A 380 Oberdeck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • A 380 Oberdeck

      Hallöchen,
      ich habe gelesen, dass schon einige von Euch mit dem A 380 im Oberdeck geflogen sind.
      Abgesehen, dass es dort Zweiersitze gibt, gibt es weitere Vorteile?
      Und wie lange dauert es mit dem Aussteigen, schließlich ist man ja gaaaaanz hinten....
      Danke für Antworten und einen schönen Sonntag!
      Reisebericht Frühjahr 2018 ist online
      Grüssle
      Gabymarie
      ~~~~~~~~~
    • Für uns gibt es einige Vorteile. Gerade eben deswegen habe ich auch wieder Oberdeck gebucht =)

      Als erstes natürlich die von Dir erwähnten Zweiersitze. Dann gibt es etwas mehr Platz zur Seite und etwas mehr oder besser zugängliche Ablagen direkt am Sitz (Fenstersitz). Dann ist im Oberdeck nur ein kleiner Bereich Economy Class, es ist daher ruhiger. Bisher war es die beiden Male sehr angenehm dort oben

      Beim Einsteigen dauert es sicher etwas länger, beim Aussteigen nicht unbedingt, weil man manchmal durch die Business Class im Oberdeck zum Ausgang gehen kann.
    • bela schrieb:

      Für uns gibt es einige Vorteile.
      Für uns auch, ich mag das Oberdeck total gerne, aus genau den selben Gründen wie Bettina:

      bela schrieb:

      Als erstes natürlich die von Dir erwähnten Zweiersitze. Dann gibt es etwas mehr Platz zur Seite und etwas mehr oder besser zugängliche Ablagen direkt am Sitz (Fenstersitz). Dann ist im Oberdeck nur ein kleiner Bereich Economy Class, es ist daher ruhiger
      Die seitliche Ablage ist sehr geräumig, ein ca 20-25 cm breites Klappfach, in dem man jede Menge unterbringen kann, sonst muss man ja immer alles in das kleine Netz am Vordersitz reinquetschen.

      K640_DSC01700.JPG

      Kleiner Nachteil des Oberdecks: die Gepäckklappen sind nicht so hoch wie gewohnt, manchmal bekommt man die Bord-Trolleys nicht rein.

      bela schrieb:

      Beim Einsteigen dauert es sicher etwas länger,
      Manchmal gibts dafür eine extra Reihe zum einsteigen, dann geht es auch sehr zügig.

      Gabymarie schrieb:

      so werden wir wohl die 50 Euro pro Sitz ausgeben
      Lohnt sich meiner Meinung nach :!!
    • Caro, was macht man dann, wenn der Trollen nicht reinpasst? ;)
      Für den Rückflug überlege ich, in die Premium Economy upzugraden, vielleicht auch Business, aber das ist halt schon teuer.
      Eco Premium hätte im Juli/August 300 Euro gekostet. Lohnt sich das?
      Business 800 Euro - das lohnt sich auf jeden Fall, wenn man bereit ist so viel Geld auszugeben.... :gg:
      Reisebericht Frühjahr 2018 ist online
      Grüssle
      Gabymarie
      ~~~~~~~~~
    • Gabymarie schrieb:

      Hallöchen,
      ich habe gelesen, dass schon einige von Euch mit dem A 380 im Oberdeck geflogen sind.
      Abgesehen, dass es dort Zweiersitze gibt, gibt es weitere Vorteile?
      Und wie lange dauert es mit dem Aussteigen, schließlich ist man ja gaaaaanz hinten....
      Danke für Antworten und einen schönen Sonntag!
      Welche Airline denn?

      Gabymarie schrieb:

      Eco Premium hätte im Juli/August 300 Euro gekostet. Lohnt sich das?
      für mich ja, definitiv. Sag mal, die Airline.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Ich kann die vorherigen Aussagen nur bestätigen :!!

