M&M-Tours in Sri Lanka 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ina schrieb:

      Liebe Michelle, jetzt bin ich schnatterfrei hinterher gesaust. Tut mir leid, dass ich nachreisen musste
      Ina, da gibt es grad mal gar nicht zu entschuldigen, zumal Du ja nun wirklich bessere Sachen zu tun hattest :wink4:

      Ina schrieb:

      ein blindes Huhn .................... ect
      :la1;

      Ina schrieb:

      der arme Kerl, immer wollt ihr das Schwierige von ihm
      Ganz ehrlich: Er hat uns am Anfang tatsächlich manchmal leid getan. Aber er war halt überhaupt nicht lernfähig, so dass wir dann doch irgendwann mal genervt waren.

      Ina schrieb:

      genau wegen diesen Sachen einfach ein " must do"

      Ina schrieb:

      das erinnert mich schwer an den Geistertempel in Fengdu, China
      ;;Gi5;:

      Ina schrieb:

      Woh, das haben wir noch nicht gesehen,
      Das war total schön. Aber das Tollste in diese Richtung war mein 40. Geburtstag: Da haben wir in Laos in einem total untouristischen Elefantencamp eine halben Tag verbracht. Reiten auf dem Elefanten ohne Sattel durch den Dschungel und ein gemeinsames Bad im Fluss. Once in a lifetime.

      Ina schrieb:

      Ich frage mich gerade, wo die unliebsamen Gäste wohl landen
      Darüber habe ich ja noch gar nicht nachgedacht. Gut dass wir uns benommen haben....

      Ina schrieb:

      Michelle, du machst mich fertig
      Das ist alleine Markus, dem solche Dinge für unser Reisetagebuch einfallen :lach: . Auch dafür liebe ich ihn ;dherz; .

      Ina schrieb:

      Himmel, wie hast du nur all die irren Treppen mit deinem Knie gemeistert, meines tut ja schon beim Lesen weh
      Das ging erstaunlich gut. Gerade bergauf geht echt gut, da bin ich total zufrieden ;;NiCKi;: .

      Ina, ganz lieben Dank, dass Du tatsächlich so fleißig nachgelesen hast. ich habe Dich immer sooo gerne mit an Bord ;ws108; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Andrea, das ist voll süß, dass Du jetzt tatsächlich noch hinterherreist
      Das ist reiner Eigennutz :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Ich habe dort übrigens das erste Mal in meinem Leben eine Muligatawney gegessen. Sie war echt lecker.
      Habe ich noch nie - und würde es auch gerne mal probieren.

      Canyonrabbit schrieb:

      Das Highlight des Aufstiegs ist der Felsüberhang, in den Maler im Mittelalter die Bilder der sogenannten Wolkenmädchen hinein gemalt haben.
      Jetzt wollte ich gerade fragen, ob es voll war bei den Wolkenmädchen - aber auf dem Bild sieht man ja schon einige Leute. Du schreibst ja aber im Fazit, es war überschaubar.

      Canyonrabbit schrieb:

      Von oben hatte man eine schöne Aussicht:
      Das fand ich dort mit am Beeindruckendsten - und auch die alten Gartenanlagen ;;NiCKi;: . Tolle Atmosphäre dort oben auf dem Fels, und in der Anlage verläuft es sich auch mit den Besuchern.

      Canyonrabbit schrieb:

      Nach dieser Bergtour musste Markus während der Weiterfahrt erst mal komplett (ja, wirklich komplett!!!) die Wäsche wechseln, weil er klatschnass war. Was er allerdings nicht wusste, war, dass sich der zweite Saunagang im Prinzip nahtlos anschloss
      :gg: :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Vorher stoppten wir allerdings am Weg noch mal kurz und konnten beobachten, wie ein Elefant von seinem Mahout gebadet wurde.
      Oh, wie toll :clab: :clab:

      Canyonrabbit schrieb:

      Über fünf riesige Höhlen verteilen sich diverse und zum Teil riesengroße Buddha-Statuen, jede anders gestaltet und alle ganz toll mit gedämpften Licht in Szene gesetzt.
      Schon toll - aber gerade da fand ich es _#IriE;; ein klein bisschen _#IriE;; viel mit den ganzen Buddhas
      ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      Wir fuhren mit vielen Stopps durch die Stadt und besichtigten die einzelnen Stätten. Ein toller Ausflug, der uns extrem begeistert hat.
      Dort hat es mir auch sehr gut gefallen =)

      Canyonrabbit schrieb:

      Auf dem Rückweg zum Hotel sahen wir Elefanten.
      Ins Elefanten-Waisenhaus wolltet ihr nicht?

      Yukon1 schrieb:

      So sah das auf Sigeriya früher aus. Oben gab es noch keine Treppen.

