Jeep Wrangler SIXT Las Vegas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jeep Wrangler SIXT Las Vegas

      Moin, bin auf SIXT Las Vegas gestoßen, dort wird, entgegen Gebräuchlichen Gepflogenheiten keine Mietwagenklasse sondern der Jeep Wrangler als "Garantiertes Modell" angeboten, Klasse JFAR, also Intermediate Elite. Auf der Amerikanischen WEB Seite von SIXT ist ausschließlich die Rede von Jeep Wrangler 4x4. Hat schon mal jemand eine solche Klasse JFAR gebucht, eventuell bei SIXT? Und welche anderen Fahrzeuge würden eventuell in JFAR (bei SIXT) fallen? Bei Hertz z.B. gibt es auch den Jeep Wrangler, allerdings 2wheel oder 4x4

      Gruß Monika
    • Hättest Du da mal einen Link dazu? Ich finde auf der sixt.com-Seite auch nur Modellbeispiele :nw:

      Edit - hat sich erledigt, es gab wohl zu meinen simulierten Daten kein garantiertes Auto. Für den August (Zufallsdaten) hab ich den Wrangler auch gefunden. Wäre sicher mal ne Option für ne Woche, denn vor Ort mieten, z.B. in Page, zahlt man doch einiges mehr. Für drei Wochen wäre es mir allerdings dann doch zu teuer.

      Auf sixt.de ist der Wrangler auch zu finden, wer sich nicht sicher bei den Mietbedingungen ist, ist auf der deutschen Seite vermutlich besser aufgehoben.

      Aktuell ist mir niemand bekannt, der schon bei SIXT gemietet hat.
    • Hallo Caro, du hast recht, wenn man die Größe des Autos bedenkt, er fällt in die Kategorie Intermediate, allerdings würde der Jeep Wrangler als garantiertes Auto für uns 18 Tage 780,- € kosten inkl. der gebräuchlichen Versicherungen (würde gebucht über D WEB Seite). Ein SUV Intermediate kostet plus minus rund 620,- €. da ich allerdings eine andere Rechnung bevorzuge (mag was mit dem berühmten Mädel mit der Milchkanne zu tun haben ;) ) wir mieten fast immer Alamo, hier ausschließlich Full Size. Würde dann 930,- € ausmachen, minus der ersten Tankfüllung. Aber egal wie man rechnet, für einen anstehenden Kurztrip nach Las Vegas gefällt mir das. Im Oktober haben wir eh den Jepp Wrangler mit Trailer gemietet. Das Problem bei SIXT mit den angrenzenden Bundesstaaten ist uns bewusst, aber wir bleiben eh in UT und AZ.

      Gruß Monika
    • Alaaf schrieb:

      allerdings würde der Jeep Wrangler als garantiertes Auto für uns 18 Tage 780,- € kosten inkl. der gebräuchlichen Versicherungen

      carovette schrieb:

      Also bei dem Preis würde ich auch nicht lange zögern.
      Ich auch nicht ;,cOOlMan;: .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Wow, das ist ein klasse Tipp. Ich frage mich gerade: Wo ist der verdammte Haken???

      Mal im Ernst, das ist doch genau das, nach dem alle Welt sucht, oder nicht?

      JFAR als separate Buchungsklasse weckt sogar berechtigte Hoffnungen, dass man wirklich exakt einen Wrangler bekommt.
    • betty80 schrieb:

      Das man offiziell auch nur auf paved roads fahren darf?
      Klar, aber das juckt mich nicht.

      betty80 schrieb:

      Und ist da echt eine CDW ohne SB dabei? Das ist ja meist das Problem, wenn man direkt über die großen Firmen bucht.
      Anscheinend ja. Ich habe da nichts anderes gefunden.

      Zitat (unformatiert):
      • Vollkasko- und Diebstahlschutz pro Tag inklusive
      • Selbstbeteiligung: US$ 0 pro Tag inklusive
      • Zusatzhaftpflicht pro Tag inklusive
      Ich habe eine Mail an Sixt Las Vegas geschickt (oder an den US-Kundensupport, wo immer der sitzt --> war ein Formular) mit der Frage, ob "guaranteed" auch wirklich "guaranteed" im Sinne von "guaranteed" bedeutet. ;)
    • usaletsgo schrieb:

      Ich habe eine Mail an Sixt Las Vegas geschickt (oder an den US-Kundensupport, wo immer der sitzt --> war ein Formular) mit der Frage, ob "guaranteed" auch wirklich "guaranteed" im Sinne von "guaranteed" bedeutet.
      Na ich hoffe, du kriegst dann nicht auch zurück, dass D dafür zuständig ist, weil da die zentrale sitzt. Ist mir mit meiner Sixt Anmietung in UK so passiert.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • betty80 schrieb:

      Na ich hoffe, du kriegst dann nicht auch zurück, dass D dafür zuständig ist, weil da die zentrale sitzt. Ist mir mit meiner Sixt Anmietung in UK so passiert.
      Damit rechne ich schon fast. Aber zur Not mache ich das wirklich über D und teste mal, was die unter "garantiert" verstehen und was wäre, wenn sich vor Ort das Ganze anders darstellen sollte.
    • usaletsgo schrieb:

      ch frage mich gerade: Wo ist der verdammte Haken???

