Hau’oli La Hanau – Tour Hawaii 2018 – Der Bericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MFRB schrieb:

      Es gibt kein richtig oder falsch.
      Martin, Du sprichst mir mit allem aus der Seele. Und auch Deine Überlegung kann ich nachvollziehen, denn über diese Variante der Planung hatten wir auch nachgedacht ;;NiCKi;: .

      MFRB schrieb:

      Gegen Mittag bin ich dann runter ins Pioneer Inn Restaurant, hab es mir dort gemütlich gemacht, das ein oder andere Getränk zu mir genommen und den Superbowl geschaut. Ein tolles und spannendes Spiel mit den Philadelphia Eagles als Sieger.
      Hey cool, auch so kann ein Urlaubstag aussehen :!! . Vom Aussehen hätte ich gedacht, dass der Burger extrem lecker sein könnte. Aber "gut" ist ja auch gut ;) . Hauptsache, die Margarita war richtig gut :gg: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Menno, jetzt hat's mir wieder nur einen Teil der Zitate gespeichert....passiert in letzter Zeit öfter.....

      MFRB schrieb:

      Zum ersten Mal seit Zweieinhalb Tagen bin ich wieder richtig glücklich und zufrieden.
      Das glaube ich Dir, was haben wir live mit Dir gelitten ;:HuCKnU;;

      MFRB schrieb:

      und kaufe mir auch noch ein T-Shirt zur Erinnerung
      Und wo ist das Foto? Und das vom Sister-Cake?

      MFRB schrieb:

      Kanaren...
      Komm, so schlecht ist es dort auch nicht. Besser als gar nix ;)

      MFRB schrieb:

      Es gibt kein richtig oder falsch. Euch muss es taugen und gefallen. Alles andere zählt nicht!
      Stimmt. Das sollte sich jede(r) mal ein wenig verinnerlichen.,
    • Neu

      USSPage schrieb:

      Hattest du eigentlich schon mal erwähnt was das für eine Sorte war?
      Amerikanischer Marmorkuchen. :gg: ;:HmmH__

      Ina schrieb:

      Bei den Gläsern hätte ich mir auch 2 davon gegönnt
      Ich hab auch nach 2 Gläsern noch nichts gespürt. ;)

      waikiki25 schrieb:

      Das war ein schöner entspannter Abschlusstag auf Maui.
      Ja, Hangloose eben. ;;NiCKi;:

      Anne05 schrieb:

      Na, Aufregung hattest Du ja schon genug, da durfte es auch mal ein richtig fauler Tag sein ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;
      Der Meinung war ich auch. Und macht ja nix, wenn noch ein paar Rechnungen mehr offen bleiben. ;)

      Elke schrieb:

      Ein ganz schön fauler Tag - aber wie es Anne richtig sagt: Aufregung hattest Du ja schon genug ;)
      Definitiv! ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Martin, Du sprichst mir mit allem aus der Seele.
      ::HeLLBudy;;

      Canyonrabbit schrieb:

      Und auch Deine Überlegung kann ich nachvollziehen, denn über diese Variante der Planung hatten wir auch nachgedacht .
      Es muss halt jeder so machen, wie er will und es für sinnvoll hält. Dass hier die Ansichten oder persönlichen Vorlieben differieren, ist ja völlig in Ordnung. Schließlich machst du für dich Urlaub und nicht für andere. ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Hey cool, auch so kann ein Urlaubstag aussehen . Vom Aussehen hätte ich gedacht, dass der Burger extrem lecker sein könnte. Aber "gut" ist ja auch gut . Hauptsache, die Margarita war richtig gut .
      Der Burger war ja auch nicht schlecht aber ich hab schon einige bessere gegessen. ;;NiCKi;:

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Der Burger sieht super aus! ;;PiPpIla;;
      Ja, war aber mit Gips trotzdem etwas blöd zu essen. ;)

      PhilippJFry schrieb:

      War da viel los während des Spiels?
      In anderen Lokalen war mehr los aber ich fand das ganz angenehm.

      carovette schrieb:

      Das glaube ich Dir, was haben wir live mit Dir gelitten
      Ich habt mich so toll unterstützt. Vielen Dank nochmal dafür! :knut:

      carovette schrieb:

      Und wo ist das Foto?
      Das T-Shirt werde ich bestimmt in Fulda dabei haben.

      carovette schrieb:

      Und das vom Sister-Cake?
      Das ist privat! ;)

      carovette schrieb:

      Komm, so schlecht ist es dort auch nicht. Besser als gar nix
      Ich war noch nicht dort. :nw:

      carovette schrieb:

      Stimmt. Das sollte sich jede(r) mal ein wenig verinnerlichen.,
      :!!

