Redrocks 2018 - Low Budget im Frühling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Ganz schnell waren wir im Red Canyon am Trailhead für den Arches Trail.
      Wir haben den immer noch nicht geschafft, wunderschön Andrea ;;ebeiL_,

      Redrocks schrieb:

      m Rainbow Point haben wir uns entschieden, den Bristlecone Loop zu laufen, 1 Meile ist der Loop nur und hat moderate Steigungen
      und den auch noch nicht, uns ist die Zeit weggerannt und so sind wir vor 2 Jahren wieder nicht dort gewesen. Dabei liebe ich diese Bäume ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz;

      Redrocks schrieb:

      und bin zum Aus- und Umräumen zum ersten Mal mit dem Auto zur Laundry gefahren, die sich vorne an der Straße befindet . Mit schlechtem Gewissen – aber außer meinem standen noch drei andere Autos vor der Wäscherei, kein Mensch geht zu Fuß Wäsche waschen
      ;haha_ ;haha_
      kann ich gut verstehen, ich kenne das Hotel auch und von ganz hinten hätte ich auch das Auto genommen ;haha_ :!!

      Redrocks schrieb:

      Für das Abendessen hatten wir uns von der Walmart Deli-Theke Chicken Wings und Kartoffelsalat mitgenommen, wieder gemütlich auf dem Zimmer gegessen und einen hübschen Abendhimmel genossen.
      wunderschöner Himmel,

      das war so richtig ein Tag für mich ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • Neu

      Hallo Andrea,
      ich bin euch jetzt gemütlich bis in den Bryce gefolgt.
      Bisher ist das ja eine sehr schöne Frühjahrstour :!! Mit dem Wetter hattet ihr auch recht viel Glück ;;NiCKi;:
      Mich würde interessieren, was für Temperaturen ihr so hattet.
      Über eure Unterkunft am Death Valley habe ich auch vor Jahren schon einmal nachgedacht. Damals haben wir im Amargosa Opera House übernachtet
      und haben beim Erkunden der Gegend dieses in the middle of nowhere stehende Casino entdeckt. Das Preis/Leistungsverhältnis scheint ja recht gut zu sein.
      Ciao beate :songelb:



      Die Reiseberichte "Irland 2017 und Teneriffa 2017" sind online


      beate-unterwegs.de
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Ich denke, im Ostteil des Zion gäbe es auch noch Einiges mehr zu tun
      Oh mit Sicherheit ;;NiCKi;: Aber wir sind ja im Valley noch nicht mal ansatzweise fertig...

      Redrocks schrieb:

      Ganz schnell waren wir im Red Canyon am Trailhead für den Arches Trail.
      Was für ein toller, kurzer Trail :!!

      Redrocks schrieb:

      Auf der Rückfahrt haben wir an den meisten Viewpoints angehalten.
      Total schön mit dem Schnee =)

      Redrocks schrieb:

      es ist doch sonst eine gute Sache, wenn man eine längere Strecke am Rim laufen und dann zurückshutteln kann.
      Da bin ich ganz deiner Meinung. Und die teilweise lästige Parkplatzsuche entfällt auch.
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Neu

      WeiZen schrieb:

      Redrocks schrieb:

      Die ich aus den Hotels mitgehen lasse
      :EEK: :EEK: :neinnein: :sherif:
      :schreck: Ob ich jetzt je nochmal ESTA kriege?

      Canyonrabbit schrieb:

      Ah, habe ich auch schon von Nadine empfohlen bekommen. Muss ich mir unbedingt ansehen.
      ;;NiCKi;: gute Sache, finde ich, weil man nicht auf eine Kette/Gruppe festgelegt ist, um Punkte und damit Freinächte zu bekommen. Die gehören übrigens zu Expedia.

      utah-fan schrieb:

      Wie die Farben leuchten....
      Ich hatte ja irgendwie das Gefühl, jetzt im Frühjahr waren die Farben intensiver.

      Ina schrieb:

      Wir haben den immer noch nicht geschafft, wunderschön Andrea

      Ina schrieb:

      und den auch noch nicht, uns ist die Zeit weggerannt und so sind wir vor 2 Jahren wieder nicht dort gewesen.
      Ist doch auch gut, wenn immer noch so viel Schönes übrigbleibt =)

      Ina schrieb:

      das war so richtig ein Tag für mich
      für uns auch ;ws108;

      beateM schrieb:

      ich bin euch jetzt gemütlich bis in den Bryce gefolgt.
      Das ist ja schön, Beate =)

      beateM schrieb:

      Mit dem Wetter hattet ihr auch recht viel Glück
      Nach dem verregneten Beginn in LA nur noch ;;NiCKi;:

      beateM schrieb:

      Mich würde interessieren, was für Temperaturen ihr so hattet.
      Die waren für uns allgemein sehr angenehm, weil nicht zu heiß. Aber natürlich unterschiedlich je nach Gegend. Morgens zwischen fast Frost (Alabama Hills) und angenehmen ca. 65F. Sogar in Las Vegas noch unter 60 am Morgen. Tagsüber meistens zwischen 60 und vielleicht mal 80F - also i.d.R. ideal zum Wandern, auch im Death Valley, Little Finland und Joshua Tree. Und das Ganze überwiegend mit Sonnenschein, mitunter mehr oder weniger windig.

      beateM schrieb:

      dieses in the middle of nowhere stehende Casino entdeckt. Das Preis/Leistungsverhältnis scheint ja recht gut zu sein.
      Also allzu hohe Ansprüche sollte man nicht haben und auch nichts generell gegen Übernachtung in Casinos. Pool gibt es meines Wissens nach z.B. auch nicht, was bei höheren Temperaturen für einige ein Kriterium sein könnte. Aber für uns hat es absolut gepasst.

