März 2018 - Von Poppies, Kojoten, Saguaros und der roten Angelrolle CA, NV, AZ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • März 2018 - Von Poppies, Kojoten, Saguaros und der roten Angelrolle CA, NV, AZ

      Hallo Freunde des gepflegten America Urlaubs :D

      Dieses Jahr sollte es der März sein. Zum Einen wollte ich einen Kaktus blühen sehen, der im April schon immer fertig geblüht hatte. Andererseits waren wir schon ein paar mal zum greifen nah am Death Valley National Park, habens aber nie geschafft diesen zu besuchen. Und Südarizona? Da waren wir noch nie! März ist ja eine gute Reisezeit dafür, oder? Und dann wollte Madi ja auch noch unbedingt nach San Diego. Wie passend, ich war so lange nicht mehr da, das Shopping Center an der Grenze ist toll, und ich brauche noch ein wenig Ausrüstung für unseren Norwegentrip im August.
      Also haben wir eine schöne Schleife geplant, die Wave mit eingebaut - und dann wieder ausgebaut. Wir haben uns mit lieben DA-lern vor Ort verabredet und dann glücklicherweise noch Tickets für die Coyote Buttes South bekommen.

      Zu meiner Freude gab es relativ billige Flüge nach LA, Mietwagenpreise bei VIP - cars waren auch erschwinglich und Hotels on the way ebenso relativ preiswert. Na, da kann es ja eigentlich losgehen oder?
      Aber zuerst mussten wir noch warten und einige Hürden nehmen. Madina hat ihren Nachnahmen geändert - da gabs natürlich einen neuen Pass, den sie frisch aus Kasachstan abgeholt hat. Aber dann braucht sie auch ein neues Visa? Die Amerikanische Botschaft bestätigt das. Mist. Also den erstbesten Termin gebucht, um das Visa interview zu haben. 3 Wochen vorm Abflug. Dann nur noch schnell umziehen, von der Stadt ins Dorf. Und dann kann es auch schon losgehen.

      Am Vorabend des Abflugs hatten wir beide noch keinen Koffer gepackt. Unser Leben steckte noch in den Umzugskisten, und wir waren fix und fertig wegen dem Papierkrieg des Umziehens, der alten Wohnung und deren Übergabe an den Vermieter und dazu noch der Hektik auf Arbeit. Also schnell eingecheckt (hey Internet ging ja nun, nachdem unser Internet zuerst im Nachbarhaus freigeschaltet wurde), die Sachen gepackt und ins Bett fallen. Aber wo war nur mein Käppi?

      Will einer mit? Hier is unsere Reise:

      9. März - Wer eine Reise tut
      10. März - Auf dem Weg ins Death Valley
      11. März - Von verregneten Aussichten zu den Sanddünen
      12. März - Badwater Basin und wie die Mediation keine Wolken bewegt
      13. März - Valley of Fire und Dinner mit Freunden
      14. März - Bilderflut
      15. März - Schneetreiben und der grosse Reinfall
      16. März - immer am Rand lang oder wie man sich eigentlich niemals am Grand Canyon satt sehen kann
      17. März - Route 66 in die Vergangenheit
      18. März - Tucson, Cowboys und der Kaktus mit den gelben Früchten
      19. März - Saguaro Forests
      20. März - Beinahe Mexico - Im Land des Organ Pipe Kaktus
      21. März - California Baby!
      22. März - Die rote Angelrolle und Madis´ Rucksack
      23. März - Nichtstun in SD Downtown
      24. März - Auf dem langen Weg nach Hause

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Skuromis ()

    • Ich steige mal ein. ;ws108; Du bist ja schnell. Ich habe noch nicht mal den vom letzten Herbst geschrieben. :MG:

      Skuromis schrieb:

      Also den erstbesten Termin gebucht, um das Visa interview zu haben. 3 Wochen vorm Abflug. Dann nur noch schnell umziehen, von der Stadt ins Dorf. Und dann kann es auch schon losgehen.
      Und was ist mit Rasen mähen, Friseur, Auto, usw. So geht das aber nicht. ;:ba:; :MG: :MG: :MG:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • Skuromis schrieb:

      Will einer mit?
      Na klar doch ;ws108; . Kaktusse gehen immer :SCHAU: .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Jippiiee, auf den Bericht freue ich mich ;;PiPpIla;;

      Skuromis schrieb:

      des gepflegten America Urlaubs
      was immer du darunter verstehst :gg:

      Skuromis schrieb:

      Dann nur noch schnell umziehen
      Jetzt dachte ich erst an die Klamotten ;][; - aber OMG, ja, ihr hattet ja echt zu tun vor der Reise!

