Angepinnt Aktuelle Strassenzustände

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Westernlady schrieb:

      Also wenn das auf der CCR die einzigen Probleme sind, dann sind die niedlich :gg:

      Watchout for cows and calves! A lot of them on the road between Grosvenor and Hackberry TH.


      ...auf den ersten Blick vielleicht. Nur war es schlimm mit den Viechern in den Canyons, dieses Jahr.
      Alles im wahrsten Sinne des Wortes vollgesch....., sogar bis an die Quellen, ganz abgesehen von dem lieblichen Duft.

      BTW, die CCR und andere "Straßen" im GSENM glichen Autobahnen.
    • Zufahrt zum Chaco Canyon von der 550 aus: die ersten ca. 2/3 koennte man derzeit als Gravelautobahn bezeichnen; es liegen allerdings ein paar groessere Steine herum, auf die man aufpassen sollte. Das letzte Drittel hingegen hat uebelstes Washboard. Man sollte also die extra starke Gebisshaftcreme einpacken. ;)
      Viele Grüße
      Claudia


      DA-Kalender 2019
    • MsCrumplebuttom schrieb:



      Pooled water across the road before the Devils Garden should not be
      attempted by 2WD vehicles.
      Aber dieser Kommentar zur HITRR ist nicht so toll. Hoffentlich verschwindet das Wasser schnell.




      Die HITRR war am 11.05. schon wieder an eine schöne Autobahn. Die Slot´s waren teilweise leider noch bis zum Bauchnabel voll mit Wasser...
    • House Rock Valley Road

      Hallo zusammen,

      kennt jemand den aktuellen Stand der House Rock Valley Road? Auch wenn aktuell 2WD da steht (ist ja auch schon wieder zwei Wochen her) - wie schätzt ihr die Strecke bis zum Stateline CG ein, könnte man die aktuell wohl mit nem Wohnmobil (C23) fahren?
      Vielleicht sogar von der der 89A im Süden? Da die 89 südlich von Page ja noch gesperrt ist, wäre das - vom GC North Rim aus - ja eine ziemliche Abkürzung statt über Kanab fahren zu müssen :-(
    • Hallo zusammen, kennt jemand den aktuellen Stand der House Rock Valley Road? Auch wenn aktuell 2WD da steht (ist ja auch schon wieder zwei Wochen her) - wie schätzt ihr die Strecke bis zum Stateline CG ein, könnte man die aktuell wohl mit nem Wohnmobil (C23) fahren? Vielleicht sogar von der der 89A im Süden? Da die 89 südlich von Page ja noch gesperrt ist, wäre das - vom GC North Rim aus - ja eine ziemliche Abkürzung statt über Kanab fahren zu müssen :-(
      ...schau bitte unter Posting #2 nach. Die Daten sind vom letzten Sonntag. :) Sent via Tapatalk
    • Didi schrieb:

      Vielleicht sogar von der der 89A im Süden? Da die 89 südlich von Page ja noch gesperrt ist, wäre das - vom GC North Rim aus - ja eine ziemliche Abkürzung statt über Kanab fahren zu müssen :-(

      Von Süden ist es in der Regel immer besser, als im Norden. Da gibt es auch keinen Wash.
      Warst Du schon mal dort?
      Wenn nein, schau hier.(06:35) Der Film beginnt im Norden und endet bei Lone Tree.
      Da kannst Du Dir ein Bild von strecke machen.
      Fahr nur so schnell, das es nicht klappert.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Überlegungen

      Hi Ulrich,

      die Strecke (von Norden) kenne ich, bin ich schon mit der Harley gefahren (2010)
      In dem Zustand würde ich sie mit dem Wohnmobil nicht fahren. Daher die Frage nach der aktuellen Strassenlage, die ja vielleicht jemand jetzt oder in den kommenden Tagen fährt und beantworten kann.
      Wenn wir vom Northrim aus kommen, müssten wir die HRVR ja einmal komplett durchfahren. Wir müssen zunächst nach Page, den SUV abholen um dann am 5. und 6. Juni die Coyote Buttes North und South machen können. Da böte sich der Stateline CG natürlich als Übernachtung an. Dann würden wir aber von Norden kommend einmal durch den Wash.

      Oder wir machens wie ursprünglich geplant, über Kanab nach Page und dann nur mit dem SUV die Strecken fahren, übernachtet wird dann z.B. auf der Paria Guest Ranch. Schaunwamal.
    • Überhaupt, erst einmal

      ;wifda;

      Du darfst auch beim Wirepass Trailhead und den anderen Trailheads mit dem Womo kampen. Aussage vom BLM der damaligen Paria Contact Station.
      Du musst also nicht auf den Stateline CG.
      Wenn 2WD ausgewiesen ist, kommst Du auch mit dem Womo durch den Wash und wenn Washboard vorhanden ist, fährst Du halt langsam, sind ja nur 10 Meilen.

      BTW:
      Du bist der Didi aus dem Womo Forum?
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Hi Ulrich,

      jepp, der bin ich - was ein Zufall :-)

      aber das mit dem Übernachten am Trailhead wusste ich auch noch nicht, wo steht denn das?
      Der Trailhead liegt ja aber auch schon hinter dem Wash und 8 Meilen Gravel sind schon arg ne Qual mit nem WoMo, wenn die Strasse nicht grad frisch gegradet wurde...
    • Didi schrieb:

      aber das mit dem Übernachten am Trailhead wusste ich auch noch nicht, wo steht denn das?

      Sie haben es mir bei BLM der Contact Station gesagt, als ich danach fragte.
      Eigentlich wegen Lone Tree, aber sie meinten überall.

      Und unabhängig davon meinte eine Einheimische in den Needles: Sie hole sich immer ein Backcounty Permit, wenn die Campingplätze voll sind, denn damit kann man auch auf den TH Parkplätzen übernachten.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • alf99 schrieb:

      Wieder ein WoMo Fahrer mehr! :clab:
      bin je kein Neuling was WoMo-Fahren angeht, war schon ein paar mal drüben und kenne mich im Südwesten auch recht gut aus.
      Auf der diesjährigen Reise ist das Offroad-Fahren mit dem Miet-SUV etwas neues für mich, insofern treibe ich mich hier ein wenig rum :-)
      ... spannende Themen gibts hier, hab schon fast alles dazu verschlungen ... mal sehen, was mich die nächsten Wochen erwartet.

      .... jetzt aber mal schluss mit dem Smalltalk hier im Thread, da gibt es doch bestimmt ein besseres Plätzchen für, oder?
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018