Angepinnt Emerald Club von National

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • carovette schrieb:

      Allerdings kapiere ich nicht, wie ich die erhöhte Haftpflicht in den Tarif bekomme


      Die Supplemental Liability Insurance ist die erhöhte Haftpflicht. 1 Mill. USD.

      Wenn du mehr haben willst, musst du bei Sunny Cars buchen. :gg:
      Es grüßt der Willi
    • Billma schrieb:

      carovette schrieb:

      Allerdings kapiere ich nicht, wie ich die erhöhte Haftpflicht in den Tarif bekomme


      Die Supplemental Liability Insurance ist die erhöhte Haftpflicht. 1 Mill. USD.

      Wenn du mehr haben willst, musst du bei Sunny Cars buchen. :gg:
      :ohje: Tja, englisch sollte man können ;haha_ - ich hab nur nach der Zahl 1 Mio.. geschaut. Dann werde ich das am WE mal buchen, das ist wirklich ein unschlagbarer Preis.

      Danke Willi, bist ja doch ein netter :knut: ;)
    • carovette schrieb:

      das ist wirklich ein unschlagbarer Preis.

      Weil ich neugierig bin.....wieviel sparst du denn gegenüber einer Buchung bei den üblichen Anbietern?
      Es grüßt der Willi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billma ()

    • Billma schrieb:

      carovette schrieb:

      das ist wirklich ein unschlagbarer Preis.

      Weil ich neugierig bin.....wieviel sparst du denn gegenüber iener Buchung bei den üblichen Anbietern?
      Bei billiger-mietwagen machts 60 Euro aus und bei usa-reisen (wo ich meistens buche) einen 100er. German-who, war glaube ich, noch teurer. Aber selbst wenn ich jetzt nichts gespart hätte, schon wegen der Möglichkeit, einen grösseren Wagen zu bekommen, lohnt sich das für uns. ;ws108; Und beim jetzigen Dollarkurs sind 678 $ wirklich nicht zu verachten. Bin mal gespannt, ob das klappt. Da wir dieses Jahr wirklich viel Gepäck haben (Skier und Skischuhe) wäre das schon klasse. Jetzt sollte es bloss endlich noch mal schneien :wut1: :wut1: :wut1: - es liegt dort weniger Schnee als am Wilden Kaiser.....
    • Hallo Willi, hallo Caro,

      ich habe nun auch eine Emerald-Club-Nr., steige bei der Sache aber noch nicht so wirklich durch. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen!?

      Also, ich möchte einen Midsize-SUV buchen vom 13.05. (PHX) bis 17.06. (LAS). Ich war nun auf der National.uk-Seite und habe mir die Sache mal angeschaut. Ich komme da auf einen Preis von 1.674,49 $. Sind denn da jetzt alle benötigten Versicherungen inklusive? Bei der Club-Anmeldung hatte ich auf dem Formular alle auswählbaren Versicherungen vorsorglich mit "nein" angekreuzt.

      Bei USA-Reisen.de, wo ich den Wagen schon vor Wochen reserviert hatte, würde ich etwas über 1.000 € zahlen und hätte dank Alamo keine Einwegmiete. Durch die Club-Vorteile (evtl. besseres Auto + zweiter Fahrer) wäre der Aufpreis allerdings ggf. ok.
      Viele Grüße, Patrick
    • Hannibal schrieb:

      Bei der Club-Anmeldung hatte ich auf dem Formular alle auswählbaren Versicherungen vorsorglich mit "nein" angekreuzt.
      Ich habe leider keine Ahnung, ob und inwiefern sich das auf die Preisgestaltung auswirkt.

      Ich habe bei der Anmeldung bei USA die LDW angekreuzt, alles andere habe ich ausgeschlossen.

      Mit Deinen Daten komme ich auf den selben Preis wie bei usa-reisen und Du hast die Möglichkeit eines grösseren Autos (sh. Anhang)
      Bilder
      • Hannibal-National.PNG

        73,49 kB, 794×701, 51 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von carovette ()

    • Hi Caro,

      danke für deine Antwort.

      Meint ihr ich werde auch tatsächlich aus dieser Emerald Aisle ein Fahrzeug wählen können, auch wenn Anmiet- und Abgabeort nicht identisch sind? Wie ich gehört bzw. gelesen habe ist es in dem Fall doch teilweise so das man aus eventuellen Choice-Lines nicht wählen darf sondern ein Fahrzeug vorgegeben bekommt.

      Bei usa-reisen käme für mich, wenn ich National buche, in etwa dasselbe raus. Wenn ich dort aber Alamo wähle spare ich mir die Einwegmiete und komme insgesamt ca. 235 Euro günstiger weg. Natürlich ohne zweiten Fahrer und mit schlechten Karten für ein besseres Auto.
      Viele Grüße, Patrick
    • Da man an den teilnehmenden Stationen nationalcar.com/locAisle.do direkt zur Emerald Aisle geht, bezweifele ich,

      das man dir einen Wagen zuteilt. Klarheit kann dir nur eine Anfrage bei National geben.

      nationalcar.com/ unter Service.

      Ob man ein besseres Fahrzeug erhält ist natürlich ein Glücksspiel. ;,cOOlMan;:
      Es grüßt der Willi
    • Klarheit kann dir nur eine Anfrage bei National geben.

      Gesagt, getan. Und hier die Antwort von National:

      Thank you for your email.

      It depends on what your level of service is on your confirmation. If it says Emerald Reserve, you must choose the vehicle class you reserved. If it says Emerald Aisle, you can choose any car in the Emerald Aisle. If it says counter, the location does not support Emerald Club. If you have further questions or concerns please feel free to contact us or Loyalty Member Services at 1-800-962-7070.

      Nun frage ich mich natürlich woher ich vor Buchung weiß welchen "level of service" ich denn bekommen werde bzw. wovon das abhängt!?
      Viele Grüße, Patrick
    • Da man die Buchung bis zu 7 Tagen vorher kostenlos stornieren kann, sollte man es einfach mal durchspielen.

      Ich erwarte deinen Bericht. :gg:
      Es grüßt der Willi
    • Ich lasse so schnell natürlich auch nicht locker ;)
      Auf meine erneute Anfrage, wovon das denn abhängt welchen "level of service" ich später auf meiner confirmation finde, bekam ich heute folgende Antwort:

      I apologize for any inconvenience as the level of service is determined when the vehicle is selected and is partly based upon availability. I apologize as we cannot determine with certainty what level of service it will be prior to booking. If you have further questions please feel free to contact us any time.
      Viele Grüße, Patrick
    • Wie versprochen - hier in kurzer Bericht über die Anmietung bei National.

      Im Rental-Car-Center in LV steht bei National eine Hinweistafel, dass man als Emerald-Mitglied gleich direkt ins nächste Stockwerk fahren kann - ein Anstehen am Schalter ist also nicht nