Redrocks 2018 - Low Budget im Frühling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oh, toll ... Many Pools waren wir zwar schon, aber das war sooo schön damals, dass es jetzt - nach Deinen tollen Erinnerungsfotos - noch einmal auf die Liste gerückt ist :!! :!!
      Den Tip hatte ich damals von Ilona ;ws108;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Redrocks schrieb:

      Am Vorabend hatten wir von Nadine den Tipp bekommen, dass beim Utah Temple gerade die Kirschbäume blühten.
      Ach wie hübsch, da hätte ich auch sofort einen Abstecher hin gemacht ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Mindestens ½ Stunde standen alle Autos, bis man schließlich fahren durfte. Aber man hat immerhin schöne Blicke auf die Berge, während man hier im Stau steht.
      ;haha_ , bei uns ging es dann zum Glück etwas flotter :MG:

      Redrocks schrieb:

      Wir konnten problemlos parken an der Stelle wo es zu den Many Pools geht (GPS 37.221940, -112.914836), und haben uns den Weg nach oben gesucht.
      wir haben es nicht geschafft dorthin, schade. Sieht wirklich wunderschön auf euren Bildern aus ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Als wir unten waren, gingen wir diesmal durch eine Unterführung unter dem Highway wieder zu der Stelle, wo wir das Auto geparkt hatten
      Davon hab ich noch nichts gelesen ;][; , geht die Unterführung direkt beim Parkplatz ab?

      Redrocks schrieb:

      Im Slot selbst kamen wir nicht allzu weit, fanden es aber interessant und den Abstecher wert.
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: netter kleiner Slot :!!

      Redrocks schrieb:

      Das Quality Inn liegt etwas außerhalb des "Stadtzentrums"
      ;haha_ :la1; ;haha_ das hast du sehr nett beschrieben Andrea ;haha_

      Redrocks schrieb:

      Unser Zimmer gehörte zu den "Wranglers"; vor jedem Zimmer steht eine Holzbank zum Draußensitzen.
      Hübsch, scheint ja durchaus zu empfehlen sein :!!

      Redrocks schrieb:

      und so haben wir uns freundlich verabschiedet und beschlossen nachzusehen, was Panguitch denn sonst so zu bieten hat .
      :MG: :MG: :MG:
      scheinbar eine weise Entscheidung :MG: :MG: :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • Neu

      Toll, wieder ein gelungener Tag. :!! :clab: :clab: :clab: Many Pools und den Slot habe ich auch schon ewig auf der Liste... :rolleyes:

      Redrocks schrieb:

      Am Vorabend hatten wir von Nadine den Tipp bekommen, dass beim Utah Temple gerade die Kirschbäume blühten.
      Den Tip habe ich ein paar Tage später auch nochmal recycelt. :gg:

      Redrocks schrieb:

      und auch im Ort standen schon viele Autos am Straßenrand.
      Haha, genau das selbe Foto habe ich auch. Ich glaube, da sind sogar teilweise die selben Autos drauf. ;haha_

      Redrocks schrieb:

      viele hatten Zettel am Fenster kleben, auf manchen stand "TOW".
      :idee: Geschäftsidee: Abschleppunternehmen in Springdale gründen. :gg:

      Redrocks schrieb:

      Man kann auch während Spring Break im Nationalpark durchaus ruhige Plätze finden.
      ;;NiCKi;: Mich fasziniert es sowieso immer wieder, wie leer es im Ostteil ist. Unten staut sich alles bis zum Gehtnichtmehr, und oben kann man teilweise einfach auf der Straße anhalten und Fotos machen, weil da oft minutenlang kein Auto kommt.

      Redrocks schrieb:

      Preise war er auch nicht bereit zu nennen, meinte nur, Fastfood könne man woanders haben. Ähm - nein danke...
      :gg: So hätte ich auch reagiert. :!!

      Redrocks schrieb:

      Das Restaurant beim Quality Inn wirkte übrigens nicht überlaufen - genau genommen haben wir den ganzen Abend niemanden ein- und ausgehen sehen .
      ;haha_ Wahrscheinlich hättet ihr deshalb keinen Platz mehr bekommen, weil aus Gästemangel schon geschlossen war. :gg:
      Viele Grüße
      Claudia


      DA-Kalender 2019 - ab sofort könnt ihr Bilder einsenden!
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Utah Temple

      Redrocks schrieb:

      zumal wir den Tempel vorher noch nie angeschaut hatten
      Unfassbar. Ich weiß gar nicht, wie oft wir schon in St. George waren, aber den haben wir noch immer nicht besucht :schaem: . Dabei ist er echt toll.

