Ab in den Sand (oder doch auch zum Schnee?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MiSter schrieb:

      Aber trotzdem lieber auslassen als durch die Gegend hetzen.
      ;;NiCKi;: Würde ich auch bevorzugen. Wie gesagt, ich finde Denver nett, aber m.E. ist es kein Muß, vor allem wenn's dann in Hektik ausartet.

      MiSter schrieb:

      Quickcheck: hotels.com 202 Euro (Noch erschwinglich?)
      :EEK: Hui, da habe ich damals (ist schon ein paar Jahre her) deutlich weniger bezahlt.

      MiSter schrieb:

      Plus Parken schon recht heftig.
      Damals war das Parken auch noch kostenlos. :(
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Keine Ahnung, ob Parken etwas kostet. Hab nur bei anderen Denver Hotels 30 USD gelesen.

      Und so weit ich über Denver gelesen habe, ist es tatsächlich kein Muss.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • zur eigentlichen Frage kann ich leider nicht konstruktives beitragen

      MiSter schrieb:

      Dafür habe ich schon einige Einheiten im Matsch, Sand, ... gemacht. Inkl. vieler Runden auf dem Sand des nahen Kinderspielplatzes. In der Nacht mit Stirnlampe. Muss seltsam ausgesehen haben
      wir Sportler haben manchmal schon nen kleinen... :pipa: ;te: :pipa: :gg:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • malenz schrieb:

      zur eigentlichen Frage kann ich leider nicht konstruktives beitragen

      MiSter schrieb:

      Dafür habe ich schon einige Einheiten im Matsch, Sand, ... gemacht. Inkl. vieler Runden auf dem Sand des nahen Kinderspielplatzes. In der Nacht mit Stirnlampe. Muss seltsam ausgesehen haben
      wir Sportler haben manchmal schon nen kleinen... :pipa: ;te: :pipa: :gg:
      Aber nein. Wir doch nicht. :SCHAU:

      Obwohl es sowieso nicht viel gebracht hat, weil der Sand doch recht feucht war. :nw:
      Ist eben doch nicht das passende Wetter hier
      Gruß aus Wien
      Michael
    • MiSter schrieb:

      Ist eben doch nicht das passende Wetter hier
      nee, nicht ganz.
      von Euch ist es doch nicht weit an die Adria - da könntest schöne Kilometer am Strand fressen. ;;NiCKi;:
      Ich hatte übrigens mal nen Überbelastungsschaden vom vielen im Sand laufen...
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • Die Diskussion hatten wir schon bei meiner Anfrage zur Nord/Ostsee.
      Habe mich dann aber doch gegen eine Woche Extrem-Sand Training entschieden. Dafür ist jetzt fast jeder Lauf im Matsch, Schnee (falls einer liegt), o.ä. Bringt kontinuierlich sicher mehr als nur eine Woche.

      Den Schaden vom Sand hattest du aber wahrscheinlich eher vom harten (feuchten) Sand, oder? Und dazu noch barfuss.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • Schade, dass Deine Vorbereitung durchwachsen ist. Aber schmunzeln musste ich schon mal beim Lesen Deiner Simulationen.

      Für Eure letzte Nacht bzw. Den Abflugtag hätte ich noch eine Alternative.
      Bei einem Abflug ab Denver verbringen wir die letzte Nacht gerne in dem netten kleinen Ort Golden bei Denver. Hier gibt es ein schönes altes Hotel (Golden Hotel, ich weiß nicht, was es zu Eurer Zeit kostet :nw: ) und ein paar nette Restaurants. So könnt Ihr den Tag vorher noch in Estes Patk verbringen.
      Und am Abflugtag bietet sich auf dem Weg zum Flughafen das Denver Nature and Science Museum an.

      Ich wünsche Dir noch eine gute Rest-Vorbereitung.

      Bettina
    • Danke für den Tipp.
      Nach Golden kommen wir vielleicht sowieso, weil dort in der Nähe ein Bekannter (Österreicher) wohnt.
      Das Hotel sieht nett aus. Jetzt muss ich nur noch einen guten Preis finden.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • Letztes Update vor dem Abflug.
      Das Training der letzten Wochen war ausgezeichnet. Sollte wieder auf dem Stand vor den Problemen sein.
      Die Koffer sind gepackt, das Taxi zum Flughafen organisiert.

      Jetzt noch ein kurzes Läufchen (ca. 15km) und morgen zeitig früh geht es über Frankfurt nach Los Angeles.
      Für die Langstrecke haben wir uns einen Upgrade in die Business gegönnt. Damit sollten die Beine (und der restliche Körper) halbwegs entspannt ankommen.

      Dann hätte ich noch gerne ein brauchbares Auto, damit wir notfalls auch den Schnee in Colorado überleben. ;)
      Zur Not könnten wir in Las Vegas noch tauschen.

      Ich melde mich nach dem Lauf.
      :wink4:
      Gruß aus Wien
      Michael
    • Hallo, Michael,

      wie schön, endlich geht es los!

      MiSter schrieb:

      Das Training der letzten Wochen war ausgezeichnet. Sollte wieder auf dem Stand vor den Problemen sein.
      Das freut mich. Das gibt doch immer ein besseres Gefühl, wenn man sich gut vorbereitet fühlt.

      MiSter schrieb:

      Für die Langstrecke haben wir uns einen Upgrade in die Business gegönnt. Damit sollten die Beine (und der restliche Körper) halbwegs entspannt ankommen.
      Das macht sicher Sinn. Habt einen guten Flug!

      Um diesen besonderen Lauf beneide ich Dich ja. Ich wünsche Dir, dass Du trotz der körperlichen Strapazen dieses Erlebnis genießen kannst. Natürlich auch, dass Du gut und ohne größere Problem durch kommst. Bin schon ganz gespannt, zu hören, wie es Dir ergangen ist. Läuft Deine Frau auch? Oder macht sie Deine Betreuung?

      Euch darüber hinaus natürlich auch eine schöne Reise mit gutem Wetter und tollen Erlebnissen :wink4:

      Liebe Grüße

      Bettina
    • betty80 schrieb:

      Gute Reise und viel Erfolg. :wink4:

      MiSter schrieb:

      Für die Langstrecke haben wir uns einen Upgrade in die Business gegönnt.
      Welche Airline?
      LH mit A380

      bela schrieb:

      Hallo, Michael,

      wie schön, endlich geht es los!

      Um diesen besonderen Lauf beneide ich Dich ja. Ich wünsche Dir, dass Du trotz der körperlichen Strapazen dieses Erlebnis genießen kannst. Natürlich auch, dass Du gut und ohne größere Problem durch kommst. Bin schon ganz gespannt, zu hören, wie es Dir ergangen ist. Läuft Deine Frau auch? Oder macht sie Deine Betreuung?
      Ein wenig Betreuung und am Ende wird sie mich am Page Rim Trail die letzten 17km begleiten.

      Euch darüber hinaus natürlich auch eine schöne Reise mit gutem Wetter und tollen Erlebnissen :wink4:
      Danke!
      Gruß aus Wien
      Michael
    • MiSter schrieb:

      Das Training der letzten Wochen war ausgezeichnet. Sollte wieder auf dem Stand vor den Problemen sein.
      Wunderbar - hört sich gut an. Pass auf die Klimaanlagen auf ( auch im Flieger )

      MiSter schrieb:

      Ich melde mich nach dem Lauf.
      Hey, während des Laufs war ausgemacht :gg:

      Wünsche Dir ganz viel Spass und Erfolg :!! :!!

      Ich bin krankheitsbedingt seit 10 Tagen komplett Sportabstinent - vielleicht sollte ich auf Curling umsteigen :gg: aber nicht die mit den Besen, das ist zu anstrengend :gg:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • malenz schrieb:

      MiSter schrieb:

      Das Training der letzten Wochen war ausgezeichnet. Sollte wieder auf dem Stand vor den Problemen sein.
      Wunderbar - hört sich gut an. Pass auf die Klimaanlagen auf ( auch im Flieger )

      MiSter schrieb:

      Ich melde mich nach dem Lauf.
      Hey, während des Laufs war ausgemacht :gg:
      Gib mir deine Handynummer und ich versuche dir eine SMS zu schicken ;)
      Aber nicht traurig sein, wenn ich vergesse.
      Und ich erwarte mir dann zeitnah eine Antwort!

      Wünsche Dir ganz viel Spass und Erfolg :!! :!!

      Ich bin krankheitsbedingt seit 10 Tagen komplett Sportabstinent - vielleicht sollte ich auf Curling umsteigen :gg: aber nicht die mit den Besen, das ist zu anstrengend :gg:
      Ohje. ist aber hoffentlich bald wieder vorbei.
      Curling ist auch interessant ;,cOOlMan;:
      Gruß aus Wien
      Michael
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.