LH 747-400 Business Class

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LH 747-400 Business Class

      Mal ne Frage an die Experten bezüglich Fluggeräte und damit zusammenhängende Themen.

      Vor einiger Zeit buchten wir einen C Flug München - Vancouver. Es handelte sich um einen Direktflug. Nach einigen Wochen kam eine mail von LH, jetzt neue Route, München-Frankfurt, Frankfurt-Vancouver. Oh welche Freude, 4 Stunden früher, da nehmen wir auch gerne 1x umsteigen in Kauf.

      Nun meine Frage, bei der Maschine Frankfurt-Vancouver handelte es sich zum Umbuchungszeitraum um eine 747-400 mit Business in upper und lower Deck. Wir hatten dort die Sitze 81 a und c. So weit so gut, jetzt habe ich mir nach ca 2 Monaten meinen Reiseplan mit Lufthansa noch mal angeschaut, und was sehen meine entzündeten Augen, das Fluggerät wurde geändert. 747-400 mit F im upper Deck und Business im lower Deck. Toll, und wo waren unsere reservierten Plätze? Im Nirwana, shit. Irgendwo in irgendeiner Reihe der C. Hätte dann ja gerne, wenn ich es sofort gewusst hätte, 2 Plätze in Reihe 1 genommen, aber dem war nicht mehr so, alles schon belegt.

      Ok, meine Frage, sollte LH zumindest nicht eine kurze Nachricht schreiben wenn man das Fluggerät wechselt und damit bestehende Reservierungen ad acta legt? Es geht mir nicht um die Bestuhlung alt/neu (ist mir bei einem Tagflug schnuppe), es geht mir um den Platz. Ärgert mich ein wenig X(
    • Stinkig wäre ich. ;,cOOlMan;:
      Du bist dazu verdonnert Deine Reservierung zu kontrollieren, Knecht Kunde.
      Immer wenn sich das Fluggerät ändert, würfelt der Computer die Sitzplätze durcheinander.
      Und ich vermute, es wird nicht die letzte Ändrung sein. ;,cOOlMan;:
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Genau, wie Ulli schon sagte; da muss man sich selber drum kümmern und immer mal wieder reinschauen. Das kommt leider öfter mal vor, das sich das Fluggerät ändert. Dann macht der Computer Sitzplatzbingo ;,cOOlMan;:
      Unglaublich, wie häufig wir ( als Reisebüro ) eine Flugzeiten - bzw. Fluggerätänderung reinbekommen. Und wir dürfen dann unseren Kunden die freudige Nachricht überbringen :rolleyes:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • WeiZen schrieb:

      Stinkig wäre ich. ;,cOOlMan;:
      Du bist dazu verdonnert Deine Reservierung zu kontrollieren, Knecht Kunde.
      Immer wenn sich das Fluggerät ändert, würfelt der Computer die Sitzplätze durcheinander.
      Und ich vermute, es wird nicht die letzte Ändrung sein. ;,cOOlMan;:
      Tja, wenn ich das mal gewusst hätte, dann hätte ich-

      Nein, stinkig bin ich nicht, aber danke für eine Einschätzung bezüglich der Änderungen, ich habe jetzt jeden Tag einen besonderen Ablaufplan:
      a.) Wach werden
      b.) Reservierung kontrollieren :rolleyes:

      Hoffe mal auf eine eventuelle Änderung auf das ursprüngliche Fluggerät, aber dann, aber dann-bin ich present ;;NiCKi;:
    • malenz schrieb:

      Unglaublich, wie häufig wir ( als Reisebüro ) eine Flugzeiten - bzw. Fluggerätänderung reinbekommen.

      Wenn man denn als Passagier wenigstens auch benachrichtigt wird, wenn es eine Fluggerätänderung gibt, ist das ja ok. Aber wenn man es durch Zufall erfährt und dann die Plätze Mist sind und alles andere schon belegt ist, ist das einfach ärgerlich. Die E-Mail-Adressen sind doch fast überall im System der Airlines hinterlegt, warum schicken die nicht einfach eine Info-Mail an den Kunden? Bei Flugzeitenänderungen klappt das doch auch. Na ja, meistens. :gg:
      Viele Grüße
      Nadine
    • Ina schrieb:

      Und wir dürfen dann unseren Kunden die freudige Nachricht überbringen :rolleyes:


      Ich verlasse mich darauf
      ;;NiCKi;: alle Infos die wir von der Airline bekommen, werden sofort weitergeleitet. Über so Dinge, dass der Computer schon mal die Sitzplatzreservierungen durcheinanderwürfelt, werden wir allerdings auch nicht informiert :wut1:
      Ab und zu mal in die Reservierung schauen, lohnt also schon ;;NiCKi;:

      WeiZen schrieb:

      Warum da noch anstrengen?
      ebend, warum irgendwelche zusätzlichen Serviceleistungen erbringen, wenn man doch die Kohle vom Kunden doch schon hat :nw: :rolleyes:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • malenz schrieb:


      ;;NiCKi;: alle Infos die wir von der Airline bekommen, werden sofort weitergeleitet. Über so Dinge, dass der Computer schon mal die Sitzplatzreservierungen durcheinanderwürfelt, werden wir allerdings auch nicht informiert :wut1:
      Ab und zu mal in die Reservierung schauen, lohnt also schon ;;NiCKi;:
      Werde ich ja auch in Zukunft machen, aber ob es viel nutzen wird? Ich denke, der Computer wird bei Fluggerätewechsel sofort die bereits vorhandenen Reservierungen neu verteilen, und was nützt es mir dann 2 Stunden später dies zu erkennen, aber nicht mehr ändern zu können?
      Ärgerlich, aber auf jeden Fall gibt es schlimmeres ;)
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.