      Les Paul schrieb:

      Fliegt auf die andere Seite der Welt und liegt einen ganzen Tag faul rum. Welche Verschwendung. ;te: ;)
      Wer ko der ko! ;)

      Ulli schrieb:

      Huhu Martin, ich bin natürlich auch noch mit an Bord
      Huhu Ulli! ;ws108;

      Ulli schrieb:

      du hast ihn doch hoffentlich nicht komplett verputzt, ohne ein Foto davon zu machen
      Also ich hab ein Foto davon! ;)
      Gruß Martin
    • Neu

      05.02.2018 Von Maui nach Big Island

      Song des Tages: Written in the sand – Old Dominion


      Heute darf ich wieder früher aufstehen. Es fällt mir schwer, das wundschöne Best Western in Lahaina zu verlassen. Aber es hilft ja nix. Ich mache mich auf den Weg zum Flughafen, tanke den Camaro noch mal voll und gebe ihn bei Alamo ab. Auch wenn mir der Mustang besser gefällt, war es doch schön, mit diesem Auto unterwegs sein zu können. ;;NiCKi;:



      Wegen meinem Handgelenk gebe ich heute 2 Gepäckstücke auf. Mit dem Gips will ich nicht in der Kabine mit einem zu schweren Handgepäckstrolly rumhantieren. Bei den Zusatzkosten, die nur ein paar Dollar betragen, kann man sich das locker leisten. Außerdem hab ich geübt. Ich hätte ihn gar nicht hoch in ins Gepäckfach bekommen. :rolleyes:

      Um kurz nach 10 hebt mein Flug nach Hilo ab.



      Kurz nach dem Start habe ich einen schönen Blick auf Kaho’olawe, die kleinste der 8 hawaiianischen Hauptinseln. Die Insel darf nur mit Genehmigung betreten werden und ist unbewohnt. Sie diente viele Jahrzehnte als Übungsgelände für die US-Armee und noch heute liegen wohl noch viele Blindgänger, also nicht explodierte Bomben auf der Insel.



      Kurz darauf kommt auch schon Big Island in mein Blickfeld. Bei dem Anblick des Mauna Kea wird mir ganz warm ums Herz. ::;;FeL4;



      Der Landeanflug auf Hilo ist toll und ich bekomme einen tollen Eindruck von der Küstenlinie auf dieser Seite der Insel. Gefällt mir unglaublich gut! :!!



      Der Flug dauert keine halbe Stunde. Der Flughafen von Hilo ist auch total knuffig und Fenster gibt es nur Richtung Vorfeld.



      Bei Alamo ist eine kleine Schlange, denn es ist nur ein Schalter geöffnet und eine Choice Line oder Skip the counter gibt es hier nicht. Ich bekomme einen viertürigen Jeep Wrangler, wieder in Weiß. Er ist aber deutlich neuerer als der auf Kauai. Die Zentralverriegelung funktioniert und elektrische Fensterheber hat er auch. :!! Hab die aber erstmal ein paar Minuten suchen müssen… :rolleyes:







      Mein erster Weg führt mich zu Saveway um Verpflegung zu kaufen. Für die nächsten 4 Nächte hab ich mir nämlich ein nettes Häuschen im Puna District gemietet. Nach dem gemütlichen Einkaufsbummel mache ich mich auf den Weg Richtung Pahoa und dann weiter zu meinem Häuschen an der Pohoiki Road. ;_:HuEPF;;.

      Ich habe mir lange überlegt, wo ich auf Big Island Quartier beziehen will und habe mich für die ruhigere Hilo-Seite entschieden. Ich wollte die letzten Tage auf Hawaii noch etwas Ruhe und Hangloose anstatt den „Trubel“ in Kona. ;)

      Bei vrbo.com hab ich ein wunderbares, abgelegenes Häuschen gefunden, das genau meinen Vorstellungen entsprach. Ausgestattet mit einer genauen Anfahrtsbeschreibung und dem Code für das Einfahrtstor erreiche ich gegen 14 Uhr das Haus und bin sofort verliebt! Oh ja! Das ist ja noch besser und schöner als ich es mir vorgestellt habe. ::;;FeL4;



      Der Wohnbereich ist im 1st floor und über 2 Außentreppen zu erreichen. Der Haupteingang hat eine rote Türe. ;;ebeiL_,

      An der Eingangstür finde ich eine Nachricht von Matt, dem Caretaker. Ich betrete mein neues Reich und bin einfach nur glücklich. Mir ist sofort klar, dass ich heute nirgends wo mehr hinfahre. :gg:

      Als erstes besichtige ich Natürlich mein neues Zuhause. :SCHAU:

      Wohnzimmer:



      Küche:



      Bad/Dusche:



      Schlafzimmer:



      Die riesige Lanai: ::;;FeL4; ::;;FeL4; ::;;FeL4;







      Aussicht auf den privaten Garten ;_:HuEPF;;.









