Von Seattle über den Yellowstone bis Denver oder Las Vegas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verena1 schrieb:

      Seattle - 1 ÜN
      Mt. St.Helens (Castle Rock) 1 ÜN
      Columbia River Gorge 1 ÜN
      Bend 2 ÜN
      Crates of the Moon 1 ÜN
      Yellowstone 4 ÜN

      Seattle - 1 ÜN
      Mt. St.Helens (Castle Rock) 1 ÜN
      Columbia River Gorge 1 ÜN
      Bend 2 ÜN
      Baker City 1ÜN
      Idaho Falls 1 ÜN
      Yellowstone 4 ÜN

      Besser so?
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • wollt ihr am Mt Helen wandern? dann bräuchtet ihr 2 Ü dort ;;NiCKi;:
      Bend sind eigentlich 2 ÜN auch etwas wenig, da habt ihr nur 1 Tag, um etwas anzuschauen :nw:
      Wollt ihr von Baker City zum Y.S. durchfahren?

      Kennt ihr Crater of the Moon schon und Twin Falls?
      liebe Grüße

      Ina

    • Ina schrieb:

      Wollt ihr von Baker City zum Y.S. durchfahren?

      Kennt ihr Crater of the Moon schon und Twin Falls?
      Von Baker City zum Crater of the Moon nach Idaho Falls, da übernachten und dann zum Yellowstone, war die Idee!
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • Verena1 schrieb:

      Von Baker City zum Crater of the Moon nach Idaho Falls, da übernachten und dann zum Yellowstone, war die Idee!
      Ähm, von Baker City bis Crater of the Moon sind es laut Tante g. alleine schon 300 Mi, oder habe ich jetzt was falsch verstanden?????

      Bis Idaho Falls sind es dann insgesamt 429 Mi, mit 2- 3 Std Aufenthalt im Crater wird es schon recht ambitioniert ;,cOOlMan;:

      usaletsgo schrieb:

      Das geht auf jeden Fall.
      Naja ;,cOOlMan;:

      und 1 Std. verliert ihr auch noch :traen:
      liebe Grüße

      Ina

    • Verena1 schrieb:

      Seattle - 1 ÜN
      Mt. St.Helens (Castle Rock) 1 ÜN
      Columbia River Gorge 1 ÜN
      Bend 2 ÜN
      Baker City 1ÜN
      Twin Falls 1 ÜN
      Idaho Falls 1 ÜN
      Yellowstone 4 ÜN
      Besser so Ina? Wir möchten ja auch nicht stressen!
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • Ina schrieb:

      Ähm, von Baker City bis Crater of the Moon sind es laut Tante g. alleine schon 300 Mi, oder habe ich jetzt was falsch verstanden?????

      Bis Idaho Falls sind es dann insgesamt 429 Mi, mit 2- 3 Std Aufenthalt im Crater wird es schon recht ambitioniert
      Mir ist nicht so ganz klar wie der Rest der Planung aussieht. Mehr Zeit kann man eigentlich überall gut verbringen, Extra-Tage empfehlen geht immer schnell, die Herausforderung ist doch eher zu entscheiden, wo man streichen kann. Am Ende ist der Urlaub nur so oder so lang und jeder Tag, den man länger zwischen Baker City und Idaho Falls verbringt, der fehlt einem dann an anderer Stelle. Und solange ich nicht weiß, was gestrichen wird, damit man einen Extra Tag in Idaho hat, kann ich schlecht raten ob das Sinn macht. Wenn nur morgens das Museum in Baker City und dann noch Craters of the Moon auf dem Plan steht, dann hätte ich überhaupt kein Problem mit nur einem Tag von Baker City nach Idaho Falls. Die Strecke ist durchgehend Freeway oder Highway auf dem es schnell voran geht. Das kann man ganz gemütlich in einem Tag machen. Allerdings könnte man natürlich auch noch eine Menge Stops und Abstecher am Weg finden, um zwei oder drei Tage zu füllen.
    • Was wir genau machen rechts und links vom Weg ist noch nicht ganz klar....., da bin ich einfach noch nicht durch mit recherchieren.
      Klar ist, dass wir zur Helene möchten, beim Hood durch, Columbia River Gorge, Bend, Painted Hills und dann Richtung Yellowstone.
      Wichtig ist, dass ich den Yellowstone reservieren kann, aus diesem Grund bin ich mal am recherchieren wieviele Tage sinnvoll sind von Seattle zum Yellowstone.

      Jedenfalls herzlichen Dank für eure Hilfe!
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • Die Frage ist nicht wie viel Tage du brauchst, sondern wie lange du Zeit hast. Notfalls kannst du in 2-3 Tagen hin fahren. Aber du kannst dir auch ewig Zeit lassen.
      Wir haben für den Hinweg 4 Tage und für den Rückweg zwei Wochen gebraucht. KLICK. Wir hätten auf beiden Wegen aber noch viel mehr Zeit verbrauchen können bzw. auch in kürzerer Zeit wieder zurück fahren können. :nw:

      Ich würde mich auch nicht mit all dem Kleinkram aufhalten. Finde raus welche Highlights du sehen willst und mache danach deine Runde. Alles schaffst du eh nicht.
      Schöne Grüße
      Ursula

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von USSPage ()

    • Da kann ich Uschi nur beipflichten!
      Gerade die "kleinen Highlights" rechts und links des Weges brauchen ggf. viel Zeit ...
      Man verschätzt sich immer leicht - hat man irgendwo 2 Übernachtungen, dann ist es de facto ja nur ein Tag vor Ort, den man zur Verfügung hat.
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Lohnt sich der Rainier auch noch einzubauen? Oder haben wir dann zu viel Berge?
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • Danke euch!!!!!!!!!
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    • carovette schrieb:

      Definitiv!!
      Bin grad am Reisbericht verschlingen!
      Und die Blumen im August....
      2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
      2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
      2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
      2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
      2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
      2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
      2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.