Angepinnt Erlaubtes Handgepäck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für deine Info -Liste - Danke Daniel

      Beim letzten Heimflug letztes Jahr von SF war unser Gepäck 0,5 u 0,3 kg zu schwer (23kg bei der Fluggesellschaft Condor) wir hätten für jeden Koffer 100 $
      :wut1: extra bezahlen sollen, was haben wir gemacht - den übergewicht schon in den eh zu schweren :( Handgepäck verstaut und den haben sie ja nicht gewogen.

      So hatten wir genau 23kg und konnten Heimfliegen, bei Handgepäck wird eh viel Toleranz zugelassen wenn man auch manche sieht was sie alles mitnehmen an Hangepäck.

      Gruß
      Reginald
    • Yukon1 schrieb:


      Aber irgendwann werden die Fluggesellschaften reagieren, entweder so wie jetzt oder andersrum. ;;NiCKi;:
      Yep. Wie bei allen Dingen, wo es die Menschen übertreiben solange es noch nicht scharf reguliert ist.
      Wenn ich manchmal sehe, welche Trollys da in die Gepäckfächer gehievt werden... ich hoffe da immer, dass die Klappen bei Turbulenzen halten und der Kram nicht rausfliegt :EEK:
      Liebe Grüße,
      Goldy :wink:
    • goldy schrieb:

      Wenn ich manchmal sehe, welche Trollys da in die Gepäckfächer gehievt werden... ich hoffe da immer, dass die Klappen bei Turbulenzen halten und der Kram nicht rausfliegt :EEK:

      Aber das Problem ist doch hausgemacht. Wäre der 1. Koffer wenigstens frei, würden den viele aufgeben. Oder du machst Gate Ckeck. Habe ich auch schon gemacht, denn dann ist es plötzlich kostenlos.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Lustig finde ich ja, das man auf das Gewicht des Trolleys achtet, aber noch niemals hat jemand meine Laptoptasche gewogen.

      Und die ist riesig und proppenvoll. :nw:
      Es grüßt der Willi
    • Billma schrieb:

      Lustig finde ich ja, das man auf das Gewicht des Trolleys achtet, aber noch niemals hat jemand meine Laptoptasche gewogen.

      Und die ist riesig und proppenvoll. :nw:

      Wenn sie anfangen würden alles zu wiegen dann würde über die hälfte vom Gepäck am Flugsteig liegen bleiben wegen übergewicht,

      und das denke ich können sich die Fluggesellschaften nicht leisten sonst würde keiner mehr fliegen ;;NiCKi;:

      Gruß Reginald
    • Glaub mir, die Paxe macht alles mit.
      Sie hat weder das Self Checkin, noch das komplette Checkin inkl. Kofferwiegen und etikettieren verweigert, sie wird auch das hinnehmen.
      Ich werde es nie erleben, das eine komlette Maschine an Paxen sich verweigert, einzusteigen, sprich meutert.
      Mit anderen Worten: demonstriert.
      Never ever, Knecht Kunde macht alles mit.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • betty80 schrieb:



      Aber das Problem ist doch hausgemacht. Wäre der 1. Koffer wenigstens frei, würden den viele aufgeben. Oder du machst Gate Ckeck. Habe ich auch schon gemacht, denn dann ist es plötzlich kostenlos.
      Stimmt. Seit nur noch 1x 23kg erlaubt sind, ist es noch etwas schlimmer geworden. Aber vorher war es auch nicht wesentlich besser. Da kamen doch auch schon immer genug Passagiere mit viel, großem und/oder schwerem Handgepäck. Ich glaube, dass sich das auch nicht wesentlich ändert, selbst wenn 3x23kg erlaubt sind.
      Liebe Grüße,
      Goldy :wink:
    • goldy schrieb:

      betty80 schrieb:



      Aber das Problem ist doch hausgemacht. Wäre der 1. Koffer wenigstens frei, würden den viele aufgeben. Oder du machst Gate Ckeck. Habe ich auch schon gemacht, denn dann ist es plötzlich kostenlos.
      Stimmt. Seit nur noch 1x 23kg erlaubt sind, ist es noch etwas schlimmer geworden. Aber vorher war es auch nicht wesentlich besser. Da kamen doch auch schon immer genug Passagiere mit viel, großem und/oder schwerem Handgepäck. Ich glaube, dass sich das auch nicht wesentlich ändert, selbst wenn 3x23kg erlaubt sind.

