März 2018 - Von Poppies, Kojoten, Saguaros und der roten Angelrolle CA, NV, AZ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ohne Geschnatter hinterher gedüst .puh!;

      Skuromis schrieb:

      Hätten wir doch fast die Musikstrasse verpasst! Wie mag die nur funktionieren? Madi beschreibt eine Russische Militärparade, nur ohne Panzer, Soldaten und andere Teilnehmern. Nur mit den grossen Lautsprechern. I
      Huch, nie gehört, was es nicht alles gibt ;haha_

      Skuromis schrieb:

      Der Regen macht weiter, wo er gestern aufgehört hat. Leichtes Tröpfeln, mal mehr mal weniger... und so fahren wir an Windmühlen vorbei
      Ich gebe hiermit ganz offiziell meinen Beinamen " Ruf als Regenmacherin " an euch weiter :MG: :MG: :MG:

      Skuromis schrieb:

      An der Kreuzung zur Wildrose Road weichen wir geradeso noch einem Kojoten aus. Ist der lebensmüde??
      Nö, der wohnt da. Bei uns war es aber eindeutig eine "Sie"

      Skuromis schrieb:

      Es regnet. Death Valley, regnet es hier oft?
      Nicht oft, nur wenn ich kommen ;haha_ :la1;

      Skuromis schrieb:

      Der Check in geht schnell. Mit Moni schnell die Zeit nochmal absprechen: auch schnell. Da bleibt noch Zeit für ein Foto vom Zimmer
      Gut geplant ;,cOOlMan;:

      Skuromis schrieb:

      Das erste Mal, das wir uns persönlich kennenlernen! Aber das hat ganz gut geklappt und so verbringen wir nen lustigen Abend im Steakhouse.
      Klasse, wenn alles so toll klappt :!!

      Skuromis schrieb:

      Ich verabschiede mich von den beiden und wir verabredeten uns gleich noch mal, für eine andere Etappe auf der Reise.
      OH, noch einmal ein Treffen, nicht übel :clab:

      Skuromis schrieb:

      Die Tür ist offen, Madi liegt im Bett und schläft tief und fest.
      :lach: ;haha_ :la1; ;haha_
      liebe Grüße

      Ina

    • Neu

      Ina schrieb:

      Ohne Geschnatter hinterher gedüst
      Immer langsam, sonst gibts noch Unfälle :D

      Ina schrieb:

      Ich gebe hiermit ganz offiziell meinen Beinamen " Ruf als Regenmacherin " an euch weiter
      Och... nö!!!!

      Ina schrieb:

      Bei uns war es aber eindeutig eine "Sie"
      Wie habt ihr das denn Ausgemacht? Rote Schleife im Haar? :D

      Ina schrieb:

      Nicht oft, nur wenn ich kommen
      Na, jetzt sind wirs ja :D
    • 11. März - Von verregneten Aussichten zu den Sanddünen

      Neu

      Madi ist schon wach, als ich im um 6.30 Uhr auch die Augen öffne. Es regnet. Also keine Eile, nochmal umdrehen. Madina schielt hinter dem I-Pad hervor, "Marmot" sagt sie nur...
      Irgendwann später gehen wir zum Frühstück. Eine Reisegruppe beendet gerade das Ihre und somit werden schnell ein paar Tische frei. Was essen wir denn heute?... Hmmm.
      Chicken fried Beef? Oder doch lieber Burrito?
      Das Ende vom Frühstück, war auch gleich das Ende vom Regen. Toll! Beisser bürsten und dann probieren wir mal, ob man vom Auguerry point oder wie der heisst, nen schönen Ausblick bekommt.
      Während Madi schon nach Podcasts sucht, pack ich noch die letzten Sachen in den Kofferraum. "iiiiaaaaa iaaaaaa" Was isn das? Hat hier irgendwer ne doofe Hupe?
      "iiiiaaaaa iaaaaaa" Schon wieder? Versteckte Kamera oder wie? Ich geh mal um die Ecke gucken... das sind dann wohl die Longhorn Wüstenmusikanten:



      Hat bestimmt einer beim Gamblen verloren.
      und dann noch das Hotel ohne Bling Bling...



