Deutschland und vier andere EU-Länder könnten aus dem Visa Waiver Programm fliegen

    • Deutschland und vier andere EU-Länder könnten aus dem Visa Waiver Programm fliegen

      Der Handel mit gefälschten und gestohlenen Reisepässen in Europa ist derart außer Kontrolle geraten, dass die USA fünf europäischen Ländern, nämlich Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien und Griechenland, ein Ultimatum bis zum 1. Februar 2016 gestellt haben, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, ansonsten bestehe die Gefahr, dass diese Länder aus dem Visa Waiver Programm fliegen könnten. Jeder Reisende in die USA müsste dann ein Visum beantragen.

      politico.eu/article/europes-fa…-visa-free-travel-rights/
    • Wenn`s denn so käme, würde ich das mehr als bedauern.

      Wundern würde es mich allerdings nicht...

      Gruß
      Günter
      Fußball ist wie Schach - nur mit Würfeln (Lucas Podolski)
    • Das einzige Medium, das die Meldung herausgegeben hat und seither zitiert wird, ist Politico.

      Kapiere es auch nicht so richtig, denn in die USA reise ich doch eh mit dem biometrischen Pass ein, wo Fingerabdrücke drauf sind.
      Dachte bislang, die könne man nicht fälschen.

      Mal Abwarten, was an der ganzen Sache am Ende dran ist.

      Wenn ein Land mal "schnell" Passfälschungen eindämmen oder gar abschalten könnte, würde es das sicher tun.
      Dem kann doch gar nicht Herr werden.
      Liebe Grüße,
      Goldy :wink:
    • nuu-ya schrieb:

      goldy schrieb:

      Das einzige Medium, das die Meldung herausgegeben hat und seither zitiert wird, ist Politico.

      auf deutsch ist es auch hier zu lesen

      Aber auch dieser Artikel bezieht sich wieder nur auf Politico, denn er wurde von hier übersetzt. Und da steht die Quelle eindeutig.

      Finde ich schon etwas seltsam, dass etwas nach Ablaufen des Ultimatums von nur einer Quelle kommt und sonst keiner darüber spricht. ;][;

      Wenn die Sache wirklich so ernst ist, sollte es dann nicht überall stehen? Das mit den 4 Ländern, die ausgeschlossen wurde, ging durch alle Kanäle, als wenn die USA dicht gemacht würden. :nw:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • betty80 schrieb:



      Wenn die Sache wirklich so ernst ist, sollte es dann nicht überall stehen? Das mit den 4 Ländern, die ausgeschlossen wurde, ging durch alle Kanäle, als wenn die USA dicht gemacht würden. :nw:
      Wenn man etwas genauer sucht: google.de/?gws_rd=ssl#q=visa+waiver+germany+france&tbm=nws
      gibt es noch mehrere Treffer auf anderen Seiten. Aber stimmt schon: überraschend wenig. Und wer nun von wem abgeschrieben hat, weiss man auch nicht.

      Ansonsten: heute den Flug für den Herbst gebucht, und dann lese ich das. Na Spitze ;)



      Schaun mer mal ...
      Grüße,
      Jochen
    • jkrt schrieb:

      Zitat von »betty80«


      Wenn die Sache wirklich so ernst ist, sollte es dann nicht überall stehen? Das mit den 4 Ländern, die ausgeschlossen wurde, ging durch alle Kanäle, als wenn die USA dicht gemacht würden. :nw:

      Wenn man etwas genauer sucht: google.de/?gws_rd=ssl#q=visa…+france&tbm=nws
      gibt es noch mehrere Treffer auf anderen Seiten. Aber stimmt schon: überraschend wenig. Und wer nun von wem abgeschrieben hat, weiss man auch nicht.

      Auch nichts neues, denn wenn du quer liest, beziehen auch die sich alle auf ein und denselben Artikel.

      Schon sehr merkwürdig, dass eine Politikzeitschrift aus DC die Einzige sein soll, die darüber berichtet. :nw:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass irgend jemand mit gefälschtem Pass in Deutschland oder andere europäische Länder einreist. :neinnein: Never !!!
      Es wird immer das, was man daraus macht .
    • betty80 schrieb:

      Finde ich schon etwas seltsam, dass etwas nach Ablaufen des Ultimatums von nur einer Quelle kommt und sonst keiner darüber spricht. ;][;
      Finde ich auch.
      Es ist wie so oft heute: ein einziger verbreitet etwas und zahlreiche andere kopieren den Kram ohne eigene Recherche. Letztlich entsteht der Eindruck, dass zig Medien das melden und es damit wohl stimmen "muss". Aber letztlich bleibt's immer noch bei der einen einzigen Quelle. Basiert die auf einer Fehlinformation, bricht das Ganze zusammen.

      Der Fall erscheint mir wirklich komisch, denn wie soll irgendein Land Passfälschung von sich aus vollends eindämmen können? Wenn das einfach machen würde, gäbe es keine Passfälscher. Das Gegenteil ist aber der Fall: die "Branche" ist schwer beschäftigt.

      Ich schätze, man muss mehr und mehr auf die Fingerabdrücke als Identifikation gehen. Und zwar überall. Auch bei kleineren Kontrollen abseits von Flughäfen und Grenzen.

      Haiko schrieb:

      Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass irgend jemand mit gefälschtem Pass in Deutschland oder andere europäische Länder einreist. :neinnein: Never !!!
      Ironisch gemeint?
      Liebe Grüße,
      Goldy :wink:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017