      Außenansichten







      Wow! Ich fühle mich sofort heimisch und geborgen. Das ist einfach schön hier. Der Garten ist einfach riesig und der nächste Nachbar ist gefühlt 200 Meter weg. Ich schreibe Matt eine kurze Mail, dass ich angekommen bin und es großartig finde. Er schreibt mir kurz zurück, dass er morgen Früh gegen 9 Uhr kurz vorbei kommen wird um die Katze zu füttern.

      Ich sehe den ganzen Tag keinen Menschen mehr und verbringe den Nachmittag damit faul auf meinem Lanai zu sitzen und die Aussicht aufs Meer und den Garten zu genießen. Es gibt keinen Fernseher im Haus und der Strom kommt aus der Solaranlage. Aber wer braucht hier schon einen Fernseher? :nw: Es existiert aber eine Dockingstation für meinen iPod und so kann ich meine Musik anmachen. Natürlich gibt es auch WiFi. :!!

      Als es schon dunkel ist, mache ich mir einen Teller Nudeln die ich natürlich auch auf dem Lanai verspeise. :gg:



      Mit Einbruch der Dunkelheit startet ein wundervolles Tierkonzert. Die Coquifrösche stimmen zum großen Konzert an. Stört mich aber nicht. Im Gegenteil! Ich finde das einfach wunderbar und sie singen mich auch irgendwann in einen tiefen, glücklichen Schlaf. ;;ebeiL_,
      Gruß Martin
    • Neu

      MFRB schrieb:

      Mit dem Gips will ich nicht in der Kabine mit einem zu schweren Handgepäckstrolly rumhantieren.

      MFRB schrieb:

      Bei dem Anblick des Mauna Kea wird mir ganz warm ums Herz.

      MFRB schrieb:

      Ich bekomme einen viertürigen Jeep Wrangler, wieder in Weiß. Er ist aber deutlich neuerer als der auf Kauai. Die Zentralverriegelung funktioniert und elektrische Fensterheber hat er auch
      Ich will auch mal so einen ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Für die nächsten 4 Nächte hab ich mir nämlich ein nettes Häuschen im Puna District gemietet
      Bezahlbar?

      MFRB schrieb:

      erreiche ich gegen 14 Uhr das Haus und bin sofort verliebt!
      Himmel, was ist das schön. Hier wäre ich auch keinen Meter mehr weggegangen. Zum Verlieben ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz;

      MFRB schrieb:

      Er schreibt mir kurz zurück, dass er morgen Früh gegen 9 Uhr kurz vorbei kommen wird um die Katze zu füttern.
      Hast du das dann später übernommen :gg: ;) Hoffentlich gibt es ein Bilde von deinem Hausgenossen ;ws108;
      liebe Grüße

      Ina

    • Neu

      MFRB schrieb:

      Hab die aber erstmal ein paar Minuten suchen müssen…
      Das ging uns ganz genauso. Wir waren schon kurz davor, den Alamo Mitarbeiter danach zu fragen ;haha_

      MFRB schrieb:

      Er ist aber deutlich neuerer als der auf Kauai.
      Noch neuerer? :lach:

      MFRB schrieb:

      Als erstes besichtige ich Natürlich mein neues Zuhause.
      Eine tolle Unterkunft - die hätte mir auch total gut gefallen.
      Weißt Du, ob das schöne Häuschen heute noch steht oder wurde es auch von der Lava überrollt?
      Liebe Grüße, Elke
    • Neu

      MFRB schrieb:

      noch heute liegen wohl noch viele Blindgänger, also nicht explodierte Bomben auf der Insel.
      :EEK:

      MFRB schrieb:

      Bei vrbo.com
      Das ist ja witzig. Diese Website hat Markus gerade von einem Kollegen empfohlen bekommen und ich finde sie auf den ersten Blicke echt gut, da man so schön Filtern kann.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Neu

      Eine süße Hütte hast Du Dir da ausgesucht! ;;PiPpIla;;
      Da konntest Du sicher so richtig schön chillen ... hat der Seele (und dem Handgelenk) bestimmt gut getan ;;NiCKi;:
      Prima, dass Dich die Coquis nicht gestört haben.

