Big Apple and more - Sechstagerennen durch New York City und Umgebung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Dirk,
      das war ja ein tolles Programm für den ersten Tag. :!!
      Ich wäre auch stehend k.o. gewesen. :gg:

      Hätte man inzwischen die Lady besteigen können?
      Ellis Island würde ich mir auch gerne anschauen :!! Am ersten Tag werden wir es wohl ruhiger angehen lassen. Wir sind ja auch schon etwas älter.
      Ach ja :resp: vor deiner Tochter nicht nur weil sie gut Schach spielt, sondern weil sie sich getraut hat :clab: :clab: :clab:

      Ich hätte eine große bitte: Es wäre schön, wenn du deine Fotos verkleinern würdest. :knut: 600 x 800 px ist doch wirklich ausreichend. Ich finde es sehr störend, wenn ich Fotos scrollen muss und manche User haben keinen schnellen Internetzugang und brauchen ewig bis die Fotos offen sind.
      Ciao beate :songelb:



      Die Reiseberichte "Irland 2017 und Teneriffa 2017" sind online


      beate-unterwegs.de
    • Sommarvisa schrieb:

      Das ist echt schade, aber die Eindrücke sind bewegend.
      Finde ich auch. Da muss ich noch mal hin - aber dann in besserer Form.

      Ina schrieb:

      Darf ich fragen, was der Parkplatz für den Tag kostet
      Gute Frage, ich weiß es leider nicht mehr. War aber völlig ok, ich würde mal sagen in der Größenordnung von 12 USD inkl. Shuttle pro Tag. Muss mal Anja fragen, vielleicht weiß sie es noch, ich würde das dann nachreichen.

      Ina schrieb:

      das ist ja megafrech
      Fand ich auch. Wenigstens höflich fragen sollte drin sein, das geht zur Not auch ohne Englischkenntnisse nonverbal.

      beateM schrieb:

      Hätte man inzwischen die Lady besteigen können?
      Ja, es gibt sog. Crown Tours. Die aber muss man weit vorher buchen und sie sind ziemlich teuer.

      beateM schrieb:

      Ich hätte eine große bitte: Es wäre schön, wenn du deine Fotos verkleinern würdest. 600 x 800 px ist doch wirklich ausreichend.
      Die Bilder liegen in zweifacher Ausfertigung auf meinem Server, sind also schon entsprechend zurechtgefummelt worden, was bei der Masse ziemlich aufwändig ist. Die Querformat haben 750 px bzw. 1500 px an der langen Kante. Hier im Forum sind nur die 750x. Die Hochformat gibt es in 500x oder 1000x. Ich habe sie hier in 1000x reingestellt, das stimmt schon, dann sind sie ziemlich mächtig. Ich kann also gerne die 500x Hochformat reinstellen, aber dann sind sie recht klein.

      Noch mal alle Bilder neu berechnen möchte ich aber nicht. ;)
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo schrieb:

      Noch mal alle Bilder neu berechnen möchte ich aber nicht.
      Das kann ich schon verstehen.
      Allerdings verstehe ich diesen Fotogigantismus ganz allgemein nicht :nw:
      Auf meiner Webseite sind die Fotos meist nur 700 - 525 px. Ich finde das durchaus ausreichend.

      Für mich persönlich führen diese riesigen Fotos oft dazu, dass ich aufhöre den RB zu lesen, da ich die Fotos auf Dienstreisen überhaupt nicht aufbekomme :nw:
      Ciao beate :songelb:



      Die Reiseberichte "Irland 2017 und Teneriffa 2017" sind online


      beate-unterwegs.de
    • Wie gesagt, die Querformat, also die weitaus überwiegende Zahl, hat hier im Forum 750x, ist also jetzt schon kleiner als 800x. Die Hochformat mache ich demnächst in 500x hier rein, dann sollte das eigentlich kein Problem mehr sein mit den Ladezeiten.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • Was ein schöner und ausgefüllter NYC-Tag! Danke für viele schöne Erinnerungen =)

      usaletsgo schrieb:

      Die ungefähr 20-minütige Fahrt ist ein schönes Erlebnis. Es ist zwar relativ frisch, verspricht aber, ein schöner Tag zu werden. Wir werden die Strecke noch öfters fahren, machen aber schon eine Menge Bilder.
      Wow! Viele machen die Fahrt ja einfach so als Sightseeing Tour - wenn ich das jetzt lese, denke ich immer mehr, dass ein Hotel auf Staten Island Sinn macht :!! .

      usaletsgo schrieb:

      Die nächste Station: Oculus, der neue Bahnhof
      Oh, was Neues! Sieht - hm - interessant aus ;) . Und passt architektonisch :!!

      usaletsgo schrieb:

      Die beiden machen zwei Schnellschachpartien mit Uhr und Lisa-Marie ist nicht zu Späßen aufgelegt. Ihr Gegner hat keine Chance und stellt anerkennend fest: "Don´t bring her here, when she is 25."
      :clab: :clab: Klasse!
      Viele Grüße,
      Andrea
    • usaletsgo schrieb:

      Wie gesagt, die Querformat, also die weitaus überwiegende Zahl, hat hier im Forum 750x, ist also jetzt schon kleiner als 800x. Die Hochformat mache ich demnächst in 500x hier rein, dann sollte das eigentlich kein Problem mehr sein mit den Ladezeiten.
      Alles gut :!!
      Ich hab nur die Hochkanten gemeint ;)
      Ciao beate :songelb:



      Die Reiseberichte "Irland 2017 und Teneriffa 2017" sind online


      beate-unterwegs.de
    • usaletsgo schrieb:

      Aber nach einigem Hin und Her werden wir in einem großen Parkhaus fündig
      Was kostet der Spaß denn pro Tag?

      usaletsgo schrieb:

      Die beiden machen zwei Schnellschachpartien mit Uhr und Lisa-Marie ist nicht zu Späßen aufgelegt. Ihr Gegner hat keine Chance und stellt anerkennend fest: "Don´t bring her here, when she is 25."
      Cool!

      Ansonsten ein schöner 1. Urlaubstag. =)
      Viele Grüße
      Bettina
    • Ina schrieb:

      Darf ich fragen, was der Parkplatz für den Tag kostet

      Tinchen schrieb:

      Was kostet der Spaß denn pro Tag?
      Ich habe Anja gefragt, weil es mir selbst entfallen war:
      8 USD/ Tag inklusive Shuttle. Das ist echt spottbillig.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo schrieb:

      Ina schrieb:

      Darf ich fragen, was der Parkplatz für den Tag kostet

      Tinchen schrieb:

      Was kostet der Spaß denn pro Tag?
      Ich habe Anja gefragt, weil es mir selbst entfallen war:8 USD/ Tag inklusive Shuttle. Das ist echt spottbillig.
      Ah, dann ist es nicht teurer geworden. Ganz früh oder am WE konnte man auch immer gleich neben der Fähre für denselben Preis parken. Das habe ich auch schon gemacht. Selbst wenn man noch Brückenmaut zahlen muss, ist das viel billiger als Manhattan.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • betty80 schrieb:

      Selbst wenn man noch Brückenmaut zahlen muss, ist das viel billiger als Manhattan.
      Allerdings.

      Übrigens: Sonntags parkt man kostenlos direkt am Terminal. Haben wir auch gemacht, der Tag kommt noch.

      Wie gesagt: Staten Island ist nicht ganz schlecht. ;)
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo schrieb:

      betty80 schrieb:

      Selbst wenn man noch Brückenmaut zahlen muss, ist das viel billiger als Manhattan.
      Viel billiger!
      Übrigens: Sonntags parkt man kostenlos direkt am Terminal. Haben wir auch gemacht, der Tag kommt noch. Staten Island ist nicht ganz schlecht. ;)
      ;;NiCKi;: Ich weiß. Und vor allem kann man Manhattan machen und wenn man keine Lust hat, irgendwo mit dem Auto hin.

      Ich würde freiwillig nicht mehr in der Stadt bleiben, wenn es nicht nötig ist. So habe ich immer die Wahl.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • betty80 schrieb:

      Und vor allem kann man Manhattan machen und wenn man keine Lust hat, irgendwo mit dem Auto hin.
      Genau.

      betty80 schrieb:

      Ich würde freiwillig nicht mehr in der Stadt bleiben, wenn es nicht nötig ist. So habe ich immer die Wahl.
      Ich auch nur, wenn ich wirklich nur die City machen möchte - dann auch nur in Midtown wohnen - und nur, wenn wir ohne Kinder unterwegs sind. Wenn man gleich zwei superteure Zimmer braucht - no way.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo schrieb:

      Die Frage ist berechtigt...
      Ok, die Vorteile überwiegen. Gefragt habe ich wegen dem

      usaletsgo schrieb:

      St. George stellt sich als teilweise etwas abgeranzte Gegend heraus
      denn so kenne ich Staten Island überall. Aber das 1988-1992.

      usaletsgo schrieb:

      Das One World Trade Center (ehemals Freedom Tower) kommt besonders gut zur Geltung, wenn die Sonne scheint. Und das tut sie immer stärker, die harmlosen Wolken verziehen sich.
      Und der Bahnhof auch. Hast ihn nicht noch mal bei sonnigen Wetter?

      usaletsgo schrieb:

      Die beiden machen zwei Schnellschachpartien mit Uhr und Lisa-Marie ist nicht zu Späßen aufgelegt. Ihr Gegner hat keine Chance und stellt anerkennend fest: "Don´t bring her here, when she is 25."
      Cool, das gefällt mir. ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
    • usaletsgo schrieb:

      Die ungefähr 20-minütige Fahrt ist ein schönes Erlebnis. Es ist zwar relativ frisch, verspricht aber, ein schöner Tag zu werden. Wir werden die Strecke noch öfters fahren,
      Cool, ich hatte bei meinem letzten NY Aufenthalt auch darüber nachgedacht das so zu machen.
      Kannst du im Nachhinein sagen, dass sich das gelohnt hat im Sinne von Preis-Zeitverlust Verhältnis?

      usaletsgo schrieb:

      Wir gehen den Broadway hoch und kommen bald zum Charging Bull,
      Da war ich jetzt schon ein paar mal und jedes mal waren da gefühlte 1000 Menschen und den Bullen rum. Ihr hattet ja super viel Platz. :!!

      usaletsgo schrieb:

      Gleich dahinter befindet sich die North Cove Marina, von wo aus man einen schönen Blick auf Jersey City hat. Ja, auch in der Stadt, die niemals schläft, kann man am hellichten Tag etwas Ruhe finden.
      Das sieht aber nur auf dem Foto so aus weil man den Lärm nicht hört. :gg: ;)

      usaletsgo schrieb:

      Sogar eine kleine Zuschauergruppe hat sich eingefunden, die anscheinend nicht glauben können, dass junge Mädchen so stark sein können.
      Das ist ja mal eine nette Geschichte. ;;NiCKi;:
      Schöne Grüße
      Ursula
    • WeiZen schrieb:

      Cool, das gefällt mir.

      USSPage schrieb:

      Das ist ja mal eine nette Geschichte.

      Fanden wir auch klasse - eine schöne Erinnerung.

      USSPage schrieb:

      Kannst du im Nachhinein sagen, dass sich das gelohnt hat im Sinne von Preis-Zeitverlust Verhältnis?
      Da wir ja nicht nur die City gemacht haben, sondern auch einige Sachen südlich (kommt noch im Bericht), hat es sich definitiv gelohnt.

      Wenn wir nur die City hätten machen wollen, wäre Staten Island immer noch eine gute Alternative gewesen, aber vielleicht wären wir auch irgendwo in Newark gelandet und dann auch gleich dorthin geflogen.

      Das ist unter dem Strich gar nicht so leicht zu beantworten: Staten Island hat definitive Vorteile (s. meine Punkte oben und Bettys Argumente). Midtown auch, Newark/Brooklyn/Queens auch.

      Fazit:

      nicht nur die City und Mietwagen vorhanden: ich gehe wieder nach Staten Island
      sonst: entweder Staten Island, dann aber St. George, oder Midtown (wenn das finanziell in Ordnung ist)

      USSPage schrieb:

      Ihr hattet ja super viel Platz.
      Aber erst nachdem fünfzig Asiaten Gruppenfotos in wechselnden Konstellationen abgearbeitet hatten. ;) (Nichts gegen Asiaten und ist auch nicht böse gemeint, aber in deren Kulturkreis scheinen Familie-posiert-in-allen-Kombis-vor-Sehenswürdigkeit-Bilder so etwas wie die höchste Kunstform zu sein.)

      USSPage schrieb:

      Das sieht aber nur auf dem Foto so aus weil man den Lärm nicht hört.
      Lärm ist wirklich überall, aber da ging das noch. Vorne ist der Fluss, hinten wird man durch den Brookfield Place abgeschottet. Ist relativ gesehen ein ruhiges Fleckchen Manhattan.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo schrieb:

      Die beiden machen zwei Schnellschachpartien mit Uhr und Lisa-Marie ist nicht zu Späßen aufgelegt. Ihr Gegner hat keine Chance und stellt anerkennend fest: "Don´t bring her here, when she is 25."
      :bravo: :jaMa:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • usaletsgo schrieb:

      Die beiden machen zwei Schnellschachpartien mit Uhr und Lisa-Marie ist nicht zu Späßen aufgelegt. Ihr Gegner hat keine Chance und stellt anerkennend fest: "Don´t bring her here, when she is 25."

      Sogar eine kleine Zuschauergruppe hat sich eingefunden, die anscheinend nicht glauben können, dass junge Mädchen so stark sein können.
      Wie cool ist das denn? Ich wäre geplatzt vor Stolz :clab: :clab: :clab:

      usaletsgo schrieb:

      Ellis Island - natürlich der nächste Punkt auf unserer Liste,
      Das steht auch ganz oben auf meiner NYC-Liste. Dreimal dagewesen und nie dorthin geschafft. Beim nächsten Mal ist es fällig. ;;NiCKi;:

      Der Gedanke, auf Staten Island zu übernachten, hat was. Das werde ich mal im Hinterkopf behalten, obwohl ich eigentlich total gerne in LIC übernachte.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.