Let`s dance with Friends, der Reisebericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WeiZen schrieb:

      Dann nehme ich die 1,5 Stunden von der Ostseite.
      ;;Gi5;:

      Raven schrieb:

      Du hast das nur falsch verstanden, das heißt bei denen vermutlich Bed & Bagels
      :idee: war bestimmt mein Fehler :ohje: :MG: :MG: :MG:

      Raven schrieb:

      Kommt mir bekannt vor. Aber bis jetzt habe ich noch jeden weggescheucht, der mir im Bild saß
      ;haha_ :!!

      Saguaro schrieb:

      Gut, dass ihr meistens Essen an Bord habt. Ohne Frühstück könnte ich auch nicht wandern.
      Naja, trockene Bagels füllen ja auch den Magen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      Saguaro schrieb:

      Sensationelle Zeit
      Echt, ich war wirklich baff :EEK:

      Saguaro schrieb:

      Habt ihr jungen Leute noch Energie
      Ja , gelt :la1; ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      Wir greifen deshalb nur ganz selten auf B&B zurück.
      wir werden wohl auch eher davon Abstand nehmen :nw:

      Canyonrabbit schrieb:

      Toller Ausblick auf den Weg.
      Ich dachte nur, gut das ich es garnicht erst versucht habe ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      Der gefällt mir auch richtig gut, deshalb steht der noch auf unserer Liste.
      Klein aber fein :!!

      Canyonrabbit schrieb:

      Auf den Bildern sieht man die gute Laune
      Die hatten wir auch :SCHAU:

      Westernlady schrieb:

      Und wenn ich irgendwann mal wieder im Zion bin, nehme ich Deinen Weg, denn ich hasse "bergauf" und dann eh die Höhenangst.
      Mach das, der Weg ist gemütlich und die Anfahrt bei trockenen Verhältnissen gut zu machen ;;NiCKi;:

      Westernlady schrieb:

      Ich finde eh, dass es in Springdale etliche Restaurants gibt, wo man draußen sitzen kann. Mir gefällt das auch immer
      Das hat uns auch gefallen Silke, eine der wenigen Orte, wo es so etwas öfters gibt :!!

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Wir hatten ja nur ein B&B in den USA und das war auch nicht so wahnsinnig toll. Ich brauche keine Wiederholung.
      wir wohl auch nicht :nw:

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Welcher denn?
      Das Amigos, uns hat es gefallen und wir waren gleich 2x da ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • Les Paul schrieb:

      Kein Bier zur Brotzeit??
      ich und Bier am Nachmittag :EEK: :EEK: :EEK:
      Dann hätte ich mich dort zum Schlafen gelegt ;;NiCKi;: .

      Ich weiß gar nicht mehr, ob die Männer nicht am Auto dann eines aus der Kühlbox gezischt haben :gg: :gg: :gg:

      Les Paul schrieb:

      Das ist natürlich gut wenn man zu mehreren ist, dann muss man die Strecke nur einmal gehen.
      Das haben wir noch einmal so gemacht, echt ein Idealfall, man spart sich einen Weg und ordentlich Zeit ;;NiCKi;:

      utah-fan schrieb:

      So, Ina, jetzt hatte ich aber echt viel nachzulesen!
      du Arme ::HeLLBudy;;

      utah-fan schrieb:

      Der Blick vom Observation Point runter ist schon echt klasse und für dich die angenehme Variante zu wählen, war doch eine gute Idee!
      aber wirklich :!!

      utah-fan schrieb:

      Hattet ihr nicht auch Brot gekauft in Orderville?
      Nein, dass war das normale Brot, wir kaufen immer die Sandwich- Brote. Orderville kommt morgen :gg: ;)

      Redrocks schrieb:

      Sehr fürsorglich von dir - immerhin hattest du ja dann auch 1 1/2 Stunden zu wandern mit entsprechendem Gepäck.
      Es war ja nicht unermesslich viel, 6 Cola, ein paar Brote und etwas Wasser, ging schon. Das haben wir bei längeren Touren auch immer dabei ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Und wieder einen Parkplatz bekommen
      darin bin ich echt gut :gg: :gg: :gg:

      Redrocks schrieb:

      Das sieht ja schon arg nett aus da oben
      Ist es auch und ich bin heilfroh gewesen, dass es eine Alternative für mich gab :SCHAU:

      Elke schrieb:

      achten aber auch immer darauf, dass wir es nur an solchen Tagen buchen, wo wir nicht extra früh losmüssen.
      Ja, da hätte ich darauf achten sollen ;;NiCKi;: :rolleyes: , das Blöde bei uns ist halt, dass wir eigentlich immer vor 8 Uhr auf dem Weg sind :la1; ;haha_

      Elke schrieb:

      Was für ein wunderbarer Tag!
      aber wirklich ;dherz; ;dherz;

      Ulli schrieb:

      Auch hier nochmal ein ganz dickes Busserl und Dankeschön fürs Stempeln und für die feine Brotzeit
      Gerne doch, wir hatten ja alle was davon und soooo viel war es ja nun auch nicht :gg: ;)

      Ulli schrieb:

      aber dein Knie ging vor und wir hatten ja noch andere tolle gemeinsame Dinge vor
      das hat sich alleine dafür schon gelohnt ;;NiCKi;: , die weiteren Wanderungen hätten mich echt gereut, wenn die Knie da gemault hätten ;;NiCKi;:

      Ulli schrieb:

      Außerdem muss ich hier nochmal loswerden, dass wir allergrößten Respekt vor Rudi haben - er ist echt fit wie ein Turnschuh und hat super mit uns mitgehalten
      dem älteren Herrn steigt gerade das Gewässer ins Auge, ob der Erwähnung seiner Fitness Ulli. ;haha_

      Dies habe ich auf Anweisung getippt :ohje: :la1; ;haha_ :la1;
      liebe Grüße

      Ina

    • Ina schrieb:

      Sehr traurig, unser erster Versuch mit B&B ist gründlich daneben gegangen
      Sehr schade. Diese Unflexibilität ist der Grund, warum wir auch keine B & B's mehr buchen werden. Wir sind auch lieber früh unterwegs.

      Ina schrieb:

      dann bin ich ins VC gegangen und habe Ulli`s Park- Buch abstempeln lasse und wieder am Auto habe ich Brote geschmiert und Cola in die Kühlbox gelegt, damit ich später den müden Wanderer etwas zu Essen und kühle Getränke zum Observation Point bringen kann .
      Tolle Unterstützung. :!!

      Ina schrieb:

      Ich habe genau 1,5 Std mit ein paar kleinen Fotostopps gebraucht und ob ihr es glaubt, oder nicht, meine drei Helden waren schon seid 15 Min dort . Die müssen den Berg ,einschließlich des Hidden Slot Canyon, nur so hochgeflogen sein.
      Wow und :resp: .

      Ina schrieb:

      Was war das für ein wunderschöner Tag, wir hatten so viel Spaß zusammen und alles hat wie am Schnürchen geklappt, wir waren rundum glücklich.
      Stimmt, ein wunderschöner Tag in netter Gesellschaft. :!!
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Ina, das dritte Bild ist sicher falsch, das ist ja vom Weg zum Observation Point und nicht vom Overlook-Trail :nw:

      Ina schrieb:

      wir waren rundum glücklich.
      Das ist das beste Fazit - besser geht's nicht :app: ;ws108;

      Westernlady schrieb:

      und dann eh die Höhenangst.
      Die braucht man auf dem Weg hoch nicht haben - war für mich nicht ein einziges Mal ein Problem. Aber das Hochlaufen ist natürlich anstrengend, wer sich das nicht antun will, ist mit dem East Mesa Trail bestens bedient und hat trotzdem die schöne Aussicht runter ins Tal.
    • Ina schrieb:

      aber wenn ich nur Kaffee, ohne Milch und 2 harte Bagels ohne etwas dazu bekomme, hab ich echt sehr schlechte Laune
      Ohoh, da wäre mein Start in den Tag auch hinüber... Gerade wenn gewandert werden soll.

