Florida und südöstliche Karibik 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mel B schrieb:

      In Nullkommanix war ich klatschnass.
      Na super, gut das es warm ist.

      Mel B schrieb:

      Er hat den ganzen Fußboden sauber gelutscht von Ameisen, die seinen Weg kreuzten.
      Kann man den Buchen für den Sommer? Dann kann er unseren Hof ablecken. :gg:

      Mel B schrieb:

      Und hier nun noch mein absolutes Lieblingsbild aus diesem Urlaub:
      Wow!!! :clab: :clab:

      Mel B schrieb:

      Kann ein Tag schöner enden?
      Nö, mit nichten. :!!
    • Sensationelles Foto ;ws108;


      Mel B schrieb:

      Das hier habe ich eingefangen:
      Klasse gemacht :clab:

      Mel B schrieb:

      Ich glaube ich habe in 15 Minuten bestimmt 50 davon fotografiert.
      Die sind aber auch auch zu hüsch ;;ebeiL_,

      Mel B schrieb:

      Er hat den ganzen Fußboden sauber gelutscht von Ameisen, die seinen Weg kreuzten
      ;haha_

      Mel B schrieb:

      Und hier nun noch mein absolutes Lieblingsbild aus diesem Urlaub
      WOW ;;PiPpIla;;

      Mel B schrieb:

      Von unserer Kabine auf Deck 10 hatten wir diese Aussicht:
      Die ist definitiv tausend Mal hübscher als unsere Hafenaussichten im Januar ;,cOOlMan;:

      Mel B schrieb:

      Eine Trommelgruppe kam den Pier entlang
      Wie klasse ;ws108;

      Mel B schrieb:

      Kann ein Tag schöner enden?
      Wohl kaum ;dherz;
    • St. Thomas, amerikanische Jungferninseln

      St. Thomas wurde von Irma hart getroffen.
      Mehrfach wurde unsere Route umgeplant. Laufen wir nun die Insel an oder nicht? Ja, nein, ja, nein, ja!

      Auch die Ausflüge, die wir ursprünglich gebucht hatten und dann storniert wurden, standen wieder zur Verfügung.
      Zu Reisebeginn auf unserer Kabine angekommen bekamen wir allerdings die Info, dass die Ausflüge doch wieder storniert wurden. Alles noch kaputt, nicht sicher und nicht aufgeräumt.
      Unsere Alternative war dann eine Tour mit einem Katamaran zum Schnorcheln in einer benachbarten Bucht.

      Hier (wie ihr euch bestimmt schon denken könnt) erst einmal die ersten Eindrücke von der Seeseite her. ;)











      Dann wechseln wir vom großen auf´s kleinere Boot.





      Details von groß und klein:



      Und Tschüß, bis später!



      Ich habe mich nach vorne auf den Katamaran gesetzt, da bekam ich vom Wasser von unten und von der Seite etwas ab. :SCHAU:



      Wir fuhren in eine Bucht



      zu einer organisierten Schnorcheltour in 2 Gruppen. Wir mussten alle Schwimmwesten tragen, das war vom Veranstalter so vorgeschrieben.



      Zu sehen gab es ein paar Fische,



      ein paar Felsen,



      und ein Schiffswrack.



      Gar nicht schlecht, aber das Wasser war etwas aufgewühlt und doch etwas tiefer, sodass man nicht soooo toll sehen konnte.

      Dann kletterten wir wieder an Board.



      um am nächsten Stop nach Schildkröten Ausschau zu halten. Und wir hatten Glück: :clab:





      Hier tauchte eine auf, atmete kurz Luft und tauchte dann wieder ab.



      Leider war die Zeit natürlich viiiiiiiel zu knapp und wir mussten viiiiiiel zu schnell wieder zurück.
      Entschädigt wurden wir aber mit einer guten Portion Rumpunch.
      Ich finde ja: sehr gut geplant! Den Alkohol gab es erst, nachdem wir mit Schnorcheln fertig waren. :che:



      Uuuund zurück:



      An Land hatten wir noch ein wenig Zeit, um ein paar Souvenirs zu kaufen. Die ganzen Hafengegend ist voll von kleinen Läden, die das Touristenherz höher schlagen lassen.



