Way Up North - Der Livereisebericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, Werner,

      schön, wie Ihr Euren Urlaub genießt. Hinsetzen und Apfelkuchen essen, das gefällt mir gut. Und die Rechnung, sich treiben zu lassen und nicht vorzubuchen, scheint ja bisher auch gut aufzugehen.

      Die Seen schauen toll aus!

      Tiguans hatte ich in Kalifornien schon zweimal bei Alamo gesehen. Aber jetzt hast Du ja auch ein Super-Auto.

      Weiter viel Freude und so gutes Wetter :wink4:

      Bettina
    • WeKa schrieb:

      Z.B. ob wir Früchte dabei hätten

      Und die neu erworbenen Äpfel?

      WeKa schrieb:

      in den Halbschatten unter die Bäume gesetzt und einen
      warmen Apfelkuchen mit Vanilleeis gegessen.

      Das hört sich richtig gemütlich an :!!

      Das war wieder ein wundervoller Tag, Werner - So muss Urlaub sein :clab: :clab: :clab:

      Liebe Grüsse, Moni
    • Was für ein schöner Tag, Werner! :!! :!!
      den könnte ich so komplett übernehmen, na ja mit dem Hotel weiß ich ja jetzt, dass wir dann da nicht übernachten und gleich weiterfahren nach Vernon.

      Der Spotted Lake sieht ja wirklich klasse aus, da will ich auch unbedingt mal hin, tolles Fotomotiv.
      Und Apfelkuchen mit Eis unterm Apfelbaum, mh, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

      Viel Spaß weiterhin und gutes Wetter. ;ws108;
      Viele Grüße Betty
    • Upsi, Abreise verpasst. Das nenn ich mal nen Traumstart in den Urlaub :clab: Der Spottet Lake ist klasse.Hab ich noch nie von gehört.Tolle Bilder hast Du gemacht :clab: So kanns weitergehen, bin gespannt
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

      DA-Kalender 2019

    • Das Best Western hatte wieder ausgezeichnete Betten, wir haben super geschlafen,
      auch von draußen war trotz geöffnetem Fenster nicht viel zu hören.
      Aber was war das dann die 35 Grad und der blaue Himmel von gestern waren verschwunden.

      Stattdessen Wolken und Regen.

      Wir haben uns im Zimmer einen Kaffee gemacht und haben das Frühstück erst einmal verschoben.

      Irgendwo unterwegs sahen wir dann Cliffs Bakery, das sah nett aus und auch innen bestätigte sich der erste Eindruck.

      Cliff der Inhaber machte uns ein erstklassiges Full Breakfast.

      Er erzählte uns, das er mit 5 Jahren mit seinen Eltern nach Kanada ausgewandert war.
      Geboren wurde er in Leipzig.
      Die Mutter Schweizerin und der Vater Schotte. Er war Koch und das in Tradition von 400 Jahren.
      Alle seine Vorväter waren Köche. Das Frühstück war entsprechend gut!!!!

      Es regnete immer noch und wir fuhren nördlich Richtung Revelstoke und Golden.
      Die Wolken hingen tief und von den Bergen war nicht viel zu sehen.
      Die Fahrt zog sich entsprechend, das gefiel uns aber überhaupt nicht.

      Durch den Glacier Nationalpark, von dem auch nicht viel zu sehen war, ging die Fahrt und plötzlich
      hinter dm Rogers Pass kam auch die Sonne wieder raus.
      Der Wechsel zwischen Sonne und Wolken blieb, heute Abend ist es wieder ganz nett.
      Der Blick auf die Uhr im Fahrzeug zeigte uns plötzlich eine Stunde später an. Ja so was,
      wir hatten gar nicht mehr daran gedacht, dass wir in eine andere Zeitzone gefahren waren.
      So hatten wir einen Fahrtag an dem nicht wirklich viel passiert ist.

      Hotel heute ist das Days Inn, es gibt jede Menge Hotels hier, aber weil dieses Wochenende
      ein langes Wochenende ist, ist alles ziemlich ausgebucht.
      Morgen geht es nach Banff, da haben wir das Hotel für 2 Tage vorgebucht.
      Hoffentlich scheint wieder die Sonne.

      Gute Morgen Deutschland und gute Nacht, USA

      ;ws108;

      Zum Glück nur aus Plastik




      Kurz hinter Vernon




      Revelstoke



      Der Blick von unserem Balkon im Days InnGolden
    • Der Apfelkuchen und der Milchshake und die Äpfel und Ingrid und Werner in der Obstplantage



      Weil ihr alle so fleißig mitlest und so nett kommentiert spendiere ich heute mal ein persönliches Bild.

      Ein paar Fragen beantworte ich auch gerne.

      Also der Spotted Lake ist nicht frei zugänglich, als wir ankamen standen ein paar Autos oben an der Straße und einige Leute fotografierten.
      Es gibt keinen gescheiten Parkplatz.
      Es ist ein Gatter vorne, das habe ich aufgemacht und bin runter bis zum See gegangen.
      Rumlaufen ist nicht gut möglich, aber bis unten kann man gut gehen.
      Dann sind einige nachgekommen und haben sich auch getraut.
      ich hatte ja den Nativstamm angemailt und gefragt ob ich das darf und die Erlaubnis erhalten.

      Die Äpfel: wir hatten schöne Äpfel eingepackt und leckere Birnen und uns darüber gefreut.
      beim Bezahlen habe ich gefragt ob ich eigentlich Obst mit nach Kanada nehmen dürfte.
      Nein darf man nicht!!!
      Also alles zurück bis auf zwei Äpfel und Plan B, den leckeren Apfelkuchen und den Milchshake genommen.
      Davon waren wir so satt, dass wir auf die Äpfel erst einmal keinen Hunger hatten.
      Dann kam die Grenze schneller als gedacht auf uns zu und wir haben die Äpfel in der Schlange vor der Grenzkontrolle gegessen

      ;ws108;
    • Hallo aus der Schweiz nach Kanada :wink4:

      Schade, hattet Ihr am Glacier NP kein Wetterglück, aber nun ist es ja wieder besser geworden und in der Region um Banff werdet Ihr auf jeden Fall froh um die Sonne sein :!!

      WeKa schrieb:

      Dann kam die Grenze schneller als gedacht auf uns zu und wir haben die Äpfel in der Schlange vor der Grenzkontrolle gegessen

      Äpfel sind ja gesund ;)

      WeKa schrieb:

      Weil ihr alle so fleißig mitlest und so nett kommentiert spendiere ich heute mal ein persönliches Bild.

      Schön, dass wir Deine Ingrid auf diesem Weg auch mal kennen lernen dürfen :!!

      Geniesst die Fahrt nach Banff, ich drück die Daumen für gutes Wetter ;;Ddrue;;

      Liebe Grüsse, Moni
    • Hallo Werner,

      ich lese auch immer mit und freue mich mit dir. Zeitlich schaffe ich es leider nicht, immer zu kommentieren.

      Bis jetzt klingt alles sehr nach Urlaub. Danke, dass Du uns ein Bild von euch zwei Glücklichen spendiert hast. :!!
      Wie schaffst du es nur, jeden Abend noch so ausführlich zu berichten? Respekt. :jaMa: Und vielen Dank dafür natürlich. :clab:
      Nun drücke ich euch die Daumen für bestes Wetter in Banff. :wink4:
      Liebe Grüße
      Manu
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.