      Redrocks schrieb:

      und auch im Ort standen schon viele Autos am Straßenrand.
      Ach du dickes Ei :EEK: .

      Redrocks schrieb:

      Red Hollow Slot Canyon
      Der steht auch bei uns auf der Liste. Auch wenn man anscheinend nicht so weit hinein gehen kann, so ist es doch ein nettes Zwischenziel auf dem Weg, oder?

      Volker schrieb:

      Ich sehe da Donald Trump
      :lach: :!!
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      ich fand es erstaunlich wenig anstrengend - und in aller Ruhe die Natur hier genießen zu können.
      Der feste Untergrund (und die niedrigen Temperaturen) machen viel aus. Da ist es auch ein Klacks zum Oberservation Point hoch.

      Redrocks schrieb:

      Aber Spaß hat es gemacht
      Darauf kommt es an.

      Redrocks schrieb:

      Eine Karte konnte er uns nicht zeigen
      Dann muß er es alleine essen. :nw:
    • Neu

      Anne05 schrieb:

      Many Pools waren wir zwar schon, aber das war sooo schön damals, dass es jetzt - nach Deinen tollen Erinnerungsfotos - noch einmal auf die Liste gerückt ist
      :!! das lässt sich doch immer mal gut einbauen =)

      Anne05 schrieb:

      Den Tip hatte ich damals von Ilona
      :!! Ich hatte bei Andrea und Armin das erste Mal davon gelesen.

      Ina schrieb:

      wir haben es nicht geschafft dorthin, schade. Sieht wirklich wunderschön auf euren Bildern aus

      Raven schrieb:

      Many Pools und den Slot habe ich auch schon ewig auf der Liste...
      Irgendwann klappt's mal ;;NiCKi;:

      Ina schrieb:

      geht die Unterführung direkt beim Parkplatz ab?
      Fast - ein paar Schritte weiter Richtung Parkausgang geht es neben der Straße rechts runter. Dann noch etwas weiter in die Richtung, wo die Bäume etwas dichter werden, dann müsste man den Durchgang sehen - der führt dann in den Wash, von dem aus es nach oben geht. Aber es war auch kein Problem, über der Straße sich einen Weg zum Wash zu suchen.

      Ina schrieb:

      Hübsch, scheint ja durchaus zu empfehlen sein
      Es ist natürlich kein Luxushotel, aber von den Zimmern her ordentlich, wie bei den meisten Quality Inns mit guten Betten, Frühstück war gut, und die Lage auch - man ist in wenigen Minuten im Red Canyon.

      Raven schrieb:

      Den Tip habe ich ein paar Tage später auch nochmal recycelt.
      :!!

      Raven schrieb:

      Haha, genau das selbe Foto habe ich auch. Ich glaube, da sind sogar teilweise die selben Autos drauf.
      :gg: Das kann ja sogar sein - wenn die dort wohnen, haben sie das Auto vielleicht stehen lassen.

      Raven schrieb:

      Unten staut sich alles bis zum Gehtnichtmehr, und oben kann man teilweise einfach auf der Straße anhalten und Fotos machen
      ;;NiCKi;:

      Volker schrieb:

      Ich sehe da Donald Trump
      __PiK1__ Volker, jetzt traue ich mich da nicht mehr hin! :EEK: ;)

      Canyonrabbit schrieb:

      Ich weiß gar nicht, wie oft wir schon in St. George waren, aber den haben wir noch immer nicht besucht
      Wir auch - und ohne Nadines Hinweis wären wir auch diesmal nicht hin =)

      Canyonrabbit schrieb:

      Auch wenn man anscheinend nicht so weit hinein gehen kann, so ist es doch ein nettes Zwischenziel auf dem Weg, oder?

      carovette schrieb:

      Auf jeden Fall
      Meine ich auch ;;NiCKi;:

      WeiZen schrieb:

      Der feste Untergrund (und die niedrigen Temperaturen) machen viel aus.
      Das stimmt - letztes Mal waren wir im Sommer im Zion. Da wäre mir das Hochlaufen mit Sicherheit schwer gefallen.

      WeiZen schrieb:

      Dann muß er es alleine essen
      eben ;;NiCKi;:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Hier gibt es eine kleine Kletterhilfe
      Das Foto habe ich genauso gemacht - hast du ja auch bestimmt schon gesehen, Andrea

      Redrocks schrieb:

      Das Quality Inn liegt etwas außerhalb des "Stadtzentrums" und besteht aus mehreren Gebäuden, die im Stile einer Westernstadt angelegt sind. Unser Zimmer gehörte zu den "Wranglers"; vor jedem Zimmer steht eine Holzbank zum Draußensitzen.
      Das sieht ja mal nett aus, und der Preis ist auch erschwinglich - guter Tipp!