      Yukon1 schrieb:

      Filmchen gefällig?
      :clab: :clab: Klasse, Toni!

      Canyonrabbit schrieb:

      Das Ulagalla Resort entpuppte sich als weiteres Highlight.

      Canyonrabbit schrieb:

      Anaradhapura
      Ich hätte grade Lust, mal wieder nach Sri Lanka zu fliegen =)

      Canyonrabbit schrieb:

      D: Bauer Ratnakalaranjans Wasserbüffelstall

      Ganz entgegen meiner Erwartung für Antwort D entschied sich Trottelix für Antwort B

      Canyonrabbit schrieb:

      C: Niemand, sondern fahre ziellos durch die Gegend
      :la1; Das waren wieder absolute Glanzleistungen :la1;

      Canyonrabbit schrieb:

      Den nächsten Tag hatten wir kein Programm eingeplant. Wir haben einfach den Urlaub und die nette Unterkunft genossen.
      auch super :!! Und auch diese Unterkunft ist ein Traum!

      Canyonrabbit schrieb:

      Weiter ging es in Richtung Chilaw, wo wir eine aus drei verschiedenen Tempeln bestehende Anlage ansahen. Ein buddhistischer und zwei hinduistische Tempel, sehr unterschiedlich natürlich in der Gestaltung, aber alle drei sehenswert.
      s.o. - du fixt mich gerade an :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Sri Lanka ist deutlich vielfältiger als viele andere Länder.

      Canyonrabbit schrieb:

      so wird auch der nächste Strandurlaub an einer anderen Stelle stattfinden und die nächste Reise nach Sri Lanka wieder ohne Strand stattfinden
      auch beides interessant, und danke für die Einschätzung!

      Canyonrabbit schrieb:

      Mit unserem Fahrer hatten wir schlicht Pech
      Die Erfahrung muss man halt auch mal machen - und wie gut, dass ihr auch genügend andere Erfahrungen habt!

      Canyonrabbit schrieb:

      Und der nächste Reisebericht von M&M-Tours handelt endlich wieder von den USA
      Ich freu mich drauf ;ws108;


      Und vielen Dank, Michelle, für diesen interessanten und humorvoll geschriebenen Bericht. Für mich ein Teil schöne Erinnerungen, und ein anderer Teil Klasse Infos und neue Eindrücke. ;danke:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Jetzt wollte ich gerade fragen, ob es voll war bei den Wolkenmädchen - aber auf dem Bild sieht man ja schon einige Leute. Du schreibst ja aber im Fazit, es war überschaubar.
      Überschaubar ist der richtige Begriff. An den Hauptsehenswürdigkeiten ist sicher viel los, aber nirgendwo fanden wir es auch nur annähernd "zu voll". Wann seid Ihr dort gewesen (ich habe es sicher schon einmal gefragt :schaem: ).

      Redrocks schrieb:

      und in der Anlage verläuft es sich auch mit den Besuchern
      So isses.

      Redrocks schrieb:

      Schon toll - aber gerade da fand ich es ein klein bisschen viel mit den ganzen Buddhas
      Das ging mir dort auch ein wenig so. Es hätte eine Höhle weniger sein können ;) .

      Redrocks schrieb:

      Ins Elefanten-Waisenhaus wolltet ihr nicht?
      Witzig. Genau über dieses Thema haben Markus und ich gerade im Bezug auf unsere Thailandreise im November gesprochen ;haha_ . Wir hatten an meinem 40. Geburtstag in Laos dazu ein wundervolles Erlebnis: Wir hatten einen halben Tag bei einer total untouristischen Elefantenstation mit einem Dschungelritt ohne Sattel und einem Bad "unserer" zwei Elefanten im Fluss. Das war so unglaublich schön, dass wir jetzt nichts anderes in diese Richtung mehr machen möchten.

      Redrocks schrieb:

      Ich hätte grade Lust, mal wieder nach Sri Lanka zu fliegen
      ;te:

      Redrocks schrieb:

      s.o. - du fixt mich gerade an
      Siehe oben ;) .

      Redrocks schrieb:

      Die Erfahrung muss man halt auch mal machen - und wie gut, dass ihr auch genügend andere Erfahrungen habt!
      Besser kann man es nicht schreiben.

