TV - Tipps 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 05. März 2016

      00:30 – 01:15, History
      Geheimakte Amerika
      Katastrophenplan

      04:10 – 05:00, GEO Television
      Wild Alaska
      Sommer

      05:00 – 05:50, GEO Television
      Wild Alaska
      Winter

      06:55 – 07:50, GEO Television
      Wild Alaska
      Sommer

      07:25 - 08:10, ServusTV
      Moderne Wunder
      Made in USA
      Seit der industriellen Revolution haben die USA zahlreiche Produkte erfunden und produziert. Aber in den letzten 20 Jahren begann das "Ma-de in USA" - Etikett zu verblassen, während die Produktfertigung in andere Länder ausgelagert wurde.

      07:50 – 08:00, GEO Television
      Wild Alaska
      Winter

      08:10 - 09:05, ServusTV
      Moderne Wunder
      Shops 2.0
      Kaffee, Donuts, Bagels, Muffins und das kleine Frühstück zum Mitnehmen boomen. Allein in den USA kaufen 160 Millionen Menschen jeden Tag schnelle Mahlzeiten und Snacks.

      08:30 – 09:15, History
      Geheimakte Amerika
      Katastrophenplan

      08:40 – 09:10, National Geographic HD
      Die großen Geheimnisse der Geschichte
      Abraham Lincoln
      Am 14. April 1865 wurde US-Präsident Abraham Lincoln während einer Theatervorstellung in Washington angeschossen. Einen Tag später erlag er seinen schweren Kopfverletzungen, so dass er das offizielle Ende des amerikanischen Bürgerkriegs Ende des Monats nicht mehr erlebte. Lincolns Mörder war der Schauspieler John Wilkes Booth, ein fanati-schen Anhänger der Südstaaten.

      12:45 – 13:40, NDR
      Santa Ana - Der Feuer-Atem Kaliforniens
      Welt der Winde (1/3)
      Er kommt aus der Mojave-Wüste und bricht heißund zerstörerisch über die Küste Südkaliforniens herein. Kleine Spontanfeuer kann er in Win-deseile zu verheerenden Großflächenbränden anfachen, die Tausende von Häusern und Menschen bedrohen. Der Wind ist aber nicht nur Plage und Bedrohung. Dass Kalifornien in Sachen Windenergie ganz vorne mit-spielt, verdankt es ebenfalls diesem teuflisch-himmlischen Santa-Ana-Wind. Regisseurin Monika von Behr begegnet Menschen, deren Leben un-mittelbar mit dem Naturphänomen verbunden ist: demSchauspieler James Lashly, den Feuerwehrmännern von Ventura County, dem Drachensegler Willy Dydo und nicht zuletzt Mike Messier, der seinen Lebensunterhalt mit Windturbinen verdient.

      14:20 – 15:15, Spiegel TV Wissen
      Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis

      17:40 – 18:35, GEO Television
      Wild Alaska
      Sommer

      18:35 – 19:25, GEO Television
      Wild Alaska
      Winter

      19:30 – 20:15, arte
      360° Geo Reportage
      Königliche Mounties - Kanadas berittene Polizei
      Die Royal Canadian Mounted Police war ursprünglich die berittene Poli-zei Kanadas - heute ist nur noch eine kleine Einheit zu Pferd übrig: der Musical Ride. Er ist das absolute Aushängeschild und der ganze Stolz der kanadischen Polizei. Wer es in die Truppe schaffen will, muss harte Aufnahmeprüfungen bestehen.

      20:15 – 21:45, HR
      Mississippi (1+2)
      Der Mississippi legt von der Quelle in Minnesota bis zu seinem riesi-gen Mündungsgebiet bei New Orleans fast 4.000 Kilometer zurück. Er durchquert nahezu das gesamte Staatsgebiet der USA und fließt durch acht Bundesstaaten. Die zweiteilige Sendereihe folgt dem Verlauf des großen Stromes.

      21:00 – 21:45, Discovery
      Die verborgene Macht
      Verschwörung in Amerika
      Die Freiheitsstatue, das Weiße Haus, die Ein-Dollar-Note oder die Stars and Stripes-Flagge: Alles sind berühmte Sinnbilder der Vereinig-ten Staaten von Amerika, die für die Ideale der Nation und ihre Ge-schichte stehen. Doch was nur wenige Menschen wissen: Einigen dieser Symbole wird eine verborgene Bedeutung nachgesagt.


      Sonntag, 06. März 2016

      Heute ist bei 3SAT ein Thementag „Wilde Western“, beginnend um 3:10 Uhr bis Montag um 6:10 Uhr.
      Bei Interesse an Dokus und Western bitte in die Programmvorschau se-hen.

      03:05 – 03:50, Discovery
      Strip the City - Im Innersten der Metropolen
      Chicago
      Schicht für Schicht werden in aufwendigen Computersimulationen der As-phalt der Straßen nach oben gerollt, die Fassaden komplexer Gebäude abgetragen und das Wasser in den Häfen abgelassen, um einen Blick auf die technischen Innovationen zu wagen.

      03:50 – 04:35, Discovery
      Das ist Amerika!
      Was kostet Amerika!
      Was kostet die Welt? Dieser eher hypothetischen Frage geht Immobilien-Tycoon Donald Trump in einer neuen Folge von "Entdecke!" auf den Grund. Am Beispiel der USA rechnet er buchstäblich das gesamte Land in bare Münze um: Industrie, Banken, natürliche Ressourcen wie Ölvor-räte oder Waldbestände, die Arbeitskraft der Menschen, ja sogar ihren Privatbesitz.

      04:35 – 05:20, Discovery
      Die verborgene Macht
      Verschwörung in Amerika

      06:05 – 06:30, arte
      Reise durch Amerika
      Alaska: Im wilden Land der Vulkane

      06:20 - 07:05, 3sat
      Im Zauber der Wildnis – Yellowstone
      Ein ZDF-Team reiste für ein Jahr in den legendären Yellowstone Natio-nal Park. Hinter den Kulissen begleitete es Ranger, Forscher und junge Leute, die das Abenteuer suchen.

      07:05 - 07:50, 3sat
      Reisen in ferne Welten
      Der Oregon Trail - Pionierpfad ins Paradies
      Oregon war einst der Traum der amerikanischen Pioniere, das fruchtba-re, grüne Paradies am Ende des 2.000 Meilen langen "Oregon Trail". Ab 1843 zogen innerhalb von 25 Jahren rund 300.000 Siedler vom Mississip-pi-Tal aus durch die Prärien und über die Rocky Mountains, um im "ge-lobten Land" am Pazifik zu siedeln. Ein Planwagen-Treck dauerte vier bis sechs Monate.

      07:15 – 07:45, ARDalpha
      America - The freedom to be
      Florida

      09:30 – 10:15, mdr
      Die Ostküste der USA
      Sonnenstaat Florida
      Der Sunshine State Florida überrascht mit einsamen Stränden, unver-fälschter Natur und dem Erbe der europäischen Siedler. Das Klima ist karibisch, der Lebensstil extrem entspannt. Nirgendwo lebt sich der American Way of Life so gelassen wie an den Traumstränden Floridas.

      11:00 – 11:30, ServusTV
      kulTOUR mit Holender
      Die MET in New York - Im Herzstück des Giganten
      Die Metropolitan Opera in New York zählt zu den führenden Opernhäusern weltweit. Ioan Holender stattet diesem Zentrum der Musik im Herzen Manhattans einen Besuch ab und trifft internationale Opernstars zum Gespräch.

      12:25 – 13:10, Discovery
      Geheimnisse der Erde
      Naturwunder Hawaii
      Von der atemberaubenden Unterwasserwelt des Pazifischen Ozeans bis zu den extremen Bedingungen am über 4000 Meter hohen Vulkan Mauna Loa: Diese Dokumentation zeigt das "Naturwunder Hawaii" von seiner wilden Seite.

      12:30 – 13:15, EinsPlus
      Amerikas Naturwunder - Das Abenteuer
      Der National Park Service in den USA wurde 1916 gegründet. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums beauftragte National Geographic den NDR, acht Folgen über die Nationalparks zu drehen: von den Everglades im Südosten, über Yellowstone und den Grand Canyon bis nach Alaska. Der Film zeigt das Making of.

      15:15 – 16:00, HR
      Mississippi (1): Der wilde Norden
      Von der Quelle in Minnesota bis zu seinem riesigen Mündungsgebiet bei New Orleans legt der wasserreichste und mächtigste Fluss der USA nahe-zu 4.000 Kilometer zurück. Der Filmautor folgt dem Verlauf des großen Stroms - vom strengen Winter im Oberlauf bis zur Jahrhundertflut am Golf von Mexiko.

      17:20 – 18:15, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Eine Flut von Rum
      Obwohl der Alkoholverkauf in den USA illegal ist, boomt der Markt. Und angesichts einer nie zuvor dagewesenen Gewinnsträhne an der Wall Street Mitte der 20er Jahre glauben viele Amerikaner, dass die guten Zeiten ewig so weitergehen werden.

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Arizona
      Über Arizona zu schweben heißt, eine Landschaft von Giganten zu entde-cken - von den größten Kakteen Nordamerikas bis hin zu Kratern von ehrfurchtgebietender Größe. Mit rot leuchtenden Bergspitzen, goldenen Hügeln und unglaublichen Sonnenuntergängen ist Arizona einer von Ame-rikas farbenprächtigsten Bundesstaaten.
      Hier kämpften einst mutige Gesetzeshüter gegen unbarmherzige Gesetzlo-se, und das mit umstrittenen Methoden.

      20:15 – 21:10, ServusTV
      Metropolis - Die Seele einer Stadt
      San Francisco
      New York, Paris, Rom, San Francisco, London, New Orleans. Das sind ei-nige der verlockendsten Metropolen der Welt. Jede dieser Städte ruft Kultbilder ins Gedächtnis, aber auch einzigartige Emotionen und Erfah-rungen.

      21:05 – 22:00, n-tv
      Vulkane: Zerstörerische Giganten
      Mitten im Pazifischen Ozean liegt Hawaii. Neben Regenwäldern und traumhaften Stränden gibt es aber auch aktive Vulkane. Die Menschen leben somit täglich Seite an Seite mit einer drohenden Katastrophe. Wie stellt man sich auf einen möglichen Vulkanausbruch ein?

      23:05 – 00:00, N24
      Seitensprünge der Geschichte:
      Der Ku Klux Klan und die Mafia
      Weiße Spitzkapuzen wurden zum Sinnbild für Rassismus und Gewalt in A-merika: Der Ku Klux Klan richtet seinen Hass bis heute gegen jeden, der nicht seiner diskriminierenden Norm entspricht. Doch neben offenen Kämpfen führte dieser Geheimbund auch einen verborgenen Kleinkrieg ge-gen die Mafia.

      23:30 – 00:20, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Drogenmetropole Chicago(Windy City High)
      Einer der größten Umschlagplätze für Heroin und Kokain in den USA ist Chicago. Für Abhängige ist die Stadt ein wahres Paradies: Drogenhänd-ler bieten hier hochwertige Drogen an, die zu erschwinglichen Preisen verkauft werden.


      Montag, 07. März 2016

      00:15 – 01:15, WDR
      New York - The Music City
      Klänge aus den Straßen einer Stadt, die niemals schläft. Keine andere Stadt auf der Welt hat eine vielfältigere Musikszene als New York. Keine andere Stadt erlebt einen so regelmäßigen Wandel durch immer neue Generationen von Einwanderern.

      01:40 – 02:35, n-tv
      Vulkane: Zerstörerische Giganten

      01:40 – 02:35, ServusTV
      Metropolis - Die Seele einer Stadt
      San Francisco

      03:15 – 04:00, Phoenix
      Und der Mensch schuf...
      New York
      New York: Wie hat sich der kleine, ursprünglich "New Amsterdam" ge-nannte holländische Hafen entwickelt? Welche umwälzenden Bautechni-ken wurden auf der Insel Manhattan angewandt? Wie durchbohrten die In-genieure den Felsen des Stadtzentrums, um einen künstlichen Naturpark anzulegen?

      03:25 – 04:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier

      03:50 – 04:45, N24
      Seitensprünge der Geschichte:
      Der Ku Klux Klan und die Mafia

      04:00 - 04:45, Phoenix
      Auf der Spur der Küstenwölfe
      Wölfe - die großen Jäger des Nordens. Bisher glaubte man, alles über sie zu wissen. Doch an der Westküste Kanadas leben Wölfe, die bis vor kurzem unentdeckt blieben.

      04:45 – 05:30, Phoenix
      Im Visier der Grizzly-Giganten
      Bären sind kraftvoll, Respekt einflößend und wirken auf den Hinterbei-nen stehend sehr menschlich. Kein Wunder, dass Bären in Mythen und Märchen eine große Rolle spielen. Auch Tierfilmer Andreas Kieling kann sich dem Bann der Bären nicht entziehen. In Alaska macht er sich auf die Suche nach dem größten Landraubtier der Erde.

      05:30 - 06:15, 3sat
      Der Santa Fé Trail
      Vom Missouri in den Wilden Westen
      Tausende von Planwagen zogen einst über den Santa-Fé-Trail. Im 19. Jahrhundert war die Route der wichtigste Handelsweg in den Westen Ame-rikas. Heute ist der Weg ein U.S. National Historic Trail. Er markiert die Route der Planwagenzüge vom Missouri westwärts durch die Prärien von Kansas zu den Rocky Mountains und den einstigen spanisch-mexikanischen Kolonien am Rio Grande.

      08:55 – 09:00, ServusTV
      Metropolis - Die Seele einer Stadt
      San Francisco

      11:30 - 12:25, arte
      360° Geo Reportage
      Kanadas Buschpiloten im Einsatz
      Wind, Schnee und bis zu minus 40 Grad Kälte - und das fast neun Monate im Jahr - bestimmen das Leben im hohen Norden Kanadas. Die Menschen in der arktischen Region Nunavik leben in kleinen, Hunderte Kilometer voneinander entfernten Gemeinden. Nur mit Hilfe widerstandsfähiger Kleinflugzeuge lässt sich das Leben hier aufrechterhalten.

      11:50 – 12:45, Spiegel TV Wissen
      Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis

      12:15 – 13:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Idaho
      Idaho im Nordwesten der USA ist einer der wildesten und unberührtesten Staaten des Landes. Im 19ten Jahrhundert zogen zehntausende Menschen nach Idaho, angelockt durch große Goldfunde im Boise Basin. Der Streit um die Arbeitsbedingungen in den Minen führte zu einem der ersten Ter-roranschläge in den USA.

      12:45 - 13:00, 3sat
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
      Taos Pueblo, USA
      Ureinwohner im Tal des Rio Grande
      Im Tal des Rio Grande in New Mexico, rund 70 Meilen nördlich von Santa Fé, liegt das wahrscheinlich älteste Dorf der USA: Taos Pueblo. Seine Einwohner sind die Taos-Indianer. Taos Pueblo ist kein Museumsdorf. Es ist ein lebendiges Kulturerbe und ein Symbol der Ureinwohner Nordame-rikas.

      12:45 – 13:35, Spiegel TV Wissen
      Aufbruch der Kontinente
      Amerika

      14:50 – 15:35, Spiegel Geschichte
      Gangster - Die Geschichte des organisierten Verbrechens
      Das Massaker am Valentinstag
      Am 14. Februar 1929 erreichten die Bandenkriege in Chicago einen trau-rigen Höhepunkt. Bei einer Auseinandersetzung verfeindeter Mobster wurden sieben Menschen erschossen. Durch die Tatumstände und die er-schreckende Brutalität erlangte dieses Massaker in der Öffentlichkeit große Aufmerksamkeit.

      15:15 – 16:00, rbb
      Amerikas legendäre Straßen: Der Mohawk Trail
      Der Mohawk-Trail gehörte lange Zeit zu den beliebtesten Autorouten an der Ostküste Amerikas. Auf der Route von Boston nach Buffalo mit all den kleinen Städten entlang des Weges lassen sich noch immer die Spu-ren der Indianer und Siedler "erfahren".

      15:35 – 16:30, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Eine Flut von Rum

      18:50 – 19:15, HR
      service: reisen
      San Francisco und der Highway 1
      Die Reise durch Kalifornien startet in San Francisco, der vielleicht schönsten Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika, manche sagen so-gar, die mit der meisten Kultur, mit Sicherheit aber die weltoffenste und toleranteste. In San Francisco fand schon immer wirklich jeder seinen Platz. Die Reise durch Kalifornien führt aber auch weiter Rich-tung Süden, immer entlang des berühmten Highway 1. Unterwegs wird im-mer wieder angehalten, um die Highlights entlang der Wegstrecke etwas genauer anzusehen, wie etwa das Monterey Bay Aquarium oder das ver-träumte Künstlerstädtchen Carmel.


      Dienstag, 08. März 2016

      00:00 - 00:45, ZDFinfo
      Das Nevada-Dreieck - Mythos auf dem Prüfstand
      Warum kommt es über der Sierra Nevada zu Flugzeugabstürzen? Wissen-schaftler schätzen, dass im sogenannten "Nevada-Dreieck" zwischen Las Vegas, Fresno und Reno etwa 2000 Flugzeuge verschwanden.

      05:55 – 06:45, Spiegel TV Wissen
      Aufbruch der Kontinente
      Amerika

      05:55 – 06:45, Phoenix
      Die sieben Leben des Abraham Lincoln
      Präsident Abraham Lincoln war einer der bekanntesten Menschen während des Bürgerkrieges in Amerika, doch aufgrund seiner Politik auch einer der Unbeliebtesten. Er habe seinen Tod durch sein Denken und sein Han-deln selbst herausgefordert, behaupten einige. Mehrmals hatte er, wie durch ein Wunder, gewaltsame Attentate überlebt. Am 14. April 1865 al-lerdings hatte er kein Glück mehr.

      10:00 – 11:00, ServusTV
      Naturopolis
      New York - Die grüne Revolution
      Weltmetropole und Touristenmagnet New York ist für vieles bekannt, je-doch kaum für sein Engagement, eine umweltfreundliche "Green City" zu werden. Jahrelang wurde die Natur in der Großstadt kategorisch ver-drängt und zerstört. Doch das Blatt hat sich gewandt.

      12:35 – 13:20, arte
      Wie die Welt erwacht
      Kanada - In den Wäldern der Westküste

      15:15 - 16:00, rbb
      Amerikas legendäre Straßen
      Der Blues Highway
      Der Highway 61, auch Blues Highway genannt, folgt dem Mississippi mit seinen Mythen und Legenden von New Orleans im Süden bis hoch in den Norden der USA. Sklaverei, Rassentrennung und Bürgerrechtsbewegung ha-ben im Süden Amerikas tiefe Spuren hinterlassen.

      17:05 – 18:00, n-tv
      Vulkane: Zerstörerische Giganten

      18:50 - 19:15, HR
      service: reisen
      Die Reise durch Kalifornien startet in San Francisco, der vielleicht schönsten Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika, manche sagen so-gar, die mit der meisten Kultur, mit Sicherheit aber die weltoffenste und toleranteste. In San Francisco fand schon immer wirklich jeder seinen Platz.

      22:10 – 23:00, n-tv
      Countdown zur Katastrophe: Angriff auf Pearl Harbor
      An einem ruhigen Sonntagmorgen im Jahr 1941 lag die Pazifikflotte der US Navy im Inselparadies Hawaii vor Anker, weit entfernt vom Krieg in Europa. Die Idylle wurde jäh unterbrochen, als japanische Flieger vollkommen überraschend ohne vorherige Kriegserklärung angriffen und tausende Soldaten töteten.

      22:40 – 23:30, National Geographic HD
      Mayday - Alarm im Cockpit
      Zusammenstoß über dem Grand Canyon
      Am 30. Juni 1956 kommt es zu einer der verheerendsten Unglücke der a-merikanischen Luftfahrtgeschichte: United-Airlines-Flug 718 auf dem Weg nach Chicago und TWA-Flug 2 auf dem Weg nach Kansas kollidieren über dem Grand Canyon. Alle 128 Personen an Bord beider Maschinen wer-den beim Aufprall getötet.


      Mittwoch 09. März 2016

      01:15 – 02:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Idaho

      02:25 – 03:15, n-tv
      Countdown zur Katastrophe: Angriff auf Pearl Harbor

      03:55 – 04:40, Spiegel Geschichte
      Gangster - Die Geschichte des organisierten Verbrechens
      Das Massaker am Valentinstag

      04:25 – 04:50, HR
      service: reisen
      San Francisco und der Highway 1

      04:45 – 05:40, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Eine Flut von Rum

      05;55 – 06:50, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Idaho

      06:50 – 07:35, Spiegel Geschichte
      Gangster - Die Geschichte des organisierten Verbrechens
      Das Massaker am Valentinstag

      07:35 – 08:30, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Eine Flut von Rum

      07:45 – 08:15, ZDFkultur
      New York für Fortgeschrittene
      Bushwick setzt sich in Szene
      Der New Yorker Stadtteil Bushwick war einst so berüchtigt wie die South Bronx. Der Bezirk liegt östlich des letzten In Viertels Willi-amsburgh und ist heute ein "Hipster" Dorf, ein Stadtteil im Umbruch. Der alte Flair ist aber erhalten geblieben.

      13:35 – 14:00, arte
      Die Sierra Nevada und die Entstehung
      Die imposante Sierra Nevada ist das wichtigste Gebirgsmassiv Kalifor-niens. Dieses Gebirge bestimmt nicht nur maßgeblich das Klima, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wasserversorgung des bevölke-rungsreichsten Bundesstaates der USA.

      14:15 - 15:00, rbb
      Amerikas legendäre Straßen
      Der Oregon Trail
      Über den Oregon Trail machten sich die Siedler Mitte des 19. Jahrhun-derts auf den Weg nach Westen. Mehr als 400.000 Menschen nahmen mona-telange Strapazen im Planwagen in Kauf auf der Suche nach dem erhoff-ten Paradies an der Westküste.

      20:15 - 21:00, NDR
      Expeditionen ins Tierreich
      Amerikas Naturwunder - Der Grand Canyon
      Der Grand Canyon gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Kaum ein anderes Na-turwunder der Erde wirkt beeindruckender. Bis zu 1.600 Meter tief hat sich der Fluss Colorado über Millionen von Jahren in das Gestein ge-graben und eine Schlucht erschaffen, die an ihrer breitesten Stelle fast 30 Kilometer misst.

      22:40 – 23:30, National Geographic HD
      Mayday - Alarm im Cockpit
      American-Airlines-Flug 191
      American Airlines Flug 191, McDonnell Douglas DC-10 am 25. Mai 1979. Nur Sekunden nachdem der American Airlines Flug 191 in Chicago gestar-tet war, riss das linke Triebwerk ab. Die Besatzung verlor die Kon-trolle über die Maschine, die nur Momente später abstürzte. 273 Men-schen starben, es war der Luftverkehrsunfall mit den meisten Opfern in der Geschichte der USA.

      22:50 - 23:40, Spiegel Geschichte
      Überleben in Alcatraz


      Donnerstag, 10. März 2016

      05:20 - 06:05, ServusTV
      Moderne Wunder
      Enthüllte Metropolen – Toronto
      Toronto gilt als Stadt der Extreme. Die Metropole ist die größte Stadt Kanadas. Die Umgebung rund um Toronto wurde von Gletschern geformt. Die Dokumentation nimmt Einblick in die bisher unentdeckt gebliebenen Wunder der Ingenieurskunst, aber auch in die geologischen Kräfte, die die Weltmetropole Toronto formten.

      06:15 – 06:45, National Geographic HD
      Die großen Geheimnisse der Geschichte
      Abraham Lincoln

      09:45 - 10:30, ZDFinfo
      Crime and Justice - das Justizsystem der USA
      Die Todesstrafe
      Polizeigewalt gegen Farbige, Massenklagen vor Gericht, schwierige Be-dingungen in den Gefängnissen - aus den USA dringen immer wieder Schlagzeilen nach Europa. Wie das Justizsystem der Vereinigten Staaten von Amerika funktioniert, zeigt die neue Doku-Reihe "Crime and Justi-ce", die ZDFinfo für das Wahljahr 2016 produziert. Für die erste Folge "Die Todesstrafe" reist Reporter Thorsten Eppert durch die USA, um die Diskussion in den Bundesstaaten zu verstehen und Betroffene zu befra-gen.

      11:30 - 12:15, NDR
      Amerikas Naturwunder
      Der Grand Canyon
      Der Grand Canyon gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Kaum ein anderes Na-turwunder der Erde wirkt beeindruckender. Bis zu 1.600 Meter tief hat sich der Fluss Colorado über Millionen von Jahren in das Gestein ge-graben und eine Schlucht erschaffen, die an ihrer breitesten Stelle fast 30 Kilometer misst.

      14:15 - 15:00, rbb
      Amerikas legendäre Straßen
      Highway 50
      Wie wild war der Wilde Westen? Der Highway 50 erzählt die Geschichten von Goldsuchern und Glücksrittern, von Abenteuer und endloser Land-schaft. Lange bevor Autos auf dem Highway 50 fuhren, gehörte mutigen Reitern diese Strecke. 1860/61 war der berühmte Pony Express die schnellste Postverbindung Nordamerikas.

      17:15 – 18:15, DMAX
      Ausgesetzt in der Wildnis
      In den Rocky Mountains
      In dieser Episode stellt sich Bear Grylls in British Columbia dem Kampf mit der Natur, hoch in den Rocky Mountains.

      17:45 – 18:30, 3sat
      Im Reich der Dinosaurier
      Utahs wilder Süden
      2002 konnten Dr. James Kirkland und Don DeBlieux eine Sensation mel-den: Die Forscher aus Utah hatten den Schädel eines bis dahin unbe-kannten gehörnten Sauriers der Kreidezeit entdeckt. Wegen seiner Teu-fel-artigen Hörner haben sie ihn Diabloceratops genannt. In den fol-genden Jahren entdeckten Kirkland, DeBlieux und viele andere Paläonto-logen noch ein halbes Dutzend andere unbekannte gehörnte Saurier


      Freitag, 11. März 2016

      02:55 - 03:50, DMAX
      Ausgesetzt in der Wildnis
      In den Rocky Mountains
      In dieser Episode stellt sich Bear Grylls in British Columbia dem Kampf mit der Natur, hoch in den Rocky Mountains. Dort sorgt das Team des Überlebens-Experten mit einigen Extra-Prüfungen für denkbar schwierige "Survival"-Bedingungen.

      05:00 – 05:45, 3sat
      Im Reich der Dinosaurier
      Utahs wilder Süden

      07:50 – 08:30, Discovery
      Entdecke!
      Was kostet Amerika?

      08:15 - 09:10, 7MAXX
      Die großen Naturereignisse
      Die große Wanderung der Lachse
      Jedes Jahr begibt sich eine halbe Milliarde Lachse vom Pazifischen O-zean an der Westküste der USA auf eine gigantische Wanderung. 5.000 Kilometer weiter, im Landesinneren von Kanada laichen sie - doch der Weg flussaufwärts ist gefährlich

      12:45 – 13:30, 3sat
      Im Bann des Yukon - Mit Hundeschlittenführern durch Alaska 2/2
      Von Dawson nach Fairbanks

      15:00 - 15:45, 3sat
      Im Bann des Yukon
      Mit Hundeschlittenführern durch Alaska
      Folge 1
      Von Whitehorse nach Dawson
      Es gilt unter Fachleuten als das schwierigste der Welt und folgt einer alten Postroute in die Goldgräbergebiete Kanadas: das Hundeschlitten-Rennen "Yukon Quest". Das Rennen führt 1.600 Kilometer weit durch ein-same Wälder, über vereiste Flüsse und Gebirgspässe - bei Temperaturen von bis zu minus 50 Grad Celsius.

      15:45 - 16:30, 3sat
      Im Bann des Yukon
      Mit Hundeschlittenführern durch Alaska
      Folge 2
      Von Dawson nach Fairbanks

      15:15 - 16:00, rbb
      Amerikas legendäre Straßen
      Route 66

      23:30 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Drogenhochburg Phoenix
      Phoenix in Arizona ist de facto die Hauptstadt des Droge ngroßhandels der gesamten Vereinigten Staaten. Kontrolliert wird das Geschäft von einer der mächtigsten und brutalsten Verbrecherorganisationen Mexikos, dem Sinaloa-Kartell.
    • Yukon1 schrieb:

      17:35 - 18:30, 3sat
      Route 66
      Straße des amerikanischen Traums
      Die Route 66 verbindet auf der 4.000 Kilometer langen Strecke Chicago und Los Angeles. Atemberaubende Landschaften und ein Amerika voller Kontraste stehen für den American Way of Life. In den 1920er Jahren erbaut, hat diese Straße Millionen von Menschen auf der Suche nach ei-nem besseren Leben bis nach Kalifornien begleitet.
      Haben wir uns gerade angeschaut. Der Bericht war gut, nur zu kurz, wie das ja oft so ist. Die 66 passt einfach nicht in nur eine Stunde. Schön das Interview mit Jerry McClanahan in seinem Atelier in Chandler. Das passt exakt zu unserem Route 66 Thread, denn genau dort werden wir gleich eintreffen. :!!
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 12. März 2016

      05:05 – 05:50, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Drogenhochburg Phoenix

      07:30 - 08:25, ServusTV
      Moderne Wunder
      Enthüllte Metropolen – Toronto

      09;45 – 10:30, arte
      360° Geo Reportage
      Königliche Mounties - Kanadas berittene Polizei

      12:00 – 12:30, EinsPlus
      Service Reisen: San Francisco
      San Francisco und der Highway 1 - Unterwegs in Kalifornien

      16:30 – 17:00, ARD
      Wie Amerikaner aus der Not eine Tugend machen
      Chris hat eine Mission. Er will als erster Amerikaner den längsten Fluss der USA von der Quelle in Minnesota bis zur Mündung im Golf von Mexiko entlang schwimmen. 3.778 Kilometer. Und zwar nicht, um einen Rekord aufzustellen, sondern um Spenden zu sammeln. Eine Haltung, der Korrespondent Ingo Zamperoni auf seinen Reisen durch die USA immer wieder begegnet.