      Redrocks schrieb:

      an der Stelle wo es zu den Many Pools geht (GPS 37.221940, -112.914836), und haben uns den Weg nach oben gesucht.
      Wow, die Wanderung klingt sowas von klasse, da muss ich mir mal auf meine Liste schreiben! Super!
      Viele Grüße Betty
    • Neu

      Anne05 schrieb:

      Den Tip hatte ich damals von Ilona
      ;;NiCKi;: Wir waren 2011 dort und danach hatte ich die Wanderung hier vorgestellt.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Neu

      So, bin auch mal wieder hinterher gehechelt

      Redrocks schrieb:

      Aber man hat immerhin schöne Blicke auf die Berge, während man hier im Stau steht.
      also deutlich besser als Stau auf der A5 ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Diese Gegend fanden wir einfach wunderschön - die Zion-Berge sind eh toll, und es waren hier kaum Leute unterwegs.
      genau richtig gemacht :!!

      Redrocks schrieb:

      Es hat uns aber sehr gut gefallen, einfach immer weiter nach oben zu gehen - ich fand es erstaunlich wenig anstrengend - und in aller Ruhe die Natur hier genießen zu können.
      Familientauglich - check :!!

      Redrocks schrieb:

      Danach ging es noch ein Stückchen weiter, aber bald darauf waren unsere Kletter- und Durchschlängel-Möglichkeiten erschöpft
      Toll, die checkst für mich die Familientauglichen Aktivitäten :clab: bitte weiter so ;)
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • Neu

      Redrocks schrieb:

      Aber davon abgesehen finde ich, dass Las Vegas halt auch sehr zentral liegt
      Auf jeden Fall.

      Redrocks schrieb:

      . Aber man hat immerhin schöne Blicke auf die Berge, während man hier im Stau steht.
      hach ;;ebeiL_,

      Redrocks schrieb:

      Es hat uns aber sehr gut gefallen, einfach immer weiter nach oben zu gehen - ich fand es erstaunlich wenig anstrengend - und in aller Ruhe die Natur hier genießen zu können.
      Das ist echt eine tolle Tour!

      Redrocks schrieb:

      Der Wirt hat uns etwas zu überschwänglich begrüßt und meinte, wir müssten unbedingt später zum Dinner kommen - aber nicht zu spät, sonst bekämen wir keinen Platz mehr . Eine Karte konnte er uns nicht zeigen, hat nur auf ein paar Abbildungen von Gerichten gezeigt, die an der Wand hingen - Preise war er auch nicht bereit zu nennen, meinte nur, Fastfood könne man woanders haben.
      und das dagegen arg dubios. Eure Entscheidung klingt goldrichtig.
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Neu

      utah-fan schrieb:

      Das Foto habe ich genauso gemacht - hast du ja auch bestimmt schon gesehen, Andrea
      ;;NiCKi;: =)

      utah-fan schrieb:

      Wow, die Wanderung klingt sowas von klasse, da muss ich mir mal auf meine Liste schreiben! Super!
      Ja, sehr schön ist es dort. Die Pools sind allerdings wohl vor allem im Frühjahr gut gefüllt - aber ich würde mich dort auch mit trockenen Pools gerne aufhalten ;;NiCKi;:

      utah-fan schrieb:

      Stimmt, frappierende Ähnlichkeit.......
      Mist, und ich habe schon meine Kalenderbilder eingeschickt ;fei:

      Saguaro schrieb:

      Wir waren 2011 dort und danach hatte ich die Wanderung hier vorgestellt.
      :!! Den Thread habe ich vorher gar nicht gesehen :(

      malenz schrieb:

      So, bin auch mal wieder hinterher gehechelt
      :wink4:

      malenz schrieb:

      also deutlich besser als Stau auf der A5
      Da sagst du was :gg:

      malenz schrieb:

      oll, die checkst für mich die Familientauglichen Aktivitäten bitte weiter so
      ;;NiCKi;: nur dafür sind wir unterwegs :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Das klingt, als ob Familie L. bald mal wieder fliegt ?
      Ich hoffe auch, Markus meint nicht die Enkelkinder ;)

      Sommarvisa schrieb:

      Das ist echt eine tolle Tour!
      ;;NiCKi;: Ich denke, im Ostteil des Zion gäbe es auch noch Einiges mehr zu tun.

      Sommarvisa schrieb:

      Eure Entscheidung klingt goldrichtig.
      Davon sind wir inzwischen mehr als überzeugt :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.