Kosten Neuseeland-Rundreise

    • Kosten Neuseeland-Rundreise

      Hallo :)

      Ich weiss das man diese Frage nicht pauschal beantworten kann. Mich würde aber trotzdem interessieren wieviel andere so bezahlt haben. Es geht um eine 4-Wöchige Rundreise mit Mietwagen (beide Inseln) im November. Interessieren würde mich der "Am-End-Gesamtpreis". Also mit Flügen, Motels, Mietwagen und natürlich Essen und ggf Attraktionen.

      Im Grunde: Was habt ihr gemacht und wie teuer war das? Da wir aus unseren Kreisen nicht die wirklichen Vergleiche kriegen( ein Paar fliegt nur Business und nimmt dier teuersten Hotels und Inlandsflüge, ein anderes hat dort Freunde und zahlt keine Unterkunft) hoffe ich auf euch :gg:
      In den USA halten wir uns immer an günstige Motels und gehen auch nicht täglich Essen sondern kaufen uns Bagel selbst bei Walmart. Wir gehören dort im Vergleich mit anderen scheinbar zu "günstig-Reisenden" obwohl uns das gar nicht so bewusst war. Wir mögen es einfach so und brauchen keine Luxusunterkunft wenn wir nur eine Nacht jeweils vor Ort schlafen. :nw:

      Freue mnich auf Einschätzungen.

      Liebe Grüße,Nadine
      Liebe Grüße von Nadine
    • Hallo Nadine,

      wir waren bislang zwei Mal für drei Wochen in NZ. 2011 Nordinsel und 2016 Südinsel. Zur letzten Reise findest Du hier den Reisebericht und kannst Dir ein Bild machen, wie teuer oder günstig wir aus Deiner Sicht unterwegs waren. Wir haben eher günstige Motels genommen, sind aber jeden Tag im Restaurant zum Essen gewesen.

      Die Reise in 2011 hat uns EUR 7.377, die in 2016 EUR 8.117 gekostet. Wobei man bedenken muss, dass in 2016 alleine ca. EUR 1.500 für Action-Aktivitäten, wie Rafting, Delfinschwimmen und so enthalten waren.

      Falls Du Fragen hast, immer her damit.

      Liebe Grüße

      Michelle
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Wir waren 4 Wochen dort.
      Das Auto hatten wir ab Auckland-Airport bei einer Firma gemietet, die relativ alte Autos vermieten - unseres hatte 190.000 auf dem Tacho und diverse Beulen, aber es fuhr . . .
      Die garantieren, dass innerhalb 2 Std. Hilfe kommt, wenn es liegen bleibt - aber es fuhr und wir durften es mit auf die Südinsel nehmen und in Christchurch abgeben. Dafür war es der halbe Preis von normalen vermietern.

      Zum Wohnen - es gibt überall sehr preiswerte Hostels, die man einen Tag vorher über Internet buchen kann - in der Hauptsaison sind die allerdings oft ausgebucht.

      Ansonsten alles Preise wie in D.

      Wenn Ihr alles sehr preiswert gestaltet, könnt ihr mit 5-6000 Euro auskommen, incl. Flüge.

      Gruß, Wolfgang
      Besucht mich hier: hiking-southwest.de
    • Ok, ich danke euch erst einmal. Die Flüge haben uns glaube ich 1300 gekostet, die haben wir im Januar schon bezahlt. Da müsste ich jetzt in den Unterlagen nachsehen die ich nicht zur Hand habe, aber so um den Dreh. Mietwagen ist übers Reisebüro gebucht und die Fährfahrt ist enthalten im Preis da wir das Auto sozusagen von Süd nach Nord rückführen. So war es etwas günstiger.

      Ok, trotz allem sind das doch ganz schön hohe Kosten und wir hatten gehofft evtl mit 5000 Euro Gesamt hinzukommen. Ich glaube wir haben 26 Übernachtungen.
      Nach drei Wochen USA (21/22 Nächte) belief sich meine Gesamtrechnung am Ende immer auf 2300-2800 Euro unterm Strich. Dadrin alles enthalten wie der halbe Benzinpreis,die Hälfte der Motels etc(wir teilen alles exakt durch 2, so auch in Neuseeland).

      Schauen wir mal wie pleite ich hinterher bin :!!
      Liebe Grüße von Nadine
    • Klar überlegt man sich das vorher, da wir aber so niemanden hatten der uns mal sagen konnte was er bezahlt hat und es ein langgehegter Wunsch ist haben wir es gebucht. Das wird schon alles klappen.
      Unterkünfte sollen sponatn gebucht werden, genau. Ausser erste und letzte Nacht, die werden via AirBnB vorgebucht.
      Liebe Grüße von Nadine
    • Neu

      Hallo ihr Lieben,

      ich möchte noch einmal zum Verständnis fragen ob eure hier genannten Gesamtpreise pro Person gemeint waren oder für die Reise gesamt (mit egal wie vielen Menschen ihr halt so unterweg seid).
      Die Reiseberichte kenne ich und finde sie ganz toll :)
      Liebe Grüße von Nadine
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017