RV Parks zwischen Las Vegas und LA

    • RV Parks zwischen Las Vegas und LA

      Hallo Ihr Lieben unsere nächste USA Reise steht soweit( unsere 7 USA Reise:-)), Starten in San Francisco und werden bis Los Angeles die ersten Tage mit dem Auto reisen dann die Übernahme des Campers soweit so gut näheres könnt ihr gerne auf unserer Homepage camelreisen.ch lesen da ist alles genau beschrieben :-)

      jetzt haben wir eine Frage bzw. suchen nach Ideen haben die letzten 5 Tage noch frei zur Verfügung ab Las Vegas vom 18.09 bis Los Angeles 23.09
      leider ist es etwas schwierig mit dem Camper Death valley geht nicht da zu heiss Sequoia geht nicht da die Strasse gesperrt ist für grosse Camper da sie die Strasse erneuern
      Yosemite wäre eine Option oder Umgebung Los Angeles vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen die wir mit in unsere Planung nehmen können

      Liebe Grüsse
      Carsten und Melli


      [list][*]
      [*]
      [*]
      [/list]
      • Antworten
    • Hallo und :disamer:

      Da Du ja nichts über eure Vorlieben schreibst, oder was ihr schon alles gesehen habt, lege ich Dir einfach mal unsere Highlightmap ans Herz - da gibt es Ideen in Hülle und Fülle. Wenn Du zu den einzelnen Zielen noch Fragen hast, dann immer her damit.
    • Hallo,
      das befahren des Death Valley ist für Camper bei den meisten Vermietern nur bis zum 15.09 untersagt und auf eigene Gefahr. Wie groß ist denn euer WoMo im Bezug auf die Straße im Sequoia?
      LG Carsten
    • Hallo Caro

      wir haben uns nie so richtig festgelegt was unsere Vorlieben angeht da man so viele Dinge unterwegs entdecken kann und es so sehr spannend bleibt und da wir schon das siebte Jahr in den Westen fliegen dachten wir wir holen ein paar Ideen von euch
      und die Highlightmap ist echt super hab schon das ein oder Andere entdeckt San Bernadino National Forest und Umgebung sind z.b. ein Thema
      werden noch weiter schauen :!!

      vielen Dank nochmal ;DaKe;;
      liebe Grüsse
      Melanie
    • CAMEL Reisen schrieb:

      unser WoMo hat eine Länge von 32 feet
      Und sowas seid Ihr schon gefahren?
      Wenn man glaubhaft versichert, "Hab ich schon gemacht, geht!", lassen sie einen vielleicht durch. ;,cOOlMan;:
      Vielleicht. ;,cOOlMan;:
      Im Chricahua hat es funktioniert, die messen sogar nach. Die maximale Länge ist 28/29 Fuß, wir hatten 31/32.
      Ich komme damit ohne rangieren zu müssen auf dem CG im Park, es gibt dort auch Plätze, sofern frei, bis 35 Fuß, und ich kommt damit um die Kurven im Punkt ohne die weisse Mittellinie zu überschreiten, aber wohl nicht jeder. :nw:
    • CAMEL Reisen schrieb:

      ab Las Vegas
      Da fällt mir das Valley of Fire ein, mit dem Axtlaxtl Campground
      Der Joshua Tree mit den Jumbo Rocks CG
      Die Mojave Wüste
      Schlimmstenfalls ein Schlenker über Stalton Sea, Anza Borego und San Diego... ;ws108;
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • ...oder der Red Rock Canyon National Conservation Area bei Las Vegas,NV
      ...und die wunderbaren Alabama Hills, CA
      ...Boulder Beach Campground am Lake Mead, NV
      ...San Jacinto State Park Idyllwild, CA
      ...ein halbes Dutzend Campgrounds im Joshua Tree, CA
      ...ein Dutzend am Colorado stromabwärts, CA + NV
      Und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

      Bernd

    • Hallo Melanie,
      wenn ihr im Death Valley eine Übernachtung einplant würde ich diese an den Stovepipe Wells Sanddünen machen. Bei Sonnenaufgang ein Traum und ihr könnt direkt vom CG aus los.
      Der Campground hat zwar Parkplatzcharakter aber du bekommst dort Strom für die Klimaanlage.
      Ist die Straße wirklich im Sequoia für die Länge gesperrt,oder im Kings Canyon?
      Im Yosemite wirst du ohne Reservierung wenig Erfolg auf eine Campsite haben.
      LG Carsten
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017