      Ich habe mich neben etlichem anderem Kram hierfür entschieden:



      Passend zur Haarfarbe. :gg:

      Antischnatterlink ;arr:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mel B ()

    • Schade, dass es mit dem Landausflug nicht geklappt hat. Die Insel war/ist doch recht schön, zumindest bei unserem Besuch 2011. Ich hoffe, das ist und wird sie auch wieder werden.

      Schnorcheltour ist aber eine nette Alternative. :!!

      Mel B schrieb:

      um am nächsten Stop nach Schildkröten Ausschau zu halten. Und wir hatten Glück:
      Toll! :!! :!!

      Mel B schrieb:

      Passend zur Haarfarbe.
      :clab: :clab: Guter Kauf ;) . Ich habe die ja auch erst in der Karibik entdeckt. :SCHAU:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Ah mal was bekanntes, was Du nur nicht zeigts. :EEK:

      Mel B schrieb:

      Ich habe mich nach vorne auf den Katamaran gesetzt
      Gefährliches Pflaster, der perfekte Ort für einen Sonnenbrand.

      Mel B schrieb:

      Wir mussten alle Schwimmwesten tragen, das war vom Veranstalter so vorgeschrieben.
      Nee, von der US Coast Guard oder so.
      Daher waren wir auch nicht mit der Yacht in St. Thomas, sondern haben mit der Fähre rübergemacht von B.V.I.
      So musste auch keiner aufs Boot aufpassen, was auf US.V.I. notwendig ist. ;,cOOlMan;:
    • Mel B schrieb:

      St. Thomas wurde von Irma hart getroffen.
      Mehrfach wurde unsere Route umgeplant. Laufen wir nun die Insel an oder nicht? Ja, nein, ja, nein, ja!
      Man, Irma hat echt gewütet :traen:

      Mel B schrieb:

      Unsere Alternative war dann eine Tour mit einem Katamaran zum Schnorcheln in einer benachbarten Bucht.
      ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      Mel B schrieb:

      Wir mussten alle Schwimmwesten tragen, das war vom Veranstalter so vorgeschrieben.
      :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Ich kann es ja verstehen, aber lästig wäre mir das schon gewesen :rolleyes: ,

      aber wenn nur etwas Strömung aufkommt, können die ihre Leutchen suchen gehen :MG: :MG: ;)

      Mel B schrieb:

      um am nächsten Stop nach Schildkröten Ausschau zu halten. Und wir hatten Glück:
      ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz;

      Mel B schrieb:

      Entschädigt wurden wir aber mit einer guten Portion Rumpunch.
      Ich finde ja: sehr gut geplant! Den Alkohol gab es erst, nachdem wir mit Schnorcheln fertig waren.
      Ich schätze mal, dass der Veranstalter doch ein gewisses Interesse daran hat, alle Schäfchen wieder heil aus dem Wasser zu bekommen ;haha_ :la1; ;haha_

      Mel B schrieb:

      Ich habe mich neben etlichem anderem Kram hierfür entschieden:
      Süß, sehr gut ausgewählt Mel :gg: :gg: :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • Mel B schrieb:

      Gar nicht schlecht, aber das Wasser war etwas aufgewühlt und doch etwas tiefer, sodass man nicht soooo toll sehen konnte
      Schade....aber trotzdem schön. :!!


      Mel B schrieb:

      Dann kletterten wir wieder an Board.
      Bequemer Zugang zum Boot :!!

      Mel B schrieb:

      Und wir hatten Glück:
      Klasse ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      Mel B schrieb:

      Ich finde ja: sehr gut geplant! Den Alkohol gab es erst, nachdem wir mit Schnorcheln fertig waren.
      ;haha_ Die hatten wohl schon ihre Erfahrungen :gg:

      Mel B schrieb:

      Ich habe mich neben etlichem anderem Kram hierfür entschieden:

      Mel B schrieb:

      Passend zur Haarfarbe.
      Klasse. So was würde ich mir auch kaufen. Diese Dinger hab ich schon bei Andreas Reisebericht bewundert. :!!
    • waikiki25 schrieb:

      Ich habe die ja auch erst in der Karibik entdeckt.
      Und ich hab die erst bei dir entdeckt. :tongue:

      WeiZen schrieb:

      Gefährliches Pflaster, der perfekte Ort für einen Sonnenbrand.
      Right. Ich hatte auch nicht damit gerechnet und mich für den Rückweg nicht ausreichend geschützt... :songelb:

      WeiZen schrieb:

      Nee, von der US Coast Guard oder so.
      Ah, verstehe!

