Come away with me ... nach Hawai'i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Come away with me ... nach Hawai'i

      Come away with me ... nach Hawai'i

      Ich möchte die dunklen Tage am Jahresende nutzen und Euch mit einem kleinen Fotobericht auf die Inseln vor dem Wind entführen ...



      Da ja einige von Euch 2018 nach Hawai'i reisen werden, dachte ich mir, ich mach' Euch mal ein bißchen Laune ;,cOOlMan;:
      Zeit für einen ausführlichen Reisebericht habe ich momentan nämlich leider nicht, aber die Fotos werden bestimmt Lust auf die Inseln machen und die Vorfreude steigern ...
      Text wird es eher wenig geben, es gibt nur ein paar "schöne Fotos" zu sehen, dabei beschränke ich mich auf BuZen ... und bei Fragen: Einfach fragen.

      Unsere Hawai'i-Reise im April/Mai 2017 führte uns in 4,5 Wochen auf die vier großen Inseln Big Island, Maui, Kauai und Oahu.


      Oh lala ... Kailua Beach, Oahu


      Ich zeige Aufnahmen der vier besuchten Inseln ohne chronologische oder geografische Sortierung ... Wer's mag, kommt einfach mit.
      Und jetzt ... viel Spaß ;ws108;



      Ganz schön schräg - aber ein atemberaubendes Erlebnis: Mit dem Heli über "Garden Island" ... Na Pali Coast, Kauai



      "Verdammt in alle Ewigkeit" ... Eternity Beach, Oahu



      Traumhaft: Die Na Pali Coast, Kauai



      Blick ins Kalalau Valley vom Pihea Trail, Kauai



      Früh aufstehen, bevor die Wolken in den Krater ziehen: Haleakala National Park, Maui



      Wundervolle Ausblicke vom Kalalau Trail, Kauai



      Why does the sun go on shining? ... Sunset an der Hanalei Bay, Kauai



      From dusk till dawn ... Hilton Waikoloa Village, Big Island



      Irgendwo an der Road to Hana, Maui



      Hot, hotter, Lava ... Glühender Vent im Volcanoes National Park, Big Island
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Anne05 ()

    • Weiter geht's durch die schöne, bunte Inselwelt ...



      Hier kann man es eine Weile aushalten: Lanikai Beach, Kailua, Oahu



      Manchmal muss man schnell sein, wenn man etwas sehen will: Blick in den Waimea Canyon, Kauai



      Sea Arch mit Ocean Entry im Hintergrund im Volcanoes National Park, Big Island



      Ich hab' Dich im Auge, Kleiner! ... Wer genau hinschaut, sieht den Fotografen ;)
      Frosch vor dem Byodo-In Tempel, Oahu



      Schön rot, schön wild: Die Küste am Mahalepu Coastal Heritage Trail, Koloa, Kauai



      Ein süßer, kleiner Gecko ... Irgendwo auf Big Island



      Ein toller Hike - aber bitte nur wenn's trocken ist: Kalalau Trail, Kauai



      So schön, so mystisch: Hanalei Valley, Kauai



      Schön tief durchatmen - die Luft ist ziemlich dünn: Mauna Kea, Big Island



      Molokini … Schnorchelparadies, direkt vor der Küste Maui’s.
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Anne05 ()

    • Hallo Anne,

      zum Bilder schauen finde ich gerade Zeit und freue mich an den bunten, schönen Eindrücken aus Hawaii ;ws108; .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Saguaro schrieb:

      Hallo Anne,

      zum Bilder schauen finde ich gerade Zeit und freue mich an den bunten, schönen Eindrücken aus Hawaii ;ws108; .
      Schön, Ilona, ich freue mich, das Du auch noch dazu gekommen bist :!!
      Ich leide ja auch unter chronischem Zeitmangel, daher habe ich mich für eine Fotoshow entschieden ... :wink4:
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Leider kommen die Fotos erst ab einer gewissen Größe richtig gut rüber ... deshalb trau' ich mich mal, ein etwas "größeres" Foto zu posten
      Ich bitte um Nachsicht, aber der Haleakala war (für uns) ein Traum ...