      Sonntag, 13. März 2016

      09:00 – 9:30, EinsPlus
      Service Reisen: Kalifornien
      San Francisco und der Highway 1 - Unterwegs in Kalifornien

      12:30 – 13:15, EinsPlus
      Amerikas Naturwunder
      Expeditionen ins Tierreich
      Der Grand Canyon
      Der National Park Service in den Vereinigten Staaten wurde 1916 ge-gründet. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums beauftragte National Geographic den NDR, acht Folgen über die vielleicht schönsten Nati-onslparks der USA zu drehen: von den Everglades im Südosten, über den ältesten Nationalpark Yellowstone und den Grand Canyon bis nach Alas-ka.

      16:00 – 16:50, arte
      Heimathafen
      New York

      16:20 – 17:10, SRF1
      Nordamerika - Mythos Wilder Westen
      Ursprünglich bedeckten die Prärien ein Drittel des Kontinents - vom Golf von Mexiko bis tief nach Kanada hinein. Heute sind sie wegen ih-rer fruchtbaren Böden zur Kornkammer Nordamerikas geworden. Im Jahres-lauf müssen die einzigartigen Graslandschaften aber extremen Bedingun-gen trotzen: Im Winter bringen «Blizzards» mit Spitzengeschwindigkei-ten von mehr als hundert Kilometern pro Stunde Schnee und Eis. Und im Sommer müssen die Steppenbewohner mit Hitze und Dürre, rasenden Feuer-brünsten, Superstürmen und Tornados leben.

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Texas
      Texas von oben - ein faszinierender Flug über das Land, das einst der Wilde Westen war. Erst gehörte es zu Mexiko, dann wurde es zur unab-hängigen Republik und dann der 28. Bundesstaat der USA. Die Texaner sind sehr stolz auf ihr Land. Fliegt man über den "Lone Star State", weiß man, warum: Moderne Großstädte sind umgeben von Canyons, endlos scheinenden Wüsten, Farmen und riesigen Viehherden, die auch heute noch von Cowboys angetrieben werden.

      20:15 - 21:10, ServusTV
      Metropolis - Die Seele einer Stadt
      New Orleans
      New Orleans liegt dort, wo der Mississippi in den Golf von Mexiko fließt - wo Indianer, Europäer und Afrikaner zusammenkamen, um eine der reichsten Kulturen und Küchen der Welt zu kreieren. Heute hat die Stadt 300.000 Einwohner und wird jährlich von 9 Millionen Touristen besucht.


      Montag, 14. März 2016

      01:50 – 02:45, ServusTV
      Metropolis - Die Seele einer Stadt
      New Orleans

      03:30 - 04:15, ZDF
      Terra X
      Goldrausch am Yukon
      Schon häufig folgten Abenteurer dem Lockruf des Goldes. Legendär ist der Goldrausch im Yukon Territorium, dort wo unweit des Klondike River zum ersten Mal Nuggets in riesigen Mengen gefunden wurden. Ende des 19. Jahrhunderts strömten Hunderttausende in das entlegene Gebiet im äußersten Nordwesten Kanadas. Die Nachricht über ergiebige Vorkommen in der unwirtlichen Gegend hatte sich wie ein Lauffeuer in ganz Ameri-ka verbreitet, kurz darauf sogar Europa und Asien erreicht.

      05:45 – 06:35, SRF1
      Nordamerika - Mythos Wilder Westen

      08:45 - 09:43, ServusTV
      Metropolis - Die Seele einer Stadt
      New Orleans

      12:30 - 13:15, ZDFinfo
      Das Nevada-Dreieck - Mythos auf dem Prüfstand
      Warum kommt es über der Sierra Nevada zu Flugzeugabstürzen? Wissen-schaftler schätzen, dass im sogenannten "Nevada-Dreieck" zwischen Las Vegas, Fresno und Reno etwa 2000 Flugzeuge verschwanden. Der berühm-teste Flugzeugabsturz in der Region ist der von Millionär und Abenteu-rer Steve Fosset.

      14:45 – 15:40, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Texas

      23:25 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      PCP in Washington
      Früher galt Washington DC als Crackhochburg. Doch in den Schwarzen-vierteln im Südosten ist mittlerweile PCP, auch bekannt als "Angel Dust", sehr verbreitet.


      Dienstag, 15. März 2016

      05:05 – 05:55, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      PCP in Washington

      05:50 – 06:35, Spiegel Geschichte
      Leben auf der Sonnenseite? Amerikas Rentnerparadies
      Sun City ist ein Paralleluniversum, mitten in Amerika. Mit rund 40.000 Einwohnern ist die Stadt die größte Seniorenkolonie der USA. Eine Re-tortenstadt für rastlose Ruheständler. Das Durchschnittsalter liegt bei 73 Jahren. Wer sich für diesen Ort in der Wüste von Arizona ent-schieden hat kommt nicht zum Sterben, sondern sucht kultivierte Al-tersgenossen und einen angenehmen Lebensabend.

      15:30 – 16:15, 3sat
      Der geheime Kontinent
      Folge 1
      Was geschah vor Kolumbus?
      Bevor Christoph Kolumbus den amerikanischen Kontinent entdeckte, leb-ten dort 100 Millionen "Indianer" in komplex organisierten Gemein-schaften - zum Beispiel das Volk von Cahokia.Die zweiteilige Dokumen-tation erzählt eine legendäre Geschichte unter ganz neuem Blickwinkel: die Entdeckung Amerikas - und wie sie die Lebensbedingungen auf der Welt für immer veränderte.

      16:15 - 17:00, 3sat
      Der geheime Kontinent
      Folge 2
      Sie kamen über das Meer
      Mit Ankunft der Europäer verändern sich Natur und Leben Amerikas. Die Spanier bringen das Pferd - und bald bevölkern Millionen von Mustangs die nordamerikanischen Prärien. Das europäische Hausschwein verändert die Nahrungsgewohnheiten. Die Wälder verschwinden, Getreide, Apfelbaum und Kirschbaum machen sich breit, und die Honigbiene. Schon um die Mitte des 19. Jahrhunderts verwandelt sich der wilde Kontinent in ein zweites Europa.


      Mittwoch, 16. März 2016

      03:25 – 04:20, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Texas

      03:50 – 04:40, 3sat
      Route 66
      Straße des amerikanischen Traums

      07:15 – 08:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Texas

      07:45 - 08:50, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Der Blues Highway(1/2)
      Der erste Teil der Reise beginnt in der US-amerikanischen Stadt Chica-go, wo Blues einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Erbes der Stadt darstellt. Durch die Sendung führt der junge Bluesmusiker Ladell Mclin. Chicago hat viele Musiker, wie Muddy Waters, Willie Dixon und Buddy Guy angezogen. Nach einem Zwischenstopp in Saint-Louis, wo sich Blues und Rock kreuzen, geht es nach Memphis, die Heimatstadt der Blueslegenden.

      15:50 – 16:20, arte
      Medizin in fernen Ländern
      USA - Arizona, Land der Medizinmänner
      Das Land der Navajos, des größten indigenen Volkes der USA, liegt in Arizona, inmitten der für die Ureinwohner heiligen Canyons. Die Nava-jos nennen sich selbst Diné: "das Volk". Bei den Diné hängt die Ge-sundheit des Menschen eng mit dem Gleichgewicht der Welt zusammen.

      20:15 - 21:00, NDR
      Expeditionen ins Tierreich
      Amerikas Naturwunder - Die Great Smoky Mountains
      "Ort des blauen Rauchs", so nannten die Cherokee-Indianer einst die Hügellandschaft im Osten der USA, in der heute der Great Smoky Moun-tains Nationalpark liegt. Zu etwa 95 Prozent besteht der Park aus Wäl-dern. Ein Viertel davon ist unberührter Urwald mit einer erstaunlichen Pflanzenvielfalt. Vor allem im Indian Summer leuchtet das Laub der Bäume in allen erdenklichen Rot- und Gelbtönen von den Hängen.


      Donnerstag, 17. März 2016

      01:05 – 01:50, N24
      USA Top Secret: Das FBI
      Als mächtigste Ermittlungsbehörde der USA sind die Geheimagenten des FBI top ausgebildete Spezialisten der Verbrechensbekämpfung. Ihre Auf-gabe ist es, die Vereinigten Staaten von Amerika gegen ihre Feinde - Terroristen, Spione, Hacker - mit allen Mitteln zu verteidigen.

      05:15 – 06:00, N24
      USA Top Secret: Das FBI

      07:40 - 08:45, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Der Blues Highway(2/2)
      Der zweite Teil der Reise auf den Spuren des Blues führt von Memphis, der Heimatstadt der Blueslegenden, nach New Orleans. Durch die Sendung führt der junge Bluesmusiker Ladell Mclin. Memphis ist das Symbol der schwarzen Emanzipation in den USA. Dort wurde auch Martin Luther King Jr. im berühmten Lorraine Motel ermordet.

      11:30 - 12:15, NDR
      Amerikas Naturwunder
      Die Great Smoky Mountains

      16:35 – 17:00, arte
      Medizin in fernen Ländern
      Kanada - British Columbia, Die Inseln der Haida
      Auf der zu Kanada gehörenden Inselgruppe Haida Gwaii lebt seit kurzer Zeit die traditionelle Medizin der hier lebenden First Nations wieder auf, die fast vollständig verschwunden war. Haida Gwaii ist ein magi-scher Ort. Die Inselgruppe gehört zu Kanada und liegt im Nordpazifik nördlich von Vancouver Island.
      Auf den mehr als 200 Inseln zeigt sich die Kraft der Natur in Urwäl-dern und unberührten Stränden.


      Freitag, 18. März 2016

      00:05 - 01:05, N24
      USA Top Secret: Die Macht der Milliardäre

      03:40 - 04:05, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 2

      04:35 - 05:15, N24
      USA Top Secret: Die Macht der Milliardäre

      11:00 - 11:45, Discovery
      Gigantisch
      Kanadas Riesenkraftwerk(Peak Power - Toba River, Canada)
      Das Konzept ist denkbar einfach, die Umsetzung dagegen mit extremem Aufwand verbunden: Mitten in der rauen, unberührten Wildnis Kanadas soll die Natur mit ihrer ungebändigten Kraft für den Menschen Energie erzeugen. Ein 600 Millionen Dollar Groß-Projekt bringt die beteiligten Architekten und Ingenieure bis an ihre Grenzen.

      17:05 – 17:50, N24
      USA Top Secret: Das FBI

      17:25 – 18:15, ARTE
      Heimathafen
      New Orleans
      New Orleans, die Metropole der US-Südstaaten, ist mit keiner anderen Stadt in Nordamerika vergleichbar. Ausgestattet mit einem reichen Kul-turleben sowie französischen, spanischen und karibischen Wurzeln will die Wiege des Jazz am Golf von Mexiko ihrem Spitznamen "Big Easy" wei-terhin gerecht werden.

      23:25 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Dallas Dope Cowboys
      Auf ihrer Suche nach hochwertigen Substanzen kommen verzweifelte Dro-genkonsumenten von so weit entfernten Städten wie Atlanta oder Chicago nach Dallas. Drogendealer können hier das große Geld machen, wie bei-spielsweise der Gangster "Bulldog". In seinem Laden läuft das Geschäft rund um die Uhr.
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 19. März 2016

      04:05 – 04:50, Spiegel Geschichte
      Leben auf der Sonnenseite? Amerikas Rentnerparadies

      05:00 – 05:50, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Dallas Dope Cowboys

      12:10 – 12:55, EinsFestival
      Die Ostküste der USA - Die Südstaaten

      12:15 – 12:45, NDR
      Im Zug von Chicago nach Kalifornien
      Mit dem "Westwind" durch Amerika - Die Tour von Chicago nach San Fran-cisco dauert knapp drei Tage und ist die längste durchgehende Zug-fahrt, die man in den USA auf Schienen bewältigen kann.

      20:15 – 21:45, Discovery
      Das ist Amerika!
      Watergate - Die Unbestechlichen
      Ein vermeintlich einfacher Einbruch in das Hauptquartier der Demokra-tischen Partei im "Watergate" -Hotel in der Nacht des 17. Juni 1972 führte zu einem der größten politischen Skandale der US-Geschichte, an dessen Ende der erste und bis heute einzige Rücktritt eines US-amerikanischen Präsidenten steht.


      Sonntag, 20. März 2016

      04:30 – 06:00, Discovery
      Das ist Amerika!
      Watergate - Die Unbestechlichen

      08:10 - 09:05, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Der Blues Highway(1/2)
      Der erste Teil der Reise beginnt in der US-amerikanischen Stadt Chica-go, wo Blues einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Erbes der Stadt darstellt.

      14:25 – 15:20, arte
      Yellowstone-Nationalpark
      Jedes Jahr im Frühling ziehen Wapiti-Hirsche aus den verschneiten Ber-gen des US-Bundestaats Montana in die wilde Naturlandschaft des Yel-lowstone-Nationalparks. Früher traten einige Zehntausend Tiere diese Wanderung an, aber seit zehn Jahren nimmt ihre Zahl rapide ab.

      15:30 – 15:40, 3sat
      Reiseziel: New Mexico
      Unterwegs im Südwesten der USA

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Kentucky
      Kentucky, der "Bluegrass State", beeindruckt mit der erhabenen Schön-heit seiner Hügellandschaft, seinen weltberühmten Rennpferden und sei-nen unzähligen Whiskydestillerien. Seit den Tagen Daniel Boones, des berühmten Pioniers von Kentucky, fasziniert der Staat durch seine landschaftliche Vielfalt.

      19:40 - 20:00, 3sat
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
      Yellowstone, USA
      Der erste Nationalpark der Welt
      Yellowstone - der erste Nationalpark der Welt. Mit Hunderten von Gey-siren, Thermalquellen und einer unvergleichlichen Tier und Pflanzen-welt ist er seit 1872 der vielseitigste Park der USA. Die Dokumentati-on zeigt, wie sehr sich die Vorstellungen über Naturschutz in den letzten 150 Jahren verändert haben.


      Montag, 21. März 2016

      09:30 – 10:15, EinsPlus
      Amerikas Naturwunder - Die Great Smoky Nationalpark
      Der Nationalpark besteht zu 95 Prozent aus Wäldern. Ein Viertel davon ist unberührter Urwald mit einer erstaunlichen Pflanzenvielfalt. Neben seiner botanischen Vielfalt ist der Nationalpark berühmt für seine Schwarzbären. Er ist der vielfältigste Nationalpark der USA. Die Wäl-der bieten 100.000 Tier- und Pflanzenarten eine Heimat.

      10:30 – 11:15, EinsFestival
      Die Ostküste der USA - Die Südstaaten
      Die Dokureihe spürt dem besonderen Lebensgefühl an der Ostküste nach. In dieser Folge: Von den Sandbankinseln vor der Küste Georgias, den Golden Isles, führt die Reise über South Carolina und North Carolina auf die Outer Banks genannte Inselkette.

      12:45 - 13:00, 3sat
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
      Yellowstone, USA
      Der erste Nationalpark der Welt

      14:05 – 15:00, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Kentucky

      14:15 – 14:45, SWR
      Durch die Rocky Mountains
      Eisenbahn-Romantik
      Die verkehrstechnische Erschließung der wilden nordamerikanischen Ro-cky Mountains begann im vergangenen Jahrhundert. Bald durchzogen zahl-reiche imposante Bahnlinien die mächtigen Gebirgsmassive dieser weit-läufigen Bergkette. Die Wild-West-Züge mussten Pässe von bis zu 3.300 Metern Höhe überwinden. Von dieser Herrlichkeit zeugt heute noch die Durango & Silverton Railroad im Süden des US-Bundesstaates Colorado. Die dreistündige Fahrt mit dem fast 100 Jahre alten Dampfexpress durch atemberaubende Landschaften gehört zu den großen Erlebnissen, die Co-lorado seinen Besuchern bietet.

      14:45 – 15:15, SWR
      Eisenbahn-Romantik
      Steamtown USA
      Diese 'Steamtown' gibt es wirklich. Im Norden Pennsylvanias - einst eines der wichtigsten Kohleabbaugebiete der USA - dreht sich heute in einem Nationalpark wieder alles um Dampf und Dampflokomotiven.

      18:30 - 19:20, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 1
      Diese Folge beschäftigt sich mit den großen Pionieren Amerikas, wie die Gebrüdern Wright und ihrem Traum vom Fliegen. Oder den Wissen-schaftlern Lewis & Clark, deren Expedition von 1804-1806 viele neue Erkenntnisse über den amerikanischen Nord-Westen brachte. Ihr damali-ger Kompass ist heute im Smithsonian zu sehen.

      22:00 - 22:45, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1, Der Kodex
      Die Hells Angels sind eine der berüchtigtsten Organisationen der Welt, doch es gibt Vieles, das man nicht über sie weiß. Nun haben einige Menschen den Schweigekodex des Clubs gebrochen. Der frühere Hells-Angels-Präsident George Christie, den Manche den letzten amerikani-schen Outlaw nennen, enthüllt die geheimen Gesetze, die die Zulassung zum Club und das Verhalten im Club regeln.


      Dienstag, 22. März 2016

      04:00 - 04:50, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 1

      06:00 - 06:45, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1, Der Kodex

      07:45 - 08:35, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 1

      14:00 - 14:45, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1, Der Kodex

      15:15 - 16:00, NDR
      Durch die Wildnis Amerikas
      3000 km zu Fuß
      Folge 1
      Der Appalachian Trail ist einer der längsten Wanderwege der Welt. Er beginnt im US-Bundesstaat Georgia und führt durch 14 Staaten nach Nor-den bis Maine. Üblicherweise startet man die 3.400-Kilometer-Tour im Frühling im Südosten der USA und beendet sie, wenn man durchgehalten hat, im Herbst rechtzeitig zum Indian Summer im Nordosten.

      15:20 – 15:45, arte
      Medizin in fernen Ländern
      Kanada - British Columbia, Die Inseln der Haida

      18:30 – 19:20, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 2
      In der zweiten Folge geht es um den Schmelztiegel Amerika, das große Sammelbecken verschiedener Kulturen und Völker und ihren Ikonen wie Sitting Bull oder die erste Botschafterin der USA, die Indianerin Po-cahontas, deren Portrait im Smithsonian verwahrt wird.

      21:00 - 21:55, Spiegel Geschichte
      Wall Street: Die Unfassbaren
      Die Finanzkrise 2008 vernichtete Hunderte Milliarden an Vermögen. In-vestoren, Anleger und Hausbesitzer in den USA waren ruiniert. Das glo-bale Finanz- und Wirtschaftssystem schrammte knapp an einem Kollaps vorbei. Das Epizentrum der Katastrophe war schnell ausgemacht: die Wall Street und ihre betrügerischen Finanzprodukte.

      23:25 – 00:00, SRF2
      3000 Kilometer Yukon - Mit dem Kanu bis zum Beringmeer
      Das Kanu
      In einem selbst gebauten Kanu aus Birkenrinde will der Arzt und Jour-nalist Dirk Rohrbach den legendären Yukon bewältigen, den Fluss, der im Goldrausch zur Legende wurde. 3000 Kilometer lang ist die Strecke von den Quellseen in Kanada quer durch Alaska bis zum Beringmeer.


      Mittwoch, 23. März 2016

      02:05 – 02:40, SRF2
      3000 Kilometer Yukon - Mit dem Kanu bis zum Beringmeer
      Das Kanu

      03:05 – 04:00, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Kentucky

      04:00 – 04:50, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 2

      07:30 – 08:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Kentucky

      08:25 – 09:15, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 2
      New York - The City
      Die Stadt mit der eindrucksvollsten Skyline der Welt, bei deren An-blick die Weltgemeinschaft auf Grund der Lücke der fehlenden Twin Tow-ers immer noch Phantomschmerz spürt. New York City: Seit über 100 Jah-ren stehen hier die Kathedralen der modernen Architektur.

      14:20 – 15:45, EinsFestival
      Der große Traum von Hollywood
      Jedes Jahr bevölkern Tausende Kinder, begleitet von ihren ehrgeizigen Eltern, die Wohnungen im 'Oakwood Complex' in Los Angeles, um sich für Rollen in diversen Fernsehserien zu bewerben. Die Dokumentation hat einige von ihnen auf der Suche nach Glanz und Ruhm begleitet.

      15:15 - 16:00, NDR
      Durch die Wildnis Amerikas
      3000 km zu Fuß
      Folge 2
      Appalachian Trail

      15:20 – 15:50, arte
      Medizin in fernen Ländern
      Kanada - British Columbia, Die Inseln der Haida

      18:30 - 19:20, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 3
      Um den Amerikanischen Traum "The American Dream", geht es in dieser Folge. Die Idee, dass man es mit harter Arbeit zu etwas bringen kann, hat Visionäre wie den Luftfahrtpionier Charles Lindbergh zu Höchst-leistungen angetrieben.

      20:15 - 21:00, NDR
      Expeditionen ins Tierreich
      Amerikas Naturwunder – Yosemite
      Der Yosemite Nationalpark im Nordosten Kaliforniens ist ein Ort der Superlative: Fast senkrechte Felswände, darunter der weltberühmte Half Dome, ragen knapp 1.500 Meter in den Himmel. In unmittelbarer Nähe ist ein Wald aus Mammutbäumen, viele davon sind weit über 1.000 Jahre alt. Mit fast 740 Metern sind die Yosemite Falls die höchsten Wasserfälle Nordamerikas. Die Tierwelt im Park ist nicht weniger faszinierend

      21:50 – 22:10, Planet
      City Lights

      23:15 - 00:00, ZDFinfo
      Geheimnisse, Politik und Folter
      Die entfesselte CIA
      "Zero Dark Thirty" wurde 2012 zum Kassenschlager in den USA. Der Film thematisiert fragwürdige Verhörmethoden der CIA. "Geheimnisse, Politik und Folter" beleuchtet die Hintergründe.


      Donnerstag, 24. März 2016

      03:45 - 04:35, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 3

      04:45 – 05:10, EinsFestival
      Der große Traum von Hollywood

      07:45 - 08:35, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 3

      09:00 – 09:25, EinsFestival
      Der große Traum von Hollywood
      11:30 - 12:15, NDR
      Amerikas Naturwunder
      Yosemite

      14:30 - 15:15, WDR
      Mit dem Zug von San Francisco nach Chicago
      Eine Fahrt mit dem California Zephyr ist der amerikanische Eisenbahn-klassiker schlechthin. Der Zug, benannt nach dem mythologischen Gott des Westwindes, rollt von der San Francisco Bay quer durch die USA nach Chicago - 4.000 Kilometer in 54 Stunden. Die Fahrt durch sieben Bundesstaaten gilt als eine der schönsten in den USA.

      14:30 – 15:15, ZDFinfo
      Akte M - Geheimsache Museum
      Metropolitan Museum of Art, New York
      Die Dokumentationsreihe spannt den Bogen zwischen Geschichte, Kunst und Forschung, um die Geheimnisse hinter den populärsten Kunstwerken dieser Welt zu lüften.

      15:15 – 16:00, NDR
      Alaska - Glacier Bay Nationalpark
      Alaska ist der größte Bundesstaat der USA. Ganz an seinem südöstlichen Ende liegt ein naturbelassenes Refugium: der Glacier Bay National Park - unberührte Wildnis in atemberaubender Schönheit. Hier findet man schneebedeckte Gipfel, Fjorde, Wälder, Strände, Buchten und vor allem Gletscher. Und eine große Zahl wilder Tiere lebt dort.

      18:30 - 19:20, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 4
      Legenden gibt es in der amerikanischen Geschichte einige. Zu den wich-tigsten, deren Erinnerungen vom Smithsonian Institut bewahrt werden, gehören Abraham Lincoln oder Henry Ford, aber auch die Boxlegende Mu-hammad Ali. Mit ihnen beschäftigt sich die vierte und letzte Folge der Dokumentationsreihe.

      20:15 – 21:00, Spiegel TV Wissen
      Aussteiger am Ende der Welt
      Die Geisterstadt
      John Wells war ein bekannter Modefotograf in New York. Er führte ein Leben unter den Schönen und Reichen. Jetzt lebt er in der Nachbar-schaft einer von schrägen Vögeln bewohnten Geisterstadt in Texas.

      22:05 – 22:20, Planet
      City Lights
      New York - Special
      New York hat immer Saison, aber im Februar und im September schlägt hier einigen das Herz bis zum Hals. Denn dann ist Fashion Week und New York ist das Epizentrum des Modezirkusses.

      22:30 – 23:15, ZDFinfo
      Crime and Justice - das Justizsystem der USA
      Die Todesstrafe
      Polizeigewalt gegen Farbige, Massenklagen vor Gericht, schwierige Be-dingungen in den Gefängnissen - aus den USA dringen immer wieder Schlagzeilen nach Europa. Wie das Justizsystem der Vereinigten Staaten von Amerika funktioniert, zeigt die neue Doku-Reihe "Crime and Justi-ce", die ZDFinfo für das Wahljahr 2016 produziert. Für die erste Folge "Die Todesstrafe" reist Reporter Thorsten Eppert durch die USA, um die Diskussion in den Bundesstaaten zu verstehen und Betroffene zu befra-gen.


      Freitag, 25. März 2016

      00:50 - 01:35, Discovery
      Nordalaska - Überleben am Polarkreis
      Das "Arctic National Wildlife Refuge" ist das größte Naturschutzgebiet der USA. In dem Reservat, das in etwa so groß wie South Carolina ist, gibt es auf tausenden Kilometern keinerlei Straßen. Aufgrund der schweren Zugänglichkeit und der widrigen Lebensbedingungen hat die hat die US-Regierung im Jahre 1980 neue Ansiedlungen im Reservat verboten.

      01:00 - 01:45, N24
      USA Top Secret: Das Geschäft mit dem Rausch
      In den Vereinigten Staaten gibt es weltweit die meisten Konsumenten illegaler Substanzen und das obwohl der Kampf gegen Drogen der längste und teuerste Krieg ist, den die US-Regierung je geführt hat.

      01:50 – 02:35, Spiegel TV Wissen
      Aussteiger am Ende der Welt
      Die Geisterstadt

      02:00 - 02:55, Spiegel Geschichte
      Wall Street: Die Unfassbaren
      Die Finanzkrise 2008 vernichtete Hunderte Milliarden an Vermögen. In-vestoren, Anleger und Hausbesitzer in den USA waren ruiniert.

      03:55 - 04:45, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 4

      07:55 - 08:45, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 4

      12:05 - 13:00, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Folge 1
      Eine Nation von Säufern
      Alkohol zu trinken ist in den frühen Jahren der USA ebenso uramerika-nisch wie der Verzehr von Apple Pie. Allerdings verbraucht ein über 15-jähriger Durchschnittsamerikaner um 1830 fast 26,5 Liter reinen Al-kohols pro Jahr - dreimal mehr als heutzutage.

      13:00 - 13:55, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Folge 2
      Gesetzesspötter
      Während zu Beginn der Prohibition im Januar 1920 ein nicht unbedeuten-der Teil der amerikanischen Bevölkerung bereit ist, dem neuen Gesetz Folge zu leisten, sind andere von dessen radikaler Natur schockiert.

      14:50 - 15:45, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Folge 4
      Eine Flut von Rum
      Obwohl der Alkoholverkauf in den USA illegal ist, boomt der Markt. Und angesichts einer nie zuvor dagewesenen Gewinnsträhne an der Wall Street Mitte der 20er Jahre glauben viele Amerikaner, dass die guten Zeiten ewig so weitergehen werden.

      16:40 – 17:35, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Illinois
      Die Reise durch die Geschichte von Illinois beginnt mit einem Flug ü-ber die Wolkenkratzer Chicagos und endet mit den unendlichen Weiten der Weizenfelder. Dazwischen finden sich beeindruckende Landschaften und historische Monumente. Viele bekannte Persönlichkeiten haben Illi-nois geprägt: Abraham Lincoln, der als junger Mann nach Illinois zog und die Sklaverei in den USA bekämpfte.

      16:50 – 17:45, GEO Television
      GEO-Reportage
      Hawaii - Beachboys auf Patrouille
      Für viele Menschen ist es das Paradies auf Erden: Hawaii. Die Schön-heit und Einzigartigkeit des Archipels hat einen Grund. Von den 22 Klimazonen der Erde, existieren allein auf Hawaii 21. Ein Juwel, das intensiven Schutz benötigt. Die Polizei des 'Departments of Land and Natural Resources' ist auf allen Inseln Hawaiis im Einsatz .
      Tag für Tag streifen die Officer des DLNR über die Inseln.

      17:35 – 18:30, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Arizona
      Über Arizona zu schweben heißt, eine Landschaft von Giganten zu ent-decken - von den größten Kakteen Nordamerikas bis hin zu Kratern von ehrfurchtgebietender Größe. Mit rot leuchtenden Bergspitzen, goldenen Hügeln und unglaublichen Sonnenuntergängen ist Arizona einer von Ame-rikas farbenprächtigsten Bundesstaaten.

