M&M-Tours im Oman 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ins Wadi Tiwi sind wir nur ca. 3 km hineingefahren und waren (so habe ich es im Reisebericht geschrieben) nicht begeistert.
      Wenn ich nun Deine Bilder sehe, sind wir entweder falsch gefahren oder wir waren gar nicht im Wadi Tiwi. :nw:
      Gruß Gabriele
    • Saguaro schrieb:

      Bestimmt ein Sonderangebot
      Ein wenig schon. Die Preise gehen ab dem 01.10. so enorm hoch, dass wir tatsächlich an einem Samstag nach Hause geflogen sind, obwohl da ja bis zum ersten Arbeitstag noch ein Sonntag und der dritte Oktober als Feiertag lagen. Das machen wir sonst nie :gg: .

      Saguaro schrieb:

      Hättet ihr euch da nicht erfrischen können?
      Gute Frage. Der Tümpel sah nicht so vertrauenserweckend aus und das ist irgendwie eh nicht so unser Ding :nw: .

      Saguaro schrieb:

      Das ist mal kein Sonderangebot und wie du schriebst, gab's nicht mal besondere Leckereien.
      Stimmt. Irgendwelche sündhaft teuren Dinge gab es tatsächlich nicht. Aber sie haben z. B. traumhaft zarte und super gewürzte Steak nach eigenem Wunsch gebraten. Damit sind wir sehr happy gewesen. Und die Sachen haben wirklich alle phantastisch geschmeckt und der Service war herausragend. Ich denke durchaus, dass wir es bei einem mehrtägigen Aufenthalt trotz des Preises wieder buchen würden. Dennoch hat das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ganz gestimmt.

      Schneewie schrieb:

      Ins Wadi Tiwi sind wir nur ca. 3 km hineingefahren und waren (so habe ich es im Reisebericht geschrieben) nicht begeistert.
      Wenn ich nun Deine Bilder sehe, sind wir entweder falsch gefahren oder wir waren gar nicht im Wadi Tiwi.
      Das ist eine gute Frage. Vor ein paar Jahren war da doch irgendwie ein großes Unwetter, was alles zerstört hat, oder? Vielleicht hat es sich dadurch verändert?
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Schneewie schrieb:

      Ins Wadi Tiwi sind wir nur ca. 3 km hineingefahren und waren (so habe ich es im Reisebericht geschrieben) nicht begeistert.
      Wenn ich nun Deine Bilder sehe, sind wir entweder falsch gefahren oder wir waren gar nicht im Wadi Tiwi.
      Das ist eine gute Frage. Vor ein paar Jahren war da doch irgendwie ein großes Unwetter, was alles zerstört hat, oder? Vielleicht hat es sich dadurch verändert?

      Wir waren ja 2008 da und in dem Jahr oder davor war ein großes Unwetter. In meinem Reisebericht hatte ich auch geschrieben, das es in den div. Wadis nicht gerade schön aussah, wg. der vielen umgestürzten Palmen.
      Daher kann es gut sein, das die Straße, die Ihr gefahren seit, damals "verschüttet" war.
      Gruß Gabriele
    • UIui, jetzt legst Du ja ein Tempo vor :EEK:

      Canyonrabbit schrieb:

      Fladenbrot, Hummus, Omelette, Bohnen, Tomaten, Gurken und Datteln.
      kein Fleischsalat, Heringssalat und Leberwurst? :rolleyes: :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Kamel k. o.:
      :gg: aber sicher nicht wegen Dir

      Canyonrabbit schrieb:

      Wir fahren in die aufgrund des vielen Regens in diesem Jahr recht grüne Wüste hinein, stoppen immer mal wieder an Brunnen und Kameltränken und Abdullah erzählt uns das ein oder andere vom Leben in der Wüste und seiner Familie.
      Hört sich toll an - das andere Pärchen war schön blöd...

      Canyonrabbit schrieb:

      Unser Lunchplatz von einer Düne aus gesehen:
      wenn man da ne Party feiert beschwert sich wenigstens kein Nachbar :gg:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus
    • Canyonrabbit schrieb:

      Der Weg zurück nach oben ist für ihn dann wie ein Zirkel-Training in der Sauna und ich schwitze vom Herumsitzen so, dass ich klatschnass am ganzen Körper bin.
      ;Hss;! Klingt ja witzig deine Beschreibung, aber bei den Temperaturen bin ich doch raus...

