USA Southwest 2018 - gute alte Bekannte, neue Schönheiten, Hikes jenseits der Zivilisation und jede Menge Gerümpel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tag 2 - Lone Pine: Alabama Hills, Film History Museum, Darwin Falls & Devils Golfcourse im Death Valley

      Wir wachen auf in Lone Pine. :gg:

      Unterwegs sind wir heute in den Alabama Hills, im Lone Pine Movie Museum, zu den Darwin Falls und zum Devils Golfcourse im Death Valley.

      Und wenn der Tag so anfängt beginne ich direkt mit einem Lächeln im Gesicht. =) Ich liebe Hummingbirds!



      Von unserem Motel aus findet Chris eine „Abkürzung“, die ein wenig offroad führt und ich genieße die Fahrt .



      Die Alabama Hills sind als Kulisse für viele Western einfach unschlagbar.





      Und auch Star Trek "Aliens" kann ich mir hier sehr gut vorstellen.





      Zuerst besuchen wir kurz Miss Alabama. Die liegt direkt an der Straße und ist eigentlich nicht zu übersehen.



      Wir suchen uns den Arch Loop Trail aus und schauen einfach mal, was so geht.













      Den hab ich mal kurz zur Seite gerollt. ;:FeEl2;.









      Bei dem Felsen musste ich an "Bernd das Brot" denken.



      Seht ihr den Arch?



      Und hier sind meine gesammelten Arches. Sorry, wenn ich die Namen an dieser Stelle nicht drauf habe... :schaem:



      Landschaftlich richtig toll diese Alabama Hills. :!!


      Thematisch richtig eingestimmt schauen wir in Lone Pine im Film History Museum rein. Das kostet p.P. 5$ Eintritt und ist den Spaß auf jeden Fall wert.







      Viele der alten Schauspieler sagten mir allerdings nichts. :nw:



      Die hier jedoch schon. ;;NiCKi;:







      Tremors ist euch bestimmt ein Begriff, oder? Total coole Requisite!



      Jede Menge cooles Django- Zeug!!!



      Bevor wir Weiterreiten halten wir zum Tanken und zur wichtigsten Aufgabe des Beifahrers: die Scheiben sauber machen! Gar nicht so einfach bei Laramie! :gg:



      Unsere tägliche Wanderung wollen wir heute zu den Darwin Falls im Death Valley machen. Ich habe hier im Forum davon gelesen und war sofort begeistert, dass es an einem so kargen und trockenen Fleck einen Wasserfall gibt. :clab:

      Die Anfahrt ist staubig und holprig, wir sind froh, dass wir unseren Dodge RAM haben. Allerdings treffen wir am Parkplatz auf einen normalen Kleinwagen ohne 4x4. Das geht scheinbar auch. Aber Spaß hatten die beiden Mädels bei der Anfahrt bestimmt nicht…

      Wir können ganz alleine die Wanderung durch den trockenen Canyon genießen.



      Es wird immer grüner und ein kleiner Bach läuft neben dem Weg her.





      Je näher wir dem Wasserfall kommen, desto anspruchsvoller wird der Weg. Ein wenig klettern muss man schon.











      Und dann sind wir auch schon da.



      Ein toller Anblick. ;dherz;





      Da der Weg eine Sackgasse ist, gibt es weiter nichts zu sehen. Wir drehen um und gehen den gleichen Weg wieder zurück.
      Ich hatte mir mehr Fotomotive erhofft, doch das eigentliche Motiv ist der Wasserfall und der lässt sich nicht groß variieren. Ihr könnt euch aussuchen, ob euch hochkant oder quer-Format besser gefällt. ;)

      Auf unserem weiteren Weg halten wir nur kurz im Visitorcenter, um uns die Jahreskarte zu kaufen und wollen dem Devils Golfcourse eine Stippvisite abstatten.







      Der Himmel wirkt bedrohlich.



      und tatsächlich regnet es ein paar Tropfen. Verrückt, im Death Valley! ;te:



      In Amargosa Valley sind die Wolken schon wieder weitergezogen und wir übernachten hier an einer Stelle mitten im Nirgendwo. :smisa:



      ;arr: Antischnatterlink
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mel B ()

    • Mel B schrieb:

      Und wenn der Tag so anfängt beginne ich direkt mit einem Lächeln im Gesicht. Ich liebe Hummingbirds!
      Das würde mir genauso gehen. ich bin auch immer ganz glücklich, wenn ich einen sehe. Sie sind aber auch entzückend.
      Ein schöner Tagesbeginn :!!