      21:55 -22:15, Planet
      City Lights
      New York - Wine and Dine
      250 Schlachthöfe dominierten einst den Meatpacking District. Heute ist die Gegend ein angesagtes Ausgehviertel und ein Nest der Paradiesvö-gel.

      22:10 – 23:05, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger
      Seit 70 Jahren galten Wölfe in den USA als ausgestorben. Nun sind sie wieder auf dem Vormarsch. Von Kanada kommen sie über die Kaskadenberge in den Nordwesten der USA. Tier- und Waldschützer jubeln - zahlreiche Landbesitzer und Farmer halten jedoch vorsorglich Gewehre und Giftkö-der bereit. 'Expedition Wolf' begibt sich in die verschneiten Berge und vergessenen Täler, um herauszufinden, wo sich die Einwanderer auf-halten.

      23:15 - 00:00, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Der Kodex
    • habe noch was gefunden, alles heute, in ZDF Info, was glaub' ich noch nicht erwähnt wurde.


      19.30 h: Terra X: Kriegsruf der Indianer

      20.15 h: Der Wilde Westen: General Custer

      21.00 h: ZDF Expedition: Jäger verlorener Schätze - Der Fluch des Indianergoldes

      21.45 h: Mythos Mothman - Der Fluch von Häuptling Cornstalk
      yee-haaaa - I'm a certificated cowboy now !!!

      No heaven can heaven be, if my horse isn't there to welcome me.
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 26. März 2016

      00:05 - 01:05, N24
      USA Top Secret: Präsident im Visier
      Als einer der meistgefährdeten Menschen der Welt muss der US-Präsident jeden Tag damit rechnen, Opfer eines Attentats zu werden. Die Frauen und Männer des "Secret Service" schützen und bewachen ihn deswegen rund um die Uhr.

      01:05 - 01:50, N24
      USA Top Secret: Der Secret Service
      Sie gehören zur Elite der US-amerikanischen Sicherheitsdienste und dürfen bei keinem Auftritt des Präsidenten fehlen: Die Männer und Frauen des Secret Service. Doch wer zu den Auserwählten zählen möchte, muss bereit sein, ein hohes Risiko zu tragen.

      03:45 – 04:40, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger

      04:35 - 05:20, N24
      USA Top Secret: Präsident im Visier

      05:20 - 01:00, N24
      USA Top Secret: Der Secret Service

      07:15 - 08:00, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1 - Der Kodex

      07:30 – 08:00, n-tv
      Das ist mein Florida
      Schauspieler Michael Roll macht sich in einer neuen Folge 'Das ist mein' auf in den Sunshine-State Florida. Ihn zieht es in die Golfküs-ten-Metropole Tampa sowie auf die benachbarte Insel Anna Maria Island. Nach der Erkundung Tampas mit einem Wasserfahrrad, erwartet ihn Anna Maria Island mit atemberaubenden Sandstränden und einer unvergleichli-chen Tier- und Pflanzenwelt.

      11:30 – 12:15, NDR
      Amerikas Naturwunder - Die Great Smoky Mountains Nationalpark
      "Ort des blauen Rauchs", so nannten die Cherokee-Indianer einst die Hügellandschaft im Osten der USA, in der heute der Great Smoky Moun-tains Nationalpark liegt. Zu etwa 95 Prozent besteht der Park aus Wäl-dern. Ein Viertel davon ist unberührter Urwald mit einer erstaunlichen Pflanzenvielfalt.

      15:05 – 16:00, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Alabama
      Sweet Home Alabama: Ein Land ruhiger Seen und ausgedehnter Baumwoll-felder. Die Zeit scheint still zu stehen in diesem Südstaat der USA, doch das täuscht. Ohne Alabama wäre die Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika womöglich ganz anders verlaufen.

      15:15 - 16:00, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1 - Der Kodex

      16:00 – 16:55, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Minnesota
      Wir entdecken die Wunder des Landes der tausend Seen! Bevor die ersten Europäer - französische Pelzhändler - die Region des heutigen Minneso-ta im Norden der USA erreichten, war das Gebiet von Sioux und Ojibwa besiedelt.

      16:30 – 17:00, arte
      Kanada - British Columbia, Die Inseln der Haida
      Haida Gwaii ist ein magischer Ort. Die Inselgruppe gehört zu Kanada und liegt im Nordpazifik nördlich von Vancouver Island. Auf den mehr als 200 Inseln zeigt sich die Kraft der Natur in Urwäldern und unbe-rührten Stränden.

      18:40 – 19:25, Spiegel TV Wissen
      24h@ New York
      Manhatten, Brooklyn, Bronx - drei Stadtbezirke, drei verschiedene Wel-ten. Im Schatten Manhattans hat sich der Bezirk Brooklyn zum Mekka für Künstler und Hipster entwickelt. Doch das Paradies der Kreativen ist in Gefahr, denn die Gegend wird schlicht zu teuer und zu chic.

      19:00 - 19:45, Bayern
      Wildnis Nordamerika
      Abenteuer Erde
      Schöne Neue Welt
      Die "schöne neue Welt" Nordamerikas steckt voller Naturwunder und un-glaublich vielfältiger Landschaften. Eisige Höhenzüge durchziehen den Norden. Im Mittleren Westen erstrecken sich die unendlichen Grasland-schaften der Prärien. Im Regenschatten der steilen Rocky Mountains liegen trockenste Wüsten. Weiter südlich, wo eine große Landbrücke die beiden Erdteile Nord- und Südamerika verbindet, wuchern vor Feuchtig-keit triefende Regenwälder.
      Zwischen klirrender Kälte und flirrender Hitze trotzen viele Tiere den klimatischen Extremen. Nordamerika ist ein Kontinent der Kontraste - und der Wanderer: Jedes Frühjahr ziehen allein drei Milliarden Vögel aus den Überwinterungsgebieten im warmen Süden nach Norden. Grauwale schwimmen zur gleichen Zeit mehr als 6.000 Kilometer von der mexikani-schen Küste, wo sie ihre Jungen geboren haben, in die nahrungsreiche Beringstraße vor Alaska. Und wo an der Küste schon hungrige Grizzlybä-ren nur darauf warten, dass endlich die Meeressäuger mit ihren Kälbern vorbeiziehen. Wanderungen gehören zum "American way of life"- aus den unterschiedlichsten Gründen: Während Schneeziegenmütter im Winter in die schneereichen Höhen der Rocky Mountains steigen, um dort geschützt vor Raubtieren ihre Kitze zur Welt zu bringen, ziehen Mustangs Tage lang auf der Suche nach Wasser durch die Wüsten des Wilden Westens. Und wer vor den Winterstürmen nicht davonziehen kann, der hält einfach Winterruhe - und macht dabei seine Schlafhöhle zur Kinderstube wie der Schwarzbär.

      21:50 – 22:05, Planet
      City Lights
      New York - Gallery

      23:45 – 00:00, Planet
      City Lights
      New York - Wine and Dine


      Sonntag, 27. März 2016

      01:25 – 01:50, Planet
      City Lights
      New York - Special

      03:00 – 03:45, Spiegel TV Wissen
      24h@ New York

      04:15 - 05:00, ZDFinfo
      ZDF-History
      Die Könige Amerikas - Rockefeller und das Öl
      Einer von diesen Pionieren war John D. Rockefeller, der ein Ölimperium erschuf, Konkurrenten in den Ruin trieb und sonntags die Kirche fegte.

      05:00 - 05:45, ZDFinfo
      ZDF-History
      Die Könige Amerikas - Henry Ford und die Zukunft
      Die Reihe "Die Könige Amerikas" zeigt, wie Männer wie Henry Ford, John D. Rockefeller und J.P. Morgan die größte Supermacht der Welt geschaf-fen haben.

      10:15 – 11:00, Spiegel TV Wissen
      24h@ New York

      10:15 – 11:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Arizona
      Über Arizona zu schweben heißt, eine Landschaft von Giganten zu entde-cken - von den größten Kakteen Nordamerikas bis hin zu Kratern von ehrfurchtgebietender Größe. Mit rot leuchtenden Bergspitzen, goldenen Hügeln und unglaublichen Sonnenuntergängen ist Arizona einer von Ame-rikas farbenprächtigsten Bundesstaaten.

      10:15 – 11:45, Discovery
      Das ist Amerika!
      Watergate - Die Unbestechlichen
      Ein vermeintlich einfacher Einbruch in das Hauptquartier der Demokra-tischen Partei im "Watergate"-Hotel in der Nacht des 17. Juni 1972 führte zu einem der größten politischen Skandale der US-Geschichte, an dessen Ende der erste und bis heute einzige Rücktritt eines US-amerikanischen Präsidenten steht.

      11:35 – 12:30, GEO Television
      GEO-Reportage
      Hawaii - Beachboys auf Patrouille

      11;45 – 12:15, arte
      Medizin in fernen Ländern
      Kanada - British Columbia, Die Inseln der Haida

      12:30 – 13:15, EinsPlus
      Amerikas Naturwunder - Yosemite
      Der Yosemite Nationalpark im Nordosten Kaliforniens ist ein Ort der Superlative: Fast senkrechte Felswände, darunter der weltberühmte Half Dome, ragen knapp 1.500 Meter in den Himmel. In unmittelbarer Nähe ist ein Wald aus Mammutbäumen, viele davon sind weit über 1.000 Jahre alt.

      13:15 – 14:05, Discovery
      Das ist Amerika!
      Die Macht hinter dem Präsidenten - Teil 1
      Diese Männer sind hautnah dabei, wenn Geschichte geschrieben wird: Die Stabschefs im Weißen Haus sind nicht nur zuständig für die Verwaltung des Personals, sondern oft auch engste Vertraute des amerikanischen Präsidenten.

      14:05 – 14:50, Discovery
      Das ist Amerika!
      Die Macht hinter dem Präsidenten - Teil 2

      14:50 – 15:40, Discovery
      Das ist Amerika!
      Die Macht hinter dem Präsidenten - Teil 3

      14:55 - 15:40, ZDF
      Im Zauber der Wildnis – Yellowstone
      Ein ZDF-Team reiste für ein Jahr in den legendären Yellowstone Natio-nal Park. Hinter den Kulissen begleitete es Ranger, Forscher und junge Leute, die das Abenteuer suchen.

      15:10 – 16:05, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger

      15:40 – 16:30, Discovery
      Das ist Amerika!
      Die Macht hinter dem Präsidenten - Teil 4

      16:30 - 17:15, ZDFinfo
      Das Nevada-Dreieck - Mythos auf dem Prüfstand
      Der berühmteste Flugzeugabsturz in der Region ist der von Millionär und Abenteurer Steve Fosset. Sein Flugzeug verschwand 2007 spurlos ü-ber der amerikanischen Bergkette. Knapp ein Jahr später fand man seine sterblichen Überreste.

      23:55 – 00:10, Planet
      City Lights
      New York – Gallery


      Montag, 28. März 2016

      02:15 - 03:00, ZDFinfo
      Das Nevada-Dreieck - Mythos auf dem Prüfstand

      04:25 – 05:55, Discovery
      Das ist Amerika!
      Watergate - Die Unbestechlichen

      06:15 – 07:15, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Durch den wilden Westen - Von Montana zum Rio Grande
      Von Wyoming in Montana, über Colorado, New Mexico, Utah und Arizona, bis ans Ufer des Rio Grande in Texas spürt die Dokumentation dem My-thos des Wilden Westens nach.

      08:20 – 08:40, Planet
      City Lights
      New York - The City

      08:55 – 09:50, ARTE
      Yellowstone-Nationalpark
      Im Yellowstone-Nationalpark in den Vereinigten Staaten geht die Zahl der Wapiti-Hirsche aus ungeklärten Gründen immer weiter zurück. Wölfe, Pumas, Grizzlybären - die Liste der Verdächtigen ist lang. Aber warum greifen diese Raubtiere plötzlich vermehrt die majestätischen Hirsche an?

      9:30 - 10:15, EinsPlus
      Yosemite
      Amerikas Naturwunder

      10:15 – 11:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Alabama

      17:10 - 18:05, Phoenix
      Einer von uns: Der Homo sapiens
      Nord- und Südamerika: Sibirische Wanderer
      Weil immense Eisschichten bei Alaska lange den Weg über den Atlantik versperrten, waren Nord- und Südamerika die letzten Kontinente, die vom Homo sapiens erobert wurden. Wann begann die Besiedlung? Die Be-siedelung Amerikas ist ein umstrittenes Thema, das in der Wissenschaft besonders seit der Entdeckung der Überreste des sogenannten Kennewick-Mannes kontrovers diskutiert wird.

      20:15 - 21:00, ZDFinfo
      Wie der Mensch die Welt eroberte
      Der Weg nach Amerika
      Die Sendereihe verfolgt die Spuren unserer frühen Vorfahren und offen-bart die außergewöhnlichen und brutalen Herausforderungen, denen sie sich bei der Anpassung an die neue Umwelt stellen mussten.

      21:55 – 22:15, Planet
      City Lights
      New York – Lifestyle

      23:55 – 00:50, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Minnesota


      Dienstag, 29. März 2016

      02:35 – 02:50, Planet
      City Lights
      New York - Gallery

      05:45 – 06:00, Planet
      City Lights
      New York - Wine and Dine

      05:55 - 06:50, Phoenix
      Einer von uns: Der Homo sapiens
      Nord- und Südamerika: Sibirische Wanderer

      10:15 – 10:35, Planet
      City Lights
      New York - The City

      14:15 - 15:05, BR
      Tiere vor der Kamera
      Highway durch die Rocky Mountains – Herbst
      Ein röhrender Wapiti-Hirsch mit seinem Harem blockiert einen Highway - Ernst Arendt und Hans Schweiger nehmen die Zuschauer mit auf eine un-gewöhnliche Reise durch Nordamerika. Sie zeigen, wo man wegen Hirschen warten muss, wo Bergschafe schwere Highway Trucks ausbremsen, aber auch, wo die Tiere ganz artig über den Zebrastreifen gehen.

      15:15 – 16:00, Spiegel TV Wissen
      Aussteiger am Ende der Welt
      Die Geisterstadt

      16:30 – 17:15, EinsFestival
      Wildnis Nordamerika (1/4): Schöne neue Welt
      Die "schöne neue Welt" Nordamerikas steckt voller Naturwunder und un-glaublich vielfältiger Landschaften. Eisige Höhenzüge durchziehen den Norden. Im Mittleren Westen erstrecken sich die unendlichen Grasland-schaften der Prärien. Im Regenschatten der steilen Rocky Mountains liegen trockene Wüsten.

      21:55 – 22:10, Planet
      City Lights
      New York - Special

      23:30 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Silvester in New York
      Silvester naht - und im Big Apple laufen die Vorbereitungen für die größte Party des Jahres auf Hochtouren. Natürlich spekulieren Dealer darauf, in dieser Nacht der Nächte den ganz großen Reibach zu machen. Allerdings schläft auch die Konkurrenz an Silvester nicht.

      23:55 – 00:15, Planet
      City Lights
      New York – Lifestyle


      Mittwoch, 30. März 2016

      00:05 – 01:00, N24
      Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago
      Dieses imposante, nach seinem Eigentümer benannte Hochhaus, ist mit 423 Metern und 98 Stockwerken eines der höchsten Gebäude der Vereinig-ten Staaten: der Trump Tower in Chicago.

      01:15 - 02:00, ZDFinfo
      Geheimnisse, Politik und Folter
      Die entfesselte CIA

      05:00 – 05:45, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Silvester in New York

      05:30 – 05:45, Planet
      City Lights
      New York - Gallery

      07:45 – 08:30, Discovery
      Entdecke!
      Supersturm Sandy
      Die Bild er gingen um die Welt: Als Hurrikan "Sandy" Ende Oktober 2012 die amerikanische Ostküste traf, hinterließ der Wirbelsturm eine Schneise der Verwüstung. Sintflutartige Regenfälle, entwurzelte Bäume, wochenlange Stromausfälle und massive Überschwemmungen legten nicht nur das Leben in der US-Metropole New York City lahm: Von der Karibik bis nach Kanada zerstörte "Sandy" ganze Landstriche.

      08:25 – 08:40, Planet
      City Lights
      New York - Wine and Dine

      12:05 – 12:25, Planet
      City Lights
      New York - The City

      13:15 – 14:45, 3sat
      Ol' Man River - Mächtiger Mississippi
      Vom Quellgebiet im Itascasee in Minnesota, bis zu seiner Mündung in den Golf von Mexiko, von der geologischen Entstehung des Mississippis bis zu den übervölkerten Millionenstädten, die heute an seinen Ufern liegen, folgt die Dokumentation dem Lauf des Flusses.

      14:15 – 15:00, BR
      Highway durch die Rocky Mountains - Frühling
      Der Film führt über die schnurgeraden Highways der Prärie mit rollen-den Hügeln, Badlands und üppigem, endlosem Grasland. Indianer-Büffel belagern die Strecken, Stinktiere kreuzen den Highway.

      14:30 – 15:15, WDR
      Die großen Seebäder
      Long Island - USA
      Weiches Licht und kilometerlange Strände bieten die Badeorte auf Long Island in unmittelbarer Nähe zur Weltmetropole New York City. Kein Wunder also, dass die Hamptons - so genannt wegen der Häufung des Be-standteils Hampton in den Ortsnamen - zum bevorzugten Tummelplatz der Reichen, Schönen und Berühmten wurden. Wer hier eine Villa kaufen will, sollte Multimillionär sein.

      16:30 – 17:15, EinsFestival
      Wildnis Nordamerika
      Mythos Wilder Westen
      Die 'Ozeane aus Gras' mit ihren Charaktertieren, den stattlichen Bi-sons, sind der Inbegriff vom 'Wilden Westen'. Heute stampfen wieder große Herden der einst fast ausgerotteten 'Indianerbüffel' über die vielleicht nordamerikanischste aller Landschaften.

      17:05 – 18:00, N24
      Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago

      17:15 – 18:15, DMAX
      Ausgesetzt in der Wildnis
      In der Wüste Arizonas
      Hunderttausende Quadratkilometer Einöde - der US-Bundesstaat Arizona besteht zu großen Teilen aus Wüste. Wer sich in dieser Region verirrt, steckt in ernsthaften Schwierigkeiten. Tagsüber ist es in Arizona glü-hend heiß - bis zu 53 Grad Celsius in der Spitze. Beim Survival-Kampf in dieser unwirtlichen Gegend besinnt sich Bear Grylls auf die goldene Dreierregel: Man kann drei Minuten ohne Luft auskommen, drei Tage ohne Wasser und drei Wochen ohne Nahrung.

      18:25 – 19:20, National Geographic HD
      Mega-Fabriken
      Die Super-U-Bahn
      Die R-160-U-Bahnzüge sind die neueste Innovation im Schienennahverkehr von New York City: Schnell, sicher und ausgestattet mit einer Vielzahl technischer Gimmicks wie LCD-Informationsbildschirmen, einer hochwirk-samen Geräuschdämmung und einem energiesparenden Bremssystem. Doch wie entsteht dieses Wunderwerk auf Schienen?

      20:15 - 21:00, NDR
      Expeditionen ins Tierreich
      Amerikas Naturwunder
      Olympic - Berge am Pazifik
      Im Nordwesten der USA prallt der Pazifik mit besonders großer Wucht auf den amerikanischen Kontinent. Hier liegt der Olympic Nationalpark, benannt nach dem über 2.300 Meter hohen Mount Olympus. Die Küste des Nationalparks wird von den Naturgewalten geformt. Dank nährstoffrei-cher Strömungen aus der Tiefsee leben hier die am besten erforschten Orcagruppen der Welt, ziehen Seehunde, Seeotter und Seelöwen im Schutz der Tangwälder ihre Jungen auf.

      22:50 – 23:45, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Alabama

      23:45- 00:40, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Arizona

      23:50 – 00:10, Planet
      City Lights
      New York - Way of Life


      Donnersag, 31. März 2016

      02:35 – 02:55, Planet
      City Lights
      New York – Lifestyle

      02:50 – 03:50, DMAX
      Ausgesetzt in der Wildnis
      In der Wüste Arizonas

      04:45 – 05:30, ZDFinfo
      Crime and Justice - das Justizsystem der USA
      Die Todesstrafe
      Wie das Justizsystem der Vereinigten Staaten von Amerika funktioniert, zeigt die neue Doku-Reihe "Crime and Justice", die ZDFinfo für das Wahljahr 2016 produziert.

      08:25 – 08:40, Planet
      City Lights
      New York - Gallery

      10:25 – 10:40, Planet
      City Lights
      New York - Wine and Dine

      11:30 - 12:15, NDR
      Amerikas Naturwunder
      Olympic - Berge am Pazifik
      Im Nordwesten der USA prallt der Pazifik mit besonders großer Wucht auf den amerikanischen Kontinent. Hier liegt der Olympic Nationalpark, benannt nach dem über 2.300 Meter hohen Mount Olympus.

      12:25 – 12:40, Planet
      City Lights
      New York - Special

      12:35 – 13:20, arte
      360° Geo Reportage
      Alligatorjagd in Florida
      Blauer Himmel über Florida. Im Teich neben dem Haus springen Fische. Es wäre ein Idyll, säße nicht versteckt im Schilf ein Alligator. Die Hausbesitzerin ist aufgebracht, denn ihr letzter Hund wurde von einem Alligator gefressen. Sie alarmiert Scot Barbon, einen von Floridas 40 staatlich zugelassenen Alligator-Trappern. Die rücken immer dann aus, wenn sich Menschen durch Panzerechsen gestört fühlen.

      13:15 – 14:10, National Geographic HD
      Mega-Fabriken
      Die Super-U-Bahn

      13:20 – 14:05, 3sat
      Im Zauber der Wildnis
      Geheimnis der Rockies: der Banff National Park
      Wie sah die Erde aus, bevor wir Menschen sie besiedelten und bewirt-schafteten? Nationalparks beschützen und bewahren die unwiederbringli-che Schönheit der Erde. Als begeisterte Pioniere und mutige Natur-schützer Ende des 19. Jahrhunderts die ersten großen Parks in der Wildnis Nordamerikas gründeten, gab es gerade einmal eine Milliarde Menschen.

      14:15 - 15:05, BR
      Tiere vor der Kamera
      Highway durch die Kaktuswüste
      Ernst Arendt und Hans Schweiger nehmen die Zuschauer mit auf eine un-terhaltsame Reise durch die Wüsten Nordamerikas. Von der Kaktuswüste Süd-Arizonas geht es nach Neu Mexiko und über die historische Route 66 nach Kalifornien in die blühende Mojave-Wüste.

      15:05 – 15:25, Planet
      City Lights
      New York - The City

      16:30 - 17:15, EinsFestival
      Wildnis Nordamerika
      Von Wasser umgeben
      Nordamerika, das ist auch der Kontinent der Küsten. Die Küstenlinie erstreckt sich über 241.402 Kilometer, kein anderer Kontinent hat mehr zu bieten. Eine Reise zu den Küsten Nordamerikas ist eine Reise in zwei ganz gegensätzliche Welten. Die Ostküste steht für die Korallen-riffe der Karibik, den warmen Golfstrom und Wirbelstürme. Für die Westküste sind Steilhänge und schroffe Klippen charakteristisch.

      22:10 - 23:00, n-tv
      Hautnah! Bären greifen an
      Grizzlybären haben eine gewaltige Kraft. Mit nur einem einzigen Schlag strecken sie ihre Gegner und jedes Beutetier zu Boden. Auch Menschen können Opfer ihres Angriffs werden. Denn der Geruch von Lebensmitteln lockt die sonst scheuen Waldbewohner zu ihren Camping- und Lagerplät-zen.


      Freitag, 01. April 2016

      01:40 – 02:35, N24
      Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago

      02:25 – 03:10, 3sat
      Im Zauber der Wildnis
      Geheimnis der Rockies: der Banff National Park

      02:25 - 03:05, n-tv
      Hautnah! Bären greifen an

      02:35 – 02:55, Planet
      City Lights
      New York - Way of Life

      05:55 – 06:45, Phoenix
      Die verborgene Macht
      Verschwörung in Amerika
      Die USA sind weit mehr als eine Wirtschaftsmacht, ein Trendsetter oder das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Denn hier entstanden Symbole, die auf der ganzen Welt Bestand haben: die Freiheitsstatue in New York - ein weltbekanntes Sinnbild der Hoffnung oder des Neubeginns. Das Weiße Haus in Washington D.C. - bedeutendes politisches Machtzentrum und Schaltzentrale der westlichen Welt. Doch welche Geheimnisse ver-bergen sich hinter diesen Monumenten und Symbolen?

      06:45 – 07:30, Phoenix
      Die verborgene Macht
      Geheimbund der Freimaurer
      Washington D. C. - das Hauptquartier der freien Welt. Jeder Tourist weiß, wie schwierig es ist, sich in den Straßen zurechtzufinden. Was der gewöhnliche Tourist im Stadtplan nicht erkennt, haben Verschwö-rungs-Theoretiker entdeckt. Freimaurerische und sogar satanische Sym-bole sind im Stadtplan Washington D.C.'s verborgen und liefern Stoff für diverse Komplott-Theorien.

      07:35 – 07:50, SWR
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
      Anthony Island, KanadaDie Heimat der Haida
      Die abgelegene und heute völlig unbewohnte Insel liegt, nördlich von Vancouver, vor der Küste Kanadas im Pazifischen Ozean, in der Nähe der Queen Charlotte Islands. Auf Anthony Island lebten seit über 1.500 Jahren die Haida-Indianer, die die Insel "Skungwa'ai" nannten.

      08:25 – 08:40, Planet
      City Lights
      New York - Gallery

      12:10 – 12:25, Planet
      City Lights
      New York - Wine and Dine

      12:50 – 133:20, arte
      Medizin in fernen Ländern
      Kanada - British Columbia, Die Inseln der Haida

      14:50 – 15:30, 3sat
      Hawaii - Inside Paradise
      Big Island - Gesichter der Feuer-Insel
      Der erste Teil der Reihe führt nach Big Island. Sie ist die mit Ab-stand größte der hawaiianischen Inseln. Mit ihr begann vor 800.000 Jahren die Entstehung des Archipels. Noch heute geben die gewaltigen vulkanischen Kräfte unter der Meeresoberfläche keine Ruhe.

      15:10 – 15:25, Planet
      City Lights
      New York - Special

      15:30 – 16:15, 3sat
      Hawaii - Inside Paradise
      Maui - Das Wasserparadies
      Maui - die zweitgrößte Insel Hawaiis - ist das Wasserparadies des Ar-chipels, für Menschen und Tiere gleichermaßen. Wale bringen hier ihre Jungen zur Welt, und die mutigsten Surfer der Welt reiten an der Nord-küste auf bis zu 20 Meter hohen Wellen.

      16:15 – 17:00, 3sat
      Hawaii - Inside Paradise
      Oahu - Das Herz von Hawaii
      Die Reihe "Hawaii - Inside Paradise" enthüllt, was die meisten von ih-nen nicht sehen: faszinierende Landschaften und magische Orte jenseits der Klischees. Oahu kann beides sein: Moloch und Tropenparadies. Der aus dem Polynesischen stammende Name bezeichnet einen Versammlungs-platz - und genau das ist die Insel: ein Schmelztiegel der Nationen. Hier schlägt das Herz des modernen Hawaii, hier findet es aber auch Ruhe.

      16:30 - 17:15, EinsFestival
      Wildnis Nordamerika
      Die Wüste lebt
      Das legendäre 'Tal des Todes' in der Mojave-Wüste ist dagegen mit Tem-peraturen bis zu 56 Grad der trockenste und heißeste Ort der Erde. Mo-menten können die Gegensätze größer nicht sein: staubtrocken oder völ-lig überschwemmt. In den Wüsten Nordamerikas wird jedem alles abver-langt und nur die Zähesten können sich durchsetzen.

      17:00 – 17:45, 3sat
      Hawaii - Inside Paradise
      Kauai - Die Insel der Träume
      Kauai ist ein Naturwunder: tropischer Regenwald, endlose Sandstrände, Korallenriffe und steil aufragende Felsformationen. Im Zentrum der In-sel liegt ein geheimnisvoller Berg, der zu den feuchtesten Orten der Erde zählt und meistens hinter Wolken verschwindet.

      17:05 – 17:25, Planet
      City Lights
      New York - The City

      17:15 - 18:15,Spiegel Geschichte
      Martin Luther King - Der Marsch auf Washington
      Der Marsch auf Washington im August 1963 gilt nicht nur wegen der be-rühmten "Ich habe einen Traum"-Rede von Martin Luther King als eine der Sternstunden der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Mehr als ei-ne Viertelmillion Teilnehmer setzten ein friedliches Zeichen für Frei-heit und Gleichberechtigung.

      17:20 – 17:40, Planet
      City Lights
      New York - Way of Life

      17:45 – 18:30, 3sat
      Hawaii - Inside Paradise
      Molokai - Die Paradies-Insel
      Molokai ist anders: Auf der Insel leben nur knapp 8.000 Einwohner. Die haben sich bisher erfolgreich gegen eine touristische Vereinnahmung ihrer Insel zur Wehr gesetzt. Stolz und trotzig hat Molokai allen öko-nomischen Verheißungen des Tourismus widerstanden.

      20:15 - 21:00, Phoenix
      Kontinente in Bewegung
      Nordamerika
      Vor etwa 150 Millionen Jahren ist der Urkontinent Pangäa durch Plat-tenbewegungen auseinander gebrochen und der Atlantische Ozean entstan-den. Der nordamerikanische Kontinent, der bisher mit Europa und Afrika eine zusammenhängende Landmasse bildete, wurde abgetrennt.