      Canyonrabbit schrieb:

      Diese Website hat Markus gerade von einem Kollegen empfohlen bekommen und ich finde sie auf den ersten Blicke echt gut, da man so schön Filtern kann.
      Hallo Michelle,
      zur Info: vrbo.co* ist das selbe wie Fewo-direkt.d* oder homeaway.co*
      Wenn Du also irgendwas auf vrbo suchst und ggf. vergleichen willst, kannst Du getrost die beiden anderen bei der Suche weglassen.
      Man sucht sich auf den drei Portalen nämlich gerne einen Wolf, wenn man es nicht weiß und dann feststellt "na, das habe ich doch schon gesehen" ... oder weil man denkt "da muss doch etwas anders sein" :gg:
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Neu

      MFRB schrieb:

      Bei vrbo.com hab ich ein wunderbares, abgelegenes Häuschen gefunden, das genau meinen Vorstellungen entsprach. Ausgestattet mit einer genauen Anfahrtsbeschreibung und dem Code für das Einfahrtstor erreiche ich gegen 14 Uhr das Haus und bin sofort verliebt! Oh ja! Das ist ja noch besser und schöner als ich es mir vorgestellt habe.
      Sieht fantastisch aus. Wirklich zum Wohlfühlen. Aber, ….

      Elke schrieb:

      Eine tolle Unterkunft - die hätte mir auch total gut gefallen.
      Weißt Du, ob das schöne Häuschen heute noch steht oder wurde es auch von der Lava überrollt?
      …. das habe ich mich auch schon gefragt. :nw:

      MFRB schrieb:

      Aussicht auf den privaten Garten
      Wow, ist der riesig.
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Neu

      MFRB schrieb:

      Die Zentralverriegelung funktioniert und elektrische Fensterheber hat er auch.
      Welch Luxus im Jeep Wrangler! :gg:

      MFRB schrieb:

      Oh ja! Das ist ja noch besser und schöner als ich es mir vorgestellt habe.
      Wow, wie cool ist das denn? Finde ich total schön.

      MFRB schrieb:

      Es gibt keinen Fernseher im Haus und der Strom kommt aus der Solaranlage.
      Mal ne blöde Frage vielleicht, aber bekommt man damit seinen ganzen Technik-Krams aufgeladen? :schaem:
      Viele Grüße
      Nadine
    • Neu

      MFRB schrieb:

      Kurz nach dem Start habe ich einen schönen Blick auf Kaho’olawe, die kleinste der 8 hawaiianischen Hauptinseln. Die Insel darf nur mit Genehmigung betreten werden und ist unbewohnt. Sie diente viele Jahrzehnte als Übungsgelände für die US-Armee und noch heute liegen wohl noch viele Blindgänger, also nicht explodierte Bomben auf der Insel.
      Huch! :EEK: Wie gut, dass die anderen hawaiianischen Inseln schon genug Entertainment bieten ;)

      MFRB schrieb:

      Der Flug dauert keine halbe Stunde.
      Süß, das lohnt sich ja kaum...

      MFRB schrieb:

      bin sofort verliebt! Oh ja! Das ist ja noch besser und schöner als ich es mir vorgestellt habe.
      Sieht wirklich klasse aus :!!

      MFRB schrieb:

      Ich betrete mein neues Reich und bin einfach nur glücklich. Mir ist sofort klar, dass ich heute nirgends wo mehr hinfahre.
      Das kann ich verstehen, so eine Unterkunft muss man auch genießen können ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Die riesige Lanai:

      MFRB schrieb:

      Aussicht auf den privaten Garten
      Wunderschön ;;ebeiL_,

      MFRB schrieb:

      Ich sehe den ganzen Tag keinen Menschen mehr und verbringe den Nachmittag damit faul auf meinem Lanai zu sitzen und die Aussicht aufs Meer und den Garten zu genießen. Es gibt keinen Fernseher im Haus und der Strom kommt aus der Solaranlage. Aber wer braucht hier schon einen Fernseher? Es existiert aber eine Dockingstation für meinen iPod und so kann ich meine Musik anmachen. Natürlich gibt es auch WiFi.
      Hört sich perfekt an! ;_:HuEPF;;.

      carovette schrieb:

      Hammer! Da wäre ich auch nicht mehr weg, höchstens zum Essen einkaufen, denn ich hätte gegrillt, bzw. grillen lassen. Unglaublich schön, dieses Häuschen und die Aussicht. Das wäre genau meins
      ;;Gi5;:
      LG, Maike ;:aRbI..
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.