Vip Cars, Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USSPage schrieb:

      Was ich nicht rausbekommen hab ist wie hoch die erweiterte EP ist
      Ich hab eben mal meine letzte Buchung von VIPCars rausgesucht, das war die vom Oktober letzten Jahres.

      In der Bestätigung stand folgendes:

      Plus your rental includes
      • Unlimited Mileage
      • Collision Damage Waiver(CDW) With Zero Excess
      • Theft Waiver (THW) With Zero Excess
      • Extended Protection (EP)
      • Taxes and Fees
      Und dann im Voucher:

      Insurance Coverage
      Collision Damage Waiver (CDW)
      CDW with zero excess is included in your rental amount.
      Collision damage waiver reduces the customer’s damage responsibility to the excess/deductible amount.

      Theft Waiver (THW)
      THW with zero excess is included in your rental amount.
      Theft Waiver reduces the client's financial responsibility for loss or theft to the vehicle to the sum of the excess/deductible amount.

      Extended Protection (EP)
      Extended protection provides you and any authorized drivers with third-party liability protection with a combined single limit per accident equal to the difference between the minimum financial responsibility limits referenced above and USD 1,000,000 Combined Single Limit per accident. The policy does not provide coverage for any loss arising from the use or operation of Vehicle in Mexico.




      Eigentlich so, wie man es über deutsche Vermittler gewohnt ist, ich hoffe, das hilft dir weiter, Uschi.
    • WeKa schrieb:

      hast Du das kurz vor dem Abflug gemacht oder gleich nach der Buchung ?
      Ich wurde zwar nicht gefragt, aber ich geb' mal auch schnell noch meinen Senf dazu. ;) Ich mache Skip-the-Counter eigentlich immer erst kurz vor der Reise, so 1-2 Wochen. Der Grund ist, daß man im Falle eines Falles die Buchung nicht mehr ohne weiteres ändern oder stornieren kann, sobald man den Counter geskippt hat.
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • alf99 schrieb:

      USSPage schrieb:

      Bei Alamo und ADAC kostet das fast das Doppelte.
      Ich bin mit dem ADAC, je nach Vermieter, mindestens 200 Euro bis 500 günstiger :nw:
      Das liegt in der Regel am Flughafen und was sonst noch so alles eine Rolle spielt..... Reisezeit, Datum etc. ...

      Ina und ich hatten völlig unterschiedliche Preise bei einer Woche Unterschied des Mietebeginns, ich hätte z.B. bei Alamo SF fast 800 Euro mehr bezahlt für 5 Wochen SFAR (weswegen ich mich auch notgedrungen für Hertz entschieden hatte). Auch Vipcars wäre bei knapp 1800 Euro gelegen. Bei Ina mit Start in SEA war Alamo deutlich günstiger. Beides ADAC-Mitgliedspreis.

      Zudem ändern sich die Preise doch eh ständig, aber das muss ich euch ja nicht sagen ;)
    • carovette schrieb:

      Eigentlich so, wie man es über deutsche Vermittler gewohnt ist, ich hoffe, das hilft dir weiter, Uschi.
      ich habe gestern mal die deutsche Service-Telefonnummer angerufen um zu klären wie hoch die EP ist.
      Bin weitergeleitet worden zu einem amerikanisch englisch sprechenden Mitarbeiter.
      Der hat das so bestätigt mit 1 Mio. aber schriftlich hätte ich das nicht.
      Danke Caro, wenn das bei der Bestätigung so wie bei Dir angegeben ist, dann ist ja alles okay.
      :wink4:
    • Raven schrieb:

      WeKa schrieb:

      hast Du das kurz vor dem Abflug gemacht oder gleich nach der Buchung ?
      Ich wurde zwar nicht gefragt, aber ich geb' mal auch schnell noch meinen Senf dazu. ;) Ich mache Skip-the-Counter eigentlich immer erst kurz vor der Reise, so 1-2 Wochen. Der Grund ist, daß man im Falle eines Falles die Buchung nicht mehr ohne weiteres ändern oder stornieren kann, sobald man den Counter geskippt hat.
      Danke Claudia, dann werde ich das auch so machen
      :wink4:
    • MFRB schrieb:

      Ich hab auch grad mal bei VIP Cars geschaut. Ich kann nirgends einen Zusatzfahrer entdecken... ;;MfRbSmil#
      Auch Tankregelungen sehe ich nicht.
      Und bei Oneway Suche wird im Angebot keine Oneway Gebühr erwähnt. Man weiß also nicht, ob die inkludiert ist oder nicht.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • USSPage schrieb:

      MiSter schrieb:

      Und bei Oneway Suche wird im Angebot keine Oneway Gebühr erwähnt. Man weiß also nicht, ob die inkludiert ist oder nicht.
      Da würde ich mal davon ausgehen das die der betreffenden Vermietern gelten. VIP ist ja nur der Vermittler. Du mietest aber ja letztlich z.B. bei Alamo.
      Das ist mir klar.
      Trotzdem ist VIP bis jetzt der erste und einzige Vermittler, der oneway nicht einmal erwähnt.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • MFRB schrieb:

      MiSter schrieb:

      Auch Tankregelungen sehe ich nicht.
      Ich schon. Der Wagen muss mit der selben Tankmenge zurück gegeben werden, wie man ihn erhalten hat. Quasi vollgetankt.
      Sorry, ich meinte die sonst übliche Möglichkeit auch Alternativen auszuwählen.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • USSPage schrieb:

      Na ja das ist ja schön, aber das nutzt mir leider für den Februar in Texas nichts.
      Schade, Uschi.... gegönnt hätte ich es euch von Herzen ;;NiCKi;: :!!

      ABER.... ich habe auch 2x umgebucht und eine Liste gemacht, wann, wer am günstigsten ist.
      Und der ADAC hat als einziger mit unter 1 Tsd Euro klar gewonnen.
      Und das nicht kurzfristig, auch nicht ganz lange langfristig, sondern irgendwann im Juni für September!

      Es gilt und bleibt.... immer wieder schauen und kontrollieren ;,cOOlMan;:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • You will be provided with 3 fuel options:


      Option 1: Prepay Fuel
      This option allows the renter to pay for the full tank of gas at the
      time of rental and return the tank empty. No refunds will be issued for
      unused fuel.


      Option 2: We Refill
      This option allows the renter to pay rental company at the end of the
      rental for fuel used but not replaced. Price per gallon will be higher
      than local fuel prices.


      Option 3: You Refill
      This option allows the renter to return the vehicle with a full tank of fuel to avoid extra fuel charges.
    • Ja, das ist der Standardtext von Alamo für vor Ort Optionen.
      Aber bei VIP finde ich jedenfalls keine Optionen, das schon mit der Buchung zu bestellen (vgl. Alamo Master, Gold Pakete)
      Ebenso die Zusatzfahrer, aber das wurde schon erwähnt.

      Aber nachdem Oneway nicht erwähnt wird, scheiden sie für mich sowieso aus.
      Gruß aus Wien
      Michael
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.