      Doch, glaube ich schon. Ich muss gestehen, dass ich früher immer mit ganz leichtem Handgepäck gereist bin. Seitdem ich nur noch 1 Koffer Transatlantik haben kann, habe ich auch einen Trolley dabei, der genau die Höchstmaße umfasst.

      Und inneramerikanisch hast du ja nichts mehr frei, außer du hast einen Status oder fliegst Southwest oder Jet Blue. Da ist es noch schlimmer.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • betty80 schrieb:

      Doch, glaube ich schon. Ich muss gestehen, dass ich früher immer mit ganz leichtem Handgepäck gereist bin. Seitdem ich nur noch 1 Koffer Transatlantik haben kann, habe ich auch einen Trolley dabei, der genau die Höchstmaße umfasst.
      Sehe ich genau so. Früher hatten wir zu zweit 2 Koffer und eine Reisetasche. Jetzt hat halt jeder einen Trolley dabei. Finde ich auch total doof, denn die Trolley´s sind total sperrig und nerven gewaltig. Wenn ein zweites Gepäckstück frei wäre hätten wir wesentlich weniger Gepäck mit in der Kabine. ;;NiCKi;:
      Schöne Grüße
      Ursula
    • Hm, da habe ich mich wohl echt verschätzt. Es scheint doch Einige zu geben, die ihr Handgepäck jetzt anders bestücken als vor Einführung der 1-Piece-Regelung. Mir persönlich geht zu viel Handgepäck auf den Nerv. Ich reise wie früher: auf dem Rückweg habe ich eine große Reisetasche mehr als auf dem Hinflug und die wird aufgegeben. Finde den Aufpreis noch moderat. Meinen Handgepäcksrucksack habe ich im Flieger meist unten bei mir, damit ich nicht dauernd an die Klappe muss, wenn ich was brauche.

      Bleibe aber dabei, dass es auch davor schon Leute mit massivem Handgepäck gab. Ich erinnere mich an eine dreiköpfige Familie, die in NYC nach FRA einstieg und zwei komplette Klappen mit ihrem Zeug belegten. Also über 4-5 Reihen hinweg. Wer danach kam, hatte keine Chance mehr.
      Liebe Grüße,
      Goldy :wink:
    • goldy schrieb:

      Finde den Aufpreis noch moderat

      $100 finde ich nicht mehr moderat. :nw:

      goldy schrieb:

      Meinen Handgepäcksrucksack habe ich im Flieger meist unten bei mir,

      Ich nicht. Da müssen meine Beine hin.

      Und die Kameraausrüstung brsucht schon ein bisschen Platz.

      goldy schrieb:

      dass es auch davor schon Leute mit massivem Handgepäck gab

      Das stimmt schon, aber ich finde, es hat zugenommen. Inneramerikanisch auch der Gate Check.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • goldy schrieb:

      Es scheint doch Einige zu geben, die ihr Handgepäck jetzt anders bestücken als vor Einführung der 1-Piece-Regelung.
      Definitiv! Früher hatte ich einen leichten Rucksack als Handgepäck, heute einen Trolley mit den erlaubten Höchstmaßen. Umständlich hin oder her, irgendwie muss mein Zeug ja mit und ein bisschen Platzreserve für Einkäufe brauch ich auch. :nw:
      Gruß Martin
      17.11. - 02.12.2017 Thanksgiving-Trip Minnesota-Chicago
      20.01. - 11.02.2018 Hau'oli La Hanau - Tour
    • Bin gerade auf den thread gestoßen - super Übersicht :!!
      Nur hab ich jetzt (vielleicht?) ein Problem: Wir haben uns im letzten Jahr extra einen großen Koffer gekauft, damit wir besser mit der 1-Stück-Regelung klarkommen, aber der ist 70x50x30 cm und passt damit nun wohl gar nicht mehr unter die Größenvorgaben? Oder gelten die Größenangaben nur fürs Handgepäck. Bin gerade total verwirrt ?(
      Liebe Grüße
      Manu
    • manu schrieb:

