Hilton HHonors Mitglied

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann man bei den Hilton Hotels, zum Beispiel beim Hampton Inn auch problemlos die AAA Preise buchen?

      Da steht was man muss current AAA Member sein aber nichts von AAEurope.
      Kann man das trotzdem buchen als ADAC-Mitglied.

      Ich habe nämlich gerade ein Hampton Inn da ist der AAA Preis niedriger als der HHonors Preis und MVP wird nicht angeboten.
      Liebe Grüße

      Claus

      claus-auf-reisen.de Neuer Reisebericht USA Juni 2017 online ab 02.01.2018
      Reisebericht USA 2013 online ab sofort.
    • Fistball schrieb:

      Kann man bei den Hilton Hotels, zum Beispiel beim Hampton Inn auch problemlos die AAA Preise buchen?

      Da steht was man muss current AAA Member sein aber nichts von AAEurope.
      Kann man das trotzdem buchen als ADAC-Mitglied.

      Ich habe nämlich gerade ein Hampton Inn da ist der AAA Preis niedriger als der HHonors Preis und MVP wird nicht angeboten.

      Ja klar.

      Fistball schrieb:

      Scheint nicht zu gehen, man muss die 16 stellige AAA Nummer eingeben

      Nein, musst du nicht. Darunter ist ein Feld für den International Code und der ist für den ADAC 383. Dann klappt das auch, 100x gemacht.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Ich gebe selbst die Antwort. Es geht doch.
      In dem Moment als ich mich bei HHonors angemeldet habe stelle ich fest, das ich dort die 3 stellige ADAC Nummer angegeben hatte und die Buchung des AAA Tarifs hat funktioniert.
      Liebe Grüße

      Claus

      claus-auf-reisen.de Neuer Reisebericht USA Juni 2017 online ab 02.01.2018
      Reisebericht USA 2013 online ab sofort.
    • Achtung - neue Programmstruktur

      Hilton Honors ändert zum 1. April die gesamte Programmstruktur. Bedeutendste Neuigkeit: Es gibt keine festen Werte mehr für Gratisübernachtungen, sondern man kann immer beliebig viel mit Geld oder Punkten zahlen. Ob das nun besser oder schlechter ist, wird sich zeigen. Ich werde berichten, ob sich das Programm dann weiterhin lohnt.

      KLICK

      Außerdem gibt es eine neue Aktion, wo man für jede Nacht 2000 Punkte extra bekommt. Das Angebot gilt bis 30. April.

      KLICK
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Neues Programm online

      Seit heute hat Hilton honors nun das neue Programm online. Es gibt keine Standard Awards mehr, sondern die Punkte, die man benötigt, orientieren sich am Preis. Sie können also variieren. Man kann auch bei jedem Hotel mit Punkten + Cash bezahlen, was für diejenigen interessant sein könnte, die nicht so viele Punkte haben.

      Ich weiß noch nicht genau, was ich von dem neuen Programm halten soll. Einiges sieht auf den ersten Blick ganz gut aus, aber ich habe auch schon 1-2 negative Sachen gefunden.

      Es gab zwar bisher lange nicht so viele Point+Money Rewards, aber die waren bisher sehr viel günstiger. :nw:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • USSPage schrieb:

      Vielleicht sollte ich mal meine bisherigen Buchungen mal checken. Vielleicht kann ich meine Punkte doch noch einsetzen.
      Könntest du jetzt auf jeden Fall. Man muss halt schauen, ob es sich lohnt, oder man einfach nur Punkte verbraten will.

      Um zum Regler zu kommen, musst du erst in die Buchung gehen und bis zur KK Eingabe klicken. Da kommt dann der Regler. Ich habe es schon mal getestet.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Betty hast du eine Idee was ein guter $-Wert/ Punkt ist.

      Ich hab letztes mal schon so viele Punkte ausgegeben und hab deswegen nicht sehr viel, aber es würde die Kosten für das Hotel in Chicago um 50 $ reduzieren. Ich hab aber keine Ahnung ob das ein guter Deal ist. :nw:

      17000 Punkte für 50$ ???

      EDIT: Den Regler gibt es nicht bei allen Hotels oder mache ich was falsch? :nw:
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      Betty hast du eine Idee was ein guter $-Wert/ Punkt ist.

      Ich suche gerade den Artikel, den ich erst gestern dazu gelesen habe und kann ihn nicht finden. :wut1:

      Edit: Ich habs gefunden. KLICK Hier wird ein Wert von 0.4 Cent pro Punkt angegeben. Das ist ein Durchschnittswert. Alles, was darunter ist, ist demzufolge ein sehr guter Deal.

      USSPage schrieb:

      Ich hab letztes mal schon so viele Punkte ausgegeben und hab deswegen nicht sehr viel, aber es würde die Kosten für das Hotel in Chicago um 50 $ reduzieren. Ich hab aber keine Ahnung ob das ein guter Deal ist.
      Es ist halt die Frage, was du sonst mit den Punkten machst? Holst du öfter Freiübernachtungen? Liegen die sonst nur bei dir rum? Sammelst du diesmal wieder viele? Ob eine gute Pronmo kommt, ist ja noch nicht abzusehen.

      USSPage schrieb:

      17000 Punkte für 50$ ???
      Wenn es für dich ok ist, würde ich es machen.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • USSPage schrieb:

      Ok, super hab es jetzt kapiert. Um den Regler zu bekommen muss man erstmal die Punkteoption auswählen.
      ;;NiCKi;: Da muss Points&Money drunter stehen.

      USSPage schrieb:

      Hab jetzt meine Punkte eingesetzt und 85,44$ gespart. Das war besser als beim ersten Hotel.
      :clab: :clab: :clab: Super. Das ist doch ein guter Deal.

      Was ich an der neuen Option gut finde ist, dass man auch kleinere Punktebeträge leichter einsetzen kann.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • https://travel-dealz.de/blog/ schrieb:

      Beim Kauf von Hilton Honors (nicht mehr HHonors) Punkten gibt es aktuell einen Bonus von 100% ab 5.000 Punkten. Damit zahlt ihr effektiv nur 5$ (ca. 4,70€) statt 10$ pro 1.000 Punkte. Bereits ab 5.000 Punkten gibt es eine Prämienübernachtung in einigen Hotels. Kauft ihr die Punkte, kostet euch die Übernachtung gerade einmal umgerechnet 23€ statt z.T. über 140€!
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.