Island im Herbst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ina schrieb:

      Buff schrieb:

      Natürlich haben wir auch wieder einige Geothermal-Lokationen besucht.
      und wie schön die sind :clab:

      Buff schrieb:

      Die Herbstfarben gefallen mir.
      Sind auch wunderbar ;;NiCKi;:

      Buff schrieb:

      Allerdings finde ich das Fotografieren in Island wegen der rasch wechselnden Lichtverhältnisse und des meist düsteren Wetters ziemlich schwierig.
      Das kann ich mir gut vorstellen :rolleyes:
      Danke Ina! :wink4:

      illimaus schrieb:

      Wow, wieder sehr schöne Bilder :!!
      Durch den schwarzen Lavaboden wirken die bunten Blätter :HeTLb;; besonders gut .
      Vielen Dank! :wink4:

      elwi schrieb:

      Hey, da waren wir auch. Hat es geregnet? Da stehen ja so wenige Autos auf dem Parkplatz. Bei uns war deutlich mehr los. Seid ihr auf den Berg gewandert?
      Wir sind die befestigten Wege hochgelaufen, aber nicht bis ganz auf den Berg...dafür war es zu nass und glitschig! :wink4:
    • Ein paar Bilder hab ich noch. ;)


      Hafnarfjörður ist einer der größten Orte Islands und geht fast direkt in Reykjavik über, ist aber eigenständig. Der Buchstabe ð wir übrigens ähnlich wie das englische th ausgesprochen.














      Viking Village ist ein Hotel mit Restaurant. Die Zimmer befinden sich in Cabins.

















      Das ist die Bucht von Reykjavik, das man ganz oben sehen kann.








      Typisch Island...Lava, Moos und Wolken. :D








      Das ist das Konzerthaus mit Konferenzzentrum in Reykjavik. Die Außenfassade wurde von dem isländischen Licht-Künstler Ólafur Elíasson entworfen und passt sich den Lichtverhältnissen an.
      Im Dunkeln sieht es fast noch schöner aus.





      Schön fand ich auch diesen künstlich angelegten Aussichtshügel am Hafen.
      Man kann hier auf einem spiralförmig angelegten Weg, ohne Anstrengung hochlaufen und hat von dort einen schönen Ausblick.
      Oben befindet sich eine Fischtrocknungshütte in der zur Anschauung ein paar Fischköppe hängen. :)








      Fortsetzung folgt.
    • Die Hallgrímskirkja ist die bekannteste und wohl auch größte Kirche in Island. Ist man im Zentrum von Reykjavik unterwegs, sieht man ständig ihren Turm. Es ist eine Touristen-Attraktion.








      Hier im Pfarrraum geht meine Enkelin in die Spiel- und Krabbelgruppe.





      Das Innere der Kirche hat mir nicht so gut gefallen, weil ziemlich schmucklos. Nett fand ich aber die grafisch schön gestalteten Bilder im Eingangsbereich.








      Das Gotteshaus ist ein ganz schöner Brocken wenn man direkt davor steht.





      klick


      Die Altstadt von Reykjavik gefällt mir gut. Sie hat nicht diesen Wellblech-Charakter wie z.B. viele Häuser in Kaflavik.
      Es gibt hier sehr viele Kneipen, Restaurants und nette kleine Shops.....wobei es hier, wie überhaupt in Island ziemlich teuer ist.
      Wir hatten z.B einen Lunch in einem guten Fischrestaurant und haben für 4 Personen, bei überschaubaren Portionen, fast 200 € bezahlt. Das Essen war allerdings gut. ;)








      Ein paar Murals haben wir auch gesehen.








      Wie ich vom Partner meiner Tochter hörte, ist dies die einzige katholische Kirche in Island.








      Der Innenraum hat mir wesentlich besser gefallen, als der in der Hallgrímskirkja.





      Ein letzter Ausflug vor dem Rückflug, führte uns noch einmal zum Gardur Lighthouse in der Nähe von Keflavik.


      Zum Vergrößern klicken.






      Zum Vergrößern klicken.



      Zum Vergrößern klicken.



      Zum Vergrößern klicken.



      Im nächsten Jahr wollen vielleicht einmal im Sommer nach Island. Dann würden wir mit den Verwandten ganz in den Norden fahren, wo der Partner meiner Tochter geboren ist.
      Vermutlich werden wir dann unterwegs mehrere Übernachtungen einflechten, denn Island ist ganz schön groß.


      Vielen Dank fürs Mitreisen! :wink4:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.