Florida und südöstliche Karibik 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mel B schrieb:

      Somit mussten Taue an Pfosten festgemacht werden. Sorry, ich bin maritim nicht so gut aufgestellt, dass ich hier Fachbegriffe benutzen könnte.
      Bei der Größe des Schiffs nennt man die Taue Trossen. Oberbegriff ist Festmacherleinen. Die Pfosten nennen sich Poller.
      Ist aber völlig unwichtig. Jeder weiß was Du gemeint hast.

      Ina schrieb:

      die Herrschaft drunter ist allerdings mit Vorsicht zu geniessen, eine freischwimmende Muräne sieht man nicht soo oft
      Da muß man aufpassen, das man nicht anfängt zu hyperventilieren.
      Auch mal ruhig im Wasser gelegen? Dann kommen die Putzerfische und knabbern an Deiner Hornhaut an den Füßen.
    • Bin auch noch an Bord :wink4:
      Putzerfische hatte ich bisher nur in Asien als Wellness aber vielleicht hab ich ja auch noch nie lange genug still im Meer gelegen :nw:
      Ich find die Tauch-Maske witzig aber Fische sind nicht so mein Ding...werde wohl eher keine besorgen und für den Pool in Florida brauch ich die vermutlich nicht. :schaem:
    • carovette schrieb:

      die Fischlein vor meiner Nase sehe ich auch ohne Brille
      Ich bin ja auch ein bisschen kurzsichtig und schnorchel ohne Brille. Das geht.
      Und die Kamera macht ja automatisch scharfe Fotos. ;)

      Les Paul schrieb:

      Bin auch noch dabei und immer noch begeistert.
      Vielen Dank. Ein paar Inselchen habe ich noch.

      Les Paul schrieb:

      Ich hab sie schon aufgrund der Info hier.
      Yeah! Shoppingberatung mit MelB. Das ich das mal erleben darf :clab:

      WeiZen schrieb:

      Bei der Größe des Schiffs nennt man die Taue Trossen. Oberbegriff ist Festmacherleinen. Die Pfosten nennen sich Poller.
      Spitze! Da habe ich gekonnt alle Begriffe falsch benannt. :la1;
      Aber wie du schon sagst: macht an dieser Stelle nichts. Danke, dass ich auch hier wieder dazulernen durfte. ;;NiCKi;:

      WeiZen schrieb:

      Da muß man aufpassen, das man nicht anfängt zu hyperventilieren.
      Was machen die Muränen? ?(

      Fritz & Buddy schrieb:

      aber vielleicht hab ich ja auch noch nie lange genug still im Meer gelegen
      ;haha_ Das hätte ich gerne miterlebt! Laaaangweiliiiiiiig!

      Fritz & Buddy schrieb:

      und für den Pool in Florida brauch ich die vermutlich nicht.
      ...um dort die spannende Unterwasserwelt zu erkunden... Euren Pool möchte ich sehen! ;)

      masi76 schrieb:

      Ich war noch nie schnorcheln, aber Florida und diese Maske wären für einen Test vermutlich perfekt
      Was hältst du davon, wenn ich dir die Maske von meiner Mom nach Fulda mitbringe und wir in Florida zusammen schnorcheln gehen? ;)
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • Mel B schrieb:

      Was machen die Muränen?
      können ziemlich fies beißen und haben recht giftigen Schleim, da würde ich dann zackig zum Arzt sausen und mich mit Antibiotika und Co. vollpumpen lassen :MG: :MG: :MG:

      Allerdings greifen sie nicht sooooooo schnell an, man muss sie schon ziemlich ärgern ;;NiCKi;:
      Normalerweise verstecken sie sich in Felsspalten und Höhlen und man sieht nur den Kopf ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • Grenada, südlichster Punkt der Kleinen Antillen

      Zur Begrüßung haben wir schon mal die passende Flagge gehisst.



      Wir kommen von der Seeseite her und haben diese ersten Eindrücke:







      Eigentlich ist Trockenzeit von November bis Mai, aber wir hatten Anfang November wohl Pech, und es hat den ganzen Tag immer wieder geregnet.
      Unser Busfahrer nannte es einfach liquid sunshine. ;:FeEl2;.
      Who cares, we are in paradise! :clab:

      Grenada hat außer der Landebahn am Flughafen kaum ebenerdige Flächen und somit ging es immer wieder bergauf und bergab über die Insel.
      Ich mag ja diese vielen unterschiedlichen bunten Häuser. Manche waren von alten Hurricanes zerstört ( Irma war hier vorbeigezogen) und nicht wieder aufgebaut; meistens wenn die Besitzer nicht versichert waren.







      Zuerst fuhren wir zum Grand Etang National Park. Wir trauten uns aus unserem Kleinbus auszusteigen, aber das war wirklich kein Vergnügen.



      Es schüttete wie aus Eimern, dass wir es kaum wagten die Kameras auszupacken.





      Es gibt wohl einen tollen Blick auf den Kratersee, aber der verhüllte sich in Wolken. Wir hatten nur ein paar Sekunden lang diese Aussicht.



      Nächster Halt: eine Kakaofabrik. Wenn ich das richtig verstanden habe wird hier von den Kakaofarmern der Insel die Ernte gesammelt und gezielt weiterverarbeitet/ verkauft.











      Gott sei Dank hielt unser Busfahrer noch in einem kleinen Fischerdorf an, damit wir ein paar Gewürze kaufen konnten, für die Grenada so berühmt ist.
      Wenn wir Fisch gewollt hätten: frischer als hier bekommt man ihn nicht! Ich habe mir ein paar Muskatnüsse, frische Vanille und Muskat gekauft.



      Beim nächsten Stopp gab es Rumpunch in einer stillgelegten Rumdestille. ;prost1;










      Danach wollte ich einfach kurz im Regen tanzen. Barfuss.



      Und gestärkt ging die Reise dann weiter zu einem Rumtasting.



      Zuerst bekamen wir eine kleine Führung über das Gelände der alten Rumdestille. Ich glaube produziert wird hier nichts mehr.









      Und dann konnten wir tatsächlich probieren bis der Arzt kommt. Also in der Kürze der Zeit natürlich.



      Hab ich gemacht! :che:



      Und da es dann auch schon langsam dunkel wurde, mussten wir wieder zurück zum Schiff.





      Antischnatterlink ;arr:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mel B ()

    • Mel B schrieb:

      Aruba ist die westlichste und kleinste der sogenannten ABC Inseln. Sie ist ca. 30 km lang und 9 km breit.
      Das ist aber schnuckelig.

      Mel B schrieb:

      Baden war traumhaft,
      Oh ja, das Baden macht in der Karibik echt Spaß. ;;ebeiL_,

      Mel B schrieb:

      Bonaire ist die östlichste der ABC Inseln. Die Insel ist rund 39 km kurz und 4 - 11 km schmal.
      Noch so ein Winzling. :gg:

      Mel B schrieb:

      Hier hatten wir Glück und konnten Flamingos sehen.
      Oh, wie schön. :!!

      Mel B schrieb:

      Da wir keinen Anker werfen durften war das Schiff nicht fest fixiert und ständig in Bewegung. Und die Bewegung war nun so stark, dass die Gangway ständig verrutschte und nicht mehr sicher war. Wir waren an Board gefangen.
      :EEK: :EEK:

      Mel B schrieb:

      Ich fühlte mich wie in einem Aquarium!
      Klasse!
      Hübsches Inselchen, das Bonaire. :!! :!! :!!

      Mel B schrieb:

      Grenada, südlichster Punkt der Kleinen Antillen
      Hübsch grün, die Insel. :!!

      Mel B schrieb:

      Zuerst fuhren wir zum Grand Etang National Park. Wir trauten uns aus unserem Kleinbus auszusteigen, aber das war wirklich kein Vergnügen.
      Ach wie schade. :(

      Mel B schrieb:

      Beim nächsten Stopp gab es Rumpunch in einer stillgelegten Rumdestille.
      Karibik ohne Rumpunch geht auch gar nicht. :SCHAU:

      Mel B schrieb:

      Zuerst bekamen wir eine kleine Führung über das Gelände der alten Rumdestille. Ich glaube produziert wird hier nichts mehr.
      Das Gelände erinnert mich an Piraten der Karibik.

      Mel B schrieb:

      Hab ich gemacht!
      :gg: :gg: :gg: :la1; ;haha_
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Mel B schrieb:

      Wir kommen von der Seeseite her und haben diese ersten Eindrücke:
      Hübsch ;;NiCKi;:

      Mel B schrieb:

      Unser Busfahrer nannte es einfach liquid sunshine.

      Mel B schrieb:

      Who cares, we are in paradise!
      Das finde ich die richtige Einstellung :!!

      Mel B schrieb:

      Beim nächsten Stopp gab es Rumpunch in einer stillgelegten Rumdestille.
      ;;PiPpIla;;

      Mel B schrieb:

      Danach wollte ich einfach kurz im Regen tanzen. Barfuss.

      Mel B schrieb:

      Und dann konnten wir tatsächlich probieren bis der Arzt kommt. Also in der Kürze der Zeit natürlich.

      Mel B schrieb:

      Hab ich gemacht!
      Mel, du bist einfach der Oberknaller ;;KnUt;;
      LG, Maike ;:aRbI..
    • Martinique, Kleine Antillen (Frankreich)

      Martinique war eine Ausweich-Insel auf unserer Tour. Eigentlich wollten wir nach Dominica, doch Irma hat diese Insel dem Erdboden gleich gemacht.
      Die Insel liegt 25 km südlich von Dominica, ist 73 km lang und 39 km breit.

      Hier der erste Eindruck von der Seeseite her:



      Wir haben auch hier wieder einen Inselausflug gebucht; Schwerpunkt Botanischer Garten. Als wir das Schiff verlassen konnten, schüttete es vom Himmel. In Nullkommanix war ich klatschnass. Wirklich Zeit zum Trocknen hatte ich nicht, denn wir fuhren direkt los zur Sacre Coer de Martinique. Eine hübsche Kirche, die der echten in Frankreich nachempfunden ist.







      Im Jardin de Balata hatten wir tatsächlich 2 Stunden Aufenthalt.



      Unsere Reiseleitung ist vorausgegangen und wir sollten hinterher laufen. Ich habe das locker gestaltet und bin natürlich an manchen Stellen etwas länger hängen geblieben, als die Leute, die keine Kamera dabei hatten.





      Das hier habe ich eingefangen:



















      Im Garten gibt es eine Hängebrücke mit ganz toller Aussicht. Der Zustand der Brücke war gut. Es wackelte kaum und machte einen sehr gepflegten Gesamteindruck.

















      Überall im Park gibt es Vögel und Echsen und vor allem Kolibris, die ständig um die Köpfe fliegen. Ich liebe Kolibris!!! ::;;FeL4;
      Ich glaube ich habe in 15 Minuten bestimmt 50 davon fotografiert.









      Hier mal eine Zusammenstellung einiger Blumen:





      Diese Biene hat scheinbar ein Gesicht. ;:FeEl2;.



      Und dieser Kleine war bestimmt der Zufriedenste an diesem Tag. Er hat den ganzen Fußboden sauber gelutscht von Ameisen, die seinen Weg kreuzten. :tongue:





      Und hier nun noch mein absolutes Lieblingsbild aus diesem Urlaub: ;;NiCKi;:



      Nach dem Besuch wurde wir wieder am Schiff abgesetzt. Wir hatten noch ein wenig Zeit und sind deswegen erst einmal zu McD gelaufen, wegen dem freiem WiFi. An Board war uns das Internet zu teuer und wir wollten kurz Zuhause Bescheid geben wie gut es uns geht. :gg:



      Von dort sind wir einmal die Hauptstraße Richtung Fort de France geschlendert.







      Wir haben ein paar Muscheln am kleinen Strand gesammelt und sind dann wieder zum Schiff zurück.







      Von unserer Kabine auf Deck 10 hatten wir diese Aussicht:



      Wir hatten die Balkontür geöffnet, um die Geräusche noch mitzubekommen und wunderten uns, was da an Land noch passierte. Eine Trommelgruppe kam den Pier entlang und verbreitete eine unfassbar gute Stimmung! Sie kamen, sangen und trommelten ein paar Lieder direkt zwischen den beiden Schiffen und gingen dann wieder zurück.
      Halleluja!
      :jubjub:



      Kann ein Tag schöner enden? :HERZ4;



      Antischnatterlink ;arr:
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mel B ()

    • Martinique gefällt mir. :!!

      Mel B schrieb:

      Im Garten gibt es eine Hängebrücke mit ganz toller Aussicht.
      Ein wunderschöner Garten und die Hängebrücke ist der Hammer. :!! :!! :!!

      Mel B schrieb:

      Und hier nun noch mein absolutes Lieblingsbild aus diesem Urlaub:
      Klasse - sehr gelungen! :clab: :clab: :clab:

      Mel B schrieb:

      Wir hatten die Balkontür geöffnet, um die Geräusche noch mitzubekommen und wunderten uns, was da an Land noch passierte. Eine Trommelgruppe kam den Pier entlang und verbreitete eine unfassbar gute Stimmung! Sie kamen, sangen und trommelten ein paar Lieder direkt zwischen den beiden Schiffen und gingen dann wieder zurück.
      Karibik-Feeling pur.

      Mel B schrieb:

      Kann ein Tag schöner enden?
      :gg: ;;ebeiL_, ;;ebeiL_, ;;ebeiL_,
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Ich liege gerade flach auf dem Boden vor lachen Mel, gut beschrieben, diesen Tag ;haha_ :la1; :!!

      Mel B schrieb:

      Martinique war eine Ausweich-Insel auf unserer Tour. Eigentlich wollten wir nach Dominica, doch Irma hat diese Insel dem Erdboden gleich gemacht.
      Das hört sich soooooooo traurig an, man könnte heulen :traen: :traen: :traen:

      Mel B schrieb:

      Wir haben auch hier wieder einen Inselausflug gebucht; Schwerpunkt Botanischer Garten.
      ich schätze, bei meiner ersten Kreuzfahrt würde ich es exakt genauso machen ;;NiCKi;: :!!

      Mel B schrieb:

      Als wir das Schiff verlassen konnten, schüttete es vom Himmel. In Nullkommanix war ich klatschnass. Wirklich Zeit zum Trocknen hatte ich nicht,
      ;haha_ :la1;

      Mel B schrieb:

      Ich habe das locker gestaltet und bin natürlich an manchen Stellen etwas länger hängen geblieben, als die Leute, die keine Kamera dabei hatten.
      und das mit viel Erfolg, wunderschöne Eindrücke hast du da eingefangen :clab: :clab: :clab: :clab: :clab:

      Mel B schrieb:

      Überall im Park gibt es Vögel und Echsen und vor allem Kolibris, die ständig um die Köpfe fliegen. Ich liebe Kolibris!!!
      ich auch, du hast sie super erwischt ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz; ;dherz;

      Mel B schrieb:

      Und dieser Kleine war bestimmt der Zufriedenste an diesem Tag. Er hat den ganzen Fußboden sauber gelutscht von Ameisen, die seinen Weg kreuzten.
      ;haha_ :la1; ;haha_

      Mel B schrieb:

      Wir hatten noch ein wenig Zeit und sind deswegen erst einmal zu McD gelaufen, wegen dem freiem WiFi
      Mindestens dafür hat er seine Daseinsberechtigung :MG: :MG: :MG: :MG: ;) :!!

      Mel B schrieb:

      und wunderten uns, was da an Land noch passierte. Eine Trommelgruppe kam den Pier entlang und verbreitete eine unfassbar gute Stimmung! Sie kamen, sangen und trommelten ein paar Lieder direkt zwischen den beiden Schiffen und gingen dann wieder zurück.
      Woh, war bestimmt ne tolle Stimmung , oder?

      Mel B schrieb:

      Kann ein Tag schöner enden?
      Nee, mit Sicherheit nicht, ich hab voll Urlaubssehnsucht ;;ebeiL_,
      liebe Grüße

      Ina

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.