      Ich fühle mich ein wenig an den Titty Twister erinnert, ich sollte heute Abend mal nachschauen, ob dort auch eine Truckhalde hinterm Hotel ist.

      Auf gehts, DV, wir kommen (diesmal im Hellen).
      Und wir sind noch nicht mal ganz da, als meine Adleraugen was tolles sehen:



      Echinocactus polycephalus, und dann waren da gleich noch sooooo viele von denen. Und dann noch gleich mit den Brüdern Echinocactus polycephalus subs. xeranthemoides zusammen.



      Und Echinocereus engelmanni ist auch überall.



      Nun aber schnell weiter, wird ja immer später. Aber ach... Viel weiter kommen wir nicht, als wir von den ersten Eindrücken des Death Valley überrascht werden und erstmal knipsen müssen





      Man man, das geht ja gut los...Diese Farben überall, Other - worldly! Nun aber keine Stops mehr, ausser zum Annual Pass kaufen. Den Pass kriegen wir auch schnell und den Hinweis dass wir ohne Probleme zu unserem Ziel hochfahren könnten. Also schnell weiter, um die Lehmpfützen auf den Strassen rum, manche auch durch, an den Sanddünen vorbei (wow!!!) durch Stovepipe Wells durchgedüst, links rein in die Windrose Strasse und den Berg hoch. Irgendwo noch auf die Dirtroad abbiegen und schön langsam weiter den Berg hochrumpeln. Man fährt sich das unangenehm... geht nur ganz langsam.
      Am Ende dann, erreichen wir unser Ziel und unsere Rechnung scheint aufzugehen: Die Wolken reissen auf!





      Wir verharren eine Weile, zeitlos, geniessen die Ausblicke bis wir lautes Geknatter hören und ein Endurofahrer den Berg hochkommt. Na, wir wollten ja eh noch woanders hin. Zwischendurch halten wir kurz (oder vielleicht ein wenig kürzer als lang) an. Ich möchte Sclerocactus polyancistrus finden, die es hier irgendwo geben soll.
      Nach einigen Minuten finde ich auch tatsächlich welche, eine mit Wasser vollgesaugte Jungpflanze



      Eine ältere Pflanze:



      Die sahen alle so aus, und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob die wirklich noch leben....

      Weiter gehts in Richtung Holzkohleofen. Die Bilder sind ja schon fast ikonisch fürs DV. Da müssen wir natürlich auch mal gucken. Schon auf dem Weg dahin präsentiert sich das DV ganz anders als nur 2 Berge weiter. Auf einmal gibt es Bäume! Und da oben liegt auch noch Schnee. Am Parkplatz angekommen, treffen wir auf viele Leute die zum Zelten auf den Berg wandern... Buuuhuhuhu Kalt! ;;schlotter1;; ;:;ScHlOt2;; ;;SchLOTTER3;;.
      Und so kommen wir zu unseren Charcoal Kilns Fotos erst 2



      dann mehrere



      Innen riecht man immer noch den Rauch vom Köhlern. Das hätte ich nicht erwartet. Langsam machen wir uns auf den Rückweg, sodass wir nicht wieder im dunkeln durch die Gegend brausen müssen.
      auf dem Rückweg immer wieder tolle Aussichten...



      Und je weiter wir ins Tal kommen, desto wärmer und sonniger wird es auch. Und daher beschliessen wir spontan, in den Sanddünen auf den Sonnenuntergang zu warten. Man, wir haben da so viele Bilder gemacht. Unmöglich sich für die Besten zu entscheiden, ich foltere Euch mal mit ein paar :D

















      Toll da, oder? Wenn da nur nicht so viele Leute wären...dadurch mussten wir bis weit nach hinten laufen, um die Dünen leer und ohne Fussstapfen knipsen zu können.
      Nachteil der Aktion war, dass wir nun doch wieder im Dunkeln zurückfuhren und ich mich nicht so recht davon überzeugen konnte, dass hinterm Titty Twister tatsächlich keine Autohalde ist. Komische Typen gibts jedenfalls zu Hauf dort. Aber die konnten uns unseren Burger im Restaurant auch nicht mehr vermiesen, denn wir hatten Riesen Hunger.

