Point Sublime & Fire Point / Grand Canyon NP North Rim AZ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Point Sublime & Fire Point / Grand Canyon NP North Rim AZ

      Point Sublime & Fire Point / Grand Canyon NP North Rim




      Zeitbedarf: ca. 5-6 Stunden ab/bis Highway 67. Fährt man nur bis zum Point Sublime und auf selbem Weg zurück halbiert sich diese Zeit
      Länge: round-trip knapp 60 Meilen offroad ab/bis Highway 67 (2WD HC)
      Lage: am North Rim des Grand Canyon NP

      Am North Rim des Grand Canyon befinden sich einige Aussichtspunkte, die nur über mehr oder weniger gut instand gehaltene Forest Roads erreicht werden können. Der Point Sublime gilt dabei als einer der schönsten Aussichtspunkte dieses Naturwunders. Und seine Abgeschiedenheit sorgt dafür, dass man hier recht große Chancen hat ganz allein zu sein. Der Fire Point ist noch abgelegener und zeigt uns den Canyon von einer extrem grünen Seite.

      Die nachfolgend beschriebene Route ist eine von mehreren Möglichkeiten diese und weitere Punkte zu besuchen. Unsere rund 60 Meilen lange Tour abseits des Asphalts führt größtenteils durch tolle Waldlandschaft, bietet zwischendurch immer wieder tolle und einsame Ausblicke in den Canyon und macht wirklich viel Spaß zu fahren. Aufgrund des wahren Wirrwarrs an Abzweigungen und Forest Roads ist eine gute Wegbeschreibung, detailliertes Kartenmaterial oder ein GPS dringend zu empfehlen.

      Wir verlassen den Teer etwa 41 Meilen nachdem wir in Jakob Lake auf den Highway 67 abgebogen sind und vor einigen Minuten unseren Eintritt am Parkeingang bezahlt haben. Ein Schild weist nach rechts zum "Widforss Hiking Trail".





      Nach ca. 11 und 12 Meilen hat man die ersten Blicke in die Schlucht.





      Nach 17,9 Meilen erreichen wie Point Sublime. Wir parken unseren Wagen und laufen die letzten Meter zu Fuß. Bis hierher sind wir inklusive ausgiebiger Fotostopps an den beiden auf dem Weg liegenden Overlooks etwa 90 Minuten gefahren.







      Nach einer ausgiebigen Pause und dem atemberaubenden Ausblick in die Schlucht fahren wir weiter im Fire Point.







      Nach 41,7 Meilen erreichen wir den Fire Point. Wir genießen die Ruhe und den spektakulären Ausblick und machen uns dann wieder auf den Rückweg zum HW 67.





      Eine detailierte Wegbeschreibung findest du hier.
      Viele Grüße,
      Caro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caro ()

    • Ich beneide Euch wirklich um diese tolle Tour. Deswegen vielen vielen Dank fürs Vorstellen :!!

      Wie man auf den Bildern sieht, scheinen die Roads wirklich passabel zu sein. Ihr seid aber nicht von der Lodge zum Point Sublime gefahren?
      Viele Grüße
      Anja
    • Caro schrieb:

      Nach 41,7 Meilen erreichen wir den Fire Point.

      Ganz schön weit vom Schuss und mit Sicherheit ist man dort alleine unterwegs :!! . Danke für die Beschreibung, Caro :clab: .

      LG

      Ilona
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Juniper schrieb:

      Ich beneide Euch wirklich um diese tolle Tour.
      Brauchst du gar nicht. Einfach beim nächsten Besuch selber hinfahren. :gg: ;)

      Juniper schrieb:

      Ihr seid aber nicht von der Lodge zum Point Sublime gefahren?
      Nee, wir sind die Strecke gefahren als wir in den Park gekommen sind und erst danach zur Lodge.

      Westernlady schrieb:

      Für mich ganz klar ein Grund, den Grand Canyon North Rim erneut zu besuchen!
      :!! Für mich auch.

      Saguaro schrieb:

      Ganz schön weit vom Schuss
      ;;NiCKi;: Aber dafür ist man wahrscheinlich alleine dort. Dafür lohnt sich die lange Anfahrt schon.
      Viele Grüße,
      Caro

    • leichti schrieb:

      Dieser Teil des Forums scheint etwas eingeschlafen zu sein, aber ich werde mich melden sobald wir es versucht haben! :-)

      Ich denke das liegt daran, dass dort von uns noch kaum jemand war. Und Caro und Malte haben Deine Frage noch nicht entdeckt.
      Es wäre toll, wenn Du Deine Erfahrungen hier dann postest :!!
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Westernlady schrieb:

      Ich denke das liegt daran, dass dort von uns noch kaum jemand war. Und Caro und Malte haben Deine Frage noch nicht entdeckt.
      Silke hat es richtig beschrieben. Ich war länger nicht mehr ausführlich im Forum unterwegs, habe euren Fragen dann vor ein paar Tagen erst entdeckt und bin dann leider wieder von abgekommen zu schreiben. :schaem: Sorry!

      leichti schrieb:

      Denkt ihr die Route zum Point Sublime ist mit einem normalen Fullsize SUV machbar?

      Samson schrieb:

      Die Antwort würde mich auf jeden Fall interessieren.
      Grundsätzlich ja. Etwas HC wäre angebracht. Ansonsten kann man aber auf der Strecke jederzeit umdrehen. Bei unserem Besuch waren die Road in einem sehr guten Zustand, aber das kann sich ja immer ändern. Wollt ihr nur zum Point Sublime oder auch zum Fire Point? Wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde die Strecke erst kurz vorm Fire Point etwas schlechter. Unseren Reisebericht zu diesem Tag findest du hier.

      Samson schrieb:

      Bin Ende September auch in der Nähe.

      Westernlady schrieb:

      Es wäre toll, wenn Du Deine Erfahrungen hier dann postest
      Das würde mich auch freuen. :!!

      Wenn ihr die Strecke fahrt, dann wünsche ich euch ganz viel Spaß! :wink4: :wink4:
      Viele Grüße,
      Caro

    • leichti schrieb:

      Am 4. Oktober gehts los, sobald ich Infos habe werde ich diese hier teilen

      Wenn ich vorher was weiß (für mich ist das derzeit noch kein zwingender Programmpunkt, sondern eher ein Anti-free-entrance-day-Punkt), gebe ich Laut.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.