      21:15 – 22:10, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger

      23:25 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Spring Break
      Alljährlich im März spielt sich in Florida ein unglaubliches Schau-spiel ab: Mehr als eine Million College-Studenten aus ganz Amerika ü-berrennen die Strände und feiern Spring Break - eine mehrwöchige Stu-dienpause, bei der getanzt, getrunken und Drogen konsumiert werden. Um die hohe Nachfrage nach Substanzen wie Kokain oder Ecstasy decken zu können, gehen die Händler große Risiken ein.
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 02. April 2016

      00:25 - 00:50, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 6

      00:45 - 01:30, Phoenix
      Kontinente in Bewegung
      Nordamerika

      00:55 - 01:35, N24
      USA Top Secret: Unheimliche Täter
      In keinem anderen Staat der Welt gibt es so viele Serienmörder wie in den USA - das FBI geht landesweit von ca. 50 aktiven Killern aus. Sie alle besitzen den gleichen Antrieb: die Lust am Töten. Doch wie kann man solche Psychopathen erkennen und sich vor ihnen schützen?

      01:40 – 01:45, BR
      Planet Erde
      Hawaii

      02:25 - 01:00, n-tv
      Strip the City - San Francisco
      San Francisco - Stadt der extremsten Erdbeben. Die Nähe zur San-Andreas-Verwerfung hat die Geschichte der Stadt stark beeinflusst und bestimmt auch ihre Zukunft. Die Gebäude der Metropole in Kalifornien müssen so gebaut sein, dass sie den Naturgewalten standhalten können.

      02:35 – 03:30, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger

      04:55 – 05:45, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Spring Break

      05:20 - 05:50, N24
      USA Top Secret: Unheimliche Täter

      05:25 – 05:45, Planet
      City Lights
      New York - Way of Life

      08:30 - 09:30,Spiegel Geschichte
      Martin Luther King - Der Marsch auf Washington

      09:30 - 09:55, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 6

      12:50 – 13:25, arte
      Yellowstone-Nationalpark
      Im Yellowstone-Nationalpark in den Vereinigten Staaten geht die Zahl der Wapiti-Hirsche aus ungeklärten Gründen immer weiter zurück. Wölfe, Pumas, Grizzlybären - die Liste der Verdächtigen ist lang. Aber warum greifen diese Raubtiere plötzlich vermehrt die majestätischen Hirsche an?

      18:00 – 18:55, History
      Terra X
      Goldrausch am Yukon
      Am Klondike River in Kanada fand man erstmals Goldnuggets in großen Mengen. Der einzige Weg zu den Minen zwischen Whitehorse und Dawson City war der Yukon River. Die Goldsucher stürzten mit selbstgebauten Flößen und Kanus den reißenden Strom hinab. Stromschnellen, Sandbänke und unberechenbare Fallwinde machten ihn zum "Highway des Todes", bis Unternehmer stabile Schaufelraddampfer für die 740 Kilometer lange Strecke bauten.

      19:00 - 19:45, BR
      Wildnis Nordamerika (2)
      Erlebnis Erde
      Mythos Wilder Westen
      Die „Ozeane aus Gras" mit ihren Charaktertieren, den stattlichen Bi-sons, sind der Inbegriff vom „Wilden Westen". Heute stampfen wieder große Herden der einst fast ausgerotteten „Indianerbüffel" über die vielleicht nordamerikanischste aller Landschaften. Eifrige Baumeister haben die weiten Graslandschaften mit Siedlungen untertunnelt: Prärie-hunde kommunizieren in den Kolonien, die manchmal aus einer Million der Nagetiere besteht, mit regelrechten „La Ola- Wellen" über weite Strecken miteinander. Beide Arten - Bisons und Präriehunde - prägen seit Jahrtausenden die Grasländer besonders.

      20:15 – 21:00, Discovery
      Das ist Amerika!
      Superman gegen den Ku-Klux-Klan
      Nach dem Zweiten Weltkrieg erfährt der rassistische Ku-Klux-Klan enor-men Zuspruch in den USA. Der Schriftsteller und Aktivist Stetson Ken-nedy versucht diese Bewegung zu infiltrieren, doch sein riskantes Vor-haben scheitert. Um den Klan dennoch zu Fall zu bringen, gibt Kennedy interne Klan-Informationen an die national beliebte Superman Radioshow weiter.

      21:00 - 21:50, Discovery
      Die verborgene Macht
      Geheimbund der Freimaurer
      Mysteriöse Zeichen und verschlüsselte Botschaften mitten im Herzen der amerikanischen Hauptstadt? Wenn man den Berichten von Verschwörungs-theoretikern Glauben schenkt, ist Washington D.C. voll von Symbolen des uralten Geheimbundes der Freimaurer.

      23:25 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Independence Day
      Chicago ist eine der gefährlichsten Großstädte der USA - besonders am Wochenende zum Unabhängigkeitstag. Im berüchtigten Süden der Stadt ge-raten an diesen Tagen rivalisierende Drogenhändler aneinander.


      Sonntag, 03. April 2016

      03:25 – 04:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Independence Day

      04:35 – 05:20, Discovery
      Das ist Amerika!
      Superman gegen den Ku-Klux-Klan

      05:20 - 06:10, Discovery
      Die verborgene Macht
      Geheimbund der Freimaurer

      09:30 – 10:15, mdr
      Die Ostküste der USA: Im Herzen Neuenglands
      New Haven in Connecticut wird dominiert von der Yale University. Die Gegend um Newport in Rhode Island hat im 19. Jahrhundert der amerika-nische Geldadel für die Sommerfrische entdeckt. Martha's Vineyard ist einer der begehrtesten Urlaubsorte in den USA.

      12:20 – 13:50, Discovery
      Wildes Alaska
      Unendliche Weiten, atemberaubende Berge und eine unberührte Wildnis: Alaskas Natur ist an landschaftlicher Schönheit kaum zu übertreffen. Mit einer Fläche von einem Fünftel der USA bietet Alaska einen Lebens-raum für viele wilde Tiere. Doch durch die rauen und extremen Witte-rungsbedingungen sind sie einem stetigen Kampf ums Überleben ausge-setzt.

      15:40 – 16:35, Spiegel Geschichte
      Als Staatsfeind geboren - Das Schicksal deutscher Emigranten in Ameri-ka
      Seit Ausbruch des Zweiten Weltkriegs hat das FBI unter J. Edgar Hoo-ver damit begonnen, neben den Japanern vor allem deutsche Emigranten genau zu beobachten und festzuhalten, welchen "Gefährdungsgrad" die Deutschen für Amerika darstellen könnten. Rund 11.000 so genannte "feindliche Ausländer" wurden festgenommen.

      16:00 – 17:00, History
      Wyatt Earp (Wild West Documentaries)
      Als junger Mann war Wyatt Earp geradezu die Karikatur eines Gesetzes-hüters. Seine Tage verbrachte er trinkend in Saloons. Er spielte Kar-ten und besuchte Bordelle. Zur Berühmtheit wurde er nicht zuletzt durch die Schießerei am O.K. Corral in Tombstone Arizona. Kurz nach seinem Tod im Jahr 1929 begannen die von der schweren Wirtschaftskrise entmutigten Amerikaner, Wyatt Earp zum Volkshelden zu stilisieren.

      17:00 - 18:00, History
      Billy the Kid
      Amerikas Volksheld Billy the Kid war bereits zu Lebzeiten eine Legen-de. Nachdem er im Alter von 21 Jahren erschossen wurde, entstand ein wahrer Kult um seine Person. Boulevardpresse und Groschenhefte erzähl-ten seine Lebensgeschichte als packende Sensationsstory. So avancierte Billy the Kid zu einer Ikone des Wilden Westens.

      17:15 - 18:00, ZDFinfo
      Grand Canyon
      Die Entstehung der Erde
      Vier Mal könnte man das Empire State Building im Grand Canyon überein-ander stapeln, die obere Felskante erreicht man damit nicht. Die Schlucht ist bis zu 1,8 km tief. Vor Millionen Jahren kam es im heuti-gen Arizona zu Bewegungen der Erdkruste. Dabei haben sich riesige Felsplatten aufeinander getürmt. Gleichzeitig begann sich der Colorado River durch das Gestein zu fressen. Dadurch bildete sich schließlich eine enorme Schlucht.

      18:00 - 18:45, ZDFinfo
      Die Geburt von Hawaii
      Die Entstehung der Erde
      Palmen, Strand und kristallklares Wasser. Hawaii ist als irdisches Pa-radies bekannt. Doch die gesamte Inselgruppe verschwindet schneller als jede andere Landmasse von der Erde. Mitten im Pazifik sind die Ur-sprünge ihrer Entstehung bis heute ein Rätsel. Doch Nachforschungen ergeben: Tobende Vulkane, gewaltige Erdrutsche, Mega-Tsunamis, außer-gewöhnliche Kräfte aus dem Erdinneren - Die Geschichte Hawaiis ist al-les andere als ruhig.

      20:00 - 20:45, ZDFinfo
      Geburt der Canyons
      Wie der Wilde Westen entstand
      Schroffe Canyons, endlose Prärien und himmelhohe Gebirge - der Wilde Westen Nordamerikas hat bis heute nichts von seiner Faszination einge-büßt. Wie entstanden die mythischen Landschaften? Jahr für Jahr be-staunen Millionen von Touristen die erhabenen Naturwunder in den Nati-onalparks der USA und Kanadas.

      20:15 – 21:00, Phoenix
      Alaskas Majestät
      Der Denali National Park
      Er verschlägt jedem Betrachter den Atem. Weithin sichtbar ragt der De-nali mit seinen fast 6200 Metern aus der Alaska Range heraus. Der höchste Berg Nordamerikas ist Namensgeber für einen der spektakulärs-ten Nationalparks der Welt. US-Präsident Barack Obama hat dem riesigen Gipfel seinen ursprünglichen Namen zurück verliehen: Aus dem Mount Mc-Kinley wurde wieder der Denali.

      21:55 – 22:45, Spiegel TV Wissen
      Fluchtplan Weißes Haus
      Apocalypse now? Was tun, wenn der Worst Case tatsächlich eintritt? Gu-te Vorbereitung ist das A und O. So sieht das jedenfalls die US-Regierung. Ganz gleich, ob Naturkatastrophe oder Militärangriff: Wa-shington hat einen minutiösen Notfallplan ausgearbeitet, sollte tat-sächlich die höchste Alarmstufe ausgerufen werden.
      Die Dokumentation zeigt, wie die Maßnahmen konkret aussehen...


      Montag, 04. April 2016

      00:00 – 01:00, History
      Wyatt Earp (Wild West Documentaries)

      01:00 – 01:45, Phoenix
      Alaskas Majestät
      Der Denali National Park

      01:00 - 02:00, History
      Billy the Kid

      02:00 – 02:55, History
      Terra X
      Goldrausch am Yukon

      02:45 – 03:35, Spiegel TV Wissen
      Fluchtplan Weißes Haus

      07:30 – 08:15, Phoenix
      Alaskas Majestät
      Der Denali National Park

      08:00 – 09:00, History
      Wyatt Earp (Wild West Documentaries)

      09:00 - 10:00, History
      Billy the Kid

      10:00 – 10:55, History
      Terra X
      Goldrausch am Yukon

      10:15 – 11:10, Spiegel Geschichte
      Als Staatsfeind geboren - Das Schicksal deutscher Emigranten in Ameri-ka

      14:00 – 14:55, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Utah
      Man wähnt sich auf einem anderen Planeten, wenn man über die bizarren und fremdartigen Landschaften des Bundesstaates Utah im Westen der USA fliegt. Salzseen und -wüsten prägen die Region, wie die Bonneville Salt Flats. Die Landschaft ist so "außerirdisch", dass die NASA hier einst das Leben auf dem Mars simulierte.

      15:30 - 16:15, 3sat
      Amerika von oben - Faszinierende Landschaften
      Welcher Staat in Amerika hat die höchste Leuchtturmdichte? Wo liegen die spektakulärsten Regenwälder außerhalb der Tropen? Aufnahmen aus der Vogelperspektive von Amerikas schönsten Orten. Welcher Staudamm ist im Art Deco-Stil erbaut? Wo liegt der weltweit aktivste Vulkan?

      16:15 - 17:00, 3sat
      Amerika von oben - New Mexico
      Von oben sieht man New Mexico als einsames Gebiet voller Geheimnisse, ein Land mit riesigen Ebenen, Bergen, Wüsten und einem unendlich wei-ten Himmel. In Los Alamos wurde die erste Atombombe gebaut. Noch heute ist das staatliche Forschungszentrum militärisches Schutzgebiet.

      17:00 - 17:45, 3sat
      Amerika von oben - Alaska, Land aus Eis
      Der Mount McKinley ist mit 6.149 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Er überragt eine weitgehend unberührte Naturlandschaft mit riesigen Waldgebieten, tausenden Seen und vielen Tierarten. Der Film zeigt A-laska aus der Vogelperspektive. Der Bundesstaat, den die USA erst 1869 von Russland erwarb, trägt heute durch seine Natur- und Bodenschätze zum Wohlstand der USA bei.

      17:15 - 18:00, ZDFinfo
      Wie der Mensch die Welt eroberte
      Der Weg nach Amerika
      Als der Homo sapiens sich aus Afrika aufmachte, die Welt zu bevölkern, war er nicht die einzige Spezies - jedoch die einzige, die überlebte. Die Doku folgt seinem Weg nach Amerika.

      18:30 – 19:15, Phoenix
      Alaskas Majestät
      Der Denali National Park

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Utah


      Dienstag, 05. April 2016

      17:55 – 18:10, 3sat
      The Ocean - Vom St. Lorenz Strom zum Atlantik
      Die 1.200 Kilometer lange Reise mit dem "The Ocean" beginnt am frühen Abend in Montreal und dauert knapp 24 Stunden. Sie führt in einem gro-ßen Bogen von der Provinz Québec über New Brunswick nach Nova Scotia. Die unterschiedliche Landschaft fliegt an den breiten Panoramafenstern des Zugs vorbei wie ein Film in Cinemascope.

      20:15 - 21:00, WDR
      Abenteuer Erde
      Mississippi - 1. Der wilde Norden
      Der Mississippi ist ein Fluss der Superlative, eine nordamerikanische Legende. Von der Quelle in Minnesota bis zu seinem riesigen Mündungs-gebiet bei New Orleans legt der wasserreichste und mächtigste Fluss der USA fast 4.000 Kilometer zurück. Er durchquert nahezu das gesamte Staatsgebiet der USA und fließt durch acht Bundesstaaten.

      23:25 – 23:50, SRF2
      3000 Kilometer Yukon - Mit dem Kanu bis zum Beringmeer
      Willkommen in Alaska
      Nach einem Monat und 1000 Flusskilometern passiert Dirk Rohrbach die Grenze von Kanada nach Alaska, der «letzten Wildnis Amerikas». Hier erfährt er, wie Hochwasser und Eisschmelze den Menschen das Leben er-schweren. Die Tour geht weiter ins Yukon-Charlie-Rivers-Reservat, ei-nem der schönsten Abschnitte der Strecke.


      Mittwoch, 06. April 2016

      02:30 – 02:55, SRF2
      3000 Kilometer Yukon - Mit dem Kanu bis zum Beringmeer
      Willkommen in Alaska

      03:50 – 04:45, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Utah

      05:15 - 05:55, 3sat
      Mit dem Zug vom St. Lorenz-Strom zum Atlantik
      Es gibt einen Zug im östlichen Kanada, der verbindet die Metropole Montreal mit der Hafenstadt Halifax. Er heißt "The Ocean" und es gibt ihn schon seit 110 Jahren. Er ist der älteste Personenzug Kanadas, der einen Namen trägt. An der über 1.200 Kilometer langen Strecke liegen unter anderem Quebec oder Moncton, vor allem aber der riesige Sankt Lorenz Strom, an dessen Ufer wir mehrere Stunden entlang fahren.

      08:15 – 09:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Utah

      09:40 – 10:15, 7MAXX
      Deadly 60 - Die gefährlichsten Tiere der Welt
      Alska
      n den Weiten Alaskas findet Steve Backshall einen Buckelwal, der ihn mit einer einmaligen Jagdstrategie verblüfft. Anschließend stellt er fest, dass das pelzigste Säugetier der Welt zwar niedlich aussieht, aber dennoch mit tödlicher Konsequenz zuschlagen kann.

      14:15 - 15:05, BR
      Expedition 50°
      Kanada
      Fünf Kamerateams sind dem 50. Breitengrad, der auch mitten durch Euro-pa führt, einmal rund um die Erde gefolgt. Dieser Teil führt einmal quer durch Kanada.

      15:10 – 16:00, Spiegel TV Wissen
      Fluchtplan Weißes Haus

      16:15 – 16:55, 3sat
      17.000 Kilometer KANADA
      Folge 1
      Kämpfen, Jagen, Überleben

      16:55 - 17:40, 3sat
      17.000 Kilometer KANADA
      Folge 2
      Wölfe, Freiheit, Killerwale


      Donnerstag, 07. April 2016

      04:20 - 05:00, 3sat
      17.000 Kilometer KANADA
      17 000 Flugkilometer, sechs Wochen im Sommer, sind Johannes Hano und sein ZDF-Team in Kanada unterwegs, dem zweitgrößten Land der Erde. Es ist eine Reise an die entlegensten Orte und die kulturellen Zentren eines Landes, das für viele ein Sehnsuchtsort ist, voll magischer Schönheit und Hoffnung auf ein besseres Leben.
      Folge 1
      Kämpfen, Jagen, Überleben

      05:00 - 05:50, 3sat
      17.000 Kilometer KANADA
      Folge 2
      Wölfe, Freiheit, Killerwale

      13:20 – 14:00, 3sat
      Route 66
      Folge 1
      Auf der Hauptstraße Amerikas
      Von Chicago am Rande der Großen Seen bis nach Los Angeles - auf dem legendären Highway Route 66 geht es immer in eine Richtung: nach Wes-ten. Der erste Abschnitt führt durch Illinois.

      13;45 – 14:30, ZDFinfo
      Moderne Wunder
      Der Alaska Highway
      Über eine Strecke von 2237 Kilometern führt er durch nahezu unberührte Wildnis. Bis heute die wichtigste Versorgungsstraße für Nordwest-Kanada und Alaska: der legendäre Alaska Highway. Er verbindet das Städtchen Dawson Creek in der kanadischen Provinz British Columbia mit Fairbanks, der zweitgrößten Stadt im US-Bundesstaat Alaska.

      14:00 – 14:45, 3sat
      Route 66
      Folge 2
      Im Herzen Amerikas
      Der zweite Abschnitt führt durch Oklahoma und Texas. In diesem mittle-ren Abschnitt der legendären Route 66 ziehen sich die Reste der alten Landstraße durch kleine, propere Städtchen.
      Dort erscheint Amerika so, wie es sich selbst am liebsten sieht.

      14:45 – 15:30, 3sat
      Route 66
      Folge 3
      Durch Amerikas weiten Westen

      18:30 - 19:20, Spiegel Geschichte
      Lincolns Washington - Die Hauptstadt im Bürgerkrieg

      19:20 – 20:15, Spiegel Geschichte
      Graham-Dixons Schätze in... Amerika
      Die Suche nach dem Paradies
      Eine faszinierende Reise zu den größten Kunstschätzen der USA: Andrew Graham-Dixon macht sich auf den Weg vom Osten in den Westen der USA und wandelt auf den Spuren der Pioniere und Gründerväter des modernen Amerikas.

      21:50 - 22:50, ZDFKultur
      Song of the Cowboy - Eine amerikanische Ikone zwischen gestern und morgen
      Die amerikanische Cowboymusik erzählt von Pferden und Rindern, von endlosen Stunden im Sattel, von Einsamkeit und Freiheit. Vier Cowboy-Singer und -Songwriter stehen beispielhaft für die Cowboys der heuti-gen Zeit. Sie sind tief im Westen der USA verwurzelt, ihre Musik ist authentisch und meilenweit entfernt von jeder falschen Western-Romantik.

      23:25 - 00:20, ServusTV
      Vom Pionier zum Millionär
      John Jacob Astor - Der reichste Mann Amerikas


      Freitag, 08. April 2016

      02:15 - 03:00, ZDFinfo
      Legendäre Schiffe der U.S. Navy
      Die USS Nautilus
      Mehrere Monate unter Wasser - kein Problem für die USS Nautilus: Sie war das erste U-Boot, das so etwas konnte. Angetrieben von Atomener-gie, fuhr sie von Amerika bis zum Nordpol. Sie war das erste Schiff, das mit Atomenergie unterwegs war.

      02:15 - 03:00, ServusTV
      Vom Pionier zum Millionär
      John Jacob Astor - Der reichste Mann Amerikas

      02:15 - 03:15, ZDFKultur
      Song of the Cowboy - Eine amerikanische Ikone zwischen gestern und morgen

      04:55 - 05:40, ZDFneo
      Terra X
      Der geheime Kontinent
      Folge 2
      Sie kamen über das Meer
      Der zweite Teil des Films erzählt, wie sich Natur und Leben Amerikas durch die Ankunft der Weißen verändern und wie auch Europa davon pro-fitiert. Die Spanier bringen das Pferd - und bald bevölkern Millionen von Mustangs die nordamerikanischen Prärien. Dann kommt das europäi-sche Hausschwein - es wird die Nahrungsgewohnheiten der Menschen kom-plett verändern.

      07:55 - 08:35, Discovery
      Entdecke!
      Die Entstehung Amerikas
      Erdplatten, die aufeinander prallen, Feuer spuckende Vulkane und gi-gantische Gletscher, die alles aus dem Weg räumen, was sich ihnen ent-gegen stellt: Die Entstehung des amerikanischen Kontinents gleicht ei-nem Action-Thriller der Erdgeschichte. Doch die längst vergangenen geologischen Prozesse prägen das Land und die Leute bis zum heutigen Tag.

      11:20 – 12:05, Spiegel Geschichte
      Graham-Dixons Schätze in... Amerika
      Die Suche nach dem Paradies

      12:15 – 13:05, Spiegel Geschichte
      Lincolns Washington - Die Hauptstadt im Bürgerkrieg
      1861 steht der amerikanische Bürgerkrieg vor den Toren Washingtons; die Stadt rüstet sich für die Katastrophe. Mitten in den Kriegswirren muss sich der noch unerfahrenen Präsident Abraham Lincoln bewähren, der nur wenige Wochen vor Kriegsbeginn sein Amt angetreten hat.

      14:30 - 15:15, WDR
      Abenteuer Erde
      Mississippi - 1. Der wilde Norden
      Der Mississippi ist ein Fluss der Superlative, eine nordamerikanische Legende. Von der Quelle in Minnesota bis zu seinem riesigen Mündungs-gebiet bei New Orleans legt der wasserreichste und mächtigste Fluss der USA fast 4.000 Kilometer zurück.

      19:20 – 20:15, Spiegel Geschichte
      Graham-Dixons Schätze in... Amerika
      Der Traum von der Moderne
      Eine faszinierende Reise zu den größten Kunstschätzen der USA: Andrew Graham-Dixon blickt hinter die Fassaden moderner amerikanischer Groß-städte. Seine Reise beginnt am Sockel der Freiheitsstatue, die er als ersten Wolkenkratzer Amerikas beschreibt.
    • Heute kam in zdfInfo Mythen-Jäger: Die geheimnisvolle Goldmine
      Der Film handelt über die Geschichte der Lost Dutchman Mine in den Superstition Mountains und die Suche danach.

      Auch in der Mediathek.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 09. April 2016

      02:45 - 03:30, ZDFinfo
      Freibeuter gegen die Krone
      Die Piratenflotte des Benjamin Franklin
      Im 18. Jahrhundert machten Freibeuter im Auftrag der Regierung Jagd auf Schiffe konkurrierender Nationen. Eine Piratenflotte stand unter dem Kommando eines der Gründerväter der USA. Im Unabhängigkeitskrieg gegen England heuerte Benjamin Franklin, damals Botschafter in Frank-reich, eine bunte Schar Freibeuter an.

      04:40 - 05:25, DMAX
      Projekt Megabau
      Die Sturmflut-Barrieren von New Orleans
      Eine Stadt rüstet sich für den Ernstfall: Die Erinnerung an "Hurrikan Kathrina", eine der schlimmsten Naturkatastrophen in der Geschichte der USA, ist in New Orleans überall gegenwärtig. Doch die Bewohner wollen einer Sturmflut kein zweites Mal wehrlos entgegensehen. Ein gi-gantisches Bau-Projekt im Wert von 14 Milliarden US-Dollar soll die Einwohner der Metropole beim nächsten verheerenden Sturm vor dem Schlimmsten bewahren.

      04:45 – 05:20, 7MAXX
      Deadly 60 - Die gefährlichsten Tiere der Welt
      Alaska

      05:30 - 01:00, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 14

      19:00 - 19:45, BR
      natur exclusiv
      Wildnis Nordamerika - Die Macht der Berge
      Gewaltige Gebirgszüge durchziehen Nordamerika: Allen voran die Rocky Mountains, die sich fast 5.000 Kilometer lang von Nord nach Süd über den Kontinent erstrecken. Sie sind die Kinderstube von Weißwedel-hirschkitzen und von kleinen Grizzlys, die in den Schneehöhlen Alaskas in über 2.000 Metern Höhe zur Welt kommen.

      20:15 – 21:55, History
      Alcatraz - Der Wahrheit auf der Spur
      Im Jahr 1962 flohen John und Clarence Anglin sowie Frank Morris aus Alcatraz, dem härtesten Gefängnis, das es in Amerika gab. Man hielt sie für tot, aber ihre Leichen wurden nie gefunden. Mehr als 50 Jahre später geht die Familie der Anglin-Brüder zum ersten Mal mit neuen Be-weisen und Geheimnissen an die Öffentlichkeit, die dem alten Fall eine neue Wendung geben könnten.

      21:45 – 22:30, ZDFinfo
      Das Hotel des Todes
      Der Serienmörder von Chicago
      Wie viele Morde genau auf sein Konto gehen, weiß niemand. Es könnten mehrere Dutzend sein, aber auch 100 oder gar 200. Eindeutig nachgewie-sen werden konnten Henry Howard Holmes am Ende 27. Pünktlich zur Welt-ausstellung des Jahres 1893 erbaut der studierte Mediziner in Chicago ein Hotel. Was niemand ahnt: Holmes gedenkt keineswegs, hier Gäste un-terzubringen, sondern funktioniert das Hotel in eine grausame Folter-kammer um.


      Sonntag, 10. April 2016

      04:05 – 04:55, Spiegel Geschichte
      Lincolns Washington - Die Hauptstadt im Bürgerkrieg
      1861 steht der amerikanische Bürgerkrieg vor den Toren Washingtons; die Stadt rüstet sich für die Katastrophe. Mitten in den Kriegswirren muss sich der noch unerfahrenen Präsident Abraham Lincoln bewähren, der nur wenige Wochen vor Kriegsbeginn sein Amt angetreten hat.

      04:15 – 04:55, History
      Alcatraz - Der Wahrheit auf der Spur

      05:55 - 07:30, History
      Die spektakulärsten Gefängnisausbrüche
      Amerikas Gefängnisse mit Sicherheitsstufe "Supermax" sollten Festungen sein, aus denen niemand ausbrechen kann. Sie wurden entworfen, um die Gesellschaft vor den gefährlichsten Verbrechern zu schützen. Es ist jedoch erstaunlich, was einfallsreiche Häftlinge mit genug Zeit, Vor-bereitung und Courage auf die Beine stellen, um abzuhauen.

      09:10 – 10:00, Spiegel Geschichte
      Lincolns Washington - Die Hauptstadt im Bürgerkrieg

      09:30 - 10:15, mdr
      Die Ostküste der USA
      New Hampshire und Maine
      Vom waldreichen Bundesstaat Maine bis zu den Traumstränden Floridas erstreckt sich die Ostküste der USA über 2.500 Kilometer und zeigt da-bei eine große landschaftliche Vielfalt.

      12:15 – 12:55, History
      Alcatraz - Der Wahrheit auf der Spur

      12:15 – 13:15, DMAX
      Das Survival-Duo: Zwei Männer, ein Ziel
      In der Wildnis Arizonas

      12:30 – 13:20, Discovery
      Naturwunder der Erde
      Hawaii

      13:55 - 15:30, History
      Die spektakulärsten Gefängnisausbrüche

      16:00 - 16:30, 3sat
      Im Zug von Chicago nach Kalifornien
      Mit dem "Westwind" durch Amerika
      Die Tour von Chicago nach San Francisco ist die längste durchgehende Zugfahrt, die man in den USA bewältigen kann. Die Strecke aus der Zeit der Besiedelung Amerikas ist legendär. Der Film zeigt die Reise mit dem "California Zephyr", dem "Kalifornischen Westwind". Zu bestaunen gibt es spektakuläre Ausblicke und Landschaftspanoramen.

      16:30 - 17:00, 3sat
      Austern, Chips und Eichhörnchen
      Mit dem Magen durch Amerika
      Auf ihrer Reise quer durch die USA lernen Hanni Hüsch und ihre Crew Amerika durch den Magen kennen - manchmal eine harte Prüfung. Es geht um Köche, Kalorien und kulinarische Exzesse. Ihre erste Begegnung mit amerikanischem Essen hat es in sich: 8.000 Kalorien. Serviert im "Heart Attack Grill", dem "Herzinfarkt-Grill" von Phönix, Arizona.

