Windows 10 Zwangsupdate für Windows 7+8

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10 Zwangsupdate für Windows 7+8

      Wer sich nicht zwingen lassen möchte, der liest hier weiter.

      Einfachste Abhilfe: Ein neues Standard-Kontos anlegen, den Programme können nur über ein Administrations Konto installiert werden.

      Oder den Zwangs-Update-Stopper von CHIP installieren.

      Oder das automatischen Update grundsätzlich stoppen. Dann gibt es allerdings auch keine Win7 Updates mehr. Wer weis ;,cOOlMan;: was er tut oder zumindest ein aktuelles Systemimage hat, kann auch damit leben.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • als ich das heute gelesen hatte, bekam ich sofort Bluthochdruck und Kopfschmerzen.
      Dieser Zwang etwas ändern zu MÜSSEN, fühlt sich an, als würde die Firma IKEA mit 20 Mann in meine Wohnung stürmen, alles rausreißen und meine 4 Wände nach deren Vorstellungen neu einrichten. Und du sitzt da und

      Ich hasse sowas !

      (hab jetzt mein NB so eingerichtet, daß nix upgegradet wird)
    • Kurze Frage... was habt ihr gegen Windows 10? :nw:
      Ich nutze es seit es raus ist, und der Umstieg viel mehr als leicht. Man muss sich an nichts neues Gewöhnen, außer einen leicht geänderten Style.

      Thema "Datenkrake": Win 10 sendet nicht mehr Informationen an Microsoft als Win 7. Aber Win 10 fragt euch bei der Installation, was es senden darf. Eigentlich sehr nett ;)

      Außerdem bietet Windows 10 mehr Sicherheit. Ab heute gibt es das Update noch genau 100 Tage kostenlos. Danach muss man Zahlen. Irgendwann wird Win 7 den Status haben wie Windows XP und keine Sicherheitsupdates mehr bekommen.
      Meine Homepage: high-ISO.de
    • Luggi schrieb:

      . Updates sind ja hauptsächlich da, um Sicherheitslücken zu stopfen.

      ich weiß, ich stoppe ja auch nicht alle :neinnein:

      ich weiß auch, dass ich den ganzen Datenklau praktisch nicht verhindern kann, wenn ich am " modernen" Leben teilnehmen will,

      aber ich kann es wenigstens versuchen einzuschränken :gg: ;)
      liebe Grüße

      Ina

    • Luggi schrieb:

      Kurze Frage... was habt ihr gegen Windows 10? :nw:

      Das nicht alles einwandfrei läuft.

      Luggi schrieb:

      und der Umstieg viel mehr als leicht. Man muss sich an nichts neues Gewöhnen,

      Oh doch. Das ist nicht das selbe, wie Win 7. Ich habe auch nice auf 8 umgestellt. Und zu XP - ich habe dazwischen und Win 7 auch nie Vista o.ä. besessen. Und man solte mal überlegen, wie lange es noch Updates für XP gab. Wenn es die solange auch für Win 7 gibt, habe ich inzwischen sowieso längst einen neuen Rechner.

      Luggi schrieb:

      Außerdem bietet Windows 10 mehr Sicherheit.
      Inwiefern? Ich habe meinen Rechner anderweitig abgesichert und bisher nie irgendein Problem gehabt. Da versucht eher ständig irgendwer meine Website zu hacken. :nw: Und zum Edge, ich nutze FF, also interessiert mich das nicht die Bohne. :nw:

      Luggi schrieb:

      Aber was ist mit dem regelmäßigen Update von iOS / Android auf deinem Handy? Hast du das etwa auch abgestellt?
      Ja. Es gibt bei mir keine Auto Updates, nirgendwo. Ich werde benachrichtigt und dann entscheide ich. Aber mein Handy hat mir auch noch nie ein komplett neues Betriebssystem übergestülpt. Nicht mal als ich ein neus geholt habe. :nw: Schon gar nicht per Zwang.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019 - ab sofort könnt ihr Bilder einsenden!
    • Luggi schrieb:

      Kurze Frage... was habt ihr gegen Windows 10?

      Weil ich damit nicht arbeiten kann :neinnein:

      Unser Reservierungssystem ist nicht Win 10 verifiziert ;,cOOlMan;:

      Und deshalb will ich es erst haben, wenn ich sicher bin damit arbeiten zu können ;:ba:;
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Luggi schrieb:

      Kurze Frage... was habt ihr gegen Windows 10?

      Nicht alles was neu ist, ist gut.
      Mal davon ab, das mir die neuen Office Version vom Workflow nicht zusagen, es eh kaum etwas gibt, was besser ist (es gibt was, aber das führt nun zu weit), kotzt mich, neben den Zwang (wenn mich jemand zwingt etwas zu tun oder lassen, mach ich das erst recht oder ganz bestimmt nicht und bin da sehr konsequent) kotzt mich am meisten an, das funktionierende Treiber mit nicht funktionierenden überschrieben werden und man Updates bei Win10 weniger einfach verhindern kann, als unter Win7 und älter.
      Ich habe weder bei XP noch bei Win7 die automatischen Updates aktiviert.

      Luggi schrieb:

      Irgendwann wird Win 7 den Status haben wie Windows XP und keine Sicherheitsupdates mehr bekommen.

      Das ist mir hoch not egal. Sollte ich mich gewollt in gefährliche unbekannte Regionen begeben, nehm ich die Virtuelle Maschine und kopiere danach das Backup zurück. Schneller als ein Systemimage.
      Und ich hatte bislang zwei Viren, einen von unserem Firmenserver, sonst hätte ich auch die Mail nicht angeklickt.

      Luggi schrieb:

      Aber was ist mit dem regelmäßigen Update von iOS / Android auf deinem Handy? Hast du das etwa auch abgestellt?

      Ich habe kein Smartphone.
      Hätte ich eins, wären zudem sämtliche Sweetmountain Apps streng verboten.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Luggi schrieb:

      außer einen leicht geänderten Style

      das ist meine Hauptsorge.
      Mein Windows-Style ist der win98-style.
      Grau. Klar. Einfach.

      Diese bunte Gematsche auf dem Desk mag ich überhaupt nicht. ClassicShell sorgt dafür, daß alles übersichtlich und logisch angeordnet bleibt.
      Würde ich Windows 10 einfach machen lassen, müßte ich quasi von vorn beginnen und erstmal aufräumen und suchen. Dafür habe ich weder die Lust noch die Nerven!
      Automatische Updates sind wie bei Betty ausgeschalten. Ich werde lediglich informiert, wenn's was Neues gibt.

      (wenn das neue Windows so ist, wie unser neues Kassensystem im Laden, incl. der Hardware (Kassentisch etc), dann hoffe ich, Windows erklärt Win10 für schneller als nicht tauglich, als ich gucken kann. Es gibt an meinem Arbeitsplatz nämlich so gut wie NICHTS, was durchdacht und supermarkttauglich ist. Da waren hochbezahlte "Profis" am Werk, die von T... und B... keine Ahnung haben.)
    • Ich habe Windows 10 auf dem PC und es läuft alles problemlos - bis auf ein einziges Programm, eins von 1995. Und da es dazu keine aktuelle Version gibt bleibt Windows 8 auf meinem Laptop um es weiter nutzen zu können. Ansonsten ist W10 ok und es sieht eigentlich alles genau so aus wie immer. Keine Kacheln und so nen Mist.....
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.