Neuseeland Februar 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuseeland Februar 2016

      Hallo Neuseelandfans,

      im Zusammenhang mit der Planung unserer 1. Neuseelandtour wüsste ich von euch gerne, welche Touren wir schon in Deutschland buchen sollten und welche auch noch vor Ort gebucht werden könnten. Darum geht es z.B. um
      -Bootstouren im Milford bzw. Doubtful Sound (habt ihr da irgendwelche Empfehlungen?)
      -Bootstouren im Abel Tasman Nationalpark
      -Flüge am Fox bzw. Franz Josef Glacier
      -Earth and Sky Tours am Lake Tekapo und
      -Touren im Tongariro Nationalpark.

      Wahrscheinlich habe ich noch weitere spannende Touren vergessen. Wäre schön, wenn ihr mir da noch Tipps geben könntet.

      Gruß
      Gisbert
    • Auf meiner Neuseelandreise im März 2014 habe ich sowohl meine Bootstour im Milford Sound, als auch meine Fahrten mit dem Wassertaxi im Abel Tasman Nationalpark jeweils wenige Tage vorher online gebucht. Allerdings war das letztlich nicht unbedingt notwendig, da ich auch vor Ort noch problemlos Plätze bekommen hätte. Bei der Fahrt im Mildford Sound hatte die Online-Buchung nur den Vorteil, dass ich dadurch 10% Rabatt bekommen habe.

      Allerdings gehört der März auch schon eher zur Nebensaison, während der Februar noch zur Hauptsaison gehört, weswegen ich da schon eher zum Vorbuchen raten würde.

      Die anderen von dir angegebenen Touren bzw. Flüge habe ich nicht gemacht, aber dafür kann ich für den Fall, dass du so weit nach Norden kommst, dir eine Fahrt in der Bay of Islands wärmstens empfehlen.
    • Vorsicht!
      Auf der Südinsel gibt es oft Sturm und Regen!
      Das Vorausbuchen ist deshalb sehr problembehaftet.
      Für den Heliflug haben wir 2 volle Tage gewartet, bis das Wetter brauchbar war.
      Die Vorbucher mussten im Regen/Schnee fliegen . . .
      Schaust Du hier:
      kieckbusch.de - Reisen - Neuseeland

      Gruß, Wolfgang
      Bei Interesse, an unserer Fotoreise teilzunehmen:
      http://hiking-southwest.de/html/usa2018.html
    • Hallo Gisbert,

      wir waren im November 2011 in Neuseeland. Die Bootstour im Doubtful Sound haben wir vorgebucht. Das hatte den Vorteil, dass es in Kombination mit der Glühwürmchen-Höhle Rabatt gab.
      Zusätzlich haben wir eine Kajak-Tour im Milford-Sound gemacht. Kann ich sehr empfehlen - hatten wir auch vorgebucht (Rosco´s Kajaks). Da kann man, wenn man Glück hat, Pinguine nah beobachten.
      Was ich noch empfehlen kann: Delfintour in Kaikoura (entweder nur beobachten oder im Meer schwimmen) und in Dunedin die Elm Wildlife Tour (sehr schön mit vielen Pinguinen!) :-)
      Das haben wir alles vorgebucht...
      Vor Ort haben wir eine Wassertaxitour im Abel Tasman gebucht - war kein Problem.
      Den Tongariro-Transfer hatten wir vorab als Package zusammen mit der Unterkunft gebucht - da hängt es aber sehr vom Wetter ab, ob man die Wanderung machen darf. Ggf. wird diese kurzfristig gecancelt... Wir hatten Glück! :-)

      LG
      Ria
    • Wir haben in 2011 die Nordinsel besucht und werden im Januar/Februar 2016 die Südinsel besuchen. Wir gehören generell zur Vorbucherfraktion und an manchen Ecken denke ich auch, dass es sehr notwendig ist.

      White Elephant schrieb:

      im Zusammenhang mit der Planung unserer 1. Neuseelandtour wüsste ich von euch gerne, welche Touren wir schon in Deutschland buchen sollten und welche auch noch vor Ort gebucht werden könnten. Darum geht es z.B. um
      -Bootstouren im Milford bzw. Doubtful Sound (habt ihr da irgendwelche Empfehlungen?)
      -Bootstouren im Abel Tasman Nationalpark
      -Flüge am Fox bzw. Franz Josef Glacier
      -Earth and Sky Tours am Lake Tekapo und
      -Touren im Tongariro Nationalpark.

      Für die Bootstouren im Abel Tasman halte ich eine Vorbuchung nicht für notwendig, da es dort mehr als genug Anbieter gibt und ein regelrechter Taxiverkehr stattfindet (die Boote nennen sich auch Taxi).

      Flüge am Fox bzw. Glacier würde ich in jedem Fall vorbuchen, da Ihr sonst je nach gewünschter Tour keinen Platz bekommt. Es ist absolute Hauptsaison und manche Touren sind sehr beliebt.

      Im Tongariro haben wir das Tongariro Crossing gemacht. Wir hatten ein Package der Adventure Lodge, die uns zum Ausgangspunkt gebracht haben und wieder abgeholt haben. Sehr zu empfehlen. Wir hatten drei Nächte dort gebucht, damit wir für die Wanderung einen Ausweichtag hatten, falls das Wetter nicht mitspielt.

      Daniel schrieb:

      für den Fall, dass du so weit nach Norden kommst, dir eine Fahrt in der Bay of Islands wärmstens empfehlen.

      Dem kann ich mich nur anschließen.

      Ebenso kann ich die Tour auf White Island empfehlen. Für uns das Highlight der Nordinsel.

      Ria2005 schrieb:

      Was ich noch empfehlen kann: Delfintour in Kaikoura (entweder nur beobachten oder im Meer schwimmen)
      Absolut.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit schrieb:


      Im Tongariro haben wir das Tongariro Crossing gemacht. Wir hatten ein Package der Adventure Lodge, die uns zum Ausgangspunkt gebracht haben und wieder abgeholt haben. Sehr zu empfehlen. Wir hatten drei Nächte dort gebucht, damit wir für die Wanderung einen Ausweichtag hatten, falls das Wetter nicht mitspielt.


      Dort waren wir auch! :!!
      Dann habt ihr sicher auch das schöne T-Shirt als Andenken bekommen? :clab:
    • Vielen Dank für die Kommentare. Die helfen bei der Planung schon enorm.

      @ Wolfgang: Deine Hiking-Southwest Seite war für mich schon mehrfach eine tolle Fundgrube. Jetzt sehe ich, dass du noch in anderen Bereichen unterwegs bist. Weißt du noch, welchen Anbieter ihr für die Gletscher Flüge hattet?

      Gruß
      Gisbert
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.