      Die Alabama Hills mit der Sierra und den dramatischen Wolken - Klasse!

      Und zu den Darwin Falls möchte ich auch irgendwann mal. Der Weg sieht nett aus.

      Mel B schrieb:

      und wir übernachten hier an einer Stelle mitten im Nirgendwo.

      Westernlady schrieb:

      Wo im Auto?
      Genau das habe ich mich auch gefragt =)

      Ein schöner Urlaubstag, den ich gerade mit einer gehörigen Portion Fernweh gelesen habe.

      Liebe Grüße

      Bettina
    • ::pAk2:: du hast mich vergessen :pfeiff:

      In der Quad Cab habe ich zwar nicht mehr Platz, aber hinten ist doch noch genügend Freiraum für mich?
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Oh, wir hatten stahlblauen Himmel damals über den Alabama Hills. (Ende Mai/Juni).
      Tropfen in Death Valley! Bei uns war es 2 x so heiß das man es kaum aushalten konnte! ;Hss;!
      Ein ereignisreicher Tag, aber im Auto übernachten würde ich niemals :neinnein:
    • Mel B schrieb:

      Alabama Hills
      :HERZ4; Eine meiner liebsten Gegenden. Das ist so toll da. :HERZ4;

      Mel B schrieb:

      Seht ihr den Arch?
      ;;NiCKi;:

      Mel B schrieb:

      Gar nicht so einfach bei Laramie!
      Ich schaffe das schon kaum bei einem normalen SUV. :gg:

      Mel B schrieb:

      Unsere tägliche Wanderung wollen wir heute zu den Darwin Falls im Death Valley machen.
      Das gefällt mir, die Wanderung machen wir auch mal, wenn wir mal wieder in der Gegend sind. :!!
      Schöne Grüße
      Ursula
    • Westernlady schrieb:

      Wow, da hängen aber bedrohliche Wolken über den Alabama Hills. Schaut toll aus!
      Ja, so lange die Sonne noch scheint und die Wolken nur an einer Seite sind finde ich das auch toll.

      Westernlady schrieb:

      Wo im Auto?
      ;:FeEl2;.

      bela schrieb:

      Und zu den Darwin Falls möchte ich auch irgendwann mal. Der Weg sieht nett aus.
      Ja, wirklich nett. Und das bisschen Kletterei ist nicht ganz ernst zu nehmen.

      alf99 schrieb:

      In der Quad Cab habe ich zwar nicht mehr Platz, aber hinten ist doch noch genügend Freiraum für mich?
      Auf jeden Fall! Die Ladefläche ist groß. ;ws108;

      Bambam schrieb:

      Oh, wir hatten stahlblauen Himmel damals über den Alabama Hills.
      Den hätte ich mir da auch gewünscht. :schaem:

      Bambam schrieb:

      aber im Auto übernachten würde ich niemals
      Haben wir auch nicht. ;)
      Das Longstreet Inn liegt nur mitten im Nichts.

      USSPage schrieb:

      Ich schaffe das schon kaum bei einem normalen SUV.
      Später habe ich dazu noch ein tolles Bild wie es die Einheimischen lösen. ;)
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Wir hatten nichts angestellt am Club Ed nur geguckt und Fotos gemacht, das wollte er nicht.

      Ich habe auch schon Probleme bei einem kleinen SUV die Fenster zu erreichen.
      Wir ging denn das mit dem Gepäck bei dem RAM?

      Die Kuh vor dem Longstreet Inn mag ich ja besonders. Im Hotel übernachtet haben wir aber nicht wie ist das so?
    • Mel B schrieb:

      Arch Loop Trail
      ;dherz; ;dherz; ;dherz;

      Mel B schrieb:

      Den hab ich mal kurz zur Seite gerollt.
      Männo, den hatte ich kurz vorher extra da hin gerollt :wut1: ;)

      Mel B schrieb:

      Bei dem Felsen musste ich an "Bernd das Brot" denken.
      ;haha_ :!!

      Mel B schrieb:

      Seht ihr den Arch?
      ;;NiCKi;:

      Mel B schrieb:

      Die Anfahrt ist staubig und holprig, wir sind froh, dass wir unseren Dodge RAM haben. Allerdings treffen wir am Parkplatz auf einen normalen Kleinwagen ohne 4x4. Das geht scheinbar auch.
      Hm, den Weg fand ich jetzt gar nicht schlimm - manchmal erinnert man sich aber nicht mehr so genau, wenn man so viele Wege gefahren ist ;][;

      Mel B schrieb:

      Je näher wir dem Wasserfall kommen, desto anspruchsvoller wird der Weg. Ein wenig klettern muss man schon.
      gut dokumentiert :!! . Wir haben den "Kletterfelsen" nur ohne Menschen :gg:

      Mel B schrieb:

      an einer Stelle mitten im Nirgendwo.
      bei der Kuh =)

      USSPage schrieb:

      Ich schaffe das schon kaum bei einem normalen SUV.
      Das habe ich auch grade gedacht :gg:

      Mel B schrieb:

      Das Longstreet Inn liegt nur mitten im Nichts.
      Am Wochenende steppt dort aber der Bär ;:FeEl2;.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Schöner, unaufgeregter Start!
      Die Alabama Hills gehen einfach immer, ich liebe die Fotos :clab: :clab:
      Die Aufnahmen aus dem Museum gefallen mir auch, die machen mich neugierig, denn dort waren wir noch nie, obwohl wir schon oft in Lone Pine übernachtet haben ... :ohje:

      Redrocks schrieb:

      Männo, den hatte ich kurz vorher extra da hin gerollt
      Au weia ... jetzt hast Du doch tatsächlich Andrea's Werk zerstört ;haha_

      Darwin Falls habe ich auf dem Plan - muss ich die Kletterei ernst nehmen? :nw:

      ... und, hast Du es auf Devils Golfcourse über die Driving Range hinaus geschafft? :aetsch2:

      Wann genau ward ihr dort unterwegs?
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Mel B schrieb:

      Und wenn der Tag so anfängt beginne ich direkt mit einem Lächeln im Gesicht. Ich liebe Hummingbirds!
      ;;ebeiL_,

      Mel B schrieb:

      Den hab ich mal kurz zur Seite gerollt.
      ;,cOOlMan;:

      Mel B schrieb:

      Landschaftlich richtig toll diese Alabama Hills.
      Tolle Wolkenstimmung :clab: :clab:

      Mel B schrieb:

      Thematisch richtig eingestimmt schauen wir in Lone Pine im Film History Museum
      Uns hat es dort auch gut gefallen :!!

      Mel B schrieb:

      Unsere tägliche Wanderung wollen wir heute zu den Darwin Falls im Death Valley machen
      ;;PiPpIla;;

      Mel B schrieb:

      Allerdings treffen wir am Parkplatz auf einen normalen Kleinwagen ohne 4x4. Das geht scheinbar auch.
      Geht, hatten wir damals auch :gg: :gg:

      Mel B schrieb:

      und tatsächlich regnet es ein paar Tropfen. Verrückt, im Death Valley!
      Huch, hast du jetzt unser " Wetterglück" übernommen.
      Ich muss gerade grinsen, weil wir doch auch Regen hatten vor 2 Jahren ;haha_ ;haha_
      liebe Grüße

      Ina

    • Liebe Mel und Chris.

      Ich bin dabei, lese still mit, Klasse Locations. Klasse Fotos :clab: :clab: :clab:

      PS ich will auch vieles, vieles wieder sehen ;ws108;
      Alida Trike Star
    • Mit dem Herrn von der Kill Bill Church habe ich ja auch Bekanntschaft gemacht. Hat er euch eigentlich auch ein Buch zum Schluß geschenkt?

      Mel B schrieb:

      Den hab ich mal kurz zur Seite gerollt.
      Sieht eher umgekehrt aus. ;)

      Mel B schrieb:

      Unsere tägliche Wanderung wollen wir heute zu den Darwin Falls im Death Valley machen. Ich habe hier im Forum davon gelesen und war sofort begeistert, dass es an einem so kargen und trockenen Fleck einen Wasserfall gibt.
      Da haben wir damals leider die Abfahrt verpasst. :( Somit steht der Wasserfall noch auf meiner Eimerliste.
      Viele Grüße Anett
    • Stefunny schrieb:

      Wir hatten nichts angestellt am Club Ed nur geguckt und Fotos gemacht, das wollte er nicht.
      Seltsam. Man will ja nix kaputt machen. :nw:

      Stefunny schrieb:

      Wir ging denn das mit dem Gepäck bei dem RAM?
      Eng, aber es ging. Wir hatten die Rückbank umgeklappt und die Kühlbox in die Mitte gestellt. Koffer rechts und links davon, Handgeäck oben drauf, Decke drüber: fertig.

      Stefunny schrieb:

      Die Kuh vor dem Longstreet Inn mag ich ja besonders. Im Hotel übernachtet haben wir aber nicht wie ist das so?
      Ich fand es richtig gut. Sauber, ruhig, preiswert und ein toller Ausblick nach hinten über einen künstlichen See auf die Berge.

      Redrocks schrieb:

      Männo, den hatte ich kurz vorher extra da hin gerollt
      I´m so sorry! Wir müssen besser miteinander reden! ;)

      Redrocks schrieb:

      bei der Kuh
      Schon ein witziges Kunstwerk. ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Am Wochenende steppt dort aber der Bär
      Das glaube ich dir!

      Anne05 schrieb:

      Die Alabama Hills gehen einfach immer, ich liebe die Fotos
      Danke. Für uns war es der erste Besuch in diesem Jahr.

      Anne05 schrieb:

      Au weia ... jetzt hast Du doch tatsächlich Andrea's Werk zerstört
      Aber echt. Wenn auch keiner was sagt... ;)

      Anne05 schrieb:

      Darwin Falls habe ich auf dem Plan - muss ich die Kletterei ernst nehmen?
      Jein. Du kannst bestimmt auch an einer anderen Stelle hoch. Der Weg ist nicht zu verfehlen.

      Anne05 schrieb:

      und, hast Du es auf Devils Golfcourse über die Driving Range hinaus geschafft?
      Nein, leider keine Platzreife erreicht. :tongue:

      Anne05 schrieb:

      Wann genau ward ihr dort unterwegs?
      Mitte Mai, früher Abend.

      Ina schrieb:

      Huch, hast du jetzt unser " Wetterglück" übernommen.
      Ich muss gerade grinsen, weil wir doch auch Regen hatten vor 2 Jahren
      Fand ich ausnahmsweise an dem Tag gar nicht schlimm. So konnte sich unsere Haut auch an die Sonnenstrahlung gewöhnen. =)

      alida schrieb:

      Ich bin dabei, lese still mit, Klasse Locations. Klasse Fotos
      Danke Alida. Bestimmt kennst du schon alles von dieser Reise. :knut:

      alida schrieb:

      PS ich will auch vieles, vieles wieder sehen
      Das wirst du. ;;NiCKi;:

      Fritz & Buddy schrieb:

      da wo Mel geklettert ist an den Darwin Falls ist auch M geklettert.... Ich glaub ich bin an der Stelle kletterfreier auf der linken Seite des Wasserlaufs durchgekommen.
      Verlaufen kann man sich ja nicht mit rechts und links Wänden
      Ach guck, so habe ich es mir auch gedacht.

      Buerzelpeter schrieb:

      Mit dem Herrn von der Kill Bill Church habe ich ja auch Bekanntschaft gemacht. Hat er euch eigentlich auch ein Buch zum Schluß geschenkt?
      Ja, sogar zwei. Mit persönlicher Widmung.
      Ich habe sie meiner Freundin gegeben. Vll. möchte jemand auf Ebay sie haben. ;te:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Mel B schrieb:

      Ich habe hier noch einen Link eingefügt zu der "Kletterei".
      Ah, super, danke! :clab:
      Hat sicher Spaß gemacht :!!


      Nico mein ja weiter oben:

      Fritz & Buddy schrieb:

      Ich glaub ich bin an der Stelle kletterfreier auf der linken Seite des Wasserlaufs durchgekommen.
      Ich schau dann mal, was geht ... heute würden meine Fußgelenke eh "nein" sagen :traen:
      ... notfalls schicke ich den mir Angetrauten dann alleine weiter, denn

      Fritz & Buddy schrieb:

      Verlaufen kann man sich ja nicht mit rechts und links Wänden....
      ;haha_
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Mel B schrieb:

      Aber Florida hattest du in den Fingern, oder?
      ;;NiCKi;: sogar alle zwei :gg: :SCHAU: :gg:

      Mel B schrieb:

      Und wenn der Tag so anfängt beginne ich direkt mit einem Lächeln im Gesicht. Ich liebe Hummingbirds!
      Ich mag die auch sehr gern ;;ebeiL_, .. die sind so hübsch flink .... eine "Kundschaft" von uns hat ein Tattoo von so einem Kerlchen auf dem Arm, da freu ich mich immer, wenn ich den in der "Reissn" hab ;:FeEl2;. ... der mag die nämlich auch voll gerne =)
      Herzliche Grüße Ulli
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.