sondern mit einem Zeltwochenende im Elbsandsteingebirge. Der Rest kam mit der Zeit.
      Ich bin auch vorsichtiger auf Gravelroads, wenn ich alleine bin. So ein Festfahren wie bei Andrea und Uwe wäre mein absoluter Horror

      Ina schrieb:

      es immer für etwas gut
      Auf jeden Fall :!!

      Sommarvisa schrieb:

      Es ist immer wieder faszinierend, welche Wunder es in der Natur gibt!
      Das stimmt. Manchmal kann ich es gar nicht glauben, was ich sehe __Herz3:

      Sommarvisa schrieb:

      Der Platz sieht unglaublich bequem aus
      Das täuscht. Anne, Dieter und ich habe uns ebenfalls da reingelegt und das sah definitiv nicht so entspannt aus, wie bei Dallas :D

      Sommarvisa schrieb:

      Das klingt nach einem wunderschönen Ausklang eines fantastischen Tages
      Das war es wirklich ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Ach, du hast wieder ein paar Steine geknipst
      Ich konnte nichts dafür, wirklich nicht :neinnein: Ein innerer Zwang.... :gg:

      Redrocks schrieb:

      Ich glaube, das ist eine super Alternative zu einer CBS-Tour mit den Parias, da muss man sich auch um keine Permits kümmern
      Auf jeden Fall. Ich kenne beides und könnte mich jetzt nicht wirklich entscheiden. Es sind beides unglaublich tolle Gebiete.

      Redrocks schrieb:

      Auch wenn wir nie selbst dort hin fahren würden, würde mich doch interessieren, wo das genau ist. Hast du zufällig GPS-Daten?
      Nein, leider nicht. Mit dem richtigen Auto ist das zu machen, denke ich. Es ist halt sehr sandig dort und es ist weit. Mit einem Mietwagen hätte ich Bedenken.

      Redrocks schrieb:

      Ein bisschen schade, wenn so ein tolles Gebiet dann etwas abfällt, wenn man gerade schon den Oberflash hatte.
      Das stimmt. Irgendwann ist man einfach voll.

      Canyonrabbit schrieb:

      Wenn ich die Bilder sehe, dann kann ich das absolut nachvollziehen. Aber es ist auch echt ein langer Ritt dorthin mit 2,5 h .
      Aber der Weg kam mir nicht soo lang vor. Dallas hatte einiges zu erzählen und so verging die Zeit recht schnell.
      Liebe Grüße
      Ilka

    • Neu

      WeiZen schrieb:

      Och, das kommt hier auch schon vor
      Stimmt. Nicht so extrem aber höfliche Jugendliche gibt es auch hier ;;NiCKi;:

      WeiZen schrieb:

      Den Sitz hätte ich gerne im Garten.
      Der ist schon toll aber - wie geschrieben - nicht so bequem, wie er aussieht.

      Mel B schrieb:

      Danke, dass du mir mit den bunten Bildern zumindest kurz die Stimmung erheiterst.
      Sehr gerne :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Oh ja!!! Mein Beileid zum alljährlichen Wahnsinn!!!
      Ich schließe mich an ;:HuCKnU;;
      Liebe Grüße
      Ilka

    • Neu

      illimaus schrieb:

      Das täuscht. Anne, Dieter und ich habe uns ebenfalls da reingelegt und das sah definitiv nicht so entspannt aus, wie bei Dallas
      Dann ist er ein hervorragender Schauspieler oder der Stein ist einfach ergonomisch nur für Dallas ausgelegt und daher nicht für euch passend ;)
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Neu

      illimaus schrieb:

      Da ich weit entfernt von meinem Einstieg war und keine Lust hatte, den ganzen Weg zurück zu laufen, wollte ich den Weg abkürzen, indem ich einfach querfeldein durch die Sanddünen laufen wollte.
      Diejenigen von euch, die schon mal dort waren, wissen, dass das - vor allem bei 37 °C - keine gute Idee war.
      Tolle Fotos von Yant Flat! :clab: Wir mussten es beim letzten Trip wg. Regen leider streichen. Empfandest Du den Abstieg bzw. Aufstieg auch als extrem steil? Ich hatte das schon ein paar mal gelesen und irgendwie hat mich das verunsichert, weil ich nicht gerade eine Bergziege bin.

      illimaus schrieb:

      da man erst durch eine tiefe Modde- uns Steinschicht waten musste
      Andere bezahlen für eine Schlammpackung viel Geld... :D

      illimaus schrieb:

      Rein bin ich nicht, weil mir 15$ Eintritt zu viel waren.
      Wir wollten auch kurz vor Sonnenuntergang hin. Aber 15$ fand ich für den kurzen Zeitraum zu viel. Schade, dass die State Parks in Utah die Tickets nicht untereinander anerkennen, wie in manch anderen Bundesstaaten.
      Viele Grüße
      Bettina
    • Neu

      Wow, Klasse Fotos. :!! mit Dallas ins Paradies ;ws108;

      CBS, White Pocket ,Pinnacle Valley, sehr schöne Erinnerungen, Einmalig ,Traum Natur ;ws108;
      Abends hab ich gesagt , haben wir das echt gesehen ;ws108;
      Alida Trike Star
    • Neu

      Sommarvisa schrieb:

      Dann ist er ein hervorragender Schauspieler oder der Stein ist einfach ergonomisch nur für Dallas ausgelegt und daher nicht für euch passend
      Der Stein fällt nach hinten ab. Wenn man das weiß, kann man sich drauf einstellen, wenn nicht, wird's lustig :gg:

      Tinchen schrieb:

      Empfandest Du den Abstieg bzw. Aufstieg auch als extrem steil? Ich hatte das schon ein paar mal gelesen und irgendwie hat mich das verunsichert, weil ich nicht gerade eine Bergziege bin.
      Der Abstieg war schon steil aber auf jeden Fall machbar. Der Stein ist ja auch sehr rutschfest, also kein Problem. Probiere es einfach, wenn das nichts für dich ist, kannst du immer noch umdrehen. Aber ich denke, es ist auf jeden Fall zu schaffen.

      Tinchen schrieb:

      Schade, dass die State Parks in Utah die Tickets nicht untereinander anerkennen, wie in manch anderen Bundesstaaten.
      Das wäre doch mal ne Aktion.

      alida schrieb:

      Wow, Klasse Fotos. mit Dallas ins Paradies
      Wirklich wahr. Dallas hat mich sehr beeindruckt ;;NiCKi;:

      alida schrieb:

      Abends hab ich gesagt , haben wir das echt gesehen
      Ja, es dauert manchmal eine ganze Zeit, bis alles wirklich angekommen ist.
      Liebe Grüße
      Ilka

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.