      Hier:


      Das Mietfahrzeug darf grundsätzlich nur im angemieteten Bundesstaat sowie den angrenzenden Bundesstaaten/ Regionen genutzt werden:





      Mietern, welche mit dem Mietfahrzeug gegen die geltenden regionalen Bestimmungen verstoßen, wird eine Gebühr von USD 0,50 für jede gefahrene Meile berechnet.
      Für gebuchte Einwegmieten über die Grenzen von Bundesstaaten hinweg gelten die vorgenannten Einreisebeschränkungen nicht. Das Fahrzeug darf allerdings auch in diesen Fällen nur in den Vereinigten Staaten sowie den Kanadischen Provinzen British Columbia und Ontario genutzt werden.
    • PhilippJFry schrieb:

      usaletsgo schrieb:

      ch frage mich gerade: Wo ist der verdammte Haken???
      Hier:


      Das Mietfahrzeug darf grundsätzlich nur im angemieteten Bundesstaat sowie den angrenzenden Bundesstaaten/ Regionen genutzt werden:


      <th style="box-sizing: border-box; background-color: rgb(117, 125, 131); color: rgb(255, 255, 255); padding: 3px 5px; border-bottom-width: 1px; border-bottom-style: solid; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255);">Bundesstaat der Anmietung <th style="box-sizing: border-box; background-color: rgb(117, 125, 131); color: rgb(255, 255, 255); padding: 3px 5px; border-bottom-width: 1px; border-bottom-style: solid; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255);">Region<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Arizona <td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Kalifornien, Colorado, Nevada, New Mexico, Utah<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Connecticut<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Rhode Island, Massachusetts, New York, New Hampshire, Vermont, Maine, New Jersey<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Florida <td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Alabama, Georgia<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Georgia<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Alabama, Florida, South Carolina, North Carolina, Tennessee<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Indiana<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Illinois, Kentucky, Michigan, Ohio<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Kalifornien<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Arizona, Oregon, Washington, Nevada, Utah<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Massachusetts<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Rhode Island, New Hampshire, Vermont, Connecticut, New York, Maine, New Jersey <td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Minnesota<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">North & South Dakota, Iowa, Wisconsin <td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Michigan<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Minnesota, Wisconsin, Illinois, Indiana, Ohio, Pennsylvania, New York, Ontario (Kanada)<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Nevada<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Utah, Arizona, Kalifornien, Idaho, Oregon <td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">New Jersey<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">New York, Pennsylvania, Delaware, Massachusetts, Connecticut, Maryland, Washington D.C.<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Pennsylvania<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Ohio, West Virginia, Washington D.C., Maryland, Delaware, New Jersey, New York<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">South Carolina<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Georgia, North Carolina<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Washington<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">British Columbia (Kanada), Kalifornien, Idaho, Nevada, Oregon <td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Texas<td style="box-sizing: border-box; padding-top: 2px; padding-bottom: 2px; border-bottom-color: rgb(255, 255, 255); background-color: rgb(233, 233, 233) !important;">Louisiana,Oklahoma, Arkansas, New Mexico

      Mietern, welche mit dem Mietfahrzeug gegen die geltenden regionalen Bestimmungen verstoßen, wird eine Gebühr von USD 0,50 für jede gefahrene Meile berechnet.
      Für gebuchte Einwegmieten über die Grenzen von Bundesstaaten hinweg gelten die vorgenannten Einreisebeschränkungen nicht. Das Fahrzeug darf allerdings auch in diesen Fällen nur in den Vereinigten Staaten sowie den Kanadischen Provinzen British Columbia und Ontario genutzt werden.

      Das ist bei Sixt aber schon lange so und bekannt. Wenn man aber zB utah machen will, sehe ich da kein Problem. New Mexiko könnte schwierig werden.