      Und ob wir am nächsten Morgen noch mit Blut in den Adern aufwachen, erfahrt ihr hier (ohne Schnattern). ;arr:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skuromis ()

    • Neu

      Skuromis schrieb:

      Wie habt ihr das denn Ausgemacht? Rote Schleife im Haar?
      Ähm Marc,
      woran erkennt man Mädchen ;,cOOlMan;: oder lieber Frauen :la1; ;haha_ :la1; Unsere hatte auf jeden Fall Babies :lach: :la1; ;haha_

      Skuromis schrieb:

      Das Ende vom Frühstück, war auch gleich das Ende vom Regen.
      Na also geht doch, aber der Himmel schaut noch sehr dynamisch aus :MG:

      Skuromis schrieb:

      Echinocactus polycephalus, und dann waren da gleich noch sooooo viele von denen
      Hurra, endlich ein paar Kaktussis ;;PiPpIla;;

      Skuromis schrieb:

      Viel weiter kommen wir nicht, als wir von den ersten Eindrücken des Death Valley überrascht werden und erstmal knipsen müssen
      Irre farben, oder ;dherz; ;dherz; ;dherz;

      Skuromis schrieb:

      Wir verharren eine Weile, zeitlos, geniessen die Ausblicke bis wir lautes Geknatter hören und ein Endurofahrer den Berg hochkommt.
      Na klasse, genau was man dort oben braucht :rolleyes:

      Skuromis schrieb:

      Ich möchte Sclerocactus polyancistrus finden, die es hier irgendwo geben soll.
      Nach einigen Minuten finde ich auch tatsächlich welche, eine mit Wasser vollgesaugte Jungpflanze
      Sehr hübsch ;;NiCKi;:

      Skuromis schrieb:

      Und daher beschliessen wir spontan, in den Sanddünen auf den Sonnenuntergang zu warten
      Tolle Idee, herrliche Stimmung :clab:
      liebe Grüße

      Ina

    • Neu

      Du bist an dem Tag voll auf deine Kaktuskosten gekommen :!! .

      Skuromis schrieb:

      Madi ist schon wach, als ich im um 6.30 Uhr auch die Augen öffne.
      Kein Wunder, sie schläft doch auch den halben Tag ;haha_ .

      Skuromis schrieb:

      das sind dann wohl die Longhorn Wüstenmusikanten:
      :gg: :gg: :gg:

      Skuromis schrieb:

      Und ob wir am nächsten Morgen noch mit Blut in den Adern aufwachen
      Ihr wart doch nur im DV und nicht in Forks ;,cOOlMan;: .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Neu

      Skuromis schrieb:

      "Marmot" sagt sie nur...
      Sagt die Richtige :gg:

      Skuromis schrieb:

      "iiiiaaaaa iaaaaaa" Schon wieder? Versteckte Kamera oder wie?
      Schon ulkig, dieser kleine Zoo dort. Hoffentlich haben die Tiere auch mal Auslauf...

      Skuromis schrieb:

      und dann noch das Hotel ohne Bling Bling...

      Skuromis schrieb:

      ich sollte heute Abend mal nachschauen, ob dort auch eine Truckhalde hinterm Hotel ist.
      Habt ihr echt kein einziges Mal hinter das Hotel geschaut? Gar nicht den See gesehen? Das ist doch eigentlich das Netteste daran :gg:

      Skuromis schrieb:

      Echinocactus polycephalus, und dann waren da gleich noch sooooo viele von denen. Und dann noch gleich mit den Brüdern Echinocactus polycephalus subs. xeranthemoides zusammen.
      Wow, da warst du ja echt in deinem Element =) :!!