      18:00 - 18:55, History
      The Rock - Mythos Alcatraz
      Die Gefängnisinsel Alcatraz, in der Bucht von San Francisco, die auch "The Rock" (auf Deutsch "der Fels") genannt wird, hat das nationale Bewusstsein der Amerikaner nachhaltig geprägt. Neue und aufschlussrei-che Interviews erzählen die wahre Geschichte von Alcatraz.

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nebraska
      Die Geschichte des US-Bundesstaats Nebraska ist eng mit seiner Land-schaft verknüpft. Aus der Vogelperspektive werden die vielen kreisrun-den Getreidefelder deutlich, die das Land überziehen. 93% der Landes-fläche dienen Ackerbau und Viehzucht. Möglich wird dies durch die O-gallala Grundwasserschicht, die das Land, das den ersten Siedlern karg und unwirtlich erschien, fruchtbar macht.

      23:00 - 23:45, ZDFinfo
      Geheimbünde
      Die Masken der Verschwörer
      Gelang es den Amerikanern tatsächlich, auf dem Mond zu landen? Waren die Drahtzieher der Anschläge vom 11. September fanatische Muslime? Könnte Jesus Christus Nachkommen gehabt haben? "Terra X - Die Masken der Verschwörer" begibt sich auf die Spuren einiger der berühmtesten Verschwörungstheorien.


      Montag, 11. April 2016

      02:00 - 02:55, History
      The Rock - Mythos Alcatraz

      07:00 - 07:45, ZDFinfo
      Geheimbünde
      Die Masken der Verschwörer

      10:00 - 10:55, History
      The Rock - Mythos Alcatraz

      11:50 – 12:40, Spiegel Geschichte
      Graham-Dixons Schätze in... Amerika
      Der Traum von der Moderne
      Eine faszinierende Reise zu den größten Kunstschätzen der USA: Andrew Graham-Dixon blickt hinter die Fassaden moderner amerikanischer Groß-städte. Seine Reise beginnt am Sockel der Freiheitsstatue, die er als ersten Wolkenkratzer Amerikas beschreibt.

      12:40 – 13:35, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nebraska

      14:25 – 15:10, Discovery
      Strip the City - Im Innersten der Metropolen
      Chicago
      "Strip The City" geht den Geheimnissen von Chicago auf den Grund.
      Schicht für Schicht werden in aufwendigen Computersimulationen der As-phalt der Straßen nach oben gerollt, die Fassaden komplexer Gebäude abgetragen und das Wasser in den Häfen abgelassen, um einen Blick auf die technischen Innovationen zu wagen.

      17:35 – 18:15, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 1
      Als im Jahr 1860 der Bürgerkrieg in Amerika ausbrach, lebten fast vier Millionen Sklaven in den Vereinigten Staaten. Die Nation, deren Grund-lage eigentlich die Idee von Freiheit und Gleichheit aller Menschen ist, begann ihre Geschichte mit Zwang und Gewalt. Im Jahr 1619 wurden die ersten Afrikaner von Europäern gefangen genommen und über den At-lantik verschifft, wo sie als Sklaven verkauft wurden. Zehntausende überlebten die Überfahrt nicht.

      19:20 – 20:15, Spiegel Geschichte
      Graham-Dixons Schätze in... Amerika
      Das wahre Amerika
      Auf seiner Reise durch die USA erobert Andrew Graham-Dixon ein beson-ders vielfältiges Kunstuniversum: In der texanischen Wüste besucht er das Künstler-Kaff Marfa, wo der Nachlass des Minimalisten und Ur-Hipsters Donald Judd wie ein Schatz gehütet wird. In der Wüste Nevada nimmt der Kunsthistoriker am radikalen und experimentellen Burning Man Festival teil.

      23:25 – 00:15, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      New Yorks Kokain Kartell


      Dienstag, 12. April 2016

      00:00 - 00:45, ZDFinfo
      Das Nevada-Dreieck - Mythos auf dem Prüfstand
      Warum kommt es über der Sierra Nevada zu Flugzeugabstürzen? Wissen-schaftler schätzen, dass im sogenannten "Nevada-Dreieck" zwischen Las Vegas, Fresno und Reno etwa 2000 Flugzeuge verschwanden.

      04:35 – 05:20, Discovery
      Strip the City - Im Innersten der Metropolen
      Chicago

      05:00 – 05:50, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      New Yorks Kokain Kartell

      06:25 - 07:20, ZDFkultur
      South By Southwest: Daniel Johnston
      Livemusik aus Austin, Texas
      Der Nabel der Musikwelt befindet sich nicht etwa in New York, London oder Berlin, sondern mitten in der staubigen Wüste von Texas: Austin. Es ist der Ort, an dem einmal im Jahr alle Fäden der Musikwirtschaft zusammenlaufen.

      10:10 – 10:50, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 1

      11:35 – 12:30, Spiegel Geschichte
      Graham-Dixons Schätze in... Amerika
      Das wahre Amerika

      14:15 – 14:45, SWR
      Eisenbahn-Romantik: Durch die Rocky Mountains
      Die Wild-West-Züge mussten Pässe von bis zu 3.300 Metern Höhe überwin-den. Von dieser Herrlichkeit zeugt noch die Durango & Silverton Rail-road im Süden Colorados. Die dreistündige Fahrt mit dem fast 100 Jahre alten Dampfexpress durch atemberaubende Landschaften gehört zu den großen Erlebnissen, die Colorado bietet.

      14:45 – 15:15, SWR
      Eisenbahn-Romantik: Bahnabenteuer Rocky Mountains
      Die Rocky Mountains erstrecken sich rund 5000 km von Kanada bis Neu Mexiko, eine gigantische Naturschönheit längs durch Nordamerika. Noch heute führen die schönsten und abenteuerlichsten Bahnstrecken durch diese einzigartige Bergwelt. Der Film zeigt Bilder von der Durango & Silverton Railway, Cumbres & Toltek Scenic Railway, Grand Canyon Rail-way, vom Canadian und Big Boy.

      20:15 - 21:00, WDR
      Mississippi
      Expeditionen ins Tierreich
      Die große Flut
      Der Mississippi ist ein Fluss der Superlative, eine nordamerikanische Legende. Der wasserreichste und mächtigste Fluss der USA legt von der Quelle in Minnesota bis zu seinem riesigen Mündungsgebiet bei New Or-leans fast 4.000 Kilometer zurück. Er durchquert nahezu das gesamte Staatsgebiet der USA und fließt durch acht Bundesstaaten.

      22:05 – 22:50, N24
      Hurrikansicher - Miamis neues Hightech-Stadion


      Mittwoch, 13. April 2016

      00:00 - 01:20, NDR
      Kill Zone USA
      30.000 Menschen sterben in den USA jährlich durch Schusswaffen. Kolla-teralschäden eines unerklärten Bürgerkriegs, vom dem die Waffenindust-rie seit Jahrzehnten profitiert. Ausgehend vom Amoklauf an der Sandy Hook Elementary School in Newtown fragt ARTE, warum der Waffenwahnsinn nicht gestoppt werden kann.

      02:10 – 03:05, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nebraska

      02:25 – 03:10, N24
      Hurrikansicher - Miamis neues Hightech-Stadion
      Im Jahre 2012 wurde der "Marlins Park" in Miami, Florida, eröffnet. Das Baseballstadion bietet mehr als 36.700 Zuschauern Platz. Außerge-wöhnlich ist das bewegliche Dach, das den Volkssport der Amerikaner bei jedem Wetter möglich macht. Doch durch den "Sunshine-State" ziehen oft heftige Hurrikans und selbst die Bodenbeschaffenheit Floridas birgt einige Tücken.

      02:55 - 03:55, ZDFkultur
      South By Southwest: Ghostland Observatory
      Livemusik aus Austin, Texas

      08:20 – 09:15, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nebraska

      08:55 – 09:50, arte
      Yellowstone-Nationalpark
      Im Yellowstone-Nationalpark in den Vereinigten Staaten geht die Zahl der Wapiti-Hirsche aus ungeklärten Gründen immer weiter zurück. Wölfe, Pumas, Grizzlybären - die Liste der Verdächtigen ist lang. Aber warum greifen diese Raubtiere plötzlich vermehrt die majestätischen Hirsche an?

      10:00 - 10:50, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 2
      Im 18. Jahrhundert übernehmen die Briten die Kontrolle über die Kolo-nien in der Neuen Welt. Die Sklavenhaltung entwickelt sich in den süd-lichen Regionen Nordamerikas anders als in den nördlichen: Auf den Reisplantagen und in den Minen ist das Leid der Sklaven am größten.

      15:45 - 16:30, EinsFestival
      100 Jahre Hollywood - Die Carl Laemmle-Story
      Roter Teppich, Blitzlichtgewitter, Smoking und Abendkleider: Hollywood feiert Geburtstag. Seit 100 Jahren ist hier der Ort, an dem Filme und ihre Stars umjubelt werden. Hollywood ist der amerikanischste aller Träume. Doch kaum jemand ahnt, dass diese Geschichte ihren Anfang in der deutschen Provinz nahm - mit dem schwäbischen Auswanderer Carl Laemmle aus Laupheim bei Ulm, der 1912 in Hollywood die Universal Stu-dios gründete.

      17:00 – 17:45, 3sat
      Hawaii - Paradies der Wale und Vulkane
      Die Natur scheint Hawaii, die abgelegene Inselkette im Pazifik, mit ihren schönsten "Erfindungen" geradezu überschüttet zu haben. Der Film führt in die Welt der Riesenwellen, taucht ein in die bizarre Unter-wasserwelt der Vulkaninseln, zu Schiffswracks und Haien, Buckelwalen und Delfinen. Beeindruckende Flugaufnahmen zeigen Hawaii abseits von Massentourismus, Waikiki und Hotelburgen.

      17:25 - 18:15, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 3
      Die amerikanische Revolution bahnt sich an. Die Konflikte zwischen Nord- und Südstaaten werden schärfer. Die Frage der Unrechtmäßigkeit der Sklaverei spaltet die Nation.

      23:05 - 00:00, n-tv
      Knast-Karrieren - Gangs hinter Gittern
      Im Gefängnis ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. In den USA gilt die Mitgliedschaft in einer Gang für Häftlinge inzwischen als wich-tigste Waffe. Allein im Bundesstaat Ohio sind mehr als 1.400 solcher Gruppen gelistet. Alarmierende Zahlen, Tendenz weiter steigend.


      Donnerstag, 14. April 2016

      00:05 - 01:00, n-tv
      Louis Theroux: Eine Stadt im Drogenrausch
      Central Valley in Kalifornien zählt zu den ärmlichsten Gegenden Ameri-kas. Dort ist die Abhängigkeit von Crystal Meth besonders hoch. Louis Theroux begibt sich in das Innerste der Stadt und begegnet Menschen mit grausamen Schicksalen.

      04:20 – 05:00, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 1

      08:05 – 08:45, Discovery
      Entdecke!
      Was kostet Amerika?
      Was kostet die Welt? Dieser eher hypothetischen Frage geht Immobilien-Tycoon Donald Trump in einer neuen Folge von "Entdecke!" auf den Grund. Am Beispiel der USA rechnet er buchstäblich das gesamte Land in bare Münze um: Industrie, Banken, natürliche Ressourcen wie Ölvorräte oder Waldbestände, die Arbeitskraft der Menschen, ja sogar ihren Pri-vatbesitz.

      14:05 – 14:45, 3sat
      Hafenwelten (2/5): Homer - Großer Fang
      Im Mittelpunkt dieser Folge steht die Stadt Homer. Der in einer Region Alaskas mit zahlreichen feuerspeienden Vulkanen liegende Ort wird do-miniert von einem der größten US-Fischereihäfen.

      14:30 - 15:15, WDR
      Der Rideau-Kanal in Kanada
      Wo einst die eingeborenen Indianerstämme, vor allem die Algonquin, jagt nach Tierfellen machten, plante die britische Kolonialmacht An-fang des 19. Jahrhunderts einen Kanal zu bauen, um ihren militärischen Nachschub zwischen Atlantik und den Großen Seen Nordamerikas zu si-chern - der Rideau-Kanal entstand. 1832 wurde er eingeweiht.

      16:05 – 16:50, N24
      Hurrikansicher - Miamis neues Hightech-Stadion

      23:25 - 00:20, ServusTV
      Vom Pionier zum Millionär
      John Jacob Astor - Der reichste Mann Amerikas


      Freitag, 15. April 2016

      00:05 - 01:00, N24
      USA Top Secret: Zum Schutz des Präsidenten
      Die Flotte des amerikanischen Präsidenten umfasst neben der "Air Force One" Helikopter, Yachten, Limousinen und einen "Ground Force One" ge-nannten Bus. Es handelt sich um die raffiniertesten und sichersten Transportmittel der Welt.

      01:00 – 01:55, N24
      Hurrikansicher - Miamis neues Hightech-Stadion

      02:15 - 02:55, ServusTV
      Vom Pionier zum Millionär
      John Jacob Astor - Der reichste Mann Amerikas

      03:40 - 04:30, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 2
      Im 18. Jahrhundert übernehmen die Briten die Kontrolle über die Kolo-nien in der Neuen Welt. Die Sklavenhaltung entwickelt sich in den süd-lichen Regionen Nordamerikas anders als in den nördlichen: Auf den Reisplantagen und in den Minen ist das Leid der Sklaven am größten.

      04:35 - 05:15, N24
      USA Top Secret: Zum Schutz des Präsidenten

      04:40 - 05:25, DMAX
      Die größten Projekte der Welt
      New Yorks neue U-Bahn
      Ein 15 Milliarden-Projekt im "Big Apple": New York, die Metropole am East River, ist seit jeher bekannt für ihre spektakulären Bauwerke. Die Skyline von Manhattan gehört zu den eindrucksvollsten architekto-nischen Errungenschaften weltweit. Doch auch unter der Erde baut Ame-rika rekordverdächtig: New Yorks U-Bahnnetz erstreckt sich auf über 1.355 Gleis-Kilometer.

      05:25 - 05:50, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 21

      05:30 - 05:50, 3sat
      Ontario
      Kanadas wilder Osten
      Die Geschichte der kanadischen Provinz Ontario ist vor allem die Ge-schichte der First Nations, wie die indigenen Völker Kanadas bezeich-net werden. Die Dokumentation führt in den "wilden Osten" Kanadas und erzählt von der Kultur der First Nations früher und heute.

      07:50- 08:50, SevusTV
      Auf legendären Routen
      USA - Auf den Spuren von Jack Kerouac
      Wie Kerouac damals macht sich der Filmemacher Vincent Leduc auf die Suche nach dem Geist der Freiheit in Amerika. Die Reise führt von New York, über New Orleans, nach San Francisco. Kerouacs Straße gleicht einem Mythos. Es ist eine Straße des Lebens, erfahren in seiner ele-mentarsten Form.

      10:45 – 11:30, ZDFinfo
      Rassismus in Uniform
      Polizeigewalt in den USA
      Schockierende Statistiken: Die Chance für einen jungen farbigen Mann, von der Polizei getötet zu werden, ist in den USA 21-mal höher als für einen jungen weißen Mann. Jede Woche werden zwei Farbige erschossen - von Polizisten. Was also läuft falsch zwischen der Polizei und der farbigen Gemeinschaft in den USA?

      13:05 – 14:00, N24
      Catching Hell - Die Speerfischer von Florida
      Viele Fische werden erst abends richtig aktiv, denn dann erwacht das Wasser zum Leben - die beste Zeit zum Speerfischen. Das gilt auch für Haie. Vor allem Kapitän Rick bekommt das während eines Tauchganges zu spüren: Im Dunklen wird er von den unheimlichen Raubtieren umzingelt.

      14:30 - 15:15, WDR
      Abenteuer Erde
      Mississippi - 2. Die große Flut
      Der Mississippi ist ein Fluss der Superlative, eine nordamerikanische Legende. Von der Quelle in Minnesota bis zu seinem riesigen Mündungs-gebiet bei New Orleans legt der wasserreichste und mächtigste Fluss der USA fast 4.000 Kilometer zurück. Er durchquert nahezu das gesamte Staatsgebiet der USA und fließt durch acht Bundesstaaten.

      17:05 - 18:00, n-tv
      Louis Theroux: Eine Stadt im Drogenrausch
      Central Valley in Kalifornien zählt zu den ärmlichsten Gegenden Ameri-kas. Dort ist die Abhängigkeit von Crystal Meth besonders hoch.

      17:30 - 18:15, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 5
      Abolitionisten aus dem Norden Amerikas versuchen, die Sklaverei ver-bieten zu lassen. Zahlreiche Aktionen zur Befreiung der Unterdrückten werden unternommen, doch der Bürgerkrieg kann nicht mehr verhindert werden.

      18:30 - 19:15, Spiegel Geschichte
      Black Wings - Rassismus am Himmel
      Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts begeisterten sich viele Amerikaner für die neue Ära der Flugzeuge. Für junge Schwarze aber war eine Kar-riere als Pilot aufgrund des vorherrschenden Rassismus fast unmöglich.

      21:00 – 22:20, ARDalpha
      Ticket nach Telluride - Drei Freundinnen in Amerika
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 16. April 2016

      00:00 – 00:45, rbb
      Ein Star und seine Stadt
      James Last - Mein Miami
      James Last, der gebürtige Bremer, ist auch in seiner Wahlheimat unan-gefochten ein Star. Für die Radio-Bremen-Reihe 'Ein Star und seine Stadt' lud der Bandleader 2001 zu einer Rundreise durch sein Miami und sein Florida.

      01:05 - 01:45, N24
      Lebenslänglich! - Im härtesten Knast der USA
      "Sträflingspoker ist mein Lieblingsspiel", sagt Gefängnis-Direktor Burl Cain, während er sich an dem menschenverachtenden Spektakel in der Arena erfreut. Dort sitzen vier Gefangene. Hinter einem Absperr-gitter steht schnaufend ein ausgewachsener, wilder Stier. In wenigen Momenten wird er auf die Sträflinge losgelassen.

      03:00 - 03:30, Phoenix
      Amerikas stolzer Süden
      Weitläufige Plantagen, prachtvolle Villen und das sonore Quietschen der Schaukelstühle - man kann ihn noch finden: Amerikas alten Süden zwischen Georgia und Mississippi. Wie kein anderer Film hat das Süd-staatenepos "Vom Winde verweht" das Bild von Amerikas Süden geprägt.

      03:50 - 04:35, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 3
      Die amerikanische Revolution bahnt sich an. Die Konflikte zwischen Nord- und Südstaaten werden schärfer. Die Frage der Unrechtmäßigkeit der Sklaverei spaltet die Nation.

      04:15 – 05:05, Phoenix
      Amerikas gefährlichste Killer
      Heckenschützen in Washington
      Diese Folge rekonstruiert die spektakuläre Fahndung nach dem "Sniper" von Washington, der 2002 kaltblütig und scheinbar wahllos auf Menschen schoss.

      05:05 - 05:55, Phoenix
      Amerikas gefährlichste Killer
      BTK-Killer
      Dem Serienmörder, der sich selbst BTK-Killer ("bind, torture, kill") nannte, kam die Polizei jahrelang nicht auf die Spur. Von der fieber-haften Suche nach dem Täter bis zu seiner Verhaftung - diese Episode zeigt, mit welchen Methoden Spezialkräfte der Polizei den Killer schließlich überführten.

      05:20 - 01:00, N24
      Lebenslänglich! - Im härtesten Knast der USA

      05:55 - 06:45, Phoenix
      Amerikas gefährlichste Killer
      Green River Killer
      Der Green River Killer von Seattle hat 49 Morde an Frauen begangen, eine der größten Mordserien in der Geschichte der USA. Der Film doku-mentiert, wie der Serienmörder durch einen DNA-Test überführt werden konnte.

      08:30 – 09:15, ZDFinfo
      Rassismus in Uniform
      Polizeigewalt in den USA
      Schockierende Statistiken: Die Chance für einen jungen farbigen Mann, von der Polizei getötet zu werden, ist in den USA 21-mal höher als für einen jungen weißen Mann. Jede Woche werden zwei Farbige erschossen - von Polizisten. Was also läuft falsch zwischen der Polizei und der farbigen Gemeinschaft in den USA?

      09:15 – 10:00, ZDFinfo
      Crime and Justice - das Justizsystem der USA
      Die Todesstrafe
      Polizeigewalt gegen Farbige, Massenklagen vor Gericht, schwierige Be-dingungen in den Gefängnissen - aus den USA dringen immer wieder Schlagzeilen nach Europa. Wie das Justizsystem der Vereinigten Staaten von Amerika funktioniert, zeigt die neue Doku -Reihe "Crime and Justice", die ZDFinfo für das Wahljahr 2016 produziert.

      09:30 - 10:00, Phoenix
      Amerikas stolzer Süden

      09:45 - 10:30, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 5
      Abolitionisten aus dem Norden Amerikas versuchen, die Sklaverei ver-bieten zu lassen. Zahlreiche Aktionen zur Befreiung der Unterdrückten werden unternommen, doch der Bürgerkrieg kann nicht mehr verhindert werden.

      10:30 - 11:15, Spiegel Geschichte
      Black Wings - Rassismus am Himmel

      11:00 – 11:45, Discovery
      Geheimnisse der Erde
      Uran in den Rocky Mountains

      13:15 - 14:18, ServusTV
      Mythos Yukon - Eine Flussreise mit Dirk Rohrbach (1/2)
      Dirk Rohrbach ist eigentlich Arzt. Aber vor ein paar Jahren hat er seine Leidenschaft fürs Reisen, Fotografieren und Schreiben zu seinem Beruf gemacht. Rohrbach macht sich auf in wilden Norden Amerikas. In einem selbstgebauten Kanu aus Birkenrinde will er den legendären Yukon entlangpaddeln - von den Quellseen in Kanada durch ganz Alaska bis zum Beringmeer.

      16:45 – 17:30, Spiegel Geschichte
      Eine Nacht im Museum
      Smithsonian, Washington
      Im Smithsonian in Washington, dem größten Museumskomplex der Welt, tauchen wir ein in eine Welt der Superlative.

      18:45 - 19:30, BR
      natur exclusiv
      Wildnis Nordamerika - Von Wasser umgeben
      Nordamerika ist auch ein Kontinent der Küsten: Die Küstenlinie er-streckt sich über 241.402 Kilometer. Eine Reise zu den Küsten Nordame-rikas ist eine Reise in zwei gegensätzliche Welten.

      19:25 – 20:15, Discovery
      Der Alles-Esser - So schmeckt die Welt
      Chicago
      Was ergibt ein Schafskopf, ein Lammmagen und ein irakisches 24-Stunden-Lokal? Hausmannsküche auf Chicagoer Art! Der "Melting Pot" im Nordosten der USA ist schon seit dem 18. Jahrhundert Ziel von Einwan-derern aus aller Welt. Logische Konsequenz: die Vermischung verschie-denster kulinarischer Eigenheiten. Chicagos Food-Szene bewegt sich ständig zwischen Tradition und Innovation.

      19:30 - 20:00, Phoenix
      Amerikas stolzer Süden

      20:15 – 21:00, HR
      Highway durch die Kaktuswüste
      Die Tierfilmer Ernst Arendt und Hans Schweiger sind in den Wüsten Nordamerikas unterwegs, im Land der Roadrunner und Kakteen. Hitze, Staub und Trockenheit prägen diesen Lebensraum, der bei Touristen kaum bekannt ist.

      21:05 - 21:45, Discovery
      Amerikas dunkle Geheimnisse
      Braune Gefahr in den USA
      Diese Doku-Serie erforscht die unbekannten Geschichten hinter ein-flussreichen Menschen, bahnbrechenden Erfindungen, weltbekannten Plät-zen und Institutionen der Vereinigten Staaten, die Kultstatus besit-zen.

      22:30 – 00:00, Phoenix
      Watergate
      Die Unbestechlichen
      Ein vermeintlich einfacher Einbruch in das Hauptquartier der Demokra-tischen Partei im "Watergate"-Hotel in der Nacht des 17. Juni 1972 führte zu einem der größten politischen Skandale der US-Geschichte, an dessen Ende der erste und bis heute einzige Rücktritt eines US-amerikanischen Präsidenten steht.

      23:10 – 00:10, DMAX
      Das Gesetz der Straße: Straßenkrieg in Amerika
      Teil 1
      Der Alltag der 420.000 Einwohner-Metropole Oakland am östlichen Ufer der San Fransisco Bay ist geprägt von Bandenkriegen und roher Gewalt. Jede Nacht fallen irgendwo in der Stadt Schüsse, und die Kriminali-tätsrateOaklands hat eine stetig steigende Tendenz.

      23:05 – 23:30, Planet
      Weltreisen
      Hawaii, das gestohlene Paradies
      Die Lavaströme von Big Island, die weissen Strände von Oahu, die Un-terwasserkathedrale von Lanai oder die grünen Felsschluchten des Wai-mea-Canyon auf Kauai - die Naturwunder Hawaiis sind für die Ureinwoh-ner der Inseln Wohnorte der Götter und Schauplätze hawaianischer My-then.


      Sonntag, 17. April 2016

      03:50 – 04:40, Discovery
      Der Alles-Esser - So schmeckt die Welt
      Chicago

      05:25 - 06:05, Discovery
      Amerikas dunkle Geheimnisse
      Braune Gefahr in den USA

      06:05 – 06:45, Discovery
      Geheimnisse des Secret Service
      Im Dienst des Präsidenten
      Der "United States Secret Service" mit Sitz in Washington D.C. wurde bereits 1865 gegründet. Anfangs war die Behörde für die Bekämpfung der Finanzkriminalität und Geldfälschung verantwortlich. Heute ist der Secret Service dem US-Ministerium für Innere Sicherheit unterstellt.

      06:45 - 07:30, Discovery
      Geheimnisse des Secret Service
      Wahlkampf in den USA
      Höchste Alarmbereitschaft beim Secret Service: Wenn für den US-Präsidenten die Wahlkampfsaison beginnt, schieben die Agenten der Bun-desbehörde Sonderschichten. Denn bei öffentlichen Auftritten im ganzen Land oder politischen Großveranstaltungen mit Tausenden Besuchern ist der Schutz des Präsidenten eine kaum zu bewältigende Herausforderung.

      07:30 – 08:15m, ZDFinfo
      17.000 Kilometer Kanada (1/2)
      Im ersten Teil sind Johannes Hano und sein Team unterwegs in Kanadas rauem Norden, wo die Menschen der Natur jeden Tag ein Leben abtrotzen. Von Fogo Island in Neufundland an Kanadas stürmischer Nordatlantikküs-te geht es über die Arktis bis nach Old Crow im Yukon.

      08:15 – 09:00, ZDFinfo
      17.000 Kilometer Kanada (2/2)
      Der zweite Teil führt das ZDF-Team durch Kanadas wilden, einsamen Wes-ten von den Vuntut Gwitchin und Cree Indianern über die Ölfelder Al-bertas zu den Einwanderern aus China in Vancouver und der grandiosen Natur der Pazifikküste British Columbias bis in das kulturelle Zentrum Montreal.

      15:15 – 16;00, HR
      Highway durch die Kaktuswüste

      16:15 - 17:00, 3sat
      Death Valley - Die Schönheit des Wilden Westens
      Die Sonne brennt erbarmungslos, kein Lufthauch bringt Kühlung, unter den Schuhen knirscht der Sand in einer atemberaubend schönen Wüsten-landschaft. Death Valley, das "Tal des Todes", zeigt eine geheimnis-volle Landschaft, die die imposante Filmkulisse zahlreicher Western bot.

      17:00 - 17:50, Discovery
      Discovery³ - JFK
      Im Wagen des Präsidenten
      Dallas, Texas, am 22. November 1963: Ein Datum, das sich tief ins Ge-dächtnis der amerikanischen Bevölkerung eingebrannt hat. Es ist der Tag, an dem John F. Kennedy, 35. Präsident der Vereinigten Staaten, auf offener Straße erschossen wird.

      17:50 - 18:40, Discovery
      Discovery³ - JFK
      Die verlorenen Aufnahmen
      Selbst über 50 Jahre nach der Ermordung des Präsidenten scheinen die wahren Hintergründe noch immer ungeklärt. Bisher unveröffentlichte Tonaufnahmen aus der Air Force One dokumentieren nun die dunklen Stun-den des Attentats und die verzweifelte Suche nach dem Täter. Diese zeitgeschichtlichen Fundstücke gelten als bisher lückenloseste Chrono-logie des Geschehens und nehmen den Zuschauer mit auf eine packende Reise in die Vergangenheit.

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nord- und Süd-Dakota
      Eine Reise über die Geschwister-Staaten Nord- und Süd-Dakota: Zwei Staaten, die einst zu einem einzigen riesigen Gebiet gehörten, reich an natürlichen Monumenten und von Menschenhand geschaffenen Sehenswür-digkeiten; wo Boomtowns neben Geisterstädten existieren und heilige Stätten bis heute die Menschen berühren.

      18:30 – 19:15, National Geographic HD
      Bauwerke vs. Naturgewalten
      Hochhaus im Tornado-Gebiet
      Mit einer Höhe von 423 Metern wurde im Jahr 2009 der Trump Internatio-nal Hotel & Tower in Chicago für zahlungskräftige Gäste und Dauermie-ter eröffnet. Allerdings ist dieses komplett verglaste Gebäude kein gewöhnlicher Wohnturm. Es ist so stabil geplant und gebaut, dass es auch heftigsten Stürmen standhalten kann.
      Das hat einen guten Grund: Chicago, die "Windy City", liegt am nördli-chen Ende des umgangssprachlich auch Tornado Alley genannten Gebietes.

