M&M-Tours in Dubai 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • betty80 schrieb:

      Kann man da eigentlich irgendwo draußen stehen oder ist das alles hinter Glas?
      In der 125. Etage ist überall Glas. Aber man kann eine Treppe in die 124. Etage gehen, dort ist es dann offen.

      betty80 schrieb:

      Und was soll eigentlich, neben der Höhe, der Unterschied zur 148. Etage sein? oder geht es allein um die Höhe?
      Ich denke, es ist nur die Höhe. Ich habe mich allerdings nicht näher damit beschäftigt, weil es für uns eh nicht in Frage kam.

      Sabi(e)ne schrieb:

      bin hier auch dabei
      Das freut mich, Sabine :wink4:

      Sabi(e)ne schrieb:

      Ökologisch - wie so häufig auf der Welt
      Das hast Du leider so recht :traen: .

      Sabi(e)ne schrieb:

      Wir hatten ja jetzt einen kurzen Stop im Airport von Dubai zum Umsteigen - von diesem war ich allerdings etwas enttäuscht Fand ich so "normal" - nicht besonders luxuriös oder so...
      Ach ja. Ich finde den Flughafen eigentlich sehr schön. Wir sind schon sehr oft dort umgestiegen, weil wir gerne mit Emirates fliegen. Das mit den Toiletten wundert mich jetzt aber wirklich, denn dort ist es eigentlich alles sehr modern.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Zum Thema Wetter/Temperaturen:

      Ich war 1x im Januar und 1x im Mai dort und kann mich nur daran erinnern, dass es sehr heiß war. An schwül kann ich mich überhaupt nicht erinnern und da ich schwül-warm nicht mag, wäre es mir bestimmt aufgefallen ;;MfRbSmil# Allerdings war ich da noch ein paar Jährchen jünger ;) da hat es mir vielleicht noch nichts ausgemacht :nw:
      LG, Maike ;:aRbI..
    • carovette schrieb:

      Sabi(e)ne schrieb:

      Und die Toilette im Terminal - ein "Loch" im Fußboden -
      Die durfte ich am Montag auch testen - hat mich auch erstaunt. Auf nem Flughafen hätte ich das jetzt nicht gerade erwartet...... ;te:

      Auch die falsche erwischt? Ist das nicht ausgeschildert?

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Canyonrabbit schrieb:

      Das mit den Toiletten wundert mich jetzt aber wirklich, denn dort ist es eigentlich alles sehr modern.
      Es gibt westliche und arabische Toiletten dort. Da hat Sabine wohl die falsche erwischt. :gg:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA Kalender 2019 - jetzt abstimmen!
    • betty80 schrieb:

      Auch die falsche erwischt? Ist das nicht ausgeschildert?
      Also beim 1. Mal am Flughafen ist mir aufgefallen, dass außen an der Toilette schon was Arabisches stand, daher hätte es mir wohl vorab auffallen können.

      Beim 2. Mal allerdings war es eine ganz normale Tür und nur manche Kabinen hatten das Loch im Boden, während die anderen Toiletten normal waren. Das stand aber außen nirgendwo dran.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Ina schrieb:

      carovette schrieb:

      Doch, in arabischer Schrift und mit nem Mädchensymbol. Verwechslung eigentlich ausgeschlossen
      ;haha_ ;haha_ ;haha_
      in China findest du nur im Hotel Toiletten nach westl. Standart,
      über die anderen Örtlichkeiten kann man nur das Mäntelchen des Schweigen breiten :kotz:
      Also in Hong Kong und Macau nicht. Da sind die alle ok, zumindest auf denen ich war. :nw: :D Und wie wir spätestens seit der einwöchigen Abschaltung von Marriott Hotels wissen, ist das ja zu 100% China.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA Kalender 2019 - jetzt abstimmen!
    • Ina schrieb:

      betty80 schrieb:

      Also in Hong Kong und Macau nicht.
      die zähle ich nicht zu China ;haha_ :la1; ;haha_
      da war alles in Ordnung ;;NiCKi;:
      Das kann aber fatal enden. ;;NiCKi;: :MG: Bei Marriott wurde eine Woche die gesamte Buchung abgeschaltet, weil sie das extra aufgelistet haben und deshalb China meinte, dass sie die Souveränität des Landes verletzt haben und das erstmal in Ruhe korrigieren sollen.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA Kalender 2019 - jetzt abstimmen!
    • masi76 schrieb:

      Ich war 1x im Januar und 1x im Mai dort und kann mich nur daran erinnern, dass es sehr heiß war. An schwül kann ich mich überhaupt nicht erinnern und da ich schwül-warm nicht mag, wäre es mir bestimmt aufgefallen Allerdings war ich da noch ein paar Jährchen jünger da hat es mir vielleicht noch nichts ausgemacht
      Im Januar ist es definitiv nicht schwül. Aber im Mai, das finde ich spannend. Hätte gedacht, dass es da auch schon recht heiß und schwül wäre. Zu unserer Zeit war es jedenfalls so, dass uns beiden, wenn wir von draußen in die Hotellobby oder in eine Mall gekommen sind, jedesmal heftigst die Brille beschlagen ist ;haha_ . Und die kalte Colaflasche draußen sofort klatschnass war.

      betty80 schrieb:

      Auch die falsche erwischt? Ist das nicht ausgeschildert?
      Das ist nicht immer ausgeschildert :neinnein: .

      Ina schrieb:

      in China findest du nur im Hotel Toiletten nach westl. Standart,
      über die anderen Örtlichkeiten kann man nur das Mäntelchen des Schweigen breiten
      :!! :lach: In der Tat.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Anfang Dezember waren wir für 7 Nächte in Dubai.
      Die Temperaturen lagen immer so bei 27°C und sehr angenehm. Die gefühlte Temperatur variierte nur mit dem Wind.
      Alle Toiletten waren Standard und sehr , sehr sauber auch am Flughafen.
      Auf der 124. Etage waren die Öffnungen zwischen den Scheiben so schmal, mein Objektiv passte nicht hindurch. Eintritt um 17:00, 95,94€ für 2 Personen
      Die Fontänen sind auch zur Mittagszeit. KlickKlack
      Reisebericht ist in Arbeit
      Gruss Kalle

      my homepage
    • Besichtigungen Teil 1

      Unsere Besichtigungen haben wir zum großen Teil mit dem Sightseeingbus gemacht. Der bietet mehrere Linien an, die alle interessant sind.



      Die Busse haben eine Freifläche oben und natürlich auch klimatisierte Bereiche unten und oben. Auf den Fotos sieht man die schier unerträgliche Hitze nicht. Trotz der Hitze haben wir draußen gesessen, weil es mir gut getan hat und mein lieber Mann mir Gesellschaft leisten wollte :_LoSMi;:_ . Wir haben immer versucht, uns mit allen Vieren von uns gestreckt zu setzen, damit sich die Körperteile nicht berühren und man sich dadurch nicht nasser macht, als notwendig. Das klingt jetzt schräg, aber ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll ;) . Markus hat immer einen Vorrat an kleinen Handtüchern dabei gehabt, der in kurzer Zeit klatschnass gewesen ist. Im Bus gab es im Ticketpreis enhalten gekühltes Wasser.


      Nach eindringlicher Aufforderung war bei Markus auch ein leicht gequältes Lächeln drin.



      Aus dem Bus heraus hatte man eine gute Sicht.



      Auch auf die künstlich angelegte Palme sind wir mit dem Bus gefahren. Dort steht das Hotel Atlantis The Palm. Im November 2017 durften wir dann auf den Bahamas das baugleiche Hotel sehen. Wenn wir mit dem Bus unterwegs waren, so waren wir fast immer die einzigen Wahnsinnigen, die an den Stationen auch ausgestiegen sind ;haha_ . Wir wollten halt nicht nur Bilder aus dem Bus heraus machen. Wobei mir Markus wirklich leid getan hat, denn jedes Foto musste hart erkämpft werden. Es war schon eine irre Anstrengung, nur die Kamera aus dem Rucksack zu holen. Das Wechseln der Speicherkarte konnte, wenn gerade kein klimatisierter Raum da war, schon mal zur Strapaze werden. Ich habe Markus immer, so gut es ging, unterstützt: Mit dem Stadtplan Schatten spenden, kühles Getränk reichen, Objektiv wechseln (Achtung, dass kein Schweiß hineintropft), Schwitztuch reichen, Luft zufächeln. Jedenfalls hat das Fotografieren in anderen Urlauben schon mehr Spaß gemacht.....