      Skuromis schrieb:

      Man man, das geht ja gut los...Diese Farben überall, Other - worldly!
      Toll - und da hat der Regen ja durchaus auch seine Vorteile - die Farben sind dadurch sicher noch intensiver.

      Skuromis schrieb:

      Windrose Strasse
      Wildrose ;;TeACH;;

      Skuromis schrieb:

      Nach einigen Minuten finde ich auch tatsächlich welche, eine mit Wasser vollgesaugte Jungpflanze
      :clab:

      Skuromis schrieb:

      Innen riecht man immer noch den Rauch vom Köhlern.
      ;;NiCKi;: Jetzt wo du's sagst, habe ich den "Duft" auch wieder in der Nase :gg:

      Skuromis schrieb:

      Und daher beschliessen wir spontan, in den Sanddünen auf den Sonnenuntergang zu warten. Man, wir haben da so viele Bilder gemacht. Unmöglich sich für die Besten zu entscheiden, ich foltere Euch mal mit ein paar
      Wow, das ist Klasse!! Wir sind nur vorne "bei den Massen" geblieben - wäre sonst zu viel geworden. Aber superschön ist es da weiter in den Dünen drin :clab:

      Skuromis schrieb:

      Komische Typen gibts jedenfalls zu Hauf dort.
      ;;NiCKi;:
      Und da ihr im Dunkeln im Restaurant wart, habt ihr auch durch die großen Panoramafenster nicht gesehen was hinter dem Hotel ist ;:FeEl2;. . Aber beim Frühstück müsstet ihr eigentlich ... ;][; :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019
    • Neu

      alida schrieb:

      Wow DV, klasse Fotos
      Danke! :wink4:

      Ina schrieb:

      woran erkennt man Mädchen
      Keine Ahnung, Stringtanga, rosa Schleifen, Zöpfe??? :D

      Ina schrieb:

      Unsere hatte auf jeden Fall Babies
      :idee: ah, na dann hätt sogar ich das gerafft :D

      Ina schrieb:

      der Himmel schaut noch sehr dynamisch aus
      ;;NiCKi;: noch ja... aber wart mal ab.

      Ina schrieb:

      Na klasse, genau was man dort oben braucht
      Eben..könnte ansonsten ja zu ruhig sein :( :wut1:

      Ina schrieb:

      Tolle Idee, herrliche Stimmung
      ;;NiCKi;: Haben wir auch sehr genossen.

      walktheline schrieb:

      also das Dünenfoltern war aber doch extrem grauslig
      ;:HwG;; Na dann ist mir das ja gut gelungen :D

      walktheline schrieb:

      die sehen für mich alle gleich stachelig aus
      Na, dann hast aber nicht genau hingeschaut, oder bist Farben- und formenblind :pfeiff:

      Saguaro schrieb:

      Du bist an dem Tag voll auf deine Kaktuskosten gekommen .
      ;;NiCKi;: Ja die Dinger waren schon toll...und es sollte noch besser kommen.

      Saguaro schrieb:

      Kein Wunder, sie schläft doch auch den halben Tag
      :MG: eben drum. Verwundert war ich auch nicht. Aber das Gute ist, dass sie nicht gleich auf die Idee kommt, dass ich dann auch aufstehen müssten, zumindest nicht immer.

      Saguaro schrieb:

      Ihr wart doch nur im DV und nicht in Forks
      :nw: man weiss ja nie...

      Redrocks schrieb:

      Sagt die Richtige
      ;haha_ eben.

      Redrocks schrieb:

      Hoffentlich haben die Tiere auch mal Auslauf...
      Das hatte ich mich auch gefragt....

      Redrocks schrieb:

      Habt ihr echt kein einziges Mal hinter das Hotel geschaut? Gar nicht den See gesehen? Das ist doch eigentlich das Netteste daran
      Nun warte doch mal...wir sind ja noch nicht weg dort ...