      Wir fliegen jetzt zum 5. Mal mit Lufthansa A380 und suchen mittlerweile die Flüge nach dem entspr. Flieger aus, damit wir im Oberdeck sitzen können :gg:

      Das lohnt sich alleine schon deshalb, weil man oben Zweierreihe buchen kann und dann nicht immer jemanden stören muss, wenn man mal auf WC muss oder eine kleine Runde drehen will ... das ist oben alles viel entspannter und platzmäßig auch irgendwie "freier" ...

      Gabymarie schrieb:

      LUFTHANSA
      Zum Ein- und Aussteigen:
      Bisher war es immer so geregelt, dass wir über den Bussi-Einstieg nach oben gelangt sind - also LAX z.B. ein separater Eingang die Treppe hoch, in SFO ging's glaub ich auch die Treppe hoch oder war's via separatem Finger :schaem: :nw: ...

      Auf jeden Fall war es gut geregelt und wir haben nie bedeutend länger als bei anderen Maschinen warten müssen.
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Ich fand einsteigen und aussteigen nicht sonderlich lange oder langsam.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Wir sind schon oft mit der A380 verschiedener Airlines der Star Alliance geflogen.
      Früher Eco seit 2015 Premium Economy.
      Die PE sind im Unterdeck dafür ganz vorn. Das hat den Vorteil, dass es noch leiserer ist. Die A380 ist ja eh schon sehr angenehm was die Lautstärke anbetrifft.
      Der Mehrpreis war es uns immer wert- Man sitzt in einet 2er Reihe, Sitzplatzreservierungen kosten gar nix und man kann die Lehne
      sehr weit nach hinten klappen. Fast wie Liegestuhl mit Fußstütze.
      Dieses Jahr sind wir zum 2. BC geflogen. Die ist zwar oben aber auf den Flügeln oder gleich dahinter. Man kann nicht so gut rausgucken! LH bietet in den A380 jetzt Schlafanzugoberteile an und eine Auflegematratze - mit der hatte ich allerdings totale Probleme .

      Wie ist denn die geplante Strecke?


      Gabymarie schrieb:

      Eco Premium hätte im Juli/August 300 Euro gekostet. Lohnt sich das?
      gerade für den Rückflug lohnt sich das aus meiner Sicht, da es meist ein Nachtflug ist und man kann viel besser schlafen durch die angenehme Neigung der Lehne


      Anne05 schrieb:

      und suchen mittlerweile die Flüge nach dem entspr. Flieger aus
      Das machen wir auch.
      Und Business hat mich jetzt im Oberdeck der 747 mehr überzeugt als in der A380
    • muhtsch schrieb:

      LH bietet in den A380 jetzt Schlafanzugoberteile an und eine Auflegematratze - mit der hatte ich allerdings totale Probleme .



      Das Schlafanzugoberteil fand ich gut, so knitterte mein T-Shirt nicht. Die Matratze habe ich nicht benutzt, war ohne eigentlich auch okay.
      Business ist halt schon viel angenehmer.... sammle fleißig für 2020, 2019 werden wir auf dem Rückflug wahrscheinlich versuchen in die PE upzugraden.
      Reisebericht Frühjahr 2018 ist online
      Grüssle
      Gabymarie
      ~~~~~~~~~
    • carovette schrieb:

      Unser Trolley durfte dann Business fliegen
      Meiner auch! ;haha_

      Wenn man zu zweit reist, würde ich immer versuchen, das Oberdeck zu bekommen. Als Alleinreisender ist es, wenn man keinen Fensterplatz hat, eher ungünstig, da wie schon geschrieben die Overheadfächer eher mickrig sind und nur am Fenster hat man das tolle Staufach an der Seite.
      Gruß Martin
    • Was ich noch an sehr positiv in Erinnerung habe, da
      es nur ca. 38 Sitzplätze waren, war es absolut ruhig.

      Ausgestiegen sind wir auch am Oberdeck und das ging
      um einiges schneller als im Unterdeck.
      :smisa:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.