      20:15 – 21:00, Phoenix
      Arizona
      Grand Canyon Nationalpark
      Über fünf Millionen Besucher wagen sich Jahr für Jahr an den Rand der wohl eindrucksvollsten Schlucht auf dem nordamerikanischen Kontinent - und starren hinunter ins Nichts. Der rund 450 Kilometer lange und fast zwei Kilometer tiefe Canyon gilt als eines der größten Naturwunder der Erde.

      21:00 - 21:45, Phoenix
      Colorado
      Rocky Mountain Nationalpark
      Der Rocky Mountain National Park liegt im Herzen der USA. Eine nahezu unberührte Tierwelt, atemberaubende Panoramen, sattgrüne Wälder, male-risch gelegene Bergseen, Höhenpässe und Täler ziehen Besucher aus al-ler Welt an. Er ist der höchst gelegene Nationalpark der Vereinigten Staaten. Zu ihm gehören 150 Seen sowie Flüsse und Bäche von insgesamt 720 Kilometer Länge.


      Montag, 18. April 2016

      01:00 – 01:45, Phoenix
      Arizona
      Grand Canyon Nationalpark

      01:45 - 02:30, Phoenix
      Colorado
      Rocky Mountain Nationalpark

      01:50 – 02:15, Planet
      Weltreisen
      Hawaii, das gestohlene Paradies

      04:05 - 04:50, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 5
      Abolitionisten aus dem Norden Amerikas versuchen, die Sklaverei ver-bieten zu lassen. Zahlreiche Aktionen zur Befreiung der Unterdrückten werden unternommen, doch der Bürgerkrieg kann nicht mehr verhindert werden.

      04:50 - 05:35, Spiegel Geschichte
      Black Wings - Rassismus am Himmel
      Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts begeisterten sich viele Amerikaner für die neue Ära der Flugzeuge. Für junge Schwarze aber war eine Kar-riere als Pilot aufgrund des vorherrschenden Rassismus fast unmöglich.

      07:30 – 08:15, Phoenix
      Arizona
      Grand Canyon Nationalpark

      08:55 - 09:40, Spiegel Geschichte
      Black Wings - Rassismus am Himmel

      11:15 – 12:10, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nord- und Süd-Dakota

      14:40 - 15:05, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 1

      16:30 - 17:15, ZDFinfo
      Das Nevada-Dreieck - Mythos auf dem Prüfstand
      Warum kommt es über der Sierra Nevada zu Flugzeugabstürzen? Wissen-schaftler schätzen, dass im sogenannten "Nevada-Dreieck" zwischen Las Vegas, Fresno und Reno etwa 2000 Flugzeuge verschwanden.

      17:25 - 18:15, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 6
      Der Bürgerkrieg bricht aus. Beide Seiten kämpfen erbittert - auch um die Sklaverei: Der Norden will ihre Abschaffung, der Süden ihre Beibe-haltung. Präsident Lincoln unternimmt erste Schritte zur Befreiung al-ler Sklaven in Nordamerika.

      18:30 – 19:15, Phoenix
      Arizona
      Grand Canyon Nationalpark

      19:15 - 20:00, Phoenix
      Colorado
      Rocky Mountain Nationalpark

      22:40 - 23:30, Spiegel Geschichte
      Der Kennedy Clan - Bericht einer Familie
      Die Schwester Jean
      Jean Kennedy Smith ist die letzte Überlebende ihrer Generation. Sie wurde als achtes der neun Kinder von Joseph und Rose Kennedy geboren. Ihr Bruder John Fitzgerald Kennedy war der jüngste Präsident der USA.

      22:45 - 23:30, ARD
      Abgehört und abgenickt
      Die etwas andere deutsch-amerikanische Freundschaft
      Am Anfang war das Dementi reine Routine und ziemlich generell. "Abhö-ren unter Freunden, das geht gar nicht", erklärte Bundeskanzlerin An-gela Merkel im vergangenen Jahr, als erste Meldungen über den flächen-deckenden Lauschangriff des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA welt-weit die Runde machten. Doch seitdem der amerikanische Whistleblower Edward Snowden den gigantischen Umfang der Abhöraktivitäten auch hier-zulande Stück für Stück bekannt machte, hat sich die Tonlage zwischen Berlin und Washington verschärft.


      Dienstag, 19. April 2016

      04:05 - 04:30, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 1

      05:25 – 05:50, Planet
      Weltreisen
      Hawaii, das gestohlene Paradies

      07:55 - 08:40, Discovery
      Entdecke!
      Nordamerika - Geologie eines Kontinents
      Eine Million Jahre im Lebensalter der Erde entsprechen einem Herz-schlag im Leben eines Menschen. Die Geschichte Nordamerikas zeigt dies besonders deutlich. Urzeitliche Landschaften wie der Grand Canyon, der Yellowstone oder die Rocky Mountains prägen seit Menschengedenken das Gesicht des nordamerikanischen Kontinents.

      09:50 - 10:35, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 6

      15:15 - 16:00, Spiegel Geschichte
      Der Kennedy Clan - Bericht einer Familie
      Die Schwester Jean

      15:15 – 16:00, SWR
      Mit dem Zug von San Francisco nach Chicago
      Eine Fahrt mit dem "California Zephyr" ist der amerikanische Eisen-bahnklassiker schlechthin. Der Zug, benannt nach dem mythologischen Gott des Westwindes, rollt von der San Francisco Bay quer durch die USA nach Chicago - 4.000 Kilometer in 54 Stunden.

      16:55 – 17:45, 3sat
      Der Bärenmann
      Vater und Sohn unter Grizzlys in Alaska
      Bären wecken Emotionen wie kaum ein anderes Tier. Für die einen sind sie harmlose "Teddys", andere sehen in ihnen unberechenbare Bestien. Andreas Kieling ist mit den großen Grizzlys Alaskas so vertraut wie kaum ein anderer. Mit viel Geduld gelang ihm, was nur wenige für mög-lich hielten: Einige Bären tolerierten seine Nähe.

      17:25 - 18:15, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 7
      Nach der Amerikanischen Revolution ist Nordamerika von Großbritannien unabhängig. Diese Folge beschreibt, wie es den Sklaven nach dem Bür-gerkrieg erging, was mit den Sklavenhaltern geschah und wie die beiden zuvor verfeindeten Fronten zu einer Nation wurden.

      17:45 – 18:30, 3sat
      Das Geheimnis der Buckelwale
      Über 8.000 Buckelwale, mehr als die Hälfte der Weltpopulation, kommen jedes Jahr im Winter von Alaska quer durch den Pazifik in die Gewässer von Hawaii. Dort wollen sie sich paaren und ihre Jungen zur Welt brin-gen. In dieser Zeit liefern sich die Säugetiere wilde Verfolgungsjag-den und lassen ihre berühmten Gesänge hören.

      23:25 – 00:20, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nord- und Süd-Dakota


      Mittwoch, 20. April 2016

      00:00 – 00:25, Planet
      Weltreisen
      Hawaii, das gestohlene Paradies

      00:55 - 01:35, SIXX
      Killer-Paare - Tödliches Verlangen
      Innocence Lost
      Im April 2001 entdeckt die Polizei in Südkalifornien die geschundene Leiche eines vermissten Teenagers. Recherchen bringen die Ermittler auf die Spur eines angesehenen Geschäftsmanns mit einer Vorliebe für junge Frauen.

      07:35 – 07:50, SWR
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
      Hawaii, USA Heimat der Feuergöttin Pele
      Vor mehr als elf Millionen Jahren - lange bevor Menschen die Erde be-wohnten - riss tief im Ozean der Meeresboden. Lava strömte aus. Über Jahrtausende formten sich so die Inseln von Hawaii aus fünf Vulkanen. Eine hawaiianische Legende erzählt, dass Pele, die Göttin des Feuers, durch die Vereinigung von Himmel und Erde geboren wurde.

      08:25 - 09:00, Planet
      Weltreisen
      Montana, weites Land
      Wir bereisen Montana im äußersten amerikanischen Nordwesten und tref-fen Aussteiger und Indianer, Bisons und Wildpferde und lernen die be-eindruckende Weite des Landes an der Grenze zu Kanada kennen.

      10:00 - 10:45, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 7
      Nach der Amerikanischen Revolution ist Nordamerika von Großbritannien unabhängig. Diese Folge beschreibt, wie es den Sklaven nach dem Bür-gerkrieg erging, was mit den Sklavenhaltern geschah und wie die beiden zuvor verfeindeten Fronten zu einer Nation wurden.

      10:55 - 11:40, Planet
      Länder - Menschen – Abenteuer
      Unterwegs in Kanada - British Columbia und Vancouver
      British Columbia ist die Pazifikprovinz Kanadas. Die Region ist ge-prägt von Gletschern, von der wilden Natur der Nationalparks, von ehe-maligen Minenstädten und Farmen. Aber auch das fruchtbare Okanagan-Tal mit seinen Seen und dem milden Klima gehört zu British Columbia, eben-so wie die quirlige Großstadt Vancouver, die nach San Francisco die zweitgrößte chinesische Gemeinde Nordamerikas hat.

      17:15 – 18:15, DMAX
      Das Survival-Duo: Zwei Männer, ein Ziel
      In der Wildnis Arizonas

      23:05 – 00:00, n-tv
      Die härtesten Cops Alaskas
      Extrem gefährlich: Der Job der U.S. Marshals in Alaska ist kein Zu-ckerschlecken. Auf der Suche nach Flüchtlingen und Kriminellen müssen die Bundesagenten nicht nur den winterlichen Temperaturen von bis zu -70 Grad standhalten. Auch Angriffe von Bären oder Wölfen sind keine Seltenheit.

      23:35 - 01:20, Spiegel Geschichte
      Challenger - Countdown einer Katastrophe
      Am 28. Januar 1986 explodierte die US-Raumfähre Challenger nur 73 Se-kunden nach dem Start in rund 15 Kilometer Höhe. Keines der sieben Be-satzungsmitglieder überlebte den Unfall. Diese größte Tragödie der a-merikanischen Raumfahrtgeschichte ist umso erschütternder, als kompe-tente Stimmen vor dem Risiko eines Fehlstarts gewarnt hatten.


      Donnerstag, 21. April 2016

      00:05 - 01:00, N24
      USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein
      Amerikas Wahrzeichen stecken voller Rätsel. Die Dokumentation ent-hüllt, welche Geheimnisse zusammen mit Soldaten und Kriegshelden in Arlington begraben sind, was in "The Alamo" wirklich geschah.

      00:05 - 01:00, n-tv
      Louis Theroux - Miamis Mega-Gefängnis 1
      Riesen-Gefängnisse sind ein neues Phänomen in den USA. Das Land kämpft mit der hohen Kriminalitätsrate und der Unterbringung der Straftäter. Louis Theroux taucht in den Alltag von Miamis größtem Gefängnis ein. Dort tummeln sich 25 Häftlinge pro Zelle.

      01:00 - 01:45, N24
      USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein
      Folge2

      01:00 - 01:40, n-tv
      Louis Theroux - Miamis Mega-Gefängnis 2
      In den USA müssen immer mehr Straftäter in Haftanstalten untergebracht werden. Das Gefängnis in Miami gehört zu den größten des Landes, tau-sende Häftlinge sitzen bereits ein oder erwarten noch ihren Prozess.

      02:50 – 03:50, DMAX
      Das Survival-Duo: Zwei Männer, ein Ziel
      In der Wildnis Arizonas

      03:45 – 04:40, n-tv
      Die härtesten Cops Alaskas

      03:50 - 04:35, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 6
      Der Bürgerkrieg bricht aus. Beide Seiten kämpfen erbittert - auch um die Sklaverei: Der Norden will ihre Abschaffung, der Süden ihre Beibe-haltung. Präsident Lincoln unternimmt erste Schritte zur Befreiung al-ler Sklaven in Nordamerika.

      04:35 - 05:15, N24
      USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein
      Folge1

      05:15 - 06:00, N24
      USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein
      Folge 2
      Amerikas Wahrzeichen stecken voller Rätsel. Die Dokumentation ent-hüllt, was unsere Nachfahren in den steinernen Portraits von Mount Rushmore finden werden, wenn es längst keine amerikanischen Präsiden-ten mehr gibt, ob der Saint Louis Gateway Arch eine militärische Su-perwaffe ist und ob für die Golden Gate Bridge Einsturzgefahr besteht.

      04:35 – 05:30, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Nord- und Süd-Dakota

      10:00 – 10:25, Planet
      Weltreisen
      Hawaii, das gestohlene Paradies

      10:25 – 11:00, Planet
      Weltreisen
      Montana, weites Land

      13:45 - 14:30, Planet
      Länder - Menschen – Abenteuer
      Unterwegs in Kanada - British Columbia und Vancouver

      14:30 – 15:15, Planet
      Länder - Menschen – Abenteuer
      Unterwegs in Kanada – Quebec

      16:15 – 17:15, DMAX
      Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte
      Arizona
      Die Sonora-Wüste in Arizona zählt zu den trockensten Regionen der Er-de. Wasser ist dort Mangelware. Doch davon lässt sich Ed Stafford nicht abschrecken. Der Ex-Soldat stürzt sich in den USA in ein packen-des Wildnisabenteuer.

      20:15 - 21:40, Spiegel Geschichte
      Der Vietnamkrieg - Trauma einer Generation
      Teil 1

      20:15 - 21:00, Tagesschau24
      Abgehört und abgenickt
      Die etwas andere deutsch-amerikanische Freundschaft

      22:00 – 22:50, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      PCP in Washington
      Früher galt Washington DC als Crackhochburg. Doch in den Schwarzen-vierteln im Südosten ist mittlerweile PCP, auch bekannt als "Angel Dust", sehr verbreitet. Die Notaufnahmen behandeln dort bis zu 80 Pa-tienten im Monat, die unter dem Einfluss von PCP Psychosen entwickelt haben.

      22:00 – 22:50, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      PCP in Washington
      Früher galt Washington DC als Crackhochburg. Doch in den Schwarzen-vierteln im Südosten ist mittlerweile PCP, auch bekannt als "Angel Dust", sehr verbreitet. Die Notaufnahmen behandeln dort bis zu 80 Pa-tienten im Monat, die unter dem Einfluss von PCP Psychosen entwickelt haben. PCP ist billig herzustellen und macht extrem schnell abhängig.


      Freitag, 22. April 2016

      02:15 – 03:45, Phoenix
      Watergate
      Die Unbestechlichen

      02:50 – 03:40, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      PCP in Washington

      03:35 - 04:25, Spiegel Geschichte
      Sklaverei
      Folge 7
      Nach der Amerikanischen Revolution ist Nordamerika von Großbritannien unabhängig. Diese Folge beschreibt, wie es den Sklaven nach dem Bür-gerkrieg erging, was mit den Sklavenhaltern geschah und wie die beiden zuvor verfeindeten Fronten zu einer Nation wurden.

      03:45 – 04:30, Phoenix
      Und der Mensch schuf...
      New York
      New York: Wie hat sich der kleine, ursprünglich "New Amsterdam" ge-nannte holländische Hafen entwickelt? Welche umwälzenden Bautechniken wurden auf der Insel Manhattan angewandt? Wie durchbohrten die Ingeni-eure den Felsen des Stadtzentrums, um einen künstlichen Naturpark an-zulegen?

      08:55 – 09:53, ServusTV
      Naturschützer im Einsatz
      New Brunswick
      Die Provinz New Brunswick in Kanada liegt zwischen Quebec und dem US- Bundesstaat Maine und besteht zu über 85 Prozent aus dichtwachsendem Wald - zusammen mit Moorgebieten und Grasebenen ein einzigartiges Öko-system.

      11:55 – 12:20, Planet
      Weltreisen
      Hawaii, das gestohlene Paradies

      12:20 – 12:55, Planet
      Weltreisen
      Montana, weites Land

      14:35 - 16:00, Spiegel Geschichte
      Der Vietnamkrieg - Trauma einer Generation
      Teil 1

      15:40 - 16:25, Planet
      Länder - Menschen – Abenteuer
      Unterwegs in Kanada - British Columbia und Vancouver

      16:25 – 17:10, Planet
      Länder - Menschen – Abenteuer
      Unterwegs in Kanada – Quebec

      17:05 – 18:00, n-tv
      Die härtesten Cops Alaskas

      21:05 - 21:30, Planet
      Weltreisen
      Der Pazifik-Highway
      Es ist eine der Traumstraßen der USA: der Highway 101. Er führt vom Norden Kaliforniens bis an die kanadische Grenze. Thomas Berbner hat Menschen getroffen, die das ganz besondere Lebensgefühl der amerikani-schen Westküste verkörpern.
    • Yukon1 schrieb:

      Lebenslänglich! - Im härtesten Knast der USA
      "Sträflingspoker ist mein Lieblingsspiel", sagt Gefängnis-Direktor Burl Cain, während er sich an dem menschenverachtenden Spektakel in der Arena erfreut. Dort sitzen vier Gefangene. Hinter einem Absperr-gitter steht schnaufend ein ausgewachsener, wilder Stier. In wenigen Momenten wird er auf die Sträflinge losgelassen.
      :EEK: :EEK: :EEK:
      Gruß Martin
    • Yukon1 schrieb:

      Mittwoch 23:05 – 00:00, n-tv
      Die härtesten Cops Alaskas
      Extrem gefährlich: Der Job der U.S. Marshals in Alaska ist kein Zu-ckerschlecken. Auf der Suche nach Flüchtlingen und Kriminellen müssen die Bundesagenten nicht nur den winterlichen Temperaturen von bis zu -70 Grad standhalten. Auch Angriffe von Bären oder Wölfen sind keine Seltenheit.

      Die Sendung ist wg. Trump um 1 Stunde verschoben worden: 0:05 - 1:00 Uhr.

      Wiederholung Freitag wie geschrieben und Samstag (kommt noch).
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 23. April 2016

      00:05 - 01:05, N24
      USA Top Secret: Die Geheimarmee
      Ob Delta Forces oder Night Stalkers - die Spezialeinheiten der US Army zählen zu den bestausgebildeten weltweit. Über den Auftrag dieser Ein-heiten ist wenig bekannt, da sie der Geheimhaltung unterliegen.

      02:20 - 02:45, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 7

      03:45 - 04:40, DMAX
      Schüsse auf JFK - Im Wagen des Präsidenten
      Dallas, Texas, am 22. November 1963: Ein Datum, das sich tief ins Ge-dächtnis der amerikanischen Bevölkerung eingebrannt hat. Es ist der Tag, an dem John F. Kennedy, 35. Präsident der Vereinigten Staaten, auf offener Straße erschossen wird.

      04:40 – 05:25, DMAX
      Superbauten
      Diamantenboom in Kanada
      Diamant en im Wert von mehreren Milliarden US-Dollar liegen im wüsten Ödland von Kanada unter der Erde verborgen. Inzwischen haben große Konzerne erkannt, welch großes Geschäft sie dort machen können. Des-halb machen sich Diamantensucher auf, diese Schätze zu finden.

      05:20 - 01:00, N24
      USA Top Secret: Die Geheimarmee

      06:05 - 06:50, ServusTV
      Naturschützer im Einsatz
      New Brunswick
      Die Provinz New Brunswick in Kanada liegt zwischen Quebec und dem US-Bundesstaat Maine und besteht zu über 85 Prozent aus dichtwachsendem Wald - zusammen mit Moorgebieten und Grasebenen ein einzigartiges Öko-system.

      6:10 - 7:00, N-TV
      Die härtesten Cops Alaskas
      Extrem gefährlich: Der Job der U.S. Marshals in Alaska ist kein Zu-ckerschlecken. Auf der Suche nach Flüchtlingen und Kriminellen müssen die Bundesagenten nicht nur den winterlichen Temperaturen von bis zu -70 Grad standhalten. Auch Angriffe von Bären oder Wölfen sind keine Seltenheit.

      16:25 – 17:20, History
      Imperium
      Kriegsruf der Indianer
      Ein stolzer Indianer aufrecht auf seinem Pferd, eine Herde mächtiger Bisons, ein Treck unerschrockener Siedler auf dem Weg in den Westen: Was ist Mythos und was Realität in der Geschichte des amerikanischen Kontinents? Maximilian Schell erzählt vom Untergang der jahrtausende-alten indianischen Kultur und zeigt, wie rasant Amerika seine Identi-tät veränderte.

      18:45 – 19:30, BR
      natur exclusiv
      Wildnis Nordamerika - Die Wüste lebt
      Nordamerika ist ein Kontinent der Extreme. Im Regenschatten der Rocky Mountains sind ausgedehnte Wüsten entstanden. Hier herrschen die uner-bittlichsten Bedingungen des Kontinents. Liegen sie wie das "Große Be-cken" auf Hochplateaus im Gebirge, wird es im Winter extrem kalt. Das legendäre Tal des Todes in der Mojave-Wüste ist dagegen mit Temperatu-ren bis zu 56 Grad der trockenste und heißeste Ort der Erde.

      18:55 - 19:45, History
      Der geheime Kontinent: Was geschah vor Kolumbus?

      19:30 - 20:15, arte
      360° Geo Reportage
      Die Baumkletterer von Kalifornien
      Kalifornien ist die Heimat der Mammutbäume. Die stattlichen Riesen werden bis zu 3.000 Jahre alt und nicht selten mehr als 100 Meter hoch. Inzwischen gibt es nur noch wenige von ihnen. Wissenschaftler und Forstmitarbeiter bemühen sich um die letzten verbliebenen Exempla-re, katalogisieren, vermessen und untersuchen sie. Doch bis in die Kronen wagt sich nur eine besonders waghalsige Gruppe von Männern - die Baumkletterer.


      Sonntag, 24. April 2016

      00:25 – 01:20, History
      Imperium
      Kriegsruf der Indianer

      02:55 - 03:45, History
      Der geheime Kontinent: Was geschah vor Kolumbus?

      08:10 - 09:05, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Silver Road - Von Mexico City nach Las Vegas
      Kaum waren die ersten spanischen Siedler in Mexiko angekommen, haben sie Silber entdeckt. Um das Edelmetall aus den Minen nach Norden zu transportieren, bauten sie eine 3.000 Kilometer lange Straße. Die "Silver Road" ist seitdem eine Straße der Hoffnung, voller Tücken und Gefahren. Der Filmemacher Christophe Cousin reist auf dieser Route von Mexiko in den Süden der USA.

      08:25 – 09:20, History
      Imperium
      Kriegsruf der Indianer

      10:55 - 11:45, History
      Der geheime Kontinent: Was geschah vor Kolumbus?
      Die erste Folge der zweiteiligen Dokumentation "Der geheime Kontinent" erzählt von der Kultur und vom Reichtum des Kontinents vor der Ankunft Kolumbus im Jahr 1492. Die Sendung entstand unter Mitarbeit von deut-schen und amerikanischen Umwelthistorikern.

      11:30 -12:15, Discovery
      Naturwunder der Erde
      Grand Canyon
      Der Grand Canyon zählt zu den außergewöhnlichsten Naturwundern unserer Erde: Mit einer Länge von 450 Kilometern und einer Breite von bis zu 30 Kilometern dominiert er das Landschaftsbild im Norden des US Bun-desstaates Arizona. Über Jahrmillionen haben sich die Wassermassen des Colorado River bis zu 1.800 Meter tief in ein geschichtetes Sand-stein-Plateau eingeschnitten und dabei den Canyon regelrecht heraus modelliert.

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wyoming

      18:55 – 19:45, History
      Der geheime Kontinent: Sie kamen über das Meer
      Die Ankunft der Europäer in Amerika veränderte die Natur und das Leben der Neuen Welt. Der so genannte "Columbian Exchange" war der größte Kulturaustausch der Weltgeschichte: neue Pflanzen, Tiere, Bakterien und Gene gelangten von der alten Welt nach Amerika und umgekehrt. Die Spanier brachten beispielsweise das Pferd mit, andere Eroberer das Hausschwein, Getreide, Obstbäume, aber auch Krankheitserreger wie Po-cken und Pest.

      20:15 - 21:50, History
      Roanoke - Die verschollene Kolonie
      Das Verschwinden von 117 Kolonisten von der Insel Roanoke war mehr als 400 Jahre lang Amerikas ältestes Geheimnis. Jetzt könnte die geheim-nisvolle Inschrift eines Steins die Wahrheit ans Licht bringen.


      Montag, 25. April 2016

      02:55 – 03:45, History
      Der geheime Kontinent: Sie kamen über das Meer

      04:15 - 05:50, History
      Roanoke - Die verschollene Kolonie

      10:40 - 11:30, arte
      360° Geo Reportage
      Von Männern und Mustangs
      Das amerikanische Gefängnis Honor Farm liegt abgeschieden in den Wei-ten Wyomings. Auf einem farmartigen Gelände verbringen etwa 220 männ-liche Gefangene den Rest ihrer oft langjährigen Haftstrafen. Mike Bu-chanan ist mit Pferden aufgewachsen, konnte ihr Verhalten studieren - ebenso wie das der Häftlinge in seiner Zeit als Gefängniswärter.

      10:55 – 11:45, History
      Der geheime Kontinent: Sie kamen über das Meer

      12:10 – 13:05, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wyoming

      12:15 - 13:50, History
      Roanoke - Die verschollene Kolonie

      12:25 – 13:20, arte
      360° Geo Reportage
      Im Land der Schwarzen Witwen
      In der Wüste von Arizona betreibt das Ehepaar Kristensen eine Spinnen-farm. Regelmäßig gehen Chuck und Anita auf die Jagd nach den giftigen Tieren. Auf ihrer Farm leben neben den Schwarzen Witwen unzählige an-dere giftige Tiere wie die Braune Einsiedlerspinne, Skorpione und Rie-sentausendfüßer.

      15:15 – 16:00, NDR
      Kanadas Queen Charlotte Islands
      Trapper und Indianer
      Sie gehören zum Schönsten, was Kanada zu bieten hat: die 150 Inseln und Inselchen im Pazifik, südlich von Alaska und nördlich von Vancou-ver Island. Queen Charlotte Islands heißen sie offiziell, aber die Haida-Indianer, die Ureinwohner der größten Inselgruppe von British Columbia, nennen die Charlottes Haida Gwaii: Inseln der Menschen.

      19:30 – 20:15, arte
      Zwei im Wilden Westen
      Folge 1
      Im Sattel nach New Mexico
      Nach dem Start in Arizona ist das Ziel der ersten Etappe die WS Ranch in New Mexico. Dort hielten sich einst die berühmten Ganoven Butch Cassidy und Sundance Kid versteckt. Auf der Miller-Ranch in Arizona treffen die Schauspielerin Marie Bäumer und der Trapper Hawk letzte Vorbereitungen, um ihre gemeinsame Reise durch die USA zu beginnen.


      Dienstag, 26. April 2016

      11:15 - 12:00, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 1
      Der Zweite Weltkrieg

      14:40 - 15:55, Spiegel Geschichte
      Die Himmelsläufer von New York
      Seit mehr als 120 Jahren haben Generationen von Mohawk-Indianern das moderne Stadtbild Amerikas mitgeprägt. Man nennt sie "Skywalker", weil sie scheinbar ohne jede Angst und Sicherung auf den Stahlträgern hoch über den Straßenschluchten entlang balancieren und die Skylines von San Francisco bis New York mit errichteten.

      18:00 - 18:45, ZDFinfo
      Oppenheimers Höllenfeuer - Der Vater der Atombombe

      19:30 - 20:15, arte
      Zwei im Wilden Westen
      Im Sattel durchs Monument Valley
      Die aktuelle Etappe führt durch das legendäre, durch zahlreiche Wes-tern bekannte Monument Valley. Sich abseits der Hauptstraßen zu bewe-gen, bleibt Reisenden meist verwehrt. Marie und Hawk erleben in Be-gleitung eines Indianerführers die grandiose Landschaft.

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 2
      Roosevelt, Truman und Wallace


      Mittwoch, 27. April 2016

      01:15 - 01:40, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 1

      01:40 - 02:05, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 2

      02:05 - 03:00, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wyoming
      Einst zogen Pelz- und Wildjäger in die tiefen Wälder und weiten Täler Wyomings. Später kamen Viehzüchter und mit ihnen die Cowboys, die noch heute auf den natürlichen Weideflächen ihrer Arbeit nachgehen und ihre Kräfte in spannenden Rodeos messen.

      02:25 – 03:05, n-tv
      Countdown zur Katastrophe: Angriff auf Pearl Harbor
      An einem ruhigen Sonntagmorgen im Jahr 1941 lag die Pazifikflotte der US Navy im Inselparadies Hawaii vor Anker, weit entfernt vom Krieg in Europa. Die Idylle wurde jäh unterbrochen, als japanische Flieger vollkommen überraschend ohne vorherige Kriegserklärung angriffen und tausende Soldaten töteten.

      05:35 - 06:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wildnis
      Die USA stehen für Freiheit und endlose Weite. Heute benötigen die letzten unberührten Landschaften Schutz, um für die nächsten Generati-onen erhalten zu bleiben. Mit dem Wilderness Act von 1964 wurde der Grundstein gelegt.

      06:40 – 07:35, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wyoming

      11:05 - 11:50, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 2
      Roosevelt, Truman und Wallace

      14:30 - 15:15, WDR
      Amerikas stolzer Süden
      Weitläufige Plantagen, prachtvolle Südstaaten-Villen und das sonore Quietschen der Schaukelstühle - man kann ihn noch finden: Amerikas al-ten Süden zwischen Georgia und Mississippi. Wie kein anderer Film hat das Südstaatenepos "Vom Winde verweht" das Bild von Amerikas Süden ge-prägt.