      Ina schrieb:

      Ich kann es ja verstehen, aber lästig wäre mir das schon gewesen
      Ja, und meiner Mom hat die Weste nicht richtig gepasst. Sie hat sich fast die Haut unter den Achseln aufgerieben durch die Plastikschnüre. Wir haben bei der zweiten Runde die Westen getauscht und sie hatte noch ihr T-Shirt darunter, dann ging es besser.

      carovette schrieb:

      Bequemer Zugang zum Boot
      Ich habe den Zugang nur für "wieder raus" gewählt. Bei "rein" bin ich direkt von Board gehopst.

      carovette schrieb:

      Diese Dinger hab ich schon bei Andreas Reisebericht bewundert.
      Richtig stramm die Dinger!
      Ich bin ja kein "Liegenreservierer", aber bei dem Wind an Board ist das einfach eine schicke Befestigung, damit das Handtuch nicht wegfliegt. ;;NiCKi;:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Mel B schrieb:

      Auch die Ausflüge, die wir ursprünglich gebucht hatten und dann storniert wurden, standen wieder zur Verfügung.
      Bei uns war es im November noch immer so, dass die meisten Ausflüge nicht stattfinden konnten.

      Mel B schrieb:

      Ich habe mich neben etlichem anderem Kram hierfür entschieden:
      Herrlich. Diese Dinger kannte ich bis zur Kreuzfahrt noch gar nicht. Aber auf dem Schiff hatte sie fast jeder.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • WeiZen schrieb:

      Der Grund ist, man kann dann damit den Ertrinken besser greifen und an Bord ziehen.
      Echt jetzt? ;][;

      masi76 schrieb:

      Voll niedlich
      Voll!

      Redrocks schrieb:

      Klasse, die Turtles
      Wir hatten auf Zakynthos mal das Glück ganz alleine mit einer Turtle zu schnorcheln.
      Das war ein noch schöneres Erlebnis, aber das wäre jetzt echt Jammern auf hohem Niveau. ;:FeEl2;.

      Canyonrabbit schrieb:

      Bei uns war es im November noch immer so, dass die meisten Ausflüge nicht stattfinden konnten.
      Wir waren ja auch im November dort. ;;NiCKi;:
      Was habt ihr gemacht?

      Canyonrabbit schrieb:

      Aber auf dem Schiff hatte sie fast jeder.
      Ja, wirklich, in den unterschiedlichsten Formen!

      Tinchen schrieb:

      Die hab ich auch
      Erinnerst du dich wo du sie erstanden hast?
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Mel B schrieb:

      St. Thomas wurde von Irma hart getroffen.
      :traen:

      Mel B schrieb:

      Hier tauchte eine auf, atmete kurz Luft und tauchte dann wieder ab.
      Da hat sich ja das Alternativprogramm vollends gelohnt :HERZ4;

      Mel B schrieb:

      Ich habe mich neben etlichem anderem Kram hierfür entschieden:
      Die Klammern sind echt putzig ... und dann noch exakt der gleiche Farbton wie deine Haare ;:FeEl2;. :!! voll der Kracher :gg: ::HeLLBudy;; ....
      Herzliche Grüße Ulli
    • Mel B schrieb:

      Echt jetzt?
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      Du kannst dann, die Körperkraft vorausgesetzt, einfach unter die Weste greifen und denjenigen an Bord ziehen.
      Wie einer nassen Katze ins Fell greifen. Mit glitschiger nasser Haut, womöglich mit Sonnencreme, geht das nicht.
      In den Segelclubs mussten wir die ja auch immer tragen. X(
      Im Zweifel kann man dann jemanden nach dem Kentern sehr einfach ins Boot ziehen.
    • Princess Cays, Bahamas

      Hier kommen wir zu unserem letzten Ziel der Karibikreise: ein von Princess Cruises betriebenes Privatresort. Abgefahren was es alles gibt! :EEK:

      Von der Seeseite her:



      Auch hier hatten wir einen Landausflug gebucht und wollten uns Eleuthera (die Insel) anschauen. Wir sind mit Tenderbooten vom Schiff zum Hafen gebracht worden. Und dort wurde uns mitgeteilt, dass der Ausflug gecancelt wurde. :wut1:

      Nun standen wir da. Ohne Plan, im Regen, auf einer reinen Badeinsel. Na toll. :nw:
      Und was macht man auf einer Badeinsel im Regen?!?
      Im Regen stehen! ;haha_



      Wir sind wenig begeistert erst mal zu diesem Aussichtsturm gegangen.



      Dann sind wir ein wenig am Wasser entlang geschlendert. Ach wenn es nicht direkt so aussieht, aber es hat geregnet. :(
      Blick nach links,



      nach vorne,



      und nach rechts.



      Und dann dachte ich: wenn es an der Luft doof ist, stecke ich eben den Kopf unter Wasser! Wir hatten unsere Schnorchelmasken vorsorglich gleich mit von Board genommen, weil wir nach unserem Ausflug noch auf eine Chance zu Schnorcheln hofften. So hatte ich nun alle Zeit der Welt. :SCHAU:

      Trotz „ohne Sonne“ sah das hier alles ganz spannend aus.





      Was mir Schmerzen bereitetet waren die ganzen -Entschuldigung- dummen Menschen, die sich ständig mit den Flossen auf die Felskante und somit auf die Korallen stellten. Plump und unachtsam zerstörten sie dort jede Menge Vegetation. :wut1:
      Ich fragte mich: sag ich etwas oder halte ich einfach die Klappe? Und obwohl das eigentlich nicht meine Art ist habe ich die Klappe gehalten.

      Was ich besonders spannend fand war dieser Stingray! Könnt ihr ihn sehen? Der war ganz schön groß! :EEK:



      Irgendwann habe ich auch mal geschaut, was das Wetter so macht und siehe da! Die Sonne kam heraus!!! :songelb:



      Das war ein super Zeitpunkt, um etwas zu essen. ;;NiCKi;:
      Essen gab es nämlich in Hülle und Fülle.
      Ein Barbeque war vorbereitet und wir konnten uns jederzeit etwas vom Grill holen.



      Barbeque with a view!



      Wenn man nicht Schnorcheln, Schwimmen oder Sonnenbaden wollte, konnte man auch allerlei Wasserspielzeug ausleihen. In meinen Augen völlig überteuert. Kein Interesse. :neinnein:



      Souvenirs hätten wir auch noch kaufen können, doch mal ehrlich: das war eigentlich mehr Schrott als Kunst…
      Auch kein Interesse. (Außerdem war der Koffer ja schon voll mit Andenken von jeder anderen Insel :gg: )



      Weil wir Vormittags wegen der miserablen Lichtverhältnisse kaum brauchbare Fotos gemacht haben sind wir dann noch einmal losgezogen, um die karibischen Farben festzuhalten.

      Noch einmal von dem kleinen Aussichtsturm:



      Dieses Motiv hat es zum Titelbild des Fotobuchs geschafft:



      Boah!
      War!
      Das!
      Schööööööööööööön! ::;;FeL4;









      Karibikfeeling pur! ;dherz;

      Diese kleinen Häuschen hätte man für unfassbar viel Geld buchen können.



      Die Liegen am Strand waren kostenfrei, da brauchte ich keine bunte Karibikhütte.



      Zurück wurden wir mit diesen Katamaranen gebracht. Das gefiel mir besser, als die geschlossenen Tenderboote.



      Noch ein paar Blicke zurück…







      … und wir steigen ein letztes Mal ein.



      Und genießen zum Abschluss noch einen wunderschönen Sonnenuntergang.



      Bye bye Karibik. :HERZ4;

      Antischnatterlink ;arr:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mel B ()

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.