      Canyonrabbit schrieb:

      Ein winziges Häuschen mit der Aufschrift „Supermarket“ bringt uns zum Schmunzeln und ist auch noch einen Fotostopp wert.
      Witzig :gg: Nicht das der noch komplett unterkellert ist ;,cOOlMan;:

      Canyonrabbit schrieb:

      den Preis von OMR 22,00 plus Tax pro Nase (!!! ) (also ca. EUR 65,00)
      :EEK: Oh wow, das sind ja gesalzene Preise.
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • malenz schrieb:

      UIui, jetzt legst Du ja ein Tempo vor
      Habe ja aufzuholen ;) . Außerdem bin ich in Sachen Reisen etwas zurück, denn ich möchte zu unserer Woche in Dubai und dem USA-Urlaub mit meiner Mutti zumindest ein paar Bilder einstellen...

      malenz schrieb:

      kein Fleischsalat, Heringssalat und Leberwurst?
      ;te: , wobei es überall auch immer europäische Sachen gab.

      malenz schrieb:

      Hört sich toll an - das andere Pärchen war schön blöd...
      Ich konnte es auch nicht so richtig verstehen. Wenn es mich nicht interessiert, dann spare ich es mir halt ganz :nw:

      Sommarvisa schrieb:

      aber bei den Temperaturen bin ich doch raus...
      Das kann ich absolut verstehen. Das war schon übel. Für mich sind die Temperaturen gesundheitstechnisch halt phantastisch.

      Sommarvisa schrieb:

      Nicht das der noch komplett unterkellert ist
      :EEK: Das haben wir gar nicht überprüft :lach:
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Ein guter Geist (schon wieder ) hat sich über Nacht unseres Autos erbarmt und es sauber gemacht, was vor Abfahrt mit einem Tip belohnt wird, auch wenn man unseres Erachtens Mietwagen eigentlich nur in absoluten Notfällen säubert .
      Klasse Service, herrliche Bemerkung ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      Eigentlich hatten wir eine gemütliche Kaffeefahrt in ein sanftes Tal avisiert, die Realität sieht allerdings ein klein wenig anders aus
      Woh, diese Strasse hat was,

      Canyonrabbit schrieb:

      Der Weg in das Wadi hinein ist nämlich landschaftlich ein absolutes Highlight. Das Wasser, die grünen Palmen und vor allem die schroffen Berge, die in allen möglichen Farben in der Sinne leuchten, sind einfach wunderschön
      ist wirklich wunderschön. Ich finde es toll Michelle, was ihr so alles macht und toll geplant habt :!! :clab:

      Canyonrabbit schrieb:

      Aufgrund der für mein Knie zu hohen Treppenstufen bleibe ich oben und Markus steigt hinunter. Der Weg zurück nach oben ist für ihn dann wie ein Zirkel-Training in der Sauna und ich schwitze vom Herumsitzen so, dass ich klatschnass am ganzen Körper bin. Was hatte uns doch gleich geritten, um diese Jahreszeit in den Oman zu reisen ????
      Na was denn nun :MG: :MG: :MG: ;)

      Canyonrabbit schrieb:

      entscheiden wir uns – zum Glück – dazu, noch einen Abstecher ins Wadi Arbayeen zu machen
      War das landschaftlich auch so schön?

      Canyonrabbit schrieb:

      Wir drehen ein Runde um das Buffet, stellen fest, dass es wirklich toll ist, dass es den Preis nicht rechtfertig, dass wir es aber aus den oben genannten Gründen nehmen
      Puh, der Preis ist heftig :EEK: :EEK: :EEK: ,

      aber man lebt nur einmal :gg: :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • Canyonrabbit schrieb:

      Nein, ich dachte, dass Du es am Morgen besser gefunden hättest, weil das Fotografieren besser geht. Du bist doch sonst der Freak, der nur bei perfektem Sonnenschein Bilder macht .
      Korrekt. Deswegen morgens. ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Ein winziges Häuschen mit der Aufschrift „Supermarket“ bringt uns zum Schmunzeln und ist auch noch einen Fotostopp wert.
      ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      das hoffentlich genug hergibt, um den Preis von OMR 22,00 plus Tax pro Nase (!!! ) (also ca. EUR 65,00) annähernd zu rechtfertigen
      :EEK: :EEK:
      Der Wahnsinn, da wäre ich eher 65 km zum nächsten Schotten gefahren. :EEK:
    • Nachdem ich im Sommer wenig Zeit zum Lesen hatte, habe ich in den letzten Tagen immer wieder mal hier rein geschaut ...
      Das ist wirklich eine tolle Reise und die Aufnahmen geben schön wider, was Ihr gesehen habt :clab:

      Die Gegend hätte ich mir irgendwie ganz anders vorstellt. Das viele Grün hätte ich nicht erwartet ...