      Redrocks schrieb:

      Und vielen Dank, Michelle, für diesen interessanten und humorvoll geschriebenen Bericht. Für mich ein Teil schöne Erinnerungen, und ein anderer Teil Klasse Infos und neue Eindrücke.
      Liebe Andrea, Du weißt, dass ich Dich sehr gerne auf unseren Reisen dabei habe. Vielen Dank, dass Du sogar nachgelesen hast ::HeLLBudy;; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Wann seid Ihr dort gewesen
      im April 2004 (man, wie die Zeit vergeht :EEK: )

      Canyonrabbit schrieb:

      Wir hatten an meinem 40. Geburtstag in Laos dazu ein wundervolles Erlebnis

      Canyonrabbit schrieb:

      Das war so unglaublich schön, dass wir jetzt nichts anderes in diese Richtung mehr machen möchten.
      =) =) once in a lifetime :!!

      Canyonrabbit schrieb:

      Vielen Dank, dass Du sogar nachgelesen hast
      aber klar doch :wink4:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Was Müll betrifft der auf den Wegen liegt, war China sauber, echt. Kann nicht klagen.
      Das Griechenland heruntergekommenen ist, hast Du gesagt, das würde ich nun nicht sagen, aber ein Müllproblem haben sie. Die Wegränder sind eine einzige Müllkippe, jedenfalls das Festland bei Lefkas. Als Radfahrer sieht man ja alles, wenn man auf Schlaglöcher achten muß. Das wird erst dann besser, wenn man den Teer verlässt.
    • Redrocks schrieb:

      Globi schrieb:

      Ein flächenmäßig riesiger Baum hatte es uns damals besonders angetan. Mich würde interessieren, ob der wohl noch lebt. Ein Foto von ihm habe ich vor etlichen Jahren sogar schon mal hier im Forum (letztes Bild) eingestellt.

      2004 lebte er noch - aber das sind ja auch schon ein paar Jährchen ;)

      Oh, danke für die Rückmeldung. Das ist ja klasse, dass ihr euch daran erinnert.

      Gruß
      Gundi
    • WeiZen schrieb:

      Das Griechenland heruntergekommenen ist, hast Du gesagt, das würde ich nun nicht sagen,
      Nein, nein, das kann ich ja gar nicht beurteilen, denn ich war noch nie in Griechenland :neinnein: . Ich sehe nur immer wieder Bilder, auf denen manche Orte nicht gerade gut in Schuss aussehen (man könnte auch heruntergekommen sagen). Und in Reiseführern wird das immer gerne als "pitoresk" umschrieben. das amüsiert mich immer und gilt im Übrigen auch für viele andere Länder bzw. Orte.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Ich sehe nur immer wieder Bilder, auf denen manche Orte nicht gerade gut in Schuss aussehen (man könnte auch heruntergekommen sagen). Und in Reiseführern wird das immer gerne als "pitoresk" umschrieben. das amüsiert mich immer und gilt im Übrigen auch für viele andere Länder bzw. Ort
      ah, dann stehen in HK also glasfassaden Hochhäuser neben pittoresken. ;;NiCKi;: ;) :D
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Neu

      Canyonrabbit schrieb:

      Maike . Das ist ja cool. Hätte ich dir jetzt ganz ehrlich gesagt gar nicht so zugetraut. Sehr cool
      Nicht nur die Leser lernen bei den Reiseberichten etwas, sondern manchmal auch die Verfasser ;)

      Meine Eltern haben immer gesagt: Es ist ok, wenn du etwas nicht magst, aber du musst es wenigstens probieren. Das versuche ich nach Möglichkeit immer umzusetzten. =)

      Die Seidenraupe war übrigens nicht so mein Fall, die schmeckte wie unsere Erdnuss-Flips und die mag ich sowieso nicht so gerne, aber die knackig-würzige Heuschrecke war ein netter Snack ;;PiPpIla;;

      Canyonrabbit schrieb:

      in Laos in einem total untouristischen Elefantencamp eine halben Tag verbracht. Reiten auf dem Elefanten ohne Sattel durch den Dschungel und ein gemeinsames Bad im Fluss. Once in a lifetime.
      Das hört sich fantastisch an! Bei uns war es leider definitiv touristisch und ohne Bad im Fluss, aber ich durfte auch ohne Sattel reiten und fand das damals total beeindruckend ;;NiCKi;:
      LG, Maike ;:aRbI..
    • Neu

      masi76 schrieb:

      Meine Eltern haben immer gesagt: Es ist ok, wenn du etwas nicht magst, aber du musst es wenigstens probieren. Das versuche ich nach Möglichkeit immer umzusetzten.
      Maike, so habe ich das auch gelernt und so mache ich das auch ;;Gi5;:

      masi76 schrieb:

      aber ich durfte auch ohne Sattel reiten und fand das damals total beeindruckend
      Das ist ja toll und auch wichtiger als das Bad ;;NiCKi;:

      Yukon1 schrieb:

      Das habe ich in Sri Lanka gemacht und meinen Hintern habe ich danach lange gespürt
      Das ging uns auch so ;haha_
      Herzliche Grüße
      Michelle
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.