      Skuromis schrieb:

      nachdem unser Internet zuerst im Nachbarhaus freigeschaltet wurde
      :ohje:

      Skuromis schrieb:

      Will einer mit?
      eine auch!

      Skuromis schrieb:

      Friseur wirst Du evtl auf den Foto sehen
      Klar, wenn das Käppi nicht mitgekommen ist :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019
    • Na denn immer reinspaziert :D

      Redrocks schrieb:

      was immer du darunter verstehst
      Na ist doch klar, simple, oder? :D

      Redrocks schrieb:

      aber OMG, ja, ihr hattet ja echt zu tun vor der Reise!
      Ja leider... was war ich im Nachhinein aber froh, dass wir das Gröbste schon vorher erledigen konnten....

      Redrocks schrieb:

      eine auch!
      Jaja, das war für alle und Geschlechtsneutral... Also immer Reinspaziert!

      Redrocks schrieb:

      Klar, wenn das Käppi nicht mitgekommen ist
      Ich will hier nicht vorgreifen.... :D
    • 9. März - Wer eine Reise tut

      Wir sitzen noch beim Kaffee, als wir die Pläne diskutieren, wie wir dann am günstigsten zum Flughafen kommen.
      Madina hatte ja vor einigen Tagen schon gemeint, dass sie Zug fahren will. Auf dem Hinweg ist mir das egal, auf dem Rückweg ist ein Auto aber wesentlich angenehmer.
      Aber sämtliche Umstimmungsversuche schlugen fehl, und Sie meint immer dass sie kein Dickkopf sei. :nw:
      Ausserdem mussten wir diesmal etwas früher hin, Madis Checkin per Internet ging nämlich nicht. Was ist denn da nun wieder los?

      Und dann war da noch das Käppi, oder besser, es war nicht zu finden! Son mist. Den Rest hatten wir dann ja irgendwo gefunden, aber das Käppi war wie vom Erdboden verschluckt.

      Wir marschieren zum Bahnhof, vorbei an nem Schild das frische Eier anpreist, neu: "jetzt auch in blau". Und Kaminholz gibts hier. Aber das brauchen wir ja hoffentlich erst im Herbst.

      Der erste Zug bringt uns und unsere beiden Koffer nach Lausanne, dort haben wir 20 Minuten zum gemütlichen umsteigen, und dann rund 50 Minuten bis zum Genfer Flughafen. Angesichts des Wetters, der Frühling will und will ja nicht endlich beginnen, freue ich mich schon auf den Frühling in Kalifornien, in LA.
      Aber erst mal zum Schalter fürs Check in. Es dauert über 10 Minuten bis der nette, dennoch verzweifelte Herr am Schalter endlich Madina einchecken konnte. Irgendwas im System hats geblockt.
      Dann schnell durch die Kontrolle und ab in die Lounge. Wir futtern uns ein wenig Reiseproviant an und schielen auf die Anzeige. Alles im Lot! Die letzten drei Male Genf - Zürich ging ja immer was schief.

      Aber dann ging es schnell, boarding, landen in Zürich, und dann schnell zur Tunnelbahn. HALT! Der Flug geht ja gar nicht am E Terminal ab! Auch gut, dann gehts jetzt wenigstens schneller.

      15 Minuten später, wir sitzen im Flieger, fast die Ersten :D



      Während ich das TV Programm studiere, hofft Madi, dass der Sitz neben ihr frei bleibt. Wir hatten vorher von Moni erfahren, dass ihr Flug nach LA ein paar Tage früher fast leer war. Und unser? Schiet. Da setzt sich wer hin.
      Madina ist enttäuscht. Zum Troste gehe ich mit ihr das Programm der Reise nochmal durch, einfach mal ablenken. Ich erzähle ihr von dem Auto das wir mieten werden - proper big boy car mit 4Rad Antrieb und high Clearance, mit dem wir dann den Wilden Westen unsicher machen.
      Wir hören noch "Boarding completed", diskutieren noch eine Minute übers Shopping, und dann waren wir auf einmal sehr überrascht: Unser Nachbar war weg. :D

      Während des ersten Films gabs Essen.