      Besonders beeindruckend sind die ganzen Canyons - puh, was für eine schöne Landschaft!
      ... und natürlich die tollen Unterkünfte - das Alia Jabal ist ja irre ... und das mitten in der Wüste (zumindest stelle ich es mir so vor) ... unglaublich :app:

      Oman - ich glaube, da hätte ich bisher keine 2 Sekunden dran gedacht, aber wenn ich die Fotos sehe ... :gg: ;ws108;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anne05 ()

    • Habe hier auch weder aufgeholt und bin nach wie vor von dem schönen Land begeistert und wir denken immer wieder mal drüber nach dort nochmal hinzufahren.
      Durch Deinen Bericht kommen richtig schöne Erinnerungen hoch, aber auch die Erinnerung an eine meiner peinlichsten Situationen ever, bei den Schildkröten. Hab ich hier schon irgendwo mal geschrieben.

      Die Kamelbilder sind absolute Klasse.
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • Oh, das war ja etwas abenteuerlich von der Strecke her, aber auch wieder toll!

      Canyonrabbit schrieb:

      Wieder ein wenig USA-Feeling (mit Palmen ).
      Ich dachte auch gerade, dass es da diesen kleinen Unterschied gibt :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Bimmah Sinkhole im Hawiyat Najm Park
      Jedenfalls hübscher als das Sinkhole in der San Rafael Swell ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Ein winziges Häuschen mit der Aufschrift „Supermarket“ bringt uns zum Schmunzeln
      An der türkischen Riviera könnte jetzt noch "Aldi" dranstehen :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea

    • Ina schrieb:

      Woh, diese Strasse hat was,
      Ja, absolut. Die gehört wirklich zu den Highlights der Reise.

      Ina schrieb:

      Ich finde es toll Michelle, was ihr so alles macht und toll geplant habt
      Das freut mich Ina, wenn es Dir gefällt =) .

      Ina schrieb:

      Na was denn nun
      :gg: Einfach selbst gewähltes Schicksal ;haha_

      Ina schrieb:

      War das landschaftlich auch so schön?
      Durchaus. Nicht ganz so schön, wie die anderen, weil nicht so grün.

      WeiZen schrieb:

      Der Wahnsinn, da wäre ich eher 65 km zum nächsten Schotten gefahren.
      Das kann ich verstehen. An dem Abend hat es dann aber einfach gepasst.

      Anne05 schrieb:

      Nachdem ich im Sommer wenig Zeit zum Lesen hatte, habe ich in den letzten Tagen immer wieder mal hier rein geschaut ...
      Das ist wirklich eine tolle Reise und die Aufnahmen geben toll wider, was Ihr gesehen habt
      Anne, das freut mich aber sehr ;ws108; .

      Anne05 schrieb:

      Das viele Grün hätte ich nicht erwartet
      Wir offen gestanden auch nicht ;) .

      Anne05 schrieb:

      Oman - ich glaube, da hätte ich bisher keine 2 Sekunden dran gedacht, aber wenn ich die Fotos sehe
      Ich hatte den Oman schon viele Jahre im Auge, konnte Markus aber nicht überzeugen. Und so wichtig erschien mir das Land auch nicht zu sein. Als ich dann in die nähere Planung eingestiegen bin, war ich erstaunt, dass man dort tatsächlich so viele schöne Dinge machen kann.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Les Paul schrieb:

      Habe hier auch weder aufgeholt und bin nach wie vor von dem schönen Land begeistert und wir denken immer wieder mal drüber nach dort nochmal hinzufahren.
      Hallo Woife, schön dass Du wieder da bist ;ws108; . Interessant, dass Ihr über eine weitere Reise dort hin nachdenkt. Wir werden auch irgendwann noch einmal in den Oman reisen.