      Dafür verkleinere ich die restlichen Aufnahmen auch in der Höhe und bringe sie auf schlappe 800 Pixel in der Breite - durch das Zuschneiden spare ich also gaaaanz viele Pixel - großes Indianerehrenwort ;:HuCKnU;; (... da fallen die paar Pixel beim ersten Foto nicht so ins Gewicht ... und ja, ich weiß, dass das Forum "responsive" ist, aber viele User sind auch (noch) am Bildschirm unterwegs ;) )


      Also liebe Mitreisende, weiter geht's ... machen wir noch ein bißchen Inselhopping.


      Wer Vulkanlandschaften mag, wird den Haleakala auf Maui lieben.
      Um 3 Uhr morgens hoch zum Sunrise (unbedingt vorher Permit besorgen) und danach den Krater ohne Wolken erkunden - fantastisch! Hier sind wir auf dem Sliding Sands Trail unterwegs ...




      ”Garden of Eden” an der Road to Hana, Maui



      Hawai’i und das liebe Federvieh … untrennbar



      Schöne Lage, aber nur zu bestimmten Zeiten geöffnet ... Kilauea Lighthouse, Kauai



      Hier gibt es oft tolle Sonnenuntergänge: Hanalei Bay, Kauai



      Eine Honu am Ho'okipa Beach Park an der Road to Hana, Maui.
      Hier sahen wir an diesem Tag insgesamt 47 dieser faszinierenden Tiere, die sich im Sand ausruhten - beschützt von Freiwilligen, die aufpassten, dass man den Tieren nicht zu nahe kam...



      Surferparadies Hawai'i ... Wellen gibt's immer :)
      Irgendwo an der Küste im Puna Bezirk, Big Island



      Eine senkrecht abfallende Wand mit riesigen Palmen - unglaublich ... undurchdringlich... und total verwirrend, wenn man länger hinsah.
      Gesehen am Mamalahoa Hwy (19), zwischen Hilo und Waipio Valley, Big Island



      Auf dem Weg zur Makauwahi Cave, Blick auf Gillins Beach, Koloa, Kauai



      On top! Haleakala Observatory - nicht das einzige dort oben …
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anne05 ()

    • Anne05 schrieb:

      Eine senkrecht abfallende Wand mit riesigen Palmen - unglaublich ... undurchdringlich... und total verwirrend, wenn man länger hinsah.
      Sieht aus wie ein Suchbild... :!! :clab:

      Nein, bisher kenne ich noch gar nix.
      Aber es ist auch schon sehr lange her bei uns :traen:

      PS: Wir haben Doppel DSL, mir ist die Pixeldichte so was von egal... :!! ;ws108;
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Anne05 schrieb:

      Ich leide ja auch unter chronischem Zeitmangel, daher habe ich mich für eine Fotoshow entschieden ...
      Das kommt mir sehr entgegen, Anne. Ich hinke ja bei einigen anderen Reiseberichten auch noch hinterher, aber bei diesen tollen Bildern und wenig Text schaue ich bestimmt öfter hier rein. :gg:

      Anne05 schrieb:

      Ganz schön schräg
      Bei Alf ist der Pazifik ja auch ausgelaufen - so gleicht sich das wieder aus. ;)
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Anne, das ist aber eine phantastische Idee. Schön, dass Du uns teilhaben lässt ;;KnUt;;

      Redrocks schrieb:

      So ganz zieht es mich noch nicht hin - aber eure Bilder sind wunderwunderschön, Anne
      Genau so geht es mir auch. Wir hatten es eigentlich für 2019 auf dem Plan, haben es aber dann doch wieder gestrichen....

      Anne05 schrieb:

      Hier sahen wir an diesem Tag insgesamt 47 dieser faszinierenden Tiere, die sich im Sand ausruhten - beschützt von Freiwilligen, die aufpassten, dass man den Tieren nicht zu nahe kam...
      Das ist ja ein Traum. Schön, dass die Tiere dort tatsächlich bewacht werden :clab: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.