      :EEK: Andre, was hast du zitiert?
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • usaletsgo schrieb:

      Ich habe mit Sixt ja auch schon ganz gute Erfahrungen gemacht: 2016 in PHX.
      Solange man kein unberechtigtes Knöllchen kriegt. :rolleyes: Da musste ich den ADAC einschalten und in London persönlich aufschlagen, bevor das geklärt war. :rolleyes: Deshalb weiß ich ja so gut, wie die das zwischen regional vor Ort und D hin und herschieben.

      Autos hatten sie allerdings sehr gut. Davon könnte sich Alamo/ Enterprise mal ne Scheibe abschneiden.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • Das ging aber flott:

      „Dear Mr. Moeller,
      Thank you for your e-mail.
      The JFAR category is a Jeep Wrangler guaranteed.
      If you have further questions please feel free to contact us again.
      Best regards“

      Dann werde ich wohl Alamo stornieren und das machen.
    • usaletsgo schrieb:

      Das ging aber flott:

      „Dear Mr. Moeller,
      Thank you for your e-mail.
      The JFAR category is a Jeep Wrangler guaranteed.
      If you have further questions please feel free to contact us again.
      Best regards“

      Dann werde ich wohl Alamo stornieren und das machen.
      Na dann teste mal Hier warten bestimmt einige auf sowas.

      Ich würde den ja nie wieder wollen, aber es besteht ja hier durchaus Interesse. :D
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • betty80 schrieb:

      Ich würde den ja nie wieder wollen, aber es besteht ja hier durchaus Interesse. :D
      Ich würde den sofort wieder nehmen - zumindest, wenn er so gut ausgestattet ist, wie die Wrangler 4x4, die wir im letzten Jahr auf Big Island und Kauai hatten!
      Das waren jew. Neuwagen und allem Pipapo, und vor allem, mit guten Sitzen :!!
      Für Hawaii kann man die bei Alamo auch explizit buchen, der Preis war der selbe wie ein "normaler" Midsize SUV!
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Also wir haben den jetzt gebucht, und da wir diesen Karren bereits 2 x mehr durch Zufall hatten, ist das für uns das perfekte Auto. Und am Standort Las Vegas jucken uns die angrenzenden Staaten Herzlich wenig, UT und AZ reichen uns. Was das off road, oder besser gesagt nicht asphaltierte Straßen angeht, hat uns das a.) noch nie gestört, weil wir uns verschiedener Lebensrisiken vollkommen bewusst sind und b.) das bei SIXT a bisserl anders ist (lese ich jedenfalls hier raus), denn dort wird ja speziell die Geländetauglichkeit mehrfach heraus gestellt. sixt.com/jeep-rental/ Ich finde auch in den Mietbedingungen nix was dem entgegen spricht, anders als z.B. bei Alamo

      Was mich/uns nach wie vor stört ist dieser Passus der bei SIXT USA zu finden ist: "Please note Sixt cannot guarantee your reservation for a Jeep Wrangler however, we can guarantee your booking for an equivalent rent a car in the same category." Ausserdem findet sich mal wieder auf der Buchungsbestätigung NIX von einem Jeep Wrangler garantiert, sondern nur von einer Buchungsklasse JFAR.

      Ok, warten wir mal ab, zur Not wenn es anders ist wird vor Ort storniert, Taxi ins Hotel, eine Nacht drüber schlafen und bei Alamo was anderes buchen.

      Gruß Monika
    • Alaaf schrieb:

      Was mich/uns nach wie vor stört ist dieser Passus der bei SIXT USA zu finden ist: "Please note Sixt cannot guarantee your reservation for a Jeep Wrangler however, we can guarantee your booking for an equivalent rent a car in the same category." Ausserdem findet sich mal wieder auf der Buchungsbestätigung NIX von einem Jeep Wrangler garantiert, sondern nur von einer Buchungsklasse JFAR
      Das hatte mich auch irritiert, steht aber wahrscheinlich als Standardtext zu jeder Buchungsklasse.

      Aus genau diesem Grund habe ich ja die Mail geschickt und nachgefragt. Ich werde noch mal bei Sixt Deutschland nachfragen - nur um etwas Zusätzliches schriftlich zu haben, damit man im Fall der Fälle reklamieren kann.

      Ich werde das Teil auch buchen und meine bestehende Buchung stornieren.
    • usaletsgo schrieb:

      Alaaf schrieb:

      ....................equivalent rent a car in the same category."
      Gleiche Kategorie, darum hatte ich Eingangs gefragt ob jemand Erfahrungen oder Kenntnisse hat was JFAR bei SIXT für Modelle sind, kann aber trotz längerer Suche nirgendwo was finden ausser...........Jeep Wrangler.
      Somit bin ich mit dir einer Meinung wenn du schreibst, wird sich um einen Standardtext handeln.

      Gruße Monika
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.