Planting Fields State Historic Park, Long Island, New York

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Planting Fields State Historic Park, Long Island, New York

      Planting Fields State Historic Park liegt auf der Insel Long Island im kleinen Städtchen Oyster Bay. Der Park umfasst umfangreiche Gärten und Gewächshäuser sowie ein historisches Anwesen. Zu den Designern des Anwesen gehören auch die berühmten Olmsted Brothers.




      Das Herzstück des schönen Parks ist Coe Hall, ein Tudor Revival Mansion mit 65 Zimmern. Es ist eines der vielen Anwesen, die hier an der sogenannten Gold Coast um 1900 entstanden sind. Leider sind viele von ihnen der Abrissbirne zum Opfer gefallen, Coe Hall gehört jedoch nicht dazu.




      Vom Frühling bis zum Herbst ist das Haus für Touren geöffnet. Und die sind self-guided. So mag ich das am Liebsten, denn ich kann mir so viel Zeit nehmen wie ich will.




      Einst gehörte das Haus Mai und William Coe, die auch die wunderschönen Gärten anlegen ließen. Mai starb jedoch bereits im Alter von 49 Jahren und so gab William Coe das Anwesen 1949 bereits dem Staat New York, um hier einen State Park einzurichten.






      Sehr interessant finde ich auch diesen Raum, der gerade renoviert wird. Hier schaue ich eine ganze Weile bei der filigranen Arbeit der Restauratoren zu. So viel Geduld aufzubringen, das könnte ich nicht.




      Planting Fields Arboretum State Historic Park
      1395 Planting Fields Rd, Oyster Bay, NY 11771
      Park: täglich 9:00-17:00 Uhr
      Eintritt: $8
      Haus: April-September täglich 11:30-15:30 Uhr
      Eintritt: $5



      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von betty80 ()

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017