      Redrocks schrieb:

      die Farben sind dadurch sicher noch intensiver.
      Ja, das haben wir uns auch so gesagt. irgendwas Gutes muss es ja haben.
      Ooops. Hatte wohl zu sehr an nen Kompass gedacht.

      Redrocks schrieb:

      Aber superschön ist es da weiter in den Dünen drin
      Ja, das war auch superruhig weiter hinten. Die Dünen haben auch irgendwie die Geräusche abgemildert. war richtig schön.

      Redrocks schrieb:

      habt ihr auch durch die großen Panoramafenster nicht gesehen was hinter dem Hotel ist
      Noch nicht... und Selma Hayek ist uns leider auch nicht auf den Tisch gehopst.
    • Neu

      Skuromis schrieb:

      Wie habt ihr das denn Ausgemacht? Rote Schleife im Haar?
      ;haha_ Also Marc, wenn du das noch nicht weißt, dann weiß ich auch nicht. :MG: :MG: :MG: :MG:

      Skuromis schrieb:

      Echinocactus polycephalus, und dann waren da gleich noch sooooo viele von denen. Und dann noch gleich mit den Brüdern Echinocactus polycephalus subs. xeranthemoides zusammen.
      Aha, aber schön, dass du Spaß hattest. :MG:

      Skuromis schrieb:

      Weiter gehts in Richtung Holzkohleofen. Die Bilder sind ja schon fast ikonisch fürs DV.
      Lustig wie die in den letzten Jahren besucht wurden. Als ich das erste Mal dort oben war, kannte die irgendwie kaum einer und die Wildrose Road auch nicht. :gg:

      Skuromis schrieb:

      Und je weiter wir ins Tal kommen, desto wärmer und sonniger wird es auch. Und daher beschliessen wir spontan, in den Sanddünen auf den Sonnenuntergang zu warten. Man, wir haben da so viele Bilder gemacht. Unmöglich sich für die Besten zu entscheiden, ich foltere Euch mal mit ein paar
      :clab: :clab: :clab:

      Skuromis schrieb:

      Und ob wir am nächsten Morgen noch mit Blut in den Adern aufwachen,
      :EEK: Ihr seid jetzt Vampire?

      Ina schrieb:

      woran erkennt man Mädchen oder lieber Frauen
      ;haha_

      Redrocks schrieb:

      Habt ihr echt kein einziges Mal hinter das Hotel geschaut? Gar nicht den See gesehen? Das ist doch eigentlich das Netteste daran
      ;haha_ Der war gut. :MG:

      Redrocks schrieb:

      Und da ihr im Dunkeln im Restaurant wart, habt ihr auch durch die großen Panoramafenster nicht gesehen was hinter dem Hotel ist . Aber beim Frühstück müsstet ihr eigentlich ...
      ;haha_ Der noch besser. :MG:

      Skuromis schrieb:

      ah, na dann hätt sogar ich das gerafft
      Wieso? Was hättest du denn bei Seepferdchen gedacht? :gg: Oder meinst du, Väter sind nicht mit ihren Kindern unterwegs? :MG: :MG: :MG:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • Neu

      betty80 schrieb:

      wenn du das noch nicht weißt, dann weiß ich auch nicht.
      Also das mit den Blümchen und so? Hab so meine Schwierigkeiten das auf Kojoten umzumünzen... :D

      betty80 schrieb:

      aber schön, dass du Spaß hattest.
      ;;NiCKi;: Immer doch.

      betty80 schrieb:

      Lustig wie die in den letzten Jahren besucht wurden. Als ich das erste Mal dort oben war, kannte die irgendwie kaum einer und die Wildrose Road auch nicht.
      Ich glaub das kommt auch immer drauf an, was für Bilder auf der Park Homepage usw. veröffentlicht sind. Oder wieviel Trendsetter das auf ihren Blogs trendsetten. Ich frag mich nur, warum die da keine Verkohlung zeigen und das Zeug zum Verkauf anbieten, natürlich mit der passenden lokalen Bisonwurst zum Selbergrillen... Achja, die Grills müssten sie noch aufstellen.

