vom Yosemite zum Yellowstone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vom Yosemite zum Yellowstone

      Hallo Team Discoveramerica, ich könnte einige Vorschläge für unsere Route vom Yosemite zum Yellowstone brauchen. Bei der letzten Tour sind wir fas diretissimo von SFO zum Yellowstone durchgerauscht. Diesen Herbst haben wir etwas mehr Zeit zur Verfügung, wollen es aber auch nicht übertreiben, da wir länger in Utah bleiben möchten. Yosemite verlassen wir am 19.09. und wollen so um den 24./25. September in Bozeman sein (jemanden besuchen) von dort soll es via Yellowstone zurück nach Utah gehen. Hat da jemand ein paar Tipps für mich? Große Städte sind ja nicht so unser Ding, viel Natur und wandern bevorzuge(n) ich(wir). Der Crater Lake wäre wohl ganz schön. Hab grad nicht die Zeit viele RB´s zu durchstöbern. :]] ;][;
      Danke für Eure Hilfe
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    • Schau einfach in unsere Highlightmap, da findest du Tipps und Infos ohne Ende für Deine Strecke. Damit kannst Du super planen und Du kannst ja dann zu den einzelnen Zielen Fragen stellen.

      Wenn du deine Route fertig geplant hast, schreib sie hier rein, dann kann man Tipps geben, ob die Etappen machbar sind ob du zu viel reingepackt hast oder ob noch Zeit übrig ist etc.
    • masi76 schrieb:

      Wir sind vom Yosemite nach Jackson über 'die Loneliest Road in America', die US 50, gefahren. Ely, Great Basin National Park, Salt Lake City, Bear Lake..
      ja, das hab ich auch schon im Hinterkopf :gg: , dann muss ich aber auf Oregon verzichten :traen: und Salt Lake City ist schon für die Rückfahrt eingeplant ;;NiCKi;:
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    • carovette schrieb:

      Schau einfach in unsere Highlightmap, da findest du Tipps und Infos ohne Ende für Deine Strecke. Damit kannst Du super planen und Du kannst ja dann zu den einzelnen Zielen Fragen stellen.

      Wenn du deine Route fertig geplant hast, schreib sie hier rein, dann kann man Tipps geben, ob die Etappen machbar sind ob du zu viel reingepackt hast oder ob noch Zeit übrig ist etc.
      Yep Caro, da guck ich schon und bin halt hin-und hergerissen, es gibt einfach zu viel Schönes :wut1: ich werde die Route auf jeden Fall einstellen, wenn sie weiter geplant ist. Danke
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    • Wir sind auch mal über den 50-er und dann, statt nach SLC, hoch nach Twin Falls und ins Craters of the Moon NM :!!

      Man könnte dann via Idaho Falls und evtl. Yellowstone West nach Bozeman. Auf dem Rückweg fahrt Ihr dann ja wahrscheinlich via Yellowstone nach SLC, nicht wahr?


      Liebe Grüsse, Moni

      DA-Kalender 2019
    • Ich hab' mir das jetzt mal auf der Karte angesehen...

      walktheline schrieb:

      dann muss ich aber auf Oregon verzichten
      Dafür würdet ihr aber eh nicht viel Zeit haben - das würde ich dann lieber mal separat machen. Wart ihr generell schon im Nordwesten, also Nord-CA, OR und WA?

      Great Basin und Idaho (z.B. Craters of the Moon) fand ich auch toll. Schau' mal hier, da sind einige Abschnitte einer potentiellen Route drin.
      Viele Grüße
      Claudia


      DA-Kalender 2019
    • walktheline schrieb:

      Der Crater Lake wäre wohl ganz schön.
      Dann würde ich vom Yosemite evtl. über Lassen und/oder Redwoods zum Crater Lake fahren und dann von dort aus über Fort Rock, Crack in the Ground, Steens Mountain, Alvord Desert, Pillars of Rome und Leslie Gulch nach Boise fahren. Und dann noch Shoshone Falls und Craters of the Moon mitnehmen und weiter zum Yellowstone. Da mußt Du natürlich gucken was davon zeitlich drin ist, aber das fände ich eine sehr interessante Route mit vielen tollen Zielen, die meist eher wenig bekannt sind.
    • wundernase schrieb:

      Wir sind auch mal über den 50-er und dann, statt nach SLC, hoch nach Twin Falls und ins Craters of the Moon NM :!!

      Man könnte dann via Idaho Falls und evtl. Yellowstone West nach Bozeman. Auf dem Rückweg fahrt Ihr dann ja wahrscheinlich via Yellowstone nach SLC, nicht wahr?
      Ich würde es auch so machen, für Oregon ist die Zeit zu kurz, resp die Strecken zu lang, das würde ich gezielt ein anderes Mal einplanen.
      Die 50er ist toll, die braucht schon einen Tag, wenn du was sehen möchtest! Ua auch den Great Basin NP etc.
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • Raven schrieb:

      Dafür würdet ihr aber eh nicht viel Zeit haben - das würde ich dann lieber mal separat machen. Wart ihr generell schon im Nordwesten, also Nord-CA, OR und WA?

      Great Basin und Idaho (z.B. Craters of the Moon) fand ich auch toll. Schau' mal hier, da sind einige Abschnitte einer potentiellen Route drin.
      ok, danke Dir, schau ich mir mal genauer an. ;;NiCKi;:

      WalkingMan schrieb:

      Dann würde ich vom Yosemite evtl. über Lassen und/oder Redwoods zum Crater Lake fahren und dann von dort aus über Fort Rock, Crack in the Ground, Steens Mountain, Alvord Desert, Pillars of Rome und Leslie Gulch nach Boise fahren. Und dann noch Shoshone Falls und Craters of the Moon mitnehmen und weiter zum Yellowstone. Da mußt Du natürlich gucken was davon zeitlich drin ist, aber das fände ich eine sehr interessante Route mit vielen tollen Zielen, die meist eher wenig bekannt sind.
      super, danke, werde das mal durchschauen ob es zeitlich machbar ist :!!
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.