Erfahrungen mit Europcar in LAS oder LAX?

    • Erfahrungen mit Europcar in LAS oder LAX?

      Z.Zt. hat bei billiger-mietwagen der Vermieter Europcar meistens die günstigsten Konditionen (Preis/Versicherungen) für unsere mögliche Reisezeit nächsten Herbst.

      Ich kenne Europcar zwar von hier - aber für USA habe ich noch ziemlich wenig von denen gelesen. Habt ihr Erfahrungen mit Europcar in LAS oder LAX? Gibt es choiceline? Haben sie Kooperation mit einem der großen US-Verleiher? Sollte man da auch irgendwie Mitglied sein wie z.B. bei Alamo?
      Viele Grüße,
      Andrea

    • Ich habe 2 Autos dort reserviert. Eins im Jänner/Februar, eins für unsere Reise Mai/Juni. Also bin ich auch interessiert und kann eine erste Abschätzung im Februar geben.
      28.1. - 19.2. Ein verlängertes Wochenende in Vegas
      28.5. - 26.6. USA Südwest mit Frau H. (Alles was wir bisher zwischen den Highlights liegen gelassen haben)
      4.10. - 17.11.: Namibia
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • wernerw schrieb:

      Ich habe 2 Autos dort reserviert. Eins im Jänner/Februar, eins für unsere Reise Mai/Juni. Also bin ich auch interessiert und kann eine erste Abschätzung im Februar geben.
      Arbeiten die mit jemandem zusammen oder haben die eigene Stationen aufgemacht? Und sind die dann so restriktiv wie Sixt?

      In UK sind mir jedenfalls lieber als Enterprise/ Alamo.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • MiSter schrieb:

      Bei Tripadvisor gefunden:

      16.4.2017
      Europcar subcontract their US rental business to Advantage in the US
      Und da geht es los. Jetzt müsste man erstmal wissen, wie Advantage so ist. Europcar selbst ist ja ok, aber die Probleme beginnen meist beim outsourcen. Hat man beim Franchise von Alamo gesehen und dass sie es wieder abschaffen.

      Werner, ich bin gespannt, was du von beiden Anmietungen berichtest.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • betty80 schrieb:

      MiSter schrieb:

      Bei Tripadvisor gefunden:

      16.4.2017
      Europcar subcontract their US rental business to Advantage in the US
      Und da geht es los. Jetzt müsste man erstmal wissen, wie Advantage so ist. Europcar selbst ist ja ok, aber die Probleme beginnen meist beim outsourcen. Hat man beim Franchise von Alamo gesehen und dass sie es wieder abschaffen.
      Werner, ich bin gespannt, was du von beiden Anmietungen berichtest.
      Jetzt gibt es mal eine. Die ist mir wurscht, weil ich das Auto im Wesentlichen nur in Vegas verwende. Außer mal nen Tag in Valley of Fire, die "neuen" Locations anschauen, vermutlich mit einer netten Begleitung aus dem Forum. Aber ich werde da auch mal schauen, wie freundlich die sind, was für Autos, insbesondere SUVs, wie die auf meine Upgrade-Versuche am Parkdeck reagieren.....

      Die Meldung, die Mike geschrieben hat bedeutet, dass ich mein Auto bei Advantage abhole?
      28.1. - 19.2. Ein verlängertes Wochenende in Vegas
      28.5. - 26.6. USA Südwest mit Frau H. (Alles was wir bisher zwischen den Highlights liegen gelassen haben)
      4.10. - 17.11.: Namibia
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • wernerw schrieb:

      Aber ich werde da auch mal schauen, wie freundlich die sind, was für Autos, insbesondere SUVs, wie die auf meine Upgrade-Versuche am Parkdeck reagieren.....
      Das interessiert mich auch. Und Aufschwatzversuche, Stress bei der Rückgabe, etc. Sowas halt.

      wernerw schrieb:

      Die Meldung, die Mike geschrieben hat bedeutet, dass ich mein Auto bei Advantage abhole?
      Würde ich jetzt so verstehen. Müsste ja dann auch auf deinem Voucher stehen.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • betty80 schrieb:

      Würde ich jetzt so verstehen. Müsste ja dann auch auf deinem Voucher stehen.
      Hab nachgeschaut, ja, es steht "Proceed to Advantage Desk"
      28.1. - 19.2. Ein verlängertes Wochenende in Vegas
      28.5. - 26.6. USA Südwest mit Frau H. (Alles was wir bisher zwischen den Highlights liegen gelassen haben)
      4.10. - 17.11.: Namibia
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • ;DaKe;; erstmal für eure Antworten!


      Also dann ist Europcar tatsächlich ziemlich neu auf dem US-Markt? Und gar nicht mit eigenem Namen, sondern immer als Subcontractor von einer Firma Advantage?

      wernerw schrieb:

      kann eine erste Abschätzung im Februar geben.
      Da bin ich mal gespannt!

      wernerw schrieb:

      "Proceed to Advantage Desk"
      Ein solches ist mir jedenfalls noch nie aufgefallen in LAS :nw: . Gibt's die denn schon länger?
      Viele Grüße,
      Andrea

    • Ich würde sagen, Europcar nicht subcontractor von Advantage, sondern vermittelt für Advantage. IANAL, aber so ähnlich wie FTI und Alamo.
      Advantage gibt es schon seit 1963, ist aber mehrmals in Konkurs gegangen, wurde von Hertz gekauft und wieder verkauft.
      Ist außerdem relativ klein mit nur 40-50 Locations.
      Gruß aus Wien
      Michael
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017