M&M-Tours im Oman 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M&M-Tours im Oman 2016

      M&M-Tours im Oman 2016

      Da einige von Euch Interesse am Oman geäußert haben, komme ich mal wieder mit einem Off-Topic-Reisebericht um die Ecke :gg: .

      Ich hatte den Oman schon seit einigen Jahren auf dem Reiseschirm, konnte Markus aber aus verschiedenen Gründen nicht von einer Reise dorthin überzeugen :rolleyes: . Da wir aber wirklich eine Menge unterwegs sind und uns für die Kulturen und Landschaften dieser Erde interessieren :SCHAU: , störte es mich auf Dauer, dass der arabische Raum ein weißer Fleck auf unserer Landkarte blieb und wir weiterhin ahnungslos zu der gesamten Region waren :traen: . Also habe ich wieder einen netten Augenaufschlag :la1; und meinen unglaublichen Charme ;:ba:; :gg: ;haha_ eingesetzt und einen neuen Anlauf gestartet, da ich absolut davon überzeugt war, dass uns die von mir geplante Omanreise gefallen würde. Nunja, offen gestanden habe ich Markus weniger überzeugt vom Oman als bequatscht :schaem: , aber die Reise wurde nun detailliert geplant und gebucht.

      Um es vorwegzunehmen: Markus war, wie auch ich, total begeistert von der Reise ::;;FeL4; , die mit folgendem Inhalt vom 16.09. bis 01.10.2016 stattfand.

      Anreise nach Salalah (über Muscat)
      Östlich von Salalah
      Westlich von Salalah
      Flug nach Muscat und Fahrt nach Nizwa
      Nizwa-Diverse
      Nizwa-Wadi Bani Awf
      Nizwa-Tiermarkt
      Sayq Plateau
      Fahrt in die Wüste
      Wüste
      Fahrt zu den Schildkröten
      Fahrt nach Muscat
      Muscat


      Wie immer freue ich mich bei diesem Kurzbericht sowohl über einen regen Austausch als auch über stille Mitleser, die sich zwischendurch mal outen.

      Liebe Grüße

      Michelle
      Herzliche Grüße
      Michelle

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von Canyonrabbit ()

    • Allgemeines

      Grundsätzlich kann man den Oman auf die gleiche Weise bereisen, wie wir alle gerne die USA bereisen, und so haben wir es auch gemacht ;;NiCKi;: .

      Die Flüge haben wir im Reisebüro unseres Vertrauens gebucht, weil es dort ein unschlagbares Angebot gab. Und bis auf zwei Nächte in einem Wüstencamp haben wir auch die anderen Unterkünfte dort gebucht, weil sie allesamt dort am günstigsten waren. Die Mietwagen haben wir über billiger-mietwagen.de gebucht.

      Sprachlich kommt man wunderbar mit Englisch klar. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen im Oman ist unglaublich =) .

      Straßenschilder gibt es auch in englischer Sprache und die Beschilderung ist grundsätzlich prima :!! . Im Vorfeld haben wir oft von Schwierigkeiten mit der Orientierung im Straßenverkehr gehört und auch Freunde von uns haben sich bei ihrer Reise oft verfahren. Das liegt daran, dass im Oman eine unglaubliche Bautätigkeit im Gange ist :EEK: . Wir haben auf unserer Reise keine Schwierigkeiten gehabt, was aber vielleicht auch daran lag, dass wir vorsorglich Findix (unser GPS-Gerät) dabei hatten und die zu fahrenden Strecken dort hinterlegt hatten. Die Karte auf Findix war allerdings durch die rege Bautätigkeit im Oman reichlich veraltet, so dass wir uns trotz GPS oft im Nirwana befanden ;haha_ . Dennoch fanden wir es unproblematisch, die rechten Wege zu finden.

      Grundsätzlich bereist man den Oman wettertechnisch in unserem Winter, weil es dann von den Temperaturen erträglich ist. Wir haben uns bewusst für September entschieden: Das Wüstencamp, in dem wir übernachten wollten, hat im Sommer bis zum 31.08. wegen der unerträglichen Hitze geschlossen und ab dem 01.10. steigen wegen nachlassender Hitze die Preise im ganzen Land extrem.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Speedy, ich bin dabei :SCHAU: .