      Bin gerade auf den thread gestoßen - super Übersicht :!!
      Nur hab ich jetzt (vielleicht?) ein Problem: Wir haben uns im letzten Jahr extra einen großen Koffer gekauft, damit wir besser mit der 1-Stück-Regelung klarkommen, aber der ist 70x50x30 cm und passt damit nun wohl gar nicht mehr unter die Größenvorgaben? Oder gelten die Größenangaben nur fürs Handgepäck. Bin gerade total verwirrt ?(
      Die Maße hier im Thread betreffen nur das Handgepäck! Zum Einchecken ist 70x50x30 nicht zu groß.
      Gruß Martin
      17.11. - 02.12.2017 Thanksgiving-Trip Minnesota-Chicago
      20.01. - 11.02.2018 Hau'oli La Hanau - Tour
    • MFRB schrieb:

      Zum Einchecken ist 70x50x30 nicht zu groß.
      .puh!; Danke! Hatte schon Panik bekommen.
      Das kommt davon, wenn man nur mal schnell zwischendurch im Forum was liest, aber nicht richtig Zeit dafür hat. Jetzt kann ich erleichtert wieder ins Büro zurück. :gg:
      Liebe Grüße
      Manu
    • manu schrieb:

      MFRB schrieb:

      Zum Einchecken ist 70x50x30 nicht zu groß.
      .puh!; Danke! Hatte schon Panik bekommen.
      Das kommt davon, wenn man nur mal schnell zwischendurch im Forum was liest, aber nicht richtig Zeit dafür hat. Jetzt kann ich erleichtert wieder ins Büro zurück. :gg:


      Bei LH z.B. darf das Gepäckstück, welches Du aufgibst max 158 cm (Länge+Breite+Höhe) haben. Eurer hat 150 cm und ist somit nicht zu groß.

      Bei anderen Airlines dürfe es ähnlich oder genauso sein.
      Gruß Martin
      17.11. - 02.12.2017 Thanksgiving-Trip Minnesota-Chicago
      20.01. - 11.02.2018 Hau'oli La Hanau - Tour
    • Durch die Medien geisterten letzte Woche Meldungen, dass einige amerikanische Fluggesellschaften ihre Vorschriften fürs Handgepäck drastisch verschärft hätten. Deswegen habe ich jetzt mal bei den betreffenden Airlines und auch allen andere Airlines, die am Anfang des Threads aufgeführt sind, nachgeschaut, und musste feststellen, dass sich nicht wirklich was Entscheidendes geändert hat, egal bei welcher Airline. Es ging mal um einen oder zwei Zentimeter hin oder her seit der letzten Aktualisierung, aber es ist nichts von einer drastischen Einschränkung zu finden.

      Trotzdem habe ich die Übersicht natürlich aktualisiert und sie ist jetzt auf dem Stand vom 16. Juni 2014.
    • Genau diese Meldung hat uns am Samstag in der Süddeutschen einen Schreck eingejagt. Wir saßen in Colorado vor unserem Gepäck und haben uns gedanken gemacht. Ab Denver sind wir mit Eagle Air , anstelle von AA nach Chicago geflogen. Mit einer Bombardier , alles was Räder hatte musste abgegeben werden, die Staufächer waren sehr klein. Es gab einen Stauraum in der Kabine wo diese Gepäckstücke transportiert wurden. Mein Fotorucksack wurde nicht beantstandet ( Lowe Pro Phototrekker ) kein wiegen oder kontrollieren. Beim weiterflug , mit einer 767, war alles wie gehabt. mfg Homeless
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017