      16:25 – 17:15, History
      Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Haie
      "Kein Tier auf der Erde wird so schnell und gnadenlos ausgerottet wie der Hai", sagt der seit Jahren im Tierschutz engagierte Schauspieler Hannes Jaenicke. Für die Dokumentation reist er nach Hawaii, um Haie in ihrem Lebensraum hautnah zu beobachten.

      19:30 - 20:15, arte
      Zwei im Wilden Westen
      Im Sattel nach Nebraska
      In Colorado lernen Marie Bäumer und Hawk den Pferdeflüsterer Pat Pa-relli kennen. Und in Nebraska erlebt das Reiterpaar beim Rodeo einen sehr amerikanischen Nationalfeiertag. Die Reiter Marie Bäumer und Hawk sind auf ihrem Weg durch die USA in den Rocky Mountains angekommen.

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 3
      Die Bombe

      23:05 - 23:50, Spiegel Geschichte
      Das gescheiterte Attentat auf JFK
      Als John F. Kennedy 1960 die Präsidentschaftswahl gewann, jubelte ihm ganz Amerika zu. Doch der Katholik Kennedy hatte auch Gegner, darunter der pensionierte Postbeamte Richard Pavlick aus Belmont in New Hamp-shire. Er baute seinen Buick zur Autobombe um und versuchte, Kennedys Einzug ins Weiße Haus zu verhindern.


      Donnerstag, 28. April 2016

      00:25 – 01:15, History
      Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Haie

      00:30 – 01:25, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger
      Seit 70 Jahren galten Wölfe in den USA als ausgestorben. Nun sind sie wieder auf dem Vormarsch. Von Kanada kommen sie über die Kaskadenberge in den Nordwesten der USA. Tier- und Waldschützer jubeln - zahlreiche Landbesitzer und Farmer halten jedoch vorsorglich Gewehre und Giftkö-der bereit.

      01:30 - 01:55, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 3

      01:55 - 02:20, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 4

      05:15 – 06:05, ZDFinfo
      Amerika von oben
      Alaska
      Auf Alaskas Kodiak-Insel streifen heute noch zahlreiche Braunbären um-her. Der Zuschauer ist hautnah dabei, wenn sich die Landraubtiere auf Lachsfang begeben. Nirgendwo in den USA wird es kälter. Teile des US-Staats liegen im nördlichen Polarkreis. Die Temperaturen sinken bis unter minus 70 Grad.

      05:40 - 06:05, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 2

      06:00 – 06:55, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger

      08:25 – 09:15, History
      Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Haie

      14:10 – 14:55, Spiegel Geschichte
      Das gescheiterte Attentat auf JFK

      14:30 - 15:15, WDR
      Am Fuß der Rocky Mountains
      Ein Medizinmann auf Büffeljagd
      Inmitten der atemberaubenden Landschaft Montanas liegt die Reservation der Schwarzfuß-Indianer. Aber wer hier Federschmuck und Fransenjacken erwartet, wird enttäuscht. Denn der American Way of Live hat die ehe-maligen Nomaden schon lange erreicht.

      17:35 – 18:30, GEO Television
      Expedition Wolf - Rückkehr der grauen Jäger

      19:30 - 20:15, arte
      Zwei im Wilden Westen
      Im Sattel nach Wyoming

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 4
      Der Kalte Krieg

      22:35 - 23:15, Spiegel Geschichte
      The Sixties
      Die Bürgerrechtsbewegung
      Mit gewaltlosen Aktionen protestiert die afroamerikanische Bevölkerung gegen die Politik der Rassentrennung in den USA und erzielt bahnbre-chende Erfolge. Von Freedom Rides über Sit-Ins bis hin zu Martin Lu-ther King erzählt Hollywoodstar Tom Hanks die Geschichte der Bürger-rechtsbewegung in den 60er Jahren.

      23:15 - 00:10, Spiegel Geschichte
      Die Spione von Mississippi - Verrat in der Bürgerrechtsbewegung
      Der Bundesstaat Mississippi in den 1950er Jahren ist ein Synonym für Rassentrennung und Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten, die zwar nach der Abschaffung der Sklaverei 1865 auf dem Papier gleiche Rechte wie die Weißen hatte, doch war das Land in Nord und Südstaaten geteilt und ein großer Konflikt schwelte nach wie vor.


      Freitag, 29. April 2016

      01:50 - 02:15, Spiegel Geschichte
      Folge 5

      02:15 - 02:40, Spiegel Geschichte
      Folge 6

      04:35 - 05:20, Discovery
      Der Weiße Hai von Surf Beach
      Surf Beach, Kalifornien: Im Abstand von exakt zwei Jahren sind hier zwei Wellenreiter bei Hai-Angriffen ums Leben gekommen. War es Zufall oder steckt mehr dahinter? Nach den beiden extrem aggressiven Attacken wagen sich nur noch sehr wenige Wellenreiter an den Strand in der Nähe des Städtchens Lompoc ins Wasser.

      07:50 – 08:35, Discovery
      Entdecke!
      Supersturm Sandy
      Die Bild er gingen um die Welt: Als Hurrikan "Sandy" Ende Oktober 2012 die amerikanische Ostküste traf, hinterließ der Wirbelsturm eine Schneise der Verwüstung. Sintflutartige Regenfälle, entwurzelte Bäume, wochenlange Stromausfälle und massive Überschwemmungen legten nicht nur das Leben in der US-Metropole New York City lahm: Von der Karibik bis nach Kanada zerstörte "Sandy" ganze Landstriche.

      07:55 – 08:50, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Der Blues Highway
      Der Highway 61 folgt dem Mississippi, von New Orleans bis hoch in den Norden. Im tiefen Süden der USA haben Sklaverei, Rassentrennung und die Bürgerrechtsbewegung Land und Leute geprägt. Die Lebensart der Südstaatler hat besonders in ihrer Musik Ausdruck gefunden - im Blues.

      10:40 - 11:25, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 4
      Der Kalte Krieg

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 5
      Die fünfziger Jahre: Eisenhower und die Bombe

      19:30 – 20:15, arte
      Zwei im Wilden Westen
      Folge 5
      Im Sattel durch Montana
      In der alpinen Welt des Glacier-Nationalparks sind die Schauspielerin Marie Bäumer und der Trapper Hawk endlich am Ziel ihrer Reise, die sie sechs Wochen lang als Wanderreiter durch die atemberaubend schöne Na-tur des amerikanischen Westens geführt hat.

      21:05 - 22:05, N24
      Ab in die Hölle - Kinderbootcamps in den USA
      In Amerika gibt es sie inzwischen zahlreiche Erziehungs-Camps und im-mer mehr verzweifelte Eltern bringen ihren Nachwuchs dorthin, um ihm Respekt vermitteln zu lassen. Doch die fragwürdigen Methoden sind meist gnadenlos.

      22:05 - 23:05, N24
      USA Top Secret: Bedrohung von innen
      Die Anschläge von 9/11 oder auf den Boston-Marathon 2013 haben ge-zeigt: Terroristen müssen nicht zwingend von außerhalb agieren, son-dern können als sogenannte "Schläfer" jahrelang unbemerkt in einem Land leben, bis sie für ihren Terroreinsatz aktiviert werden.
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 30. April 2016

      01:35 - 02:00, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 8

      02:00 - 02:25, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 7

      02:30 - 03:10, N24
      Ab in die Hölle - Kinderbootcamps in den USA

      03:10 - 03:50, N24
      USA Top Secret: Bedrohung von innen

      04:30 – 05:15, Spiegel Geschichte
      Das gescheiterte Attentat auf JFK

      08:20 - 09:05, Spiegel Geschichte
      Das gescheiterte Attentat auf JFK

      08:45 – 09:40, arte
      360° Geo Reportage
      Im Land der Schwarzen Witwen

      09:05 - 09:50, Spiegel Geschichte
      The Sixties
      Die Bürgerrechtsbewegung
      Mit gewaltlosen Aktionen protestiert die afroamerikanische Bevölkerung gegen die Politik der Rassentrennung in den USA und erzielt bahnbre-chende Erfolge.

      14:50 – 15:40, Discovery
      Strip the City - Im Innersten der Metropolen
      Chicago
      Schicht für Schicht werden in aufwendigen Computersimulationen der As-phalt der Straßen nach oben gerollt, die Fassaden komplexer Gebäude abgetragen und das Wasser in den Häfen abgelassen, um einen Blick auf die technischen Innovationen zu wagen.

      16:25 - 17:15, Spiegel Geschichte
      Überleben in Alcatraz
      Sie galten als die berüchtigtsten Verbrecher Amerikas - bis sie nach Alcatraz kamen. Auf der Gefängnis-Insel in der Bucht von San Francisco wurden aus Gangstern wie Al Capone, "Machine Gun" Kelly oder Robert "Birdman" Stroud gewöhnliche Gefangene.

      19:30 - 20:15, ZDFinfo
      Rivalen: Martin Luther King und Malcolm X
      Martin Luther King und Malcolm X gelten auch Jahrzehnte nach ihrem Tod als die beiden berühmtesten politischen Aktivisten der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Doch sie verkörpern zwei sehr un-terschiedliche Träume: zwei Philosophien und Visionen für Amerika, zwei politische Strategien.

      20:15 - 21:00, ZDFinfo
      Die Helden von Greensboro - Sitzstreik für Bürgerrechte
      Im Februar 1960 löste eine einfache Kaffeebestellung in Greensboro, North Carolina, eine Protestbewegung aus, die das Ende der Unterdrü-ckung der Afro-Amerikaner einleiten sollte. "Die Helden von Greensbo-ro" erzählt die Geschichte von vier jungen Männern, die mit ihrer ge-waltfreien Sitzblockade in einem Kaufhaus eine Revolution starteten.

      20:15 – 21:00, Discovery
      Das ist Amerika!
      Revolverhelden - Billy the Kid
      Im 19. Jahrhundert war das Gebiet westlich des Mississippi eine raue Gegend. "Revolverhelden - Legenden des Wilden Westens" enthüllt die wahren Begebenheiten hinter den berühmtesten Figuren der Westernge-schichte.

      21:00 - 21:45, Discovery
      Amerikas dunkle Geheimnisse
      Folge 4
      Mord und Intrigen im Weißen Haus
      Diese Doku-Serie erforscht die unbekannten Geschichten hinter ein-flussreichen Menschen, bahnbrechenden Erfindungen, weltbekannten Plät-zen und Institutionen der Vereinigten Staaten, die Kultstatus besit-zen.

      21:45 - 22:30, ZDFinfo
      Geheimnisse der Geschichte - J. Edgar Hoover
      20 Jahre lang leugnete FBI-Direktor J. Edgar Hoover die Existenz der Mafia. Doch warum? Wurde er von ihnen erpresst? Und wenn ja, mit was? Gerüchte über Gerüchte. Wollten sie seine Spielleidenschaft an die Öf-fentlichkeit bringen? Oder vielleicht seine Homosexualität?

      22:30 - 23:15, ZDFinfo
      Mythos Alcatraz - Die berüchtigte Gefängnisinsel
      Leben inmitten von Mördern, Gangstern und skrupellosen Schlägertypen. Die Doku wirft einen Blick in Amerikas bekanntestes Gefängnis. Sie zeigt, wie Insassen das tägliche Leben überstehen. Von bekannten Staatsfeinden über unscheinbare Bankräuber. Jeder dieser Männer entwi-ckelte seine eigene Überlebensstrategie, um die langen Stunden in den winzigen Zellen irgendwie zu überleben.

      23:15 - 00:00, ZDFinfo
      Nixon - Arroganz der Macht
      Der Weg zur Präsidentschaft
      Richard Nixon - ein Mann der Extreme. Höhepunkt seiner Karriere: seine Zeit als US-Präsident. Aber er steht auch für Amerikas berühmtesten Polit-Skandal, die Watergate-Affäre. Bis ins Frühjahr 1973 galt Ri-chard Nixon als einer der erfolgreichsten US-Politiker des 20. Jahr-hunderts.


      Sonntag, 01. Mai 2016

      01:00 - 01:25, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 9

      01:25 - 01:50, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 10

      01:30 - 02:15, ZDFinfo
      Kampf um Amerika
      Das gespaltene Land
      In Nordamerika tobt der britisch-französische Krieg um die koloniale Vorherrschaft. 1763 siegen die Briten, doch hier liegt bereits der Keim der Amerikanischen Revolution. Die erste Episode zeigt, welche Rolle George Washington in diesem Kampf spielte.

      02:15 - 03:00, ZDFinfo
      Kampf um Amerika
      Die ungeliebten Verbündeten
      Es war die Zeit, in der Coopers "Der letzte Mohikaner" spielt - der britisch-französische Krieg um die koloniale Vorherrschaft in Nordame-rika. Und mittendrin: Siedler und Indianer. Am Ende siegten die Bri-ten, doch in diesem Sieg von 1763 steckte bereits der Keim der Ameri-kanischen Revolution.

      03:00 - 03:45, ZDFinfo
      Kampf um Amerika
      Die entscheidende Wendung

      03:45 - 04:15, ZDFinfo
      Kampf um Amerika
      Die fatalen Folgen

      03:50 – 04:35, Discovery
      Das ist Amerika!
      Revolverhelden - Billy the Kid

      04:10 - 05:25, Spiegel Geschichte
      Die Himmelsläufer von New York
      Seit mehr als 120 Jahren haben Generationen von Mohawk-Indianern das moderne Stadtbild Amerikas mitgeprägt.

      04:15 - 05:00, ZDFinfo
      Mythos Alcatraz - Die berüchtigte Gefängnisinsel

      04:30 - 05:15, Discovery
      Amerikas dunkle Geheimnisse
      Folge 4
      Mord und Intrigen im Weißen Haus

      05:25 - 06:20, Spiegel Geschichte
      Die Spione von Mississippi - Verrat in der Bürgerrechtsbewegung

      05:55 - 06:40, ZDFinfo
      Amerika von oben
      Florida
      Es war die Heimat mächtiger Indianerstämme - bis Siedler Kolonien gründeten. Der Ölmagnat Henry Morrison Flagler legte 1895 den Grund-stein für das moderne Florida, das wir heute kennen. Flagler verwan-delte das feuchte, moskitoverseuchte Land in einen Staat, in dem sich Sportstars und Schauspieler wohlfühlen.

      06:40 - 07:25, ZDFinfo
      Amerika von oben
      Louisiana
      Die Landstriche Louisianas sind einmalig. Eine weite Landschaft aus Wasser und Licht, das gigantische Delta des Mississippi, und eine Stadt, die als Mekka des Jazz gilt: New Orleans. Aus der Luft werden die starken Gegensätze dieses Südstaates deutlich.

      07:00 - 07:50, Spiegel Geschichte
      Überleben in Alcatraz

      07:25 - 08:05, ZDFneo
      Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente
      Amerika
      "Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente" zeigt wie die immensen physikalischen Kräfte unseres Planeten über Jahrmillionen sein Er-scheinungsbild prägten.

      13:05 – 13:55, Discovery
      Amerika in der Urzeit
      New York
      New York ist die größte Stadt der USA, Heimat von acht Millionen Men-schen. Doch schon lange vor der Ankunft europäischer Pioniere war die Gegend um den "Big Apple" ein heiß begehrtes Terrain bei urzeitlichen Fleischfressern und Meeresbewohnern. Im Paläozoikum, vor 450 Millionen Jahren, machten angriffslustige Seeskorpione Coney Island unsicher.

      18:30 - 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Alaska - Ruf der Wildnis
      Die raue Landschaft Alaskas, mit ihren eisigen Gletschern und der scheinbar undurchdringlichen Wildnis hat schon immer Abenteurer und Träumer angelockt, die auf der Suche nach Glück dem Ruf der Wildnis gefolgt sind.

      21:00 – 21:45, rbb
      Mit dem Oldtimer durch die USA
      Die Reise führt von Los Angeles bis nach Las Vegas. Heidi Hetzer er-lebt dramatische Pannen direkt auf dem Hollywood Boulevard, kuriose Begegnungen mit Hippies in der kalifornischen Wüste und die Klippen des Grand Canyon.

      21:00 - 21:50, Discovery
      Amerikas gefährlichste Killer
      Heckenschützen in Washington
      Am 3. Oktober 2002 werden in Montgomery County, nahe Washington, am hellichten Tag fünf Menschen ermordet. Ein Heckenschütze treibt knapp 40 Kilometer vom Weißen Haus entfernt sein Unwesen.


      Montag, 02. Mai 2016

      01:35 - 02:00, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 11

      01:40 - 02:25, Discovery
      Amerikas gefährlichste Killer
      Heckenschützen in Washington

      02:00 - 02:25, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 12

      11:05 - 11:50, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Die fünfziger Jahre: Eisenhower und die Bombe

      12:25 – 13:20, arte
      360° Geo Reportage
      Saint-Pierre und Miquelon, Archipel in der Isolation
      Saint-Pierre und Miquelon - direkt vor der Küste Neufundlands liegt der französische Archipel, vom Mutterland beinahe vergessen. Der Ka-beljau machte die Inselgruppe über Jahrhunderte hinweg reich, bis ein französisch-kanadisches Abkommen seinen Fang wegen Überfischung unter-sagte. Heute ist auch die raue Schönheit der Inselnatur bedroht.

      13:05 – 14:00, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Alaska - Ruf der Wildnis

      17:45 – 18:30, ZDFinfo
      Ursprung der Technik
      Das antike New York
      New York gehört zu den faszinierendsten Städten der Welt. Die beein-druckende Skyline und zahlreiche technologische Errungenschaften ma-chen New York zur Stadt der Zukunft. Doch neueste Erkenntnisse bele-gen, dass die Grundlagen für das moderne Wunder New York bereits vor Tausenden von Jahren gelegt worden sind.

      18:20 - 18:55, Planet
      Weltreisen
      Der Pazifik-Highway
      Es ist eine der Traumstraßen der USA: der Highway 101. Er führt vom Norden Kaliforniens bis an die kanadische Grenze. Thomas Berbner hat Menschen getroffen, die das ganz besondere Lebensgefühl der amerikani-schen Westküste verkörpern.

      18:25 – 19:10, arte
      Zwei im Wilden Westen: Im Sattel nach New Mexico
      In der fünfteiligen Reihe erkundet Trapper Hawk mit der Schauspielerin Marie Bäumer das wilde Herz Amerikas.Nach dem Start in Arizona ist das Ziel der ersten Etappe die WS Ranch in New Mexico. Dort hielten sich einst die berühmten Ganoven Butch Cassidy und Sundance Kid versteckt.

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      JFK

      21:55 - 22:45, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1
      Der Kodex
      Die Hells Angels sind eine der berüchtigtsten Organisationen der Welt, doch es gibt Vieles, das man nicht über sie weiß. Nun haben einige Menschen den Schweigekodex des Clubs gebrochen.


      Dienstag, 03. Mai 2016

      01:50 - 02:15, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 13

      02:15 - 02:40, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 14

      04:55 - 05:40, Planet
      Bei den Cowboys von Amarillo
      Sie wohnen in der Nähe von Amarillo im Norden von Texas. Dort gibt es den zweitgrößten Canyon der USA: den Palo Duro Canyon. Im Sommer haben die Cowboys viel zu tun, sie brandmarken die Kälber und bringen die Einjährigen zur Auktion. Im Spätsommer werden die Kälber dann von ih-ren Müttern getrennt. Das alles erledigen Tony und sein Clan zu Pferd. Der absolute Höhepunkt des Sommers ist das Rodeo.

      05:55 - 06:45, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Folge 1
      Der Kodex

      11:30 - 12:00, 7MAXX
      Tornado Hunters - Im Auge des Sturms
      Zu zweit allein
      Ricky und Chris ziehen diesmal alleine los, um gleich mehreren Wirbel-stürmen hinterherzujagen. Je näher die Stürme kommen, desto klarer wird es: Diese Monster könnten eine Schneise der Vernichtung durch den amerikanischen Mittleren Westen ziehen.

      11:35 - 12:20, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      JFK

      12:00 - 12:45, ZDFinfo
      Oppenheimers Höllenfeuer - Der Vater der Atombombe

      13:55 - 14:45, History
      Outlaw Chronicles: Die Hells Angels
      Der Kodex

      18:25 - 19:10, arte
      Zwei im Wilden Westen
      Im Sattel durchs Monument Valley
      Die aktuelle Etappe führt durch das legendäre, durch zahlreiche Wes-tern bekannte Monument Valley. Sich abseits der Hauptstraßen zu bewe-gen, bleibt Reisenden meist verwehrt. Marie und Hawk erleben in Be-gleitung eines Indianerführers die grandiose Landschaft.

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Johnson, Nixon und Vietnam

      22:30 – 23:30, Spiegel Geschichte
      Martin Luther King - Der Marsch auf Washington
      Der Marsch auf Washington im August 1963 gilt nicht nur wegen der be-rühmten "Ich habe einen Traum"-Rede von Martin Luther King als eine der Sternstunden der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Mehr als ei-ne Viertelmillion Teilnehmer setzten ein friedliches Zeichen für Frei-heit und Gleichberechtigung.


      Mittwoch, 04. Mai 2016

      01:55 - 02:20, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 15

      02:20 - 02:45, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 16

      02:45 - 03:35, Spiegel Geschichte
      Überleben in Alcatraz
      Sie galten als die berüchtigtsten Verbrecher Amerikas - bis sie nach Alcatraz kamen. Auf der Gefängnis-Insel in der Bucht von San Francisco wurden aus Gangstern wie Al Capone, "Machine Gun" Kelly oder Robert "Birdman" Stroud gewöhnliche Gefangene.

      05:00 - 05:25, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 14

      06:35 – 07:30, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Alaska - Ruf der Wildnis

      07:55 – 08:55, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Route 66

      08:25 – 09:10, Discovery
      Der Alles-Esser - So schmeckt die Welt
      Chicago
      Was ergibt ein Schafskopf, ein Lammmagen und ein irakisches 24-Stunden-Lokal? Hausmannsküche auf Chicagoer Art! Der "Melting Pot" im Nordosten der USA ist schon seit dem 18. Jahrhundert Ziel von Einwan-derern aus aller Welt. Logische Konsequenz: die Vermischung verschie-denster kulinarischer Eigenheiten.

      13:20 – 14:05, 3sat
      Traumorte - Quebec
      Quebec wurde von britischen Kolonialherren gegründet und von deutschen Auswanderern besiedelt, die es als Fischer und Schiffsbauer zu einigem Wohlstand brachten. Das sieht man noch heute.

      15:00 – 16:00, Spiegel Geschichte
      Martin Luther King - Der Marsch auf Washington

      15:15 – 16:00, NDR
      Die letzten Fischer von New York
      Long Island - Von Manhattan bis Greenport
      Neben der Brooklyn Bridge an der Südspitze von Manhattan liegt der zweitgrößte Fischmarkt der Welt: der Fulton Fish Market.

      18:25 – 19:10, arte
      Zwei im Wilden Westen (3/5)
      In Colorado lernen Marie Bäumer und Hawk den Pferdeflüsterer Pat Pa-relli kennen. Und in Nebraska erlebt das Reiterpaar beim Rodeo einen sehr amerikanischen Nationalfeiertag.

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 8
      Reagan und Gorbatschow

      20:15 - 21:05, Planet
      Länder - Menschen – Abenteuer
      Unterwegs in Kanada - Der Nordwesten
      Mitten im Nichts befindet sich plötzlich Leben! In einer endlosen Wei-te aus Kiefern, die auf kargen Felsen wachsen, taucht eine Stadt auf: Yellowknife. 20.000 Menschen leben hier, in der Hauptstadt der North-west Territories, Kanada.

      22:45 - 23:30, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Teil 1
      Angriff auf die Privatsphäre
      Im Juni 2013 erschien der erste Artikel über das geheime Internet-Spähprogramm "Prism". Informationen dazu lieferte der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden. Snowden war zunächst nach Hongkong, später nach Russland geflohen. Mit dabei hatte er 1,7 Millionen geheime Doku-mente der US-Regierung über weltweite Spionageoperationen.

      23:30 - 00:15, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Teil 2
      NSA - Operation Allmacht


      Donnerstag, 05. Mai 2016

      00:15 - 01:00, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Teil 3
      Jagd auf die Whistleblower

      02:00 - 02:25, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 17

      02:25 - 02:50, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 18

      02:55 - 03:40, ZDFneo
      Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente
      Amerika

      11:40 - 12:25, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 8
      Reagan und Gorbatschow

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 9
      Bush und Clinton

      22:25 – 23:20, Spiegel Geschichte
      Auf Sendung: 9/11 live
      Geschockt sah die ganze Welt am 11. September 2001 die Aufnahmen der brennenden Türme des New Yorker World Trade Center. Während die Men-schen in New York um ihr Leben liefen, konnte der Rest der Nation nur zusehen - und darauf reagieren.


      Freitag, 06. Mai 2016

      01:55 - 02:20, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 19

      02:20 - 02:45, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 20

      04:15 – 05:15, Spiegel Geschichte
      Martin Luther King - Der Marsch auf Washington

      07:50 – 08:50, Spiegel Geschichte
      Martin Luther King - Der Marsch auf Washington

      07:50 - 08:55, ServusTV
      Auf legendären Routen
      Von Vancouver nach Anchorage: Eine Reise durch Pan-Amerika
      Alaska ist ein beliebtes Ziel abenteuerlustiger Reisender. Auf dem Weg von Vancouver an der Westküste Kanadas bis zum süd-östlichen Alaska ist das Gefühl der Weite und Freiheit geradezu unwiderstehlich. Der Lockruf der Natur ist hier noch laut und klar. An manchen Orten gibt es nur mehr leere Geisterstädte

      10:05 – 11:00, Discovery
      Die größten Projekte der Welt
      Die Jahrhundertbrücke (Cooper River Bridge)
      Die "Ravenel Bridge" soll einmal die längste Schrägseilbrücke der Ver-einigten Staaten von Amerika werden. Die am 531 Millionen Dollar teu-ren Projekt beteiligten Konstrukteure und Arbeiter haben in South Ca-rolina bei der Fertigstellung der riesigen Brücke mit schwierigen Be-dingungen zu kämpfen.

      11:00 – 12:30, ZDFinfo
      American Terrorist - Vom Versagen der Geheimdienste

      11:40 - 12:25, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 9
      Bush und Clinton

      15:00 – 15:55, Spiegel Geschichte
      Auf Sendung: 9/11 live

      18:45 - 19:30, ZDFinfo
      Verschwörungstheorien auf dem Vormarsch
      Über ein Drittel der Amerikaner glauben, dass ihre Regierung ihnen nicht die Wahrheit über die Anschläge vom 11. September 2001 gesagt hat.

      19:30 - 20:15, Spiegel Geschichte
      Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas
      Folge 9
      Bush und Obama

      21:15 – 22:10, Discovery
      Die größten Projekte der Welt
      Die Jahrhundertbrücke (Cooper River Bridge)
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 07. Mai 2016

      00:05 - 01:05, N24
      USA Top Secret: Amerikas Nazis
      Der Nationalsozialismus ist eines der dunkelsten Kapitel der Mensch-heit. Trotzdem gibt es auch in den Vereinigten Staaten immer noch An-hänger dieser Ideologie. Wer sind die amerikanischen Nazis und wie ge-fährlich sind sie?

      02:15 - 02:40, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 21

      02:40 - 03:05, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 22

      03:55 - 04:40, N24
      USA Top Secret: Die Mafia
      Über Jahrzehnte haben kriminelle Organisationen, bekannt als die Ma-fia, ganze Städte in den USA kontrolliert. Diese Folge "USA Top Sec-ret" deckt die Geheimnisse der organisierten Kriminalität auf: Warum griffen die Behörden nur in den seltensten Fällen ein?

      04:40 - 05:20, N24
      USA Top Secret: Amerikas Nazis

      05:20 - 01:00, N24
      USA Top Secret: Totale Überwachung
      Technische und kommunikative Errungenschaften, wie Smartphones und so-ziale Netzwerke, sind inzwischen fester Bestandteil unseres Alltags. Die daraus entstandene umfangreiche Vernetzung ermöglicht uns, Ge-schehnisse auf der ganzen Welt zu verfolgen.

      07:30 - 09:00, ZDFinfo
      American Terrorist - Vom Versagen der Geheimdienste
      Im Oktober 2009 wird am Flughafen in Chicago ein Amerikaner auf dem Weg nach Pakistan verhaftet. David Coleman Headley. Der Vorwurf: Er war an den Terroranschlägen 2008 in Mumbai beteiligt.

      09:45 – 10:35, arte
      Die Bärenhunde von Nevada
      Es ist der Müll, der die Schwarzbären im US-Bundesstaat Nevada in die Siedlungen lockt. Wenn in der Natur das Futter knapp wird, finden sie hier immer etwas.

      10:35 – 11:20, arte
      Zwei im Wilden Westen (1/5)
      Nach dem Start in Arizona ist das Ziel der ersten Etappe die WS Ranch in New Mexico. Dort hielten sich einst die berühmten Ganoven Butch Cassidy und Sundance Kid versteckt.

      11:20 – 12:05, arte
      Zwei im Wilden Westen (2/5)
      Die aktuelle Etappe führt durch das legendäre, durch zahlreiche Wes-tern bekannte Monument Valley. Sich abseits der Hauptstraßen zu bewe-gen, bleibt Reisenden meist verwehrt. Marie und Hawk erleben in Be-gleitung eines Indianerführers die grandiose Landschaft.