      Auf der Busstrecke lag auch die wirklich schöne Jumeirah Moschee. Der Busfahrer konnte kaum glauben, dass wir an diesem Stopp aussteigen wollten und die wahnsinnigen ca. 200 Meter zur Moschee laufen wollten. Aber Markus hat ein Foto aus dem Bus heraus verweigert und schließlich sind wir ja nicht aus Schokolade. So quälten wir uns die endlos erscheinende Strecke für ein Foto zur Moschee. :ohje: ;haha_ :la1; . Als wir dann wieder auf den Bus warten mussten, konnten wir das klimatisierte Wartehäuschen nutzen. Wir hatten also die Wahl zwischen Backofen mit Dampfzusatz und Gefrierschrank ;) . Auch wenn das jetzt gruselig klingt. Wir haben die Temperaturen absolut mit Humor genommen und fanden es irgendwie auch toll, weil es eine irre Erfahrung war. Und so waren wir bei der Moschee tatsächlich zwei Mal, weil meinem Mann die Lichtverhältnisse beim ersten Versuch nicht so passten.....







      Der Burj al Arab durfte nicht fehlen. Vom Strand hatte man eine prima Sicht, die jedoch durch die Hitze getrübt war.





      Auch am Souk Madinat Jumeirah haben wir einen Stopp eingelegt und sind spazieren gegangen. Es war dort wegen die Hitze wie ausgestorben. Zu einer anderen Jahreszeit ist es dort bestimmt sehr schön.







      Einen tollen Stopp haben wir beim Al Fahidi Museum gemacht. Sehr interessant und eine absolute Empfehlung.











      Diese Reisegruppe fand es auch prima.





      Dubai ist eine sehr gepflegte Stadt.





      Und überall hat es interessante Bauwerke.







      Und die Bautätigkeit nimmt kein Ende...





      Wir sind auch viel mit dem Metro unterwegs gewesen. Dies ist eine der futuristischen Metro-Stationen:



      Die Stationen sind modern, übersichtlich, sauber und haben alle kostenlose Toiletten und einen kleinen Markt im Stil von 7-Eleven. Die Züge haben alle auch ein Abteil nur für Frauen und Kinder.



      Eine Schiffstour um die Palme herum haben wir auch gemacht.



      Der Blick auf die Skyline war schon schön.



      Die Häuser sind bestimmt nicht ganz günstig.



      So sieht das Atlantis von der Wasserseite aus.



      ;arr: Hier geht es schnatterfrei zu weiteren Besichtigungen
      Herzliche Grüße
      Michelle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Canyonrabbit ()

    • Canyonrabbit schrieb:

      Die Busse haben eine Freifläche oben und natürlich auch klimatisierte Bereiche unten und oben
      Ich kann mir gut vorstellen, dass es da sehr einsam war. :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Der Busfahrer konnte kaum glauben, dass wir an diesem Stopp aussteigen wollten und die wahnsinnigen ca. 200 Meter zur Moschee laufen wollten.
      :lach:
      Ich glaub, ich wäre kollabiert.

      Canyonrabbit schrieb:

      Diese Reisegruppe fand es auch prima.
      Die grünen T-Shirts! ;haha_
      Viele Grüße
      Nadine
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Ich kann mir gut vorstellen, dass es da sehr einsam war.
      In der Tat :gg: . Und das lag nicht an unserem Schweiß :la1; .

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Ich glaub, ich wäre kollabiert.
      Ich glaube, für empfindliche Menschen wäre das nicht so weit weg gewesen. Bei einer Tour sind wir auch an unsere Grenzen gestoßen. Erzähle ich kurz im nächsten Teil....
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Trotz der Hitze haben wir draußen gesessen, weil es mir gut getan hat und mein lieber Mann mir Gesellschaft leisten wollte
      :!! Und ihr wart ganz für euch.

      Canyonrabbit schrieb:

      Wobei mir Markus wirklich leid getan hat, denn jedes Foto musste hart erkämpft werden.

      Canyonrabbit schrieb:

      So quälten wir uns die endlos erscheinende Strecke für ein Foto zur Moschee
      Herrje - das ist wirklich Einsatz - aber hat sich gelohnt!

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Canyonrabbit schrieb:

      Diese Reisegruppe fand es auch prima.
      Die grünen T-Shirts! ;haha_
      und die Hüte :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Und überall hat es interessante Bauwerke

      Canyonrabbit schrieb:

      Der Blick auf die Skyline war schon schön.
      :!! ;;NiCKi;:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.