      Raven schrieb:

      Oman? Oh Mann, da bin ich dabei.
      Hey, das wollte ich auch schreiben ;ws108; .

      Canyonrabbit schrieb:

      Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen im Oman ist unglaublich
      Das liest man gerne.

      Canyonrabbit schrieb:

      Sprachlich kommt man wunderbar mit Englisch klar.
      Gut, weil arabisch ein bisschen schwierig ist. Da muss man immer die Zunge halb verschlucken ;) .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Oman ist jetzt zwar jetzt kein Reiseziel, was auf unserer ToDo-Liste sehr weit oben steht (um ehrlich zu sein, steht es überhaupt nicht drauf ;) )
      Aber vielleicht kannst Du uns ja auf den Geschmack bringen, Michelle.
      Also - ich bin dabei.
      Liebe Grüße, Elke
    • Toll - das interessiert mich auch ;;NiCKi;: . In meiner früheren Firma hatten wir einige Projekte im Oman - daher sind mir zumindest ein paar Ortsnamen ein Begriff. Aber ich denke, in Yibal und Fahud wart ihr nicht ;)
      Und wir sind auf dem Rückflug von Sri Lanka mal über den imposanten Sultanspalast geschwebt.
      Kurz gesagt: Ich freu mich auf eure Erlebnisse =)

      Canyonrabbit schrieb:

      Also habe ich wieder einen netten Augenaufschlag und meinen unglaublichen Charme eingesetzt
      ;haha_ Das war ja, wie's aussieht, erfolgreich!

      Canyonrabbit schrieb:

      Sprachlich kommt man wunderbar mit Englisch klar. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen im Oman ist unglaublich
      :!! Klingt gut!
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Saguaro schrieb:

      Speedy, ich bin dabei
      Freu mich, Ilona ;ws108;

      Elke schrieb:

      Oman ist jetzt zwar jetzt kein Reiseziel, was auf unserer ToDo-Liste sehr weit oben steht (um ehrlich zu sein, steht es überhaupt nicht drauf )
      Das muss es aber auch nicht. Der Oman gehört für uns absolut nicht zu den Top-Reisezielen dieser Welt. Dennoch war die Reise ganz toll und wir werden bestimmt sogar noch einmal dorthin reisen.

      Elke schrieb:

      Also - ich bin dabei.
      Da freue ich mich, Elke.

      Skuromis schrieb:

      Ich les mit rein :)
      Super, Marc :wink4: .

      MsCrumplebuttom schrieb:

      So läuft es bei uns bei jeder Reise - egal wohin.
      :la1; Aber auch bei Dir muss doch sicher der Augenaufschlag mal größer und mal kleiner sein, oder? Und beim Oman war mein Augenaufschlag in Mülleimergröße.

      betty80 schrieb:

      Mich interessieren fremde Länder und Kulturen immer, egal, ob ich da irgendwann mal hinkomme oder nicht.
      Das denke ich mir doch, Betty. Und freue mich :wink4: .

      Redrocks schrieb:

      Ich freu mich auf eure Erlebnisse
      Andrea, ich freue mich auf Deine Begleitung ;ws108; .

      Redrocks schrieb:

      ber ich denke, in Yibal und Fahud wart ihr nicht
      Nein, tatsächlich nicht. Habe gerade mal geguckt: Das ist weiter im Landesinneren als wir waren.

      Das ist ja toll, dass sich gleich so viele Mitreisende finden =) . Spätestens morgen fliegen wir los ;ws108; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • WeiZen schrieb:

      Nee, nur extrem lästig im arabischen Raum.
      Nicht nur da. Das war auch auf Barbados nicht unanstrengend (meine schwarzhaarige Freundin, die aber ganz glatte Haare war, wurde hingegen nur von Frauen angesprochen, wie sie die denn so glatt bekommt. :MG: ). Oder in der Türkei. :rolleyes:

      WeiZen schrieb:

      Inzwischen habe ich keinen Platz mehr für die ganzen Kamele, die einem als Tausch angeboten werden.
      ;haha_ ;haha_ ;haha_

      Skuromis schrieb:

      Das versteh ich nicht, keine Salami mehr?
      Wegen der Lebensmittelvergiftung auf der letzten Tour.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.