Sitzplatzreservierung bei American Airlines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Raven schrieb:

      nuu-ya schrieb:

      auf dem Rückflug checke ich ja mangels Drucker immer erst am Airport ein.
      Das mache ich immer am Lobby-Computer, da gibt's meistens auch einen Drucker. Zur Not übernehmen das Ausdrucken aber auch mal die netten Leute an der Rezeption. ;;NiCKi;:

      Oder ihr ladet die App der jeweiligen Fluggesellschaft herunter und checkt damit ein, dann habt ihr eure Bordkarten auf dem Smartphone.
    • PhilippJFry schrieb:

      Man kann auch online einchecken und dann einfach die Bordkarte an einem der Automaten am Flughafen ausdrucken. Musst Du halt am Flughafen den Buchungscode zur Hand haben.

      Wollte ich gerade auch sagen. Ich mach das immer so. Man kann sich dann auch bei der Schlange mit "Baggage Drop Off" anstellen. Hat noch nie jemand was gesagt.
      28.1. - 19.2. Ein verlängertes Wochenende in Vegas
      August/September: USA Südwest mit Frau H. und Sohn T. mit Freundin
      Oktober/November: Namibia
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Auf dem Rückflug checke ich immer über die App oder die Website ein und lasse mir die Bordkarte erst am Flughafen am Counter oder an den Maschinen ausdrucken. War noch nie ein Problem. ;;NiCKi;: Über die App von BA geht das problemlos, habe ich schon mehrfach gemacht. Bei AA hab ich die App noch nicht benutzt.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Zum Thema Sitze... Bei uns war das letztes Jahr genauso und es wurden später auch keine Sitze mehr freigeschaltet. Das kennen wir so von anderen Airlines nicht. Geld zu verlangen für ganz normale Fensterplätze, nur weil sie sich weiter vorne befinden, finden wir sehr frech. Es war somit unser erster und gleichzeitig letzter Flug mit AA. Wir waren nicht nur wegen dieser Sache höchst unzufrieden mit der Airline.
      Viele Grüße, Patrick
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Hab mir die App gerade runtergeladen und hab meine Buchung aufgerufen. Wird alles problemlos angezeigt.

      Ich habe keine Fehlermeldung bekommen.


      Danke. Ich hab jetzt die App gelöscht und neu heruntergeladen und siehe da - es funktioniert jetzt.


      Hannibal schrieb:

      Bei uns war das letztes Jahr genauso und es wurden später auch keine Sitze mehr freigeschaltet.


      Konnte man da beim Online Check-In Sitze auswählen?


      Hannibal schrieb:

      Wir waren nicht nur wegen dieser Sache höchst unzufrieden mit der Airline.


      Was war denn los?
    • Raven schrieb:

      Was spricht denn gegen 33A/H oder so? Die sind doch ohne Aufpreis zu haben, oder? ?(

      Die 2er Fenstplätze scheinen nur zum Check-In freigeschaltet zu werden bzw. kurzfristig vor Abflug sofern sie noch verfügbar sind. Wenn ich jetzt in meine Buchung für November reingehe, sind die alle nur zahlungspflichtig zu reservieren.
      Viele Grüße
      Nadine
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Die 2er Fenstplätze scheinen nur zum Check-In freigeschaltet zu werden bzw. kurzfristig vor Abflug sofern sie noch verfügbar sind
      Ach so. :idee: Dann habe ich da wohl was mißverstanden.

      Hm, dann muß man halt so früh wie möglich einchecken und hoffen, daß noch was frei ist. Aber das ist ja eigentlich bei LH & Co auch nicht viel anders. Da hätte ich meinen Wunsch(fenster)platz vor der Deadline zum Einchecken auch nur gegen Aufpreis bekommen, und beim Check-in war das dann kein Problem. Kann mir vorstellen, daß relativ wenig Leute ihre Plätze schon vorher gegen Aufpreis buchen, noch dazu wenn's ein so stolzer Betrag ist wie bei AA. Dann dürfte doch beim Check-in noch was frei sein. :nw:
      Viele Grüße
      Claudia

      (a.k.a. Wildfire Woman ;;;MN;: a.k.a. Miss Chaco )
    • Raven schrieb:

      Hm, dann muß man halt so früh wie möglich einchecken und hoffen, daß noch was frei ist.

      Wenn der Online-Check-In denn funktioniert. Bei uns hat er dieses Jahr nicht funktioniert (das System steigt wohl aus, wenn man Rail & Fly gebucht hat) :rolleyes: . Aber wäre trotzdem kein Problem gewesen, da die halbe Maschine leer war.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Ich weiß nicht mehr so ganz genau wie das bei uns war. Ich meine aber man konnte alle Plätze, die in der Grafik nicht mit einem oder mehreren Sternen gekennzeichnet waren, jederzeit kostenlos reservieren. Also wir hatten uns dann direkt 2 Fensterplätze ganz hinten geschnappt. Ob beim Online Check-in dann nochmal was anderes möglich gewesen wäre weiß ich jetzt nicht mehr.

      Ansonsten, wir hatten auf dem Hinflug kein in-seat Entertainment, auf beiden Flügen unfassbar alte Klappermaschinen und beim Rückflug hieß es, nachdem schon alle brav in ihren Sitzen saßen, nochmal über eine Stunde warten weil Teile der Crew noch fehlten. Und zuvor mussten wir bei der Kofferabgabe nochmal umpacken weil ich ca. 300 Gramm zu viel Gewicht drin hatte. Klar sind so die Bestimmungen, aber da hatten wir bei Delta schon diverse Male deutlich mehr zu viel und es hat noch nie jemanden interessiert, da gab es maximal ein paar mahnende Worte.
      Zu allem Überfluss hatte dann auch noch mitten über dem Atlantik einer der Passagiere gemeint er müsste randalieren und der Pilot beschloss nochmal umzukehren und diesen Kerl in New York rauszuwerfen. Das kann man der Airline natürlich nicht vorwerfen, aber was sich dann nach 5-6 Std. Verspätung in London abspielte war mehr als lächerlich, um es kurz zu machen wir waren froh Stunden später noch mit einer LH-Maschine zurück nach Frankfurt zu kommen, viele Andere hatten das Glück nicht.
      Viele Grüße, Patrick
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017