Die Yellow Knolls - ein kleines aber feines Gebiet nördlich von St. George

    • Die Yellow Knolls - ein kleines aber feines Gebiet nördlich von St. George

      Wie ich schon in meinem Reisebericht beschrieben habe, waren wir im September bei den Yellow Knolls, nördlich von St. George.

      Hier nun eine etwas ausführlichere Beschreibung:

      Unser Weg führt uns von St. George aus auf die Old Dump Road, die erst noch geteert ist und später unpaved wird. Im weiteren Verlauf kommt man an mehreren Gebäuden vorbei, die man aber alle links liegenläßt. Später heißt die Straße dann Cottonwood Road.
      Sie ist aber bis zum Trailhead leicht zu fahren.

      Unterwegs sieht man dieses Schild am Straßenrand:











      Wir steigen dort aus und schauen uns die Trailtafel an. Dann packen wir Getränke und Müesliriegel in unsere Rucksäcke und laufen los. Erst geht es gerade aus und dann durchwandert man eine Senke,



      irgendwann wird dann der Weg schmaler und man kommt in einen sehr schönen Canyon. Hier gibt es drei verschiedene Gesteinsfarben, schwarz, rot und gelb. Wir laufen den Trail bis wir zu den Knolls kommen und erkunden dann das gesamte Gebiet bei den Knolls.
      Schöne Formationen sehen wir, gelbe Flächen mit schwarzen Steinen drauf und wir laufen die diversen Hügel rauf und runter. Der Boden ist slickrockähnlich und läßt sich sehr gut laufen. Ganz alleine in diesem sehr schönen Gebiet können wir die Wunder der Natur hier genießen und freuen uns, dass wir mal was ganz anderes sehen als bisher.



















































      Nach ca. 3 Stunden sind wir am Trailhead zurück.
      Diesen Hike kann man natürlich auch von oben angehen. Dann biegt man in den Black Gulch ein und geht von dort aus in den Yellow Knolls Canyon.
      Das haben wir aber nicht gemacht, weil es sich nicht lohnt weiterzufahren.
      Viele Grüße Betty
    • Hallos, Betty,

      Das ist ja ein sehr nettes Gebiet und ein schöner Trail. Vielen Dank fürs Vorstellen!
      Das kommt auf die Merkliste :)

      Liebe Grüße :wink4:

      Bettina
    • bela schrieb:

      Hallos, Betty, Das ist ja ein sehr nettes Gebiet und ein schöner Trail. Vielen Dank fürs Vorstellen! Das kommt auf die Merkliste :) Liebe Grüße :wink4: Bettina
      Hallo Bettina, hab ich doch gerne gemacht, freut mich, das es dir gefällt. :!!
      Viele Grüße Betty
    • Gefällt mir sehr gut, Betty - danke fürs Vorstellen! :!!

      Die Strukturen erinnern mich teilweise ein wenig an die Petrified Dunes im Snow Canyon, nur daß sie hier halt gelb sind und im Snow Canyon rot. Sehr faszinierend! ;;NiCKi;:
      Viele Grüße
      Claudia

      (a.k.a. Wildfire Woman ;;;MN;: a.k.a. Miss Chaco )
    • Volker schrieb:

      Hier gibt es noch eine Map als PDF download vom BLM: blm.gov/pgdata/etc/medialib/bl…CNCA_YellowKnolls_Map.pdf
      Die Adresse ist leider nicht mehr aktuell. Ich hab' beim BLM nur das gefunden - weiß nicht, ob das das Selbe ist. :nw:

      Inzwischen habe ich den Trail übrigens auch gemacht. Schöne Gegend, keiner außer mir unterwegs... Allerdings fand ich zumindest die zweite Hälfte des Trails nicht so wirklich angenehm zu laufen - es geht ja quasi quer durch ein Lava-Geröllfeld, und man muß ständig über solche Brocken steigen. Mein Knie mochte das nicht besonders.

      Aber die Mühe hat sich gelohnt. ;;NiCKi;: Mir haben besonders die verschiedenen Farben der Felsen gefallen - schwarze Lava, roter und "gelber" (eher beiger) Sandstein...



      Viele Grüße
      Claudia

      (a.k.a. Wildfire Woman ;;;MN;: a.k.a. Miss Chaco )
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017