      12:05 – 12:45, arte
      Zwei im Wilden Westen (3/5)
      In Colorado lernen Marie Bäumer und Hawk den Pferdeflüsterer Pat Pa-relli kennen. Und in Nebraska erlebt das Reiterpaar beim Rodeo einen sehr amerikanischen Nationalfeiertag.

      12:45 – 13:30, arte
      Zwei im Wilden Westen (4/5)
      Nach Wochen des Campinglebens in der Wildnis reiten nun Marie Bäumer und Hawk durch die Westernstadt Cody in Wyoming und lassen sich im historischen "Buffalo Bill's Restaurant" richtig verwöhnen. Es ist die letzte Stadt auf dem Weg in den Yellowstone-Nationalpark.

      15:05 - 15:45, ZDFneo
      Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente
      Amerika

      19:15 – 20:10, National Geographic HD
      Mayday - Alarm im Cockpit
      Notlandung im Hudson River
      15. Januar 2009: Nur wenige Minuten nach dem Start des US Airways-Fluges 1549 vom New Yorker Flughafen La Guardia kommt es in circa 975 Metern Höhe über dem Stadtteil Bronx zu einer folgenschweren Kollision des Aibus A-320 mit einem Vogelschwarm. Der Crash hat einen Schubver-lust beider Triebwerke zur Folge. Um eine Katastrophe jetzt noch zu verhindern, ist blitzschnelles Handeln gefragt.

      20:15 - 21:55, History
      Alcatraz - Der Wahrheit auf der Spur
      Im Jahr 1962 flohen John und Clarence Anglin sowie Frank Morris aus Alcatraz, dem härtesten Gefängnis, das es in Amerika gab. Man hielt sie für tot, aber ihre Leichen wurden nie gefunden. Mehr als 50 Jahre später geht die Familie der Anglin-Brüder zum ersten Mal mit neuen Be-weisen und Geheimnissen an die Öffentlichkeit.

      22:00 - 22:55, arte
      Hula-Girls im Cocktailrausch
      Der amerikanische Südseetraum
      Von Alabama bis Alaska wurden Bars, Restaurants, Themenparks und Ho-telanlagen im Südsee-Stil erbaut. Das luftig bekleidete Personal ent-zückte das prüde Nachkriegsamerika der 50er und 60er mit Baströckchen und neckischem Hüftschwung. Eine der ersten Popkulturen Amerikas war geboren: der Tiki-Pop.


      Sonntag, 08. Mai 2016

      03:10 - 03:45, Phoenix
      Die Dino-Fundgrube
      Utahs wilder Süden
      2002 konnten James Kirkland und sein Kollege Don DeBlieux einen sensa-tionellen Fund vermelden: Die Dinosaurier-Forscher aus dem amerikani-schen Bundesstaat Utah hatten in ihrer Heimat den Schädel eines bis dahin unbekannten gehörnten Sauriers der Kreidezeit entdeckt.

      04:15 - 05:55, History
      Alcatraz - Der Wahrheit auf der Spur

      09:30 – 10:25, National Geographic HD
      Mayday - Alarm im Cockpit
      Notlandung im Hudson River

      12:15 - 13:55, History
      Alcatraz - Der Wahrheit auf der Spur

      12:50 - 13:40, Planet
      Bei den Cowboys von Amarillo

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wisconsin


      Montag, 09. Mai 2016

      11:35 – 12:30, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wisconsin

      15:15 - 16:00, NDR
      Abenteuer Panamericana
      Von Alaska bis Mexiko
      Ein Team des NDR macht sich für die fünfteilige Reihe "Abenteuer Pana-mericana" auf nach Alaska, um von dort aus sieben Monate lang über 35.000 Kilometer den Panamerican Highway herunterzufahren, bis nach Feuerland an der Südspitze Argentiniens.

      15:30 - 16:15, 3sat
      Wilder Westen
      Folge 1
      Gebirge
      Der Wilde Westen. Die Vorstellung vom Leben in Nordamerika im 19. Jahrhundert ist hierzulande von Hollywood geprägt. Wie aber vollzog sich die Besiedelung tatsächlich vor über 150 Jahren?
      Im ersten Teil geht es um die Überwindung der Gebirgsketten der Appa-lachen und der Rocky Mountains.

      16:15 - 17:00, 3sat
      Wilder Westen
      Folge 2
      Great Plains
      Die Great Plains, das unendlich weite Grasland in Nordamerika, waren das Land der Indianer und das Land der Büffel. Von den weißen Siedlern wurden die dort lebenden Büffel nahezu ausgerottet. Die weiten Flächen übernahmen nun die Rinder, die in riesigen Herden von den Ranches im Süden zu den Städten im Norden getrieben wurden.

      16:50 – 17:35, National Geographic HD
      Bauwerke vs. Naturgewalten
      Hochhaus im Tornado-Gebiet

      17:00 – 17:45, 3sat
      Wilder Westen
      Folge 3
      Wüsten
      Im dritten Teil geht es um den Kampf der Siedler mit der Wüste.

      18:20 - 19:05, Planet
      Bei den Cowboys von Amarillo
      Sie wohnen in der Nähe von Amarillo im Norden von Texas. Dort gibt es den zweitgrößten Canyon der USA: den Palo Duro Canyon.


      Dienstag, 10. Mai 2016

      10:05 – 10:55, Discovery
      Die größten Projekte der Welt
      Die Jahrhundertbrücke(Cooper River Bridge)
      Die "Ravenel Bridge" soll einmal die längste Schrägseilbrücke der Ver-einigten Staaten von Amerika werden. Die am 531 Millionen Dollar teuren Projekt beteiligten Konstrukteure und Arbeiter haben in South Carolina bei der Fertigstellung der riesigen Brücke mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen.

      11:30 – 12:15, National Geographic HD
      Bauwerke vs. Naturgewalten
      Hochhaus im Tornado-Gebiet

      22:30 - 00:30, BR
      Scientology: Ein Glaubensgefängnis
      Scientology reklamiert für sich den Status einer Kirche und einer Glaubensgemeinschaft, die ihren Mitgliedern zu höheren spirituellen Erkenntnissen verhilft. Während die "Church of Scientology" in den USA zwar heftig umstritten ist, rechtlich aber anderen Religionsgemein-schaften gleichgestellt ist, so wird sie in verschiedenen Ländern Eu-ropas als extremistische Sekte eingestuft.


      Mittwoch, 11. Mai 2016

      01:05- 02:00, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wisconsin

      02:55 - 03:40, 3sat
      Wilder Westen
      Folge 1
      Gebirge

      03:00 - 03:45, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Angriff auf die Privatsphäre
      Im Juni 2013 erschien der erste Artikel über das geheime Internet-Spähprogramm "Prism". Informationen dazu lieferte der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden. Snowden war zunächst nach Hongkong, später nach Russland geflohen.

      03:40 - 04:25, 3sat
      Wilder Westen
      Folge 2
      Great Plains

      03:45 - 04:15, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      NSA - Operation Allmacht

      04:15 - 05:0003:45 - 04:15, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Jagd auf die Whistleblower

      04:35 - 05:15, N24
      Urzeitliches Amerika: Washington D.C.
      Die Hauptstadt der Vereinigten Staaten war von je her ein hart um-kämpftes Terrain. Vor Millionen von Jahren machten riesige, fleisch-fressende Dinosaurier die Gegend unsicher. Flugsaurier mit Spannweiten von über zehn Metern kreisten über der heutigen National Mall und dem berühmten Capitol

      07:20 - 08:15, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      Wisconsin
      Der "Dachs"-Staat wird Wisconsin auch ein wenig spöttisch genannt, weil hier einst mittellose Minenarbeiter wie Dachse in Erdlöchern hausten. Aber es ging auch prunkvoller in der Geschichte des Staates zu. So war die Milwaukee City Hall viele Jahre das höchste Gebäude der Welt

      10:50 – 11:40, Planet
      Länder - Menschen - Abenteuer
      Unterwegs in Kanada - Der Nordwesten
      Mitten im Nichts befindet sich plötzlich Leben! In einer endlosen Wei-te aus Kiefern, die auf kargen Felsen wachsen, taucht eine Stadt auf: Yellowknife. 20.000 Menschen leben hier, in der Hauptstadt der North-west Territories, Kanada. Die Stadt zieht Abenteurer und Glücksucher magisch an.

      14:15 – 15:00, SWR
      Eisenbahn-Romantik: Desert Wind
      Unterwegs mit dem Zug "Desert Wind", der täglich einmal von Chicago nach Los Angeles fährt. Beginn der Reise ist die Hauptstadt von Colo-rado, Denver. Gezeigt werden die Veränderungen von Bahnanlagen und Stadt in den letzten 100 Jahren.

      14:15 - 15:00, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Angriff auf die Privatsphäre

      15:00 - 15:45, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      NSA - Operation Allmacht

      15:45 - 16:30, ZDFinfo
      Die geheimen Staaten von Amerika
      Jagd auf die Whistleblower

      18:45 – 19:30, Spiegel TV Wissen
      24h@ New York
      Manhatten, Brooklyn, Bronx - drei Stadtbezirke, drei verschiedene Wel-ten. Im Schatten Manhattans hat sich der Bezirk Brooklyn zum Mekka für Künstler und Hipster entwickelt. Doch das Paradies der Kreativen ist in Gefahr, denn die Gegend wird schlicht zu teuer und zu chic. Richtig wild geht es dagegen am Stadtrand der Bronx zu. Biologen beobachten, dass sich tierische Bewohner dort breit machen.


      Donnerstag, 12. Mai 2016

      08:40 – 09:25, Spiegel TV Wissen
      24h@ New York

      11:30 – 12:25, arte
      Cranberrysaison auf Cape Cod
      Die Halbinsel Cape Cod an der Ostküste der USA ist mit ihren endlosen Stränden ein beliebtes Urlaubsziel, vor allem, wenn sich im Indian Summer die Wälder bunt färben.

      13:40 – 14:30, Planet
      Länder - Menschen - Abenteuer
      Unterwegs in Kanada - Der Nordwesten


      Freitag, 13. Mai 2016

      06:55 – 07:10, ZDFneo
      Wale und wilde Inseln
      Segeln an Kanadas Pazifikküst
      Die kanadische Küste zwischen Vancouver und Alaska - eine Landschaft der Sehnsucht, wild, unberührt. Dieses Naturparadies einmal im Leben vom Wasser aus zu erkunden, davon träumen viele.

      12:25 - 12:50, Spiegel Geschichte
      Verschollene Filmschätze
      1941 Angriff auf Pearl Harbor
      Am Sonntagmorgen des 7. Dezembers 1941 erklärte Japan den Vereinigten Staaten den Krieg. Japanische Bomber griffen Pearl Harbor und andere amerikanische Militärstützpunkte auf Hawaii an. Al Brick, ein Kamera-mann der Filmgesellschaft Fox Movietone News, war vor Ort. Ihm gelan-gen spektakuläre Aufnahmen von zerstörten Kampfflugzeugen und brennen-den, versenkten und zerbombten Schiffen.

      12:50 – 13:35, Spiegel TV Wissen
      24h@ New York

      17:15 - 18:45, ZDFinfo
      American Terrorist - Vom Versagen der Geheimdienste

      20:15 – 21:00,HR
      Kanadas wilder Westen
      Gerhard Amm erlebt Vancouver Island mit seiner wilden Westküste: Von Telegraph Cove geht es hinaus in die Johnstone Strait zum Whale Wat-ching. In Campbell River startet Amm anschließend mit dem Buschflieger zur Knight Inlet Lodge.

      22:15 - 23:15, DMAX
      Moonshiners - Die Schwarzbrenner von Virginia
      Neues Jahr, neuer Whiskey
      Josh und Bill gehören zu den rund 80 000 Amerikanern, die ihre Frei-heit für eine alte Tradition aufs Spiel setzen: Die Schnapsbrenner rüsten sich auf einer Farm bei Spartanburg in South Carolina für die neue "Moonshine"-Saison.
    • Reise-Preise
      Reisebuch.de
      TV Tipps USA/CDN
      TVgenial

      Bitte bedenkt, dass Fernsehsender ab und zu ihre Sendungen zeitlich verschieben oder sogar ganz absetzen.
      Tipp: Programme im Teletext gegenchecken.
      History und Planet sind Bezahlsender z.B. von Telekom Entertain.
      Servus TV und Sixx sind frei empfangbar.


      Samstag, 14. Mai 2016

      01:10 - 02:00, DMAX
      Moonshiners - Die Schwarzbrenner von Virginia
      Neues Jahr, neuer Whiskey

      05:40 - 06:00, Spiegel Geschichte
      Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland
      Folge 23

      19:30 – 20:15 , Spiegel Geschichte
      Leben auf der Sonnenseite? Amerikas Rentnerparadies

      19:30 – 20:00, Tagesschau24
      Im Zug von Chicago nach Kalifornien
      Mit dem 'Westwind' durch Amerika

      20:15 – 21:00, Discovery
      Das ist Amerika!
      Revolverhelden - Wild Bill Hickok
      Im 19. Jahrhundert war das Gebiet westlich des Mississippi eine raue Gegend. "Revolverhelden - Legenden des Wilden Westens" enthüllt die wahren Begebenheiten hinter den berühmtesten Figuren der Westernge-schichte.

      23:20 – 23:50, Tagesschau24
      Im Zug von Chicago nach Kalifornien
      Mit dem 'Westwind' durch Amerika


      Sonntag, 15. Mai 2016

      00:50 - 01:35, Discovery
      Der Alles-Esser - So schmeckt die Welt
      Chicago
      Was ergibt ein Schafskopf, ein Lammmagen und ein irakisches 24-Stunden-Lokal? Hausmannsküche auf Chicagoer Art! Der "Melting Pot" im Nordosten der USA ist schon seit dem 18. Jahrhundert Ziel von Einwan-derern aus aller Welt. Logische Konsequenz: die Vermischung verschie-denster kulinarischer Eigenheiten.

      04:30 – 05:15, Discovery
      Das ist Amerika!
      Revolverhelden - Wild Bill Hickok

      06:00 - 06:45, Discovery
      Die Macht hinter dem Präsidenten
      Teil 3
      Diese Männer sind hautnah dabei, wenn Geschichte geschrieben wird: Die Stabschefs im Weißen Haus sind nicht nur zuständig für die Verwaltung des Personals, sondern oft auch engste Vertraute des amerikanischen Präsidenten.

      06:45 - 07:30, Discovery
      Die Macht hinter dem Präsidenten
      Teil 4

      09:00 - 09:50, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 1 beschäftigt sich mit den großen Pionieren Amerikas, wie die Gebrüdern Wright und ihrem Traum vom Fliegen. Oder den Wissenschaft-lern Lewis & Clark, deren Expedition von 1804-1806 viele neue Erkennt-nisse über den amerikanischen Nord-Westen brachte. Ihr damaliger Kom-pass ist heute im Smithsonian zu sehen.

      09:00 – 09:45 , Spiegel Geschichte
      Leben auf der Sonnenseite? Amerikas Rentnerparadies

      13:10 – 14:00, Discovery
      Amerika in der Urzeit
      Washington D.C.
      Städte, Straßen und Autos bestimmen heute das Bild der Erdoberfläche. Doch wie sah es vor unserer Haustür eigentlich vor Millionen von Jah-ren aus?

      17:05 – 17:50, Discovery
      Discovery³ - New York
      New Yorks neue U-Bahn
      Ein 15 Milliarden-Projekt im "Big Apple": New York, die Metropole am East River, ist seit jeher bekannt für ihre spektakulären Bauwerke. Die Skyline von Manhattan gehört zu den eindrucksvollsten architekto-nischen Errungenschaften weltweit. Doch auch unter der Erde baut Ame-rika rekordverdächtig: New Yorks U-Bahnnetz erstreckt sich auf über 1.355 Gleis-Kilometer.

      18:30 – 19:25, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      New Jersey
      Er wird leicht übersehen, dabei grüßt der Staat die ganze Welt mit seinem echten "Jersey Girl": Die Freiheitsstatue, das Wahrzeichen New Yorks, steht eigentlich mitten in New Jersey. Und auch die Einwande-rerinsel Ellis Island gehört zu Teilen dorthin.

      19:10 - 20:00, 3sat
      Grand Canyon - Amerikas Naturjuwel
      Der Grand Canyon im Südwesten der USA ist eines der weltweit berühm-testen Naturwunder. Die Dokumentation porträtiert die dramatisch schö-ne Monumentalkulisse. Die 1.800 Meter tiefe und hunderte Kilometer lange Schlucht ist wegen ihrer einzigartig naturbelassenen Form nicht nur einer der populärsten Nationalparks Nordamerikas, sondern seit 1979 auch UNESCO-Weltnaturerbe.


      Montag, 16. Mai 2016

      08:30 – 09:00, Tagesschau24
      Im Zug von Chicago nach Kalifornien
      Mit dem 'Westwind' durch Amerika

      09:00 - 10:30, Phoenix
      1492 - Der Kolumbus-Effekt!
      Der 90-minütige Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Amerika und Europa und erklärt, welche Auswirkungen die Begegnung der beiden bis 1492 völlig getrennten Welten für die Tiere, Pflanzen und Menschen auf den beiden Kontinenten hatte. Es ist das Jahr 1491. Amerika ist ein Kontinent mit unendlich scheinenden Ressourcen: 30 Millionen Bisons, endlose Wäldern und fischreiche Flüsse.

      13:55 - 14:50, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Folge 1
      Eine Nation von Säufern
      Alkohol zu trinken ist in den frühen Jahren der USA ebenso uramerika-nisch wie der Verzehr von Apple Pie. Allerdings verbraucht ein über 15-jähriger Durchschnittsamerikaner um 1830 fast 26,5 Liter reinen Al-kohols pro Jahr - dreimal mehr als heutzutage.

      14:50 - 15:45, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Folge 2
      Gesetzesspötter
      Während zu Beginn der Prohibition im Januar 1920 ein nicht unbedeuten-der Teil der amerikanischen Bevölkerung bereit ist, dem neuen Gesetz Folge zu leisten, sind andere von dessen radikaler Natur schockiert.

      16:40 - 17:35, Spiegel Geschichte
      Prohibition
      Folge 4
      Eine Flut von Rum
      Obwohl der Alkoholverkauf in den USA illegal ist, boomt der Markt. Und angesichts einer nie zuvor dagewesenen Gewinnsträhne an der Wall Street Mitte der 20er Jahre glauben viele Amerikaner, dass die guten Zeiten ewig so weitergehen werden.

      17:30 - 18:15, Phoenix
      Imperium
      Der Kriegsruf der Indianer
      Noch nicht einmal 400 Jahre hat es gedauert, um die jahrtausendealten indianischen Kulturen durch etwas völlig Neues abzulösen. In keinem anderen Reich der Weltgeschichte vollzog sich der Wandel so fundamen-tal und so rasant wie in Amerika.

      18:25 – 19:10, arte
      Route 66
      Auf der Hauptstraße Amerikas
      Schon der erste Streckenabschnitt durch den Bundesstaat Illinois wird zur Zeitreise durch eine versunkene Welt. Hier wird deutlich erkenn-bar, dass der Bau mehrspuriger Interstate-Autobahnen in den 60er Jah-ren der einstigen Hauptstraße Amerikas den Verkehr entzogen und den Betrieben entlang der Strecke ihre Existenzgrundlage genommen hat.

      19:30 – 20:15, arte
      Route 66
      Im Herzen Amerikas
      Im mittleren Abschnitt der legendären Route 66, in Oklahoma und Texas, ziehen sich die Reste der alten Landstraße durch kleine, propere Städ-te. Hier erscheint Amerika so, wie es sich selbst am liebsten sieht.

      23:55 - 00:40, arte
      Route 66
      Durch Amerikas weiten Westen
      Viele der Naturwunder am Rande der Route 66 liegen in Indianer-Reservaten. Dem Stamm der Laguna gehört aber auch das "Route 66 Casi-no". Ein Gesetzesprivileg, das Amerikas Ureinwohnern erlaubt, Spielka-sinos zu betreiben, verschafft ihnen zum ersten Mal eine Art Wohlstand.


      Dienstag, 17. Mai 2016

      02:45 - 03:35, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 1
      Diese Folge beschäftigt sich mit den großen Pionieren Amerikas, wie die Gebrüdern Wright und ihrem Traum vom Fliegen. Oder den Wissen-schaftlern Lewis & Clark, deren Expedition von 1804-1806 viele neue Erkenntnisse über den amerikanischen Nord-Westen brachte. Ihr damali-ger Kompass ist heute im Smithsonian zu sehen.

      02:50 – 30:35, Spiegel Geschichte
      Leben auf der Sonnenseite? Amerikas Rentnerparadies
      Sun City ist ein Paralleluniversum, mitten in Amerika. Mit rund 40.000 Einwohnern ist die Stadt die größte Seniorenkolonie der USA. Eine Re-tortenstadt für rastlose Ruheständler. Das Durchschnittsalter liegt bei 73 Jahren. Wer sich für diesen Ort in der Wüste von Arizona ent-schieden hat kommt nicht zum Sterben, sondern sucht kultivierte Al-tersgenossen und einen angenehmen Lebensabend.

      03:45 - 04:30, Phoenix
      Imperium
      Der Kriegsruf der Indianer

      05:10 - 05:55, 3sat
      Grand Canyon - Amerikas Naturjuwel
      Der Grand Canyon im Südwesten der USA ist eines der weltweit berühm-testen Naturwunder. Die Dokumentation porträtiert die dramatisch schö-ne Monumentalkulisse.

      06:45 – 07:30, Spiegel Geschichte
      Leben auf der Sonnenseite? Amerikas Rentnerparadies

      07:40 - 08:30, Spiegel Geschichte
      Die wunderbare Welt des Smithsonian
      Folge 1

      14:00 – 14:45, 3sat
      Amerika von oben
      Faszinierende Landschaften

      14:45 – 15:30, 3sat
      Amerika von oben
      New Mexico
      Von oben sieht man New Mexico als einsames Gebiet voller Geheimnisse, ein Land mit riesigen Ebenen, Bergen, Wüsten und einem unendlich wei-ten Himmel. In Los Alamos wurde die erste Atombombe gebaut. Noch heute ist das staatliche Forschungszentrum militärisches Schutzgebiet

      15:30 – 16:15, 3sat
      Amerika von oben
      Alaska, Land aus Eis
      Der Mount McKinley ist mit 6.149 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Er überragt eine weitgehend unberührte Naturlandschaft mit riesigen Waldgebieten, tausenden Seen und vielen Tierarten. Der Film zeigt A-laska aus der Vogelperspektive.


      Mittwoch, 18. Mai 2016

      00:35 – 01:30, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      New Jersey

      06:35 – 07:30, Spiegel Geschichte
      Amerika von oben
      New Jersey

      17:15 - 18:15, DMAX
      Das Survival-Duo: Zwei Männer, ein Ziel
      Mörderischer Canyon
      Die spektakulären Canyons in der Wüste Utahs zählen zu den extremsten Landschaften Nordamerikas. Auf einer Fläche von 12 000 Quadratkilome-tern gibt es so gut wie keine Straßen, außerdem droht dort Gefahr durch Raubkatzen, Klapperschlangen und giftige Skorpione.

      20:15 – 21:05, Spiegel Geschichte
      Der große Aufbruch - Die Pioniere Amerikas
      Folge 1
      Eine neue Ära
      Nach dem Chaos des amerikanischen Bürgerkriegs beginnt in Amerika ein Zeitalter der Aufklärung und des Fortschritts. Dieser Wandel wird von fünf vorausschauenden Männern vorangetrieben, die die Welt für immer verändern werden: John D. Rockefeller, Andrew Carnegie, Henry Ford, J.P. Morgan und Cornelius Vanderbilt.

      21:55 – 23:25, Spiegel Geschichte
      Harvest of Empire - Latinos in Amerika
      In einer Zeit hitziger Debatten und gespaltener Meinungen erzählt die-se Dokumentation schonungslos, wie die Umsetzung der ökonomischen und militärischen Interessen der USA eine beispiellose Welle der Migration auslöste.


      Donnerstag, 19. Mai 2016

      01:20 – 02:05, 3sat
      Supersturm New York
      Wirbelsturm Sandy hat sich als Katastrophensturm von gewaltigen Dimen-sionen erwiesen. Mit ungeheurer Stärke und einer beängstigenden Zer-störungswut zog er 2012 durch Manhattan. Der Hurrikan hatte die Kraft, eine ganze Stadtlandschaft vollständig umzugestalten.

      02:10 - 02:55, ZDFneo
      17.000 Kilometer KANADA
      Folge 1
      Kämpfen, Jagen, Überleben
      17 000 Flugkilometer, sechs Wochen im Sommer, sind Johannes Hano und sein ZDF-Team in Kanada unterwegs, dem zweitgrößten Land der Erde. Es ist eine Reise an die entlegensten Orte und die kulturellen Zentren eines Landes, das für viele ein Sehnsuchtsort ist, voll magischer Schönheit und Hoffnung auf ein besseres Leben.

      02:55 - 03:40, ZDFneo
      17.000 Kilometer KANADA
      Folge 2
      Wölfe, Freiheit, Killerwale

      12:45 – 13:35, Spiegel Geschichte
      Der große Aufbruch - Die Pioniere Amerikas
      Folge 1
      Eine neue Ära

      15:15 - 16:00, SWR
      Die Tricks des Überlebens - Im Wald
      In den Wäldern gibt es zwar einiges zu sehen, doch es reißt uns nicht immer vom Hocker. Aber immerhin, die Luft ist gut, die Vögel zwit-schern und ab und zu rennt ein Hase vorbei. Doch es gibt auch Wälder der gemäßigten Zonen, die mit spektakulären Tricks des Überlebens auf-warten. So kann der Kaltregenwald an der Küste Kanadas nur existieren, weil die Bären und Wölfe Fisch auf seinen Moospolstern ablegen.

      15:55 - 16:20, arte
      So schläft die Welt
      USA
      Von New York heißt es, sie sei die Stadt, die niemals schläft. Die Metropole lässt ihre Bewohner tatsächlich wenig schlafen. Allerdings ist nicht so sehr das ausschweifende Nachtleben der Grund, sondern das Licht, das durch die nachts hell erleuchteten Straßen in die Wohnungen dringt, stört den Schlaf.

      16:05 – 17:35, Spiegel Geschichte
      Harvest of Empire - Latinos in Amerika

      17:45 – 18:30, 3sat
      Wilde Inseln: Vancouver Island
      Vor der kanadischen Küste nahe der Stadt Vancouver liegt die Insel Vancouver Island. Mit 450 Kilometer Länge und 100 Kilometer Breite ist sie die größte Insel im westlichen Pazifik. Vancouver Island bietet vielen faszinierenden und einzigartigen Tieren einen Lebensraum.

      22:00 – 22:50, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Dallas Dope Cowboys
      Auf ihrer Suche nach hochwertigen Substanzen kommen verzweifelte Dro-genkonsumenten von so weit entfernten Städten wie Atlanta oder Chica-go nach Dallas. Drogendealer können hier das große Geld machen, wie beispielsweise der Gangster "Bulldog". In seinem Laden läuft das Ge-schäft rund um die Uhr. Und hier wird alles angeboten, von Haschisch bis Crack.


      Freitag, 20. Mai 2016

      02:50 – 03:35, National Geographic HD
      Drogen im Visier
      Dallas Dope Cowboys

      04:00 - 04:40, ZDFneo
      Terra X
      Folge 1
      Der geheime Kontinent
      Was geschah vor Kolumbus?

      04:40 - 05:25, ZDFneo
      Terra X
      Herman, der Apache
      Ein Deutscher unter Indianern
      1870 wird der zehnjährige Herman Lehmann bei Fredricksburg, Texas, von Apachen entführt. "Terra X" erzählt seine Geschichte und das Schicksal der letzten Prärieindianer Amerikas. Der Deutsche lernt die fremde und kriegerische Welt der Apachen und später der Komantschen kennen.

      06:25 – 06:50, National Geographic HD
      Die großen Geheimnisse der Geschichte
      Abraham Lincoln
      Am 14. April 1865 wurde US-Präsident Abraham Lincoln während einer Theatervorstellung in Washington angeschossen. Einen Tag später erlag er seinen schweren Kopfverletzungen, so dass er das offizielle Ende des amerikanischen Bürgerkriegs Ende des Monats nicht mehr erlebte. Lincolns Mörder war der Schauspieler John Wilkes Booth, ein fanati-schen Anhänger der Südstaaten.

      20:15 - 21:00, Phoenix
      CIA von innen
      Folge 1
      Die ersten Jahre: Geheimaktionen

      21:00 - 21:45, Phoenix
      CIA von innen
      Folge 2
      Kalter Krieg: Gescheiterte Mission

      21:05 – 22:05, N24
      Kids im Knast
      In Amerika verbüßen rund 70.000 Minderjährige eine Haftstrafe.

      21:45 - 22:30, Phoenix
      CIA von innen
      Folge 3
      Terror: Der neue Feind

      23:05 - 00:05, N24
      Der sicherste Knast der USA: Oak Park Heights
      Dieses Gefängnis ist eine Festung. Das Oak Park Heights Supermax in Minnesota ist eine hochmoderne Verwahrungsstätte für auffällige Krimi-nelle, mit denen andere Gefängnisse ihre Probleme hatten. Dort sind einige der gefährlichsten Straftäter Amerikas inhaftiert.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.