      Madi hat was mit Rotwein



      Ich mit Rösti :D
      War das nicht genau dasselbe was Moni ein paar Tage vorher auch hatte? Egal, war ganz lecker und die Filme waren ganz ok...Aber warum war da kein Star Wars im IFE? Bin doch extra nicht ins Kino gegangen und wollte den im Flieger sehen.... :nw:

      Wir sind mit Bravour gelandet! Soft touchdown, LA hat auch gleich nen Finger für uns an dem der Flieger parkt... Wir huschen durch die Massen und stehen ganz fix am Automaten der Immigration.
      Zusammen kämpfen wir uns durch das Menü. Die Fingerabdrücke sehen sehr Amateurhaft aus - die Fotos - OMG!!!!
      Mit den Zetteln gehen wir dann Richtung Ausgang. Aber was ist das? Warum müssen wir dann jetzt auch noch mal zum Officer? Und wieso nimmt der noch mal Fingerabdrücke und macht Bilder (die sehen aber besser aus als unsere!!!).

      Unsere Koffer sehe ich dann schon von weitem auf dem Rollband. Stahlblau und Weiss :D Schnell geschnappt und dann...stehen wir in der Customsschlange. Effektiv scheint das ganze nicht zu sein, aber 3 Minuten später stehen wir wieder vorm Automaten. Diesmal bei Alamo. Das Ding will aber unser Papier nicht ausspucken. ?( Der genervte Alamo Mitarbeiter entschuldigt sich drei mal und rettet unseren Ausdruck. Scheint wohl nicht das erste mal an diesem Tag passiert zu sein?

      Dann die Enttäuschung: Alamo LA scheint keine Unterscheidungen zwischen den kleineren SUV zu machen. Da stehen RAV Toyotas, Jeep Patriots und Santa Fe´s in einer Reihe... Wieso bezahl ich dann den Aufpreis für einen Santa Fe? Scheint ja keine Rolle zu spielen :nw:
      Und wieso hatten die Santa Fe´s heute keinen Allrad Antrieb? und HC - well? Im Hintergrund sehe ich nen Grand Cherokee "Can I have this one" frag ich den Aufseher dort. "Cost extra, you can book that at the machine inside". Wie jetzt, will der mich veralbern? RAV4 buchen und Santa Fe fahren geht. Santa Fe buchen und Grand Cherokee fahren kostet extra? Ich sehe förmlich eine Email an Alamo fliegen!
      Also Santa Fe, kein Big Boy car.
      Wenigstens sieht er ok aus.



      Also schnell das Navi aufgebaut (habs aus D mitgebracht, uralt mit Extra Screen, extraklein! Unser Ziel Lancaster!
      Dann stellen wir uns im Stau an. Die Regentropfen auf der Scheibe verraten uns, dass es anfing zu Regnen. Überhaupt wars gar nicht so warm. Und der Wind :wut1:

      Es ist stockduster als wir ankommen BW Poppy Inn. Am Check-in bekommen wir noch ein paar Tips, was man machen kann, es gibt sogar ne Strasse die Musik macht... Das alles bleibt aber für morgen, nach den Poppies.
      Verheissungsvoll haben wir ein schönes Bild von eben diesen neben dem Bett.

      Aber viel sehen wir davon nicht...wir fallen einfach todmüde ins Bett



      Hier gehts weiter, ohne Schnatterei ;arr:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Skuromis ()

    • Skuromis schrieb:

      vorbei an nem Schild das frische Eier anpreist, neu: "jetzt auch in blau"
      Ist ja bald Ostern - da legen sie halt schonmal farbig ;)

      Skuromis schrieb:

      freue ich mich schon auf den Frühling in Kalifornien, in LA.
      Ah ja - weil es da ja nie niemals regnet ;;NiCKi;: ;)

      Skuromis schrieb:

      Ich erzähle ihr von dem Auto das wir mieten werden - proper big boy car mit 4Rad Antrieb und high Clearance, mit dem wir dann den Wilden Westen unsicher machen.
      ;haha_ gute Aussichten. Proper big boy :gg:

      Skuromis schrieb:

      Aber was ist das? Warum müssen wir dann jetzt auch noch mal zum Officer? Und wieso nimmt der noch mal Fingerabdrücke und macht Bilder (die sehen aber besser aus als unsere!!!).
      Und ich dachte schon, wir wären die Einzigen gewesen, die zweimal einreisen mussten :rolleyes:

      Skuromis schrieb:

      Da stehen RAV Toyotas, Jeep Patriots und Santa Fe´s in einer Reihe...
      Hätte jetzt gedacht, das sind eh alle drei Midsize?