      Sommarvisa schrieb:

      Aber wir sind ja im Valley noch nicht mal ansatzweise fertig...
      :gg: Ob man je sagen könnte, man ist irgendwo fertig...

      Sommarvisa schrieb:

      Total schön mit dem Schnee
      Ja, darauf hatte ich mich gefreut, den Bryce auch mal mit etwas Schnee zu sehen.
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Dann sag das doch auch . Aber die Plastiktüte kann ich mit meinem Gewissen vereinbaren - ich nehm ja keine Handtücher o.ä. mit.
      Ich nehm auch immer die Plastik-Wäschetüten aus den Hotels für meine Schmutzwäsche her! Sind praktisch, weil man sie oben zuziehen kann. ;;NiCKi;:

      Bist also nicht allein Andrea! ;)
      Gruß Martin
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      und es ist breit genug, dass man auch schräg (also quasi Zickzack) laufen kann.
      Klasse, so sieht das für mich auch auf dem Foto aus. Scheint also gut machbar zu sein ;ws108;

      Redrocks schrieb:

      rote Felsen satt; es gibt Arches und Windows, aber auch viel Grün und Bäume – herrlich .
      Super schön, das steht schon so lange auf unserer Liste, beim nächsten USA-Urlaub ist die Ecke fällig :!!

      Redrocks schrieb:

      An ein, zwei Stellen gibt es auch Hilfe, die schwierigeren Stellen zu überwinden.
      Das sieht wirklich gut machbar aus, auch für Höhenängstliche wie mich wohl eher kein Problem ;ws108;

      Redrocks schrieb:

      auch hier gab es ¾ Jahr vorher einen ungewohnt günstigen Preis von 78 $.
      Das klingt günstig. :!! Der Feb/März ist neben Oktober echt ne super Reisezeit, wobei es im Frühjahr noch deutlich günstiger ist als im Herbst. Die Temperaturen kommen mir da auch sehr entgegen, ich mags nicht brüllend heiss beim wandern.

      Redrocks schrieb:

      Säcke. Wäschesäcke.
      Die nehm ich auch ganz gern mal an mich, die sind super.

      Redrocks schrieb:

      Aber die Plastiktüte kann ich mit meinem Gewissen vereinbaren
      Ich denke auch, die Homeland-Security wird dich deswegen wohl kaum unter Beobachtung haben ;haha_


      MFRB schrieb:

      Bist also nicht allein Andrea!
      Nö, da wir sind schon zu dritt :aetsch2:
    • Neu

      Toll, dass Ihr mehr Wasser in den Many Pools hattet. Und ja, die Gegend ist wirklich wunderschön. ;;ebeiL_,

      Redrocks schrieb:

      Red Canyon am Trailhead für den Arches Trail.
      Da seid ihr ja auf unseren Spuren gewandelt. ;)
      Die roten Farben sind wirklich ein Traum.

      Redrocks schrieb:

      Am Rainbow Point haben wir uns entschieden, den Bristlecone Loop zu laufen,
      Toll, den haben wir bisher noch nicht geschafft.
      Und der Bryce Canyon schaut mir Schnee noch bezaubernder aus. :!!
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Neu

      Ahhh ... Der Arches Trail gehört zu meinen Lieblingen ;;PiPpIla;;
      Da stehen an jeder Ecke so süße Figuren, daran kann man sich nicht satt sehen. Dort könnte ich stundenlang rumtrödeln :!! :!!
      Und der Bryce geht immer!
      Tolle Bilder habt ihr wieder mitgebracht ... I like :HERZ4;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Neu

      carovette schrieb:

      Ich denke auch, die Homeland-Security wird dich deswegen wohl kaum unter Beobachtung haben

      MFRB schrieb:

      Bist also nicht allein Andrea!

      carovette schrieb:

      Nö, da wir sind schon zu dritt
      .puh!; ;)

      carovette schrieb:

      Scheint also gut machbar zu sein
      ;;NiCKi;: Wenn das für mich schon problemlos ist, dann für viele andere erst recht =)

      carovette schrieb:

      beim nächsten USA-Urlaub ist die Ecke fällig
      :!!

      carovette schrieb:

      auch für Höhenängstliche wie mich wohl eher kein Problem
      Denke ich auch nicht - und wenn es doch eine solche Stelle gäbe, könntest du immer noch problemlos den Weg zurück gehen. Der Trail ist ja nicht lang.

      carovette schrieb:

      wobei es im Frühjahr noch deutlich günstiger ist als im Herbst. Die Temperaturen kommen mir da auch sehr entgegen, ich mags nicht brüllend heiss beim wandern.
      ;;Gi5;:

      Buerzelpeter schrieb:

      Der Arches Trail ist gleich auf meine Liste gewandert.
      :!!

      waikiki25 schrieb:

      Da seid ihr ja auf unseren Spuren gewandelt.
      ;;NiCKi;: Ich hatte es weiter oben schon geschrieben: Den Arches Trail habe ich tatsächlich bei dir im RB entdeckt und vorgemerkt ;;KnUt;;

      waikiki25 schrieb:

      Und der Bryce Canyon schaut mir Schnee noch bezaubernder aus.
      ;;NiCKi;: Wobei man dann bei den Trails mitunter aufpassen muss, dass man nicht rutscht.

      Anne05 schrieb:

      Ahhh ... Der Arches Trail gehört zu meinen Lieblingen
      Da stehen an jeder Ecke so süße Figuren, daran kann man sich nicht satt sehen.
      Ich glaube, ich war da auch nicht zum letzten Mal :gg:

      Anne05 schrieb:

      Tolle Bilder habt ihr wieder mitgebracht ... I like
      ;danke:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.