      betty80 schrieb:

      Ihr seid jetzt Vampire?
      ;;NiCKi;: Das darfst Du aber keinen verraten sonst läuft uns das Futter in Fulda weg :D

      betty80 schrieb:

      Was hättest du denn bei Seepferdchen gedacht?
      Ich bin mir nicht sicher in Nevada jemals auf Seepferde zu treffen. Ich glaub da hätte ich erst mal an ganz andere Sachen gedacht...

      betty80 schrieb:

      Oder meinst du, Väter sind nicht mit ihren Kindern unterwegs?
      Ich glaube Vaterschaftsurlaub ist in Nevada noch nicht im Gesetz verankert... Daher müsste der Herr Kojote das unentgeltlich machen....ich weiss nicht.... ;,cOOlMan;:
    • Neu

      Skuromis schrieb:

      Also das mit den Blümchen und so? Hab so meine Schwierigkeiten das auf Kojoten umzumünzen...
      ;haha_ :smile1: Kleiner Tipp, die sind auch nur Säugetiere und das klappt so wie beim Menschen. ;) Und da sie keine Hosen tragen, sollte die Identifizierung eigentlich einfacher sein. ;) :D :D :D :D

      Skuromis schrieb:

      Das darfst Du aber keinen verraten sonst läuft uns das Futter in Fulda weg
      :D

      Skuromis schrieb:

      Ich bin mir nicht sicher in Nevada jemals auf Seepferde zu treffen.
      Nicht? Also ich denke, dass die im Aquarium bestimmt welche haben. ;) :D
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • Neu

      betty80 schrieb:

      Und da sie keine Hosen tragen, sollte die Identifizierung eigentlich einfacher sein
      Also das mit den Hosen kann ich bestätigen... den Rest, siehst Du ja :D
      Nun mal im ernst, ich war doch schon froh, dass Ding nicht umgefahren zu haben und im Scheinwerferlicht bei beinahe Dunkel sind alle Katzen grau. Da guck ich doch nicht nach dem Geschlecht... und weggelaufen ist der auch noch.

      betty80 schrieb:

      Nicht? Also ich denke, dass die im Aquarium bestimmt welche haben.
      Klar, aber die sind ja im Aquarium und nicht auf der Strasse :D
    • Neu

      Skuromis schrieb:

      und im Scheinwerferlicht bei beinahe Dunkel sind alle Katzen grau. Da guck ich doch nicht nach dem Geschlecht...
      Ok, das will ich dir mal zu Gute heißen, dass es finster war. :D

      Skuromis schrieb:

      und weggelaufen ist der auch noch.
      :lls:

      Skuromis schrieb:

      Klar, aber die sind ja im Aquarium und nicht auf der Strasse
      Also wenn die auf der Straße sind, dann bist du mit dem Auto bestimmt nicht mehr dort, außer vielleicht mit einem Amphibienfahrzeug. ;) :D
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • Neu

      Ah, mal wieder ein erfolgreicher Kaktus-Tag. :!!

      Skuromis schrieb:

      Madi ist schon wach
      ;haha_

      Skuromis schrieb:

      Diese Farben überall
      Ja, die hauen mich auch jedesmal wieder um. ;;ebeiL_, Und da soll's Leute geben, die das DV langweilig finden. :pipa:

      Skuromis schrieb:

      Am Ende dann, erreichen wir unser Ziel und unsere Rechnung scheint aufzugehen: Die Wolken reissen auf!
      Wow, da hat sich die Mühe doch gelohnt. :clab:

      Skuromis schrieb:

      Toll da, oder?
      Och naja, ganz nett. ;)

      Von so tollen Motiven gibt's gar nicht sowas wie "zu viele Bilder". :neinnein: :gg:
      Viele Grüße
      Claudia


      DA-Kalender 2019
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.