      Skuromis schrieb:

      Also Santa Fe, kein Big Boy car.
      aber proper :D

      Skuromis schrieb:

      Die Regentropfen auf der Scheibe verraten uns, dass es anfing zu Regnen. Überhaupt wars gar nicht so warm. Und der Wind
      LA halt ;;NiCKi;:

      Skuromis schrieb:

      Verheissungsvoll haben wir ein schönes Bild von eben diesen neben dem Bett.

      Skuromis schrieb:

      Aber viel sehen wir davon nicht..
      Dafür dann die Massen von Poppies im State Park ;:FeEl2;.

      Skuromis schrieb:

      Ich bin ja sowieso nicht immer der schnellste ;)
      Dann bin ich mal gespannt, wer von uns zuerst im Death Valley ankommt :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019
    • Skuromis schrieb:

      Also den erstbesten Termin gebucht, um das Visa interview zu haben. 3 Wochen vorm Abflug. Dann nur noch schnell umziehen, von der Stadt ins Dorf.
      Was für ein straffes Vorurlaubsprogramm :resp:

      Skuromis schrieb:

      und dann waren wir auf einmal sehr überrascht: Unser Nachbar war weg.
      Huch, nunja, bisschen Schwund ist immer :gg:

      Skuromis schrieb:

      Aber warum war da kein Star Wars im IFE? Bin doch extra nicht ins Kino gegangen und wollte den im Flieger sehen....
      Das ist jetzt echt rücksichtslos von denen.

      Skuromis schrieb:

      Ich bin ja sowieso nicht immer der schnellste
      Ich verlass mich drauf... Gibt hier nämlich noch so einiges, wo ich nachlesen oder überhaupt mal lesen will :schaem:
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Skuromis schrieb:

      Der Flug geht ja gar nicht am E Terminal ab!
      Wieso das denn?

      Skuromis schrieb:

      die Fotos - OMG!!!!
      :D und bei mir wird sich da beschwert. Wo ist denn der Beweis?

      Redrocks schrieb:

      nd ich dachte schon, wir wären die Einzigen gewesen, die zweimal einreisen mussten
      Muss an euch liegen. :nw: Ich bin immer nur einmal eingereist. :D

      Redrocks schrieb:

      Hätte jetzt gedacht, das sind eh alle drei Midsize?
      Nicht mehr seit es den hudson gibt. Da würde Santa Fe in die Standard Line verschoben. :rolleyes:
      Ich glaube, ihr seid da irgendwo falsch abgebogen. :nw:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019
    • betty80 schrieb:

      Muss an euch liegen. Ich bin immer nur einmal eingereist.
      Und ich dachte, es liegt an LA :p - überall sonst sind wir auch nur einmal.

      betty80 schrieb:

      Nicht mehr seit es den hudson gibt. Da würde Santa Fe in die Standard Line verschoben.
      reine Willkür :rolleyes: . Den Nissan Rogue gab es ja auch schon in Midsize und Standard Line - und das am selben Tag :nw:

      betty80 schrieb:

      Ich glaube, ihr seid da irgendwo falsch abgebogen.
      Und wer hat die Planung für LA gemacht? ;,cOOlMan;: ;)
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019
    • Skuromis schrieb:

      Und wieso nimmt der noch mal Fingerabdrücke und macht Bilder (die sehen aber besser aus als unsere!!!).
      Eben, darum ;) :gg: .

      Skuromis schrieb:

      ...wir fallen einfach todmüde ins Bett
      Das kann ich mich vorstellen. Die Anreise war ein ziemlich langer Ritt.

      Aber nun schlaft euch erst einmal aus und träumt von den Poppies.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.