Umsteigen in Newark: 2h 15min

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umsteigen in Newark: 2h 15min

      Hi Leute,

      da hier ja einige USA-Reisegurus sind, wollte ich mir mal gerne eure Meinungen zu einer Umstiegzeit von 2:15 Stunden in Newark anhören.
      Reise wird Ende Dezember (29.12.) stattfinden, Ticket ist zusammenhängend über LH/UA gebucht (sprich Umbuchung etc. kein Problem, hab ich allerdings trotzdem wenig Lust drauf).
      Es geht nach San Diego, wo ich definitiv vor Silvester aufschlagen möchte.
      Sollte irgendjemand Erfahrungen mit den Umsteigezeiten in Newark zwischen Weihnachten und Silvester haben, wär es echt cool, wenn diese mit mir geteilt werden :)

      Beste Grüße
      Bergi
    • Hallo und :disamer: ,

      die Umsteigezeit ist ok. Das kann unter normalen Umständen schon klappen.

      Viel mehr Sorgen würde mir der Winter machen. Ich drücke mal die Daumen, dass es nicht so viel Schnee gibt, sonst kann das deine ganze Planung leicht mal über den Haufen werfen. Und das meine ich für beide Seiten des Atlantiks. Alles schon erlebt.

      Im Winter fliege ich lieber über südliche Umsteigeorte. Dann bleibt nur noch Deutschland als Risiko wg. Schnee.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019 - ab sofort könnt ihr Bilder einsenden!
    • Westernlady schrieb:

      Bei Immigration und Anschlussflug habe ich am liebsten ca. 3 h Aufenthalt. Da bin ich dann entspannt.

      Ich auch, aber es lässt sich halt nicht immer einrichten.

      Aber im Winter buche ich auch immer mit etwas mehr Zeit. Ich habe da schon unglaubliche Sachen erlebt in den letzten Jahren.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019 - ab sofort könnt ihr Bilder einsenden!

    • Ist doch bestens gelaufen, was den Service betrifft.
      Und nur das kann man auf Newark übertragen, für das Wetter können sie nix.

      Ich hatte eine defekte Mschine von Delta on Atlanta im Sommer und wurde erst noch gerillt bei der Rolltour über das gesamte Rollfeld. ca. 80°C in der Maschine, da die AC nicht funktionierte.
      Das ich nicht mehr mit Delta fliege hat damit aber nix zu tun, sondern damit:

      Westernlady schrieb:

      ca. 3 h Aufenthalt

      Diese Zeit die man zur Sicherheit braucht um den Anschlußflieger wegen Immi und Verspätung wirklich zu bekommen ist ein absolutes Nogo für mich.
      Entweder Direktflug oder erst gar nicht fliegen.
      In der Zeit bis ich von zu Hause im startenden Flieger sitze, bin ich bereits in England und somit angekommen. Das ist wie USA Ostküste und ganz ohne bekloppter Security. ;)
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Den Risikofaktor Schnee habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht bedacht. Danke für den Hinweis. Aber wenigstens die Zeit zum Umsteigen reicht.


      @Westernlady: das hört sich doch - servicetechnisch - ganz gut an :D

      Naja, falls ich noch einen günstigen Flug über südliche Zwischenstopps finde, werde ich evtl noch zuschlagen. Ansonsten wird hoch gepokert.
      Danke für eure Tipps :)
    • Auch ohne Wetterprobleme kann es jederzeit zu Verzögerungen in der Luft und am Boden kommen.
      Prognosen kann man nicht anstellen. Die Flughäfen haben Minimum Connecting Times, die auf Durchschnittswerten beruhen. Aber es kann jederzeit bezüglich der Ankunft des eigenen Fluges, der Ankunft weiterer Flüge, bei der Abwicklung der Immigration, des Zolls und der Security zu kurzen bis zu massiven Verzögerungen kommen.
      Ich buche, wenn es irgendwie geht Direktflüge und ansonsten nichts (mehr) unter 3 Stunden Umsteigezeit - egal welcher Flughafen. Meine Art, das Risiko zu minimieren - nach leidvoller Erfahrung. Nur beim Rückflug nehme ich weniger Umsteigezeit in Kauf, da Immigration entfällt.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.