      Ina schrieb:

      wieder am Auto habe ich Brote geschmiert und Cola in die Kühlbox gelegt, damit ich später den müden Wanderer etwas zu Essen und kühle Getränke zum Observation Point bringen kann
      Ein super Service :!!

      Ina schrieb:

      die Fahnenzeremonie habe ich auch noch miterlebt
      Toll!

      Ina schrieb:

      Innerhalb 3.5 Std waren sie oben
      :!! Respekt, vor allem inkl. Abstecher zum Hidden Canyon.

      Ina schrieb:

      Zuerst geht es zum Hidden Canyon, dass haben isch die Drei natürlich nicht nehmen lassen. Das scheint aber nichts für Höhenängstler zu sein
      Tolle Strecke. Wir hatten kurz überlegt auch den Abstecher zu machen, uns dann aber dagegen entschieden, da wir vor den Höhenmetern zum Observation Point echt Respekt hatten und unsere Kraft nicht "verpulvern" wollten. Hach, der Zion ist schon echt schön ;;ebeiL_,
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Glück und Unglück in Kanab

      Donnerstag, der 26. April

      Wir haben uns entschlossen, heute an der Wave Lottery teilzunehmen und deshalb mussten wir sehr früh raus :MG: . Unsere zauberhafte Wirtin hat uns heute je 2 Bagels, 2 Toasts und je 1 Ei gegönnt. Nebenbei stand ein Glas Peanutbutter dort, wo man gerade noch den Bodensatz raus kratzen konnte X( , keine Marmelade, Butter oder ähnliches, wieder keine Milch zum Kaffee :wut1: . Echt ein Mistladen. :traen:
      Nichts wie weg hier. Aber erst gibt es ein Bild von dem Haus:



      Um 7 Uhr waren wir „on the road „ ein bißchen Schrott (für meinen Schatz) und ein paar nette Fotostopps weiter









      standen wir um 8.20 Uhr im BLM Kanab :SCHAU: . Rudi ist gleich weiter zum Tanken und Einkaufen ;;NiCKi;: .
      Wie ich so herumstehe und auf die wichtigen Dinge harre :gg: , ruft plötzlich jemand : „ Ina“ und schon umarmen mich Betty und Andi ;ws108; . Wie drollig, wir wollten uns abends zum Essen treffen und nun stehen sie schon jetzt vor mir :wink4: .
      Kurz gesagt, wir hatten leider beide Pech bei der Lottery :traen: und ich hab mich dann noch gleich für die CBS angestellt. Betty und Andi hatten auch Lust mitzukommen und so haben wir uns für 6 Leute ( Zinsi`s sind ja auch dabei) beworben. Wie es Teufel so will, fiel zwar unser Los, aber es gab nur noch 5 Permits und der Ranger rückte auch kein weiteres raus :wut1: :( . Nun hatten wir ein Problem :nw: , ich hab Betty und Andi gesagt, sie sollen es nehmen ;;NiCKi;: , da wir ja eh ein Permit für den Mai haben, wo wir noch in Page sind. Ich hatte mich nur wegen Roland`s Geburtstag darum beworben. Die Zwei wollten aber nicht alleine fahren und so haben uns Betty und Andi den Vortritt gelassen und wir konnten Roland ein tolles Geburtstagsgeschenk überreichen. Noch einmal euch Beiden ganz herzlichen Dank dafür. Das war sehr lieb von euch :knut1: ;;ebeiL_, .Nachdem das nun alles geklärt war, sind Rudi und ich zum Lick Wash gefahren, über die Johnson Canyon Road. Eine nette Strecke, aber es zieht sich zum Lick Wash :MG:





      der Eagle Arch, eher ein Suchbild :la1;

      Gegen 11.30 Uhr waren wir dort und sind auch brav bis zum Hoodoo und den White Slytherin Slot gelaufen. Sehr hübsch dort, aber nicht mit dem Willis Creek zu vergleichen.

      Hier ein paar Eindrücke


      hier geht es rein :gg:















      die Maserung des Felsens ist wieder wunderschön ;dherz;









      und wie sich die Bäume festkrallen, wundert mich immer wieder ;;NiCKi;:












      der Hoodoo und gleich unter im ist der Sytherin Slot







      der Blick raus aus dem Slot.



      Nach einer kleinen Mittagspause und einem Sandwich, waren wir so gegen 15 Uhr wieder am Auto und wie wir wegfahren wollen, biegen Ulli und Roland zum Parkplatz ein ;haha_ . Nach einem kurzen Plausch und der frohen Botschaft an Roland :gg: ;) sind Rudi und ich wieder zurück nach Kanab und haben eine kleine Schaufel für den Notfall besorgt ;,cOOlMan;: .
      Um 18 Uhr konnte ich dann endlich einmal gemütlich im Pool baden ;:TuNk:: , Betty und Andi kamen auch und sogar die Zinsis konnten noch ein halbes Stündchen am Pool geniessen ;_:HuEPF;;. . Ich muss sagen, das Comfort Suites ist ein tolles Hotel :!! . Riesige Zimmer, toller Pool mit „ offener“ Feuerstelle ( Gas) und ein gutes Frühstück. In der Zeit am Pool hab ich dann auch gleich mal 2 Maschine Wäsche durch die Waschmaschine gejagt und getrocknet, perfekt.

      Gegen 20 Uhr sind wir dann alle zusammen zum Essen gegangen. Gleich schräg rechts gegenüber des Hotels hat ein neues Lokal aufgemacht,das“ Peeka Boo“. Sehr empfehlenswer ;;NiCKi;: . Der Koch sprich Deutsch ( hat eine deutsche Frau) und kam auch gleich an unserem Tisch und plauderte gemütlich mit uns, bis ihn Ulli vorsichtig fragte, ob er alleine in der Küche ist :EEK: ;auweia; Sie hatte furchtbare Angst __PiK1__ , dass sie nie was zum Essen bekommt, wenn der Koch bei uns steht.
      Himmel, wir wären vor Lachen fast unter den Tisch gefallen ;haha_ :la1; ;haha_ . Er verstand die liebevolle Anspielung sofort und beruhigte unsere hungrige Ulli, er ist ist nicht alleine in der Küche. Die Küche dort ist sehr gut, Pizza schön knusprig, viele Veggie- Gerichte, die Burger sehr lecker und auch vom Preis sehr gut.








      Um 22 Uhr war dann der schöne Abend zu Ende. Es war total nett, zu sechst zusammen zu sitzen und zu plaudern. ;gk;


      Hotel: Comfort Suites, Kanab


      Wetter: sonnig 59°F bis 87°F perfekt


      Miles: 128.1

      liebe Grüße

      Ina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ina ()

    • Ina schrieb:

      Unsere zauberhafte Wirtin
      :la1;
      Wie seid Ihr auf diese wundervolle Unterkunft gekommen? Empfehlung?

      Ina schrieb:

      der Eagle Arch, eher ein Suchbild
      Wo ist er denn :schaem: ?

      Ina schrieb:

      Sehr hübsch dort, aber nicht mit dem Willis Creek zu vergleichen.
      Hm, spontan gefällt mir das ja mindestens so gut wie der Willis Creek. Der steht noch auf unserer Liste.

      Ina schrieb:

      Comfort Suites
      Ja, das Hotel kann ich auch nur empfehlen ;;NiCKi;: .

      Toll, dass Ihr Euch alle treffen konntet - sieht nach einem echt netten Abend aus :!! .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Wie seid Ihr auf diese wundervolle Unterkunft gekommen? Empfehlung?
      Nee, hab ich mir selber gesucht und kein glückliches Händchen gehabt, wobei das Zimmer völlig in Ordnung war, sauber und gute Betten ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Wo ist er denn
      Suchbild ;haha_ , genau in der Mitte des Bildes, gleich unter den Bäumen :MG: :MG:

      Canyonrabbit schrieb:

      Hm, spontan gefällt mir das ja mindestens so gut wie der Willis Creek.
      Nicht so schön eng, aber der weiße Felsen hat was ;;NiCKi;: , nach einem relativ kurzem Stück weitet er sich und Mittags hat die Sonne dann gnadenlos rein :rolleyes:

      Canyonrabbit schrieb:

      sieht nach einem echt netten Abend aus
      Den hatten wir :SCHAU: ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • Schade, dass es mit dem Wave-Permit nicht geklappt hat. Aber wenigstens Rolands Geburtstagsgeschenk ist gesichert :!!

      Ina schrieb:

      der Eagle Arch, eher ein Suchbild
      Das Suchbild hab ich auch Ina :gg:

      Ina schrieb:

      ich dann endlich einmal gemütlich im Pool baden
      Das wird aber auch mal Zeit für das hässliche Loch im Beton :gg: ;)

      Ina schrieb:

      und ein gutes Frühstück
      Na endlich! Nach den letzten beiden Tagen wird es nun aber auch Zeit!
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Was für eine nette Truppe am Abend!
      ;;NiCKi;: das waren wir ;;NiCKi;:

      Westernlady schrieb:

      Aber wenigstens Rolands Geburtstagsgeschenk ist gesichert
      Das hat uns am Meisten gefreut ;;NiCKi;:

      Westernlady schrieb:

      Das wird aber auch mal Zeit für das hässliche Loch im Beton
      :la1; ;haha_ :lach:

      Westernlady schrieb:

      Na endlich! Nach den letzten beiden Tagen wird es nun aber auch Zeit!
      Wir haben es auch ausgiebig genossen :gg: :gg: :gg:
      liebe Grüße

      Ina

    • Neu

      Ina schrieb:

      Echt ein Mistladen.
      Nichts wie weg hier. Aber erst gibt es ein Bild von dem Haus:
      Gut, dass du zur Warnung das Bild eingestellt hast. Es erinnert ein bisschen an Bates Motel ;haha_ .

      Da blieben die Gäste nie zum Frühstück ;) .

      Ina schrieb:

      Die Zwei wollten aber nicht alleine fahren und so haben uns Betty und Andi den Vortritt gelassen und wir konnten Roland ein tolles Geburtstagsgeschenk überreichen.
      :clab: :clab: :clab:

      Ina schrieb:

      Eine nette Strecke, aber es zieht sich zum Lick Wash
      Das stimmt, vor allem, wenn man sie wieder zurückfahren muss.

      Ina schrieb:

      Ich muss sagen, das Comfort Suites ist ein tolles Hotel
      ;;NiCKi;: Das kann ich bestätigen.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Neu

      Ina schrieb:

      Aber erst gibt es ein Bild von dem Haus:
      Sieht schick aus.

      Ina schrieb:

      und der Ranger rückte auch kein weiteres raus
      Da sind die echt ganz streng. Nix zu machen.

      Ina schrieb:

      aber nicht mit dem Willis Creek zu vergleichen
      Auf den freue ich mich schon. Im Oktober ist es dann so weit.

      Ina schrieb:

      Es war total nett, zu sechst zusammen zu sitzen und zu plaudern.
      Das glaube ich. Sieht doch auch nach einer netten Runde aus.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.