      Les Paul schrieb:

      aber auch die Erinnerung an eine meiner peinlichsten Situationen ever, bei den Schildkröten. Hab ich hier schon irgendwo mal geschrieben.
      Erzähl, denn ich habe noch nichts darüber gelesen :gg: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Redrocks schrieb:

      Oh, das war ja etwas abenteuerlich von der Strecke her, aber auch wieder toll!
      Allerdings. Die Straße hat ähnlichen Spaß gemacht wie so manche in den USA.

      Redrocks schrieb:

      Jedenfalls hübscher als das Sinkhole in der San Rafael Swell
      Kenne ich nicht, ist aber interessant.

      Redrocks schrieb:

      An der türkischen Riviera könnte jetzt noch "Aldi" dranstehen
      :lach: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:

      Les Paul schrieb:

      Habe hier auch weder aufgeholt und bin nach wie vor von dem schönen Land begeistert und wir denken immer wieder mal drüber nach dort nochmal hinzufahren.
      Hallo Woife, schön dass Du wieder da bist ;ws108; . Interessant, dass Ihr über eine weitere Reise dort hin nachdenkt. Wir werden auch irgendwann noch einmal in den Oman reisen.

      Les Paul schrieb:

      aber auch die Erinnerung an eine meiner peinlichsten Situationen ever, bei den Schildkröten. Hab ich hier schon irgendwo mal geschrieben.
      Erzähl, denn ich habe noch nichts darüber gelesen :gg: .
      Klick
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • alf99 schrieb:

      Das ich das bei euch noch erleben muss
      Es geht bergab....

      @Woife: Das ist eine der herrlichsten Geschichten ever. Stelle mir das gerade bildlich vor und schmeiße mich weg. Wobei ich Deine Courage wirklich klasse finde. Ich glaube, ich bin da oft viel zu zurückhaltend und freue mich immer schon über den Erfolg, den ich dann mit einem bösen Blick erziele. Man müsste oft viel deutlicher werden.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • 14. und 15. Tag: Donnerstag, der 29.09.2016 und Freitag, der 30.09.2016

      Muscat

      Die beiden Tage verbringen wir fifty-fifty unterwegs in der Umgebung und am Pool.

      Ich zeige einfach mal ein paar Schnappschüsse.

      Das Hotel hat eine sehr imposante Eingangshalle.





      Auf dem Zimmer wird man von Werbung für andere Destinationen empfangen.







      Die richtige Richtung für Gebete wird auch immer angezeigt.





      Der Blick vom Balkon ist schön.



      So sieht die Zufahrt zum Hotel aus. Ich persönlich finde es etwas protzig....



      Die ganze Anlage ist sehr gepflegt.













      Der Strand sagt uns nicht so zu, aber wir wollen ja auch nicht baden.





      Ein paar wenige Minuten mit dem Auto bringen uns zu den Sehenswürdigkeiten von Muscat.













      Der Fischmarkt ist sehr ursprünglich und wie immer treffen wir keine weißen Gesichter während unseres Bummels, obwohl direkt nebenan ein Kreuzfahrtschiff angekommen ist....

























      Das Bild ist mangels Blitz unscharf aber irgendwie künstlerisch wertvoll ;) :









      Auffällig auch hier im Souq ist wieder die allgegenwärtige Freundlichkeit der Leute. Ein indischer Händler, der seinen Laden direkt vor unserem Parkplatz hat, wechselt uns Geld für den Parkautomaten und hilft uns beim Ziehen des Tickets. Auch im Souq selber sind die Händler zwar deutlich „aktiver“, als an anderen Orten, aber insgesamt auch unaufdringlich und immer mit einem Lächeln im Gesicht.

      Nach unserem Souq-Bummel sind wir erst mal zugeparkt, aber ein sofort herbeieilender Einheimischer ruft den Autobesitzer an und der ist binnen kürzester Zeit da, um sein Auto zu verlagern.

      Bye, bye, Oman.

      Das Sicherheitsvideo von Oman Air finden wir cool.







      So, das war unser Ausflug in den Oman =) .

      Ich freue mich, dass wieder so viele von Euch mitgereist sind. So konnte ich unsere Reise, die ja schon wieder über ein Jahr zurückliegt noch einmal erleben ::;;FeL4; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018