M&M-Tours in Sri Lanka 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Canyonrabbit schrieb:

      Tagsüber haben wir immer mal wieder leckere Samosas erworben:
      Oh was war drin? Ich kenn die mit Hackfleisch, aber denke mal da war was anderes drin?

      Canyonrabbit schrieb:

      von Trottelix
      :la1;

      Canyonrabbit schrieb:

      Das Ulagalla Resort entpuppte sich als weiteres Highlight.
      :!! Da kann man aufm Klo die Affen im Baum beobachten...oder wierum lief das? :D
      Mit den Unterkünften habt ihr bisher aber echt ein paar sehr schöne erwischt... habt ihr dahingehend irgendwie was besonderes gemacht? Spezielle Website oder so?

      Canyonrabbit schrieb:

      C: Die Innenstadt – oder

      Canyonrabbit schrieb:

      D: Den Tuk-Tuk-Fahrer Veshunalotum, der den ganzen Tag durch den Ort fährt
      Was für abwegige Optionen ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      Das Essen war auch in dieser Unterkunft absolut phantastisch.
      :clab: Sehr lecker siehts aus!
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Aufhängen und freuen :)

    • Skuromis schrieb:

      Oh was war drin? Ich kenn die mit Hackfleisch, aber denke mal da war was anderes drin?
      Wir lieben Samosas über alles. Und die in Sri Lanka waren wirklich überall herausragend. Meistens nehmen wir welche mit Gemüse. Was in denen konkret war, weiß ich nicht so genau. Ich glaube, dass wir das vor Ort auch nicht wussten, weil das mit der Verständigung an den einfachen Ständen, an denen wir immer die einzigen Touris waren, nicht einfach war.

      Skuromis schrieb:

      Da kann man aufm Klo die Affen im Baum beobachten...oder wierum lief das?
      Exakt so war es ;;NiCKi;: .

      Skuromis schrieb:

      Mit den Unterkünften habt ihr bisher aber echt ein paar sehr schöne erwischt... habt ihr dahingehend irgendwie was besonderes gemacht? Spezielle Website oder so?
      Ja, zumindest die letzten zwei waren der absolute Hammer. Ich versuche halt immer ALLE Unterkünfte irgendwie auf den Schirm zu bekommen. Diese beiden letzten Unterkünfte waren allerdings ganz profan aus dem Meiers Weltreisen Katalog ;;NiCKi;: .

      Skuromis schrieb:

      Was für abwegige Optionen
      ;te:
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Hier sieht man mal, wie schön viel Platz in unserem Minivan war:
      Die Gardinen-Bezüge!!! Ich schmeiß mich weg. :gg: Herrlich.

      Canyonrabbit schrieb:

      D: Bauer Ratnakalaranjans Wasserbüffelstall
      :lach:

      Canyonrabbit schrieb:

      Der Pool war herrlich:
      Waren da keine anderen Gäste? Sieht so schön ruhig aus. =) Die Unterkunft ist echt ein Kracher! Da könnte ich mir sogar vorstellen, 1 - 2 Wochen zu verbringen. War da ein Strand in der Nähe?
      Viele Grüße
      Nadine
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Die Gardinen-Bezüge!!! Ich schmeiß mich weg. Herrlich
      Plüschig, gell?

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Waren da keine anderen Gäste? Sieht so schön ruhig aus.
      Die meisten Reisenden haben bei einer solchen Tour ja keine Zeit, weil sie nur kurz da sind und dann halt auf Besichtigungstour. Das Hotel war gut gebucht, aber das hat sich sehr verteilt. Den Pool hatten wir meist fast alleine für uns.

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Die Unterkunft ist echt ein Kracher! Da könnte ich mir sogar vorstellen, 1 - 2 Wochen zu verbringen. War da ein Strand in der Nähe?
      Wir wissen gar nicht, welche der beiden letzten Unterkünfte die schönere war. Wir können uns sehr gut vorstellen, mal eine Woche dorthin zu fahren um einfach das Leben zu genießen. Strand gibt es dort leider keinen. Und ich muss gestehen, dass ich auch bei intensivster Recherche kein auch nur annähernd so nettes Hotel an einem Strand in Sri Lanka gefunden habe.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Schneewie schrieb:

      Das Hotel ist ja oberklasse!
      Ja, das war es =) .

      Schneewie schrieb:

      Mich wundert immer, das auf Euren Bildern kaum andere Menschen/Touristen zu sehen sind. Habt Ihr die vorher immer für das Bild verscheucht?
      Gute Frage. Es war schon überall gut besucht. Aber wir versuchen schon, möglichst Bilder ohne andere Menschen zu machen und warten dafür auch gerne mal etwas länger. Verscheuchen war da aber noch nicht einmal nötig. An den Ecken bzw. Tempeln, an denen auch die Reisegruppen stoppen, war es tatsächlich schwierig, Bilder ohne Menschen zu machen. Aber an den meisten der unbekannteren Tempel waren wir oft alleine oder es waren nur wenige Leute unterwegs. Meist einheimische Schulklassen oder Gruppen von jungen Mönchen.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • So, jetzt hab ich es endlich mal geschafft, hier alles nachzulesen.
      Das Geschnatter dazwischen hab ich allerdings auslassen müssen.

      Euer Fahrer ist ja wirklich ein Held - der Name Trottelix passt perfekt ;haha_
      Respekt, dass Ihr mit dem die ganze Zeit über die Nerven behalten habt.
      Und Eure Essensbilder sollte man sich wirklich nur anschauen, wenn man gerade pappsatt ist - sonst klebt man förmlich mit der Zunge am Bildschirm ;;PiPpIla;;
      Liebe Grüße, Elke
    • Elke schrieb:

      So, jetzt hab ich es endlich mal geschafft, hier alles nachzulesen.
      Elke, das freut mich jetzt aber total ;ws108; .

      Elke schrieb:

      Euer Fahrer ist ja wirklich ein Held
      Held ist noch untertrieben.

      Elke schrieb:

      Respekt, dass Ihr mit dem die ganze Zeit über die Nerven behalten habt.
      Naja, was blieb uns anderes übrig. Es war schließlich bei all den Reisen das erste Mal, dass wir Pech hatten. Und außerhalb des "wie finde ich etwas" war er ja wirklich prima. Freundlich, zuvorkommend und absolut hilfsbereit und willig, unsere Wünsche zu erfüllen.

      Elke schrieb:

      Und Eure Essensbilder sollte man sich wirklich nur anschauen, wenn man gerade pappsatt ist - sonst klebt man förmlich mit der Zunge am Bildschirm
      Tja, jetzt siehst Du mal, wie mir das bei Eurem Bericht von Südafrika ging ;) .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      weil das mit der Verständigung an den einfachen Ständen, an denen wir immer die einzigen Touris waren, nicht einfach war
      hihi, sowas kenn' ich :D Ich grübel auch immer noch, was ich auf so manchem Nightmarket gegessen haben könnte :D

      Canyonrabbit schrieb:

      Meiers Weltreisen Katalog
      :idee: aha. Bei denen denke ich immer mehr an voll organisierte Reisen.... :ohje:
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Aufhängen und freuen :)

    • Westernlady schrieb:

      Herrlich Deine Beschreibung aus dem Reisetagebuch Man kann sich das jetzt richtig bildlich vorstellen
      Aber echt! Super beschrieben :clab:

      Canyonrabbit schrieb:

      Mittwoch, der 07.03.2018 Fahrt nach Anuradhapura

      Canyonrabbit schrieb:

      Donnerstag, der 08.03.2018 bis Samstag, der 10.03.2018 Anuradhapura und Umgebung
      Kaum schreibe ich, dass der Funke bisher nicht so übergesprungen ist, gefällt mir das, was du zeigst sehr gut! :ohje:
      Aber vor allem das Hotel finde ich toll ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      LG, Maike ;:aRbI..
    • Skuromis schrieb:

      hihi, sowas kenn' ich Ich grübel auch immer noch, was ich auf so manchem Nightmarket gegessen haben könnte
      Das kannst Du laut sagen. Wobei da auch manchmal schon Sachen dabei waren, die nicht wirklich lecker waren. Das ist aber die Ausnahme. Oft sagt uns schon das Auge, ob etwas für uns genießbar ist oder nicht. In Honkong tun wir uns z. B. immer sehr schwer, etwas zu finden. In Indien haben wir überall was gefunden und es war oberlecker.

      masi76 schrieb:

      Kaum schreibe ich, dass der Funke bisher nicht so übergesprungen ist, gefällt mir das, was du zeigst sehr gut!
      Das freut mich, Maike. Wobei Sri Lanka oder halt Asien allgemein schon sehr speziell ist. Auf Fotos wirken manche Dinge auch einfach nicht so, weil bei einer Asienreise m. E. der Way of Life, Geräusche, Gerüche usw. eine große Rolle spielen. Einer Zeremonie in einem indischen Tempel beizuwohnen gehört für uns zu den Reisehighlights schlechthin. Ist aber einfach komplett anders als am Grand Canyon zu stehen.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Sonntag, der 11.03.2018 Abreisetag

      Heute morgen war dann Henkersfrühstück angesagt. Wir ließen uns wieder zwei von den total genialen Orangen-Ananas-Bananen-Säften schmecken, die Obstplatte und dann jeder ein Omelett.




      Wir bekamen als Abschiedsgeschenk des Hotels das Foto überreicht, das am Ankunftstag von uns gemacht worden war, eingerahmt in einen schönen Holzrahmen – eine tolle Idee =) .




      Da unser Flug erst am Abend ging, hatten wir noch etwas Programm. Unser erster Stopp waren die historischen Stätten des Yapahuwa Rock Fortress. Auch hier galt es jede Menge Stufen zu erklimmen, um schließlich oben auf dem Gipfel die Reste von zwei Dagobas betrachten zu können. Die Aussicht war zwar halbwegs nett, aber bei dem bewölkten Himmel gab es schon Spektakuläreres zu sehen. Wirklich toll war aber der kleine Felsentempel, den wir auf dem Rückweg noch besuchten und der uns von einem Mitarbeiter mit einem riesigen Schlüssel aufgeschlossen wurde. Neben ein paar Buddhafiguren waren vor allem die 500 Jahre alten Deckenmalereien sehr beeindruckend (habe davon offensichtlich kein Foto herausgesucht).















      Weiter ging es in Richtung Chilaw, wo wir eine aus drei verschiedenen Tempeln bestehende Anlage ansahen. Ein buddhistischer und zwei hinduistische Tempel, sehr unterschiedlich natürlich in der Gestaltung, aber alle drei sehenswert.




















      In Negombo gab’s noch einen kurzen Stopp für einen Fried Rice bzw. Fried Noodles in einem Restaurant in Strandnähe. Sehr auf europäische Touristen, die hier am Strand Urlaub machen, ausgerichtet und somit nichts Besonderes, aber essbar.


      Anschließend mussten wir noch ungefähr eine halbe Stunde weiter zum Airport fahren. Es gab eine kurze Verabschiedung von Trottelix. Man merkte auch hier, dass wir nicht so recht warm miteinander geworden waren. Es gab bei vielen unserer Reisen bei der Verabschiedung auch schon Tränen in den Augen, weil uns so mache Begleitung richtig ans Herz gewachsen war. Das war hier nicht der Fall.



      ;arr: Hier geht es direkt zum Fazit
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Fazit

      Sri Lanka stand schon sehr lange auf unserer Wunschreiseliste. Da die beständige bzw. statistisch beste Reisezeit von Januar bis März liegt, war oft der Skiurlaub im Weg. Wir haben schon sehr viele Länder im asiatischen Raum besucht und daher waren wir uns extrem sicher, dass uns Sri Lanka sehr gut gefallen wird. Dementsprechend haben wir uns auf die Reise sehr gefreut. Dass uns Sri Lanka aber so gut gefallen würde, dass wir tatsächlich stark erwägen, noch einmal in das Land zu fliegen, hätten wir im Vorfeld nicht gedacht =) .

      So waren wir z. B. überrascht, dass wir an vielen Stellen die einzigen Touristen waren :SCHAU: . Das ist etwas, das man auf der Welt nur noch an wenigen Stellen hat, das wir aber extrem genießen. Aber auch an den populären Stellen, wie z. B. am Sigiriya Rock waren die Mengen noch gut überschaubar, so dass uns auch das extrem gut gefallen hat :!! .

      Auch kulinarisch hat uns Sri Lanka positiv überrascht ;;PiPpIla;; . Wir essen ja sehr gerne auch mal „einfach“ an den Straßenständen und in einfachen Lokalen, in denen die Einheimischen essen. Dort hat das Essen ausnahmslos gut geschmeckt. Allerdings ist es nichts für den schärfeempfindlichen Gaumen ;) , denn fast alles ist extrem scharf. Da wir das lieben, war es für uns zu 100 Prozent perfekt :clab: . Dass wir auch in den beiden letzten Unterkünften, die ja völlig ab vom Schuss lagen und das Essen außerhalb unmöglich machten, so hervorragend essen würden, hätten wir vorher niemals gedacht. Sicher konnte man vom Preis gewisse Rückschlüsse ziehen, aber die Unterkünfte haben alle unsere Erwartungen in jeder Hinsicht weit übertroffen ::;;FeL4; .

      Auch wenn es für einige von Euch sicher nicht nachvollziehbar ist, so hat uns die kulturelle Vielfalt absolut überzeugt. Wir haben selten in einem Land so viele unterschiedliche kulturelle Stätten gesehen. In manchem asiatischen Land haben wir nach 10 Tagen schon mal eher eine Art „Tempelkoller“ bekommen ;) . Sri Lanka ist deutlich vielfältiger als viele andere Länder.

      Auf Strand haben wir ja bewusst bei dieser Reise verzichtet und darin sehen wir uns im Nachhinein auch bestätigt ;;NiCKi;: . Sicherlich sind die Strände in Sri Lanka absolut traumhaft =) . Für uns gehört zu einem Strandurlaub aber auch ein passendes Hotel nach unserem Geschmack. Das haben wir nicht ausmachen können und so wird auch der nächste Strandurlaub an einer anderen Stelle stattfinden und die nächste Reise nach Sri Lanka wieder ohne Strand stattfinden ;haha_ .

      Mit unserem Fahrer hatten wir schlicht Pech :rolleyes: , dazu habe ich ja schon genug geschrieben. Das hält uns jedoch nicht davon ab, weiterhin völlig begeistert von dieser Art des Reisens zu sein, denn wir haben es trotz der Unzulänglichkeiten wieder extrem genossen, so unterwegs sein zu dürfen. Und wir sind davon überzeugt, dass dieses Pech eine absolute Ausnahme war ;;NiCKi;: .

      Wir haben erneut festgestellt, dass wir das Reisen durch Asien lieben. Dass für einige von Euch der Funke nicht überspringt, ist für mich dennoch absolut verständlich, denn es ist schon sehr „anders“ und gefällt sicher nicht jedem. Wobei es auch extrem schwer ist, durch ein paar Bilder ein Bild von Asien zu vermitteln. Viele Orte und Dinge in Asien sind nämlich alles andere als „schön“ und das sieht man auch auf den Bildern. Vieles würde ich sogar als hässlich, heruntergekommen, schmutzig usw. beschreiben. Aber vielleicht liegt gerade darin der Reiz? Der des Andersartigen? Des Exotischen? Für uns ist die Stimmung, sind Gerüche und Geräusche, ist der Way of Life das, was Asien ausmacht. Gepaart mit wundervollen Unterkünften und tollen Menschen.

      Wohin uns die nächste Asienreise führt, wissen wir noch nicht. Vielleicht ein zweites Mal nach Indien? Wir werde es sehen =) .

      Jetzt sage ich erstmal DANKE für Euer Interesse und Eure Begleitung ;gk; . Und der nächste Reisebericht von M&M-Tours handelt endlich wieder von den USA ;) .

      Liebe Grüße


      Michelle
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Hallo Michelle,

      Canyonrabbit schrieb:

      Dass uns Sri Lanka aber so gut gefallen würde, dass wir tatsächlich stark erwägen, noch einmal in das Land zu fliegen, hätten wir im Vorfeld nicht gedacht
      also habt ihr euch einen kleinen Sri Lanka Virus ;,cOOlMan;: eingefangen.

      Canyonrabbit schrieb:

      Auch kulinarisch hat uns Sri Lanka positiv überrascht
      Mich von den Bildern auch ;;PiPpIla;; .

      Canyonrabbit schrieb:

      Dort hat das Essen ausnahmslos gut geschmeckt. Allerdings ist es nichts für den schärfeempfindlichen Gaumen , denn fast alles ist extrem scharf.
      Schärfe bringt Schweiß zum Kühlen, aber für Markus bedeutet das Wasserfälle ohne Kühlfaktor ;) .

      Canyonrabbit schrieb:

      Wir haben erneut festgestellt, dass wir das Reisen durch Asien lieben.
      Dann war doch alles super :!! .

      Canyonrabbit schrieb:

      Dass für einige von Euch der Funke nicht überspringt, ist für mich dennoch absolut verständlich, denn es ist schon sehr „anders“ und gefällt sicher nicht jedem.
      Vor 30 Jahren hatte ich mal Sri Lanka gebucht, musste dann aber wieder canceln. Später hat mich nie mehr was dorthin gezogen :nw: .

      Davon abgesehen, auch nicht in andere asiatische Länder.

      Canyonrabbit schrieb:

      Und der nächste Reisebericht von M&M-Tours handelt endlich wieder von den USA
      ;ws108; Melde mich schon mal an.

      :HERZ4; lichen Dank für den schönen Reisebericht, liebe Michelle.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Ohne Strand geht auch, wenn das Land so viel zu bieten hat. Vielen Dank für den tollen Bericht......

      obwohl ich natürlich die Bikini Photos vermisst habe. ;)
      Es grüßt der Willi
    • Saguaro schrieb:

      also habt ihr euch einen kleinen Sri Lanka Virus eingefangen.
      Ja, tatsächlich auch das. Wobei das nichts Besonderes bei uns ist, denn wir wollen fast in jedes Land, das wir besucht haben, am liebsten noch einmal hin ;haha_ .

      Saguaro schrieb:

      Schärfe bringt Schweiß zum Kühlen, aber für Markus bedeutet das Wasserfälle ohne Kühlfaktor
      Das hast Du mal wieder herrlich ausgedrückt, liebe Ilona :la1; .

      Saguaro schrieb:

      Dann war doch alles super
      Absolut ;;NiCKi;: .

      Saguaro schrieb:

      Vor 30 Jahren hatte ich mal Sri Lanka gebucht, musste dann aber wieder canceln. Später hat mich nie mehr was dorthin gezogen .

      Davon abgesehen, auch nicht in andere asiatische Länder
      Das hören wir häufig, dass es Menschen nicht nach Asien zieht. Für manche Menschen ist das sicher etwas schade, weil vor Ort der Funke springen würde, aber die meisten wären wahrscheinlich nicht so begeistert wie wir.

      Saguaro schrieb:

      Melde mich schon mal an.
      das freut mich, ich suche schon fleißig Bilder zusammen.

      Saguaro schrieb:

      lichen Dank für den schönen Reisebericht, liebe Michelle.
      Ich danke Dir für Deine eifrige Begleitung, obwohl das Land für Dich ja nicht oben auf der Liste steht ;ws108; .

      Billma schrieb:

      Ohne Strand geht auch, wenn das Land so viel zu bieten hat. Vielen Dank für den tollen Bericht......
      Absolut ;;NiCKi;: . Willi, ich freue mich total, dass Du mitgefahren bist ;ws108; .

      Billma schrieb:

      obwohl ich natürlich die Bikini Photos vermisst habe.
      Im März geht es zum Strandurlaub nach Mexiko ;) ;haha_ .

      Yukon1 schrieb:

      Danke für den interessanten Bericht und das Erinnern an vergangene Zeiten
      Sehr gerne, Toni. Schön, wenn Du ein wenig in Erinnerungen schwelgen konntest :wink4: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Wir bekamen als Abschiedsgeschenk des Hotels das Foto überreicht, das am Ankunftstag von uns gemacht worden war, eingerahmt in einen schönen Holzrahmen – eine tolle Idee .
      :!! Das find ich auch toll....ausser vielleicht, wenn das irgendwann mal jedes Hotel hat, dann gibts bald zuviel davon :D

      Canyonrabbit schrieb:

      Wobei es auch extrem schwer ist, durch ein paar Bilder ein Bild von Asien zu vermitteln.
      ;;NiCKi;: Muss man erleben, find ich.

      Canyonrabbit schrieb:

      Jetzt sage ich erstmal DANKE für Euer Interesse und Eure Begleitung
      Thanks for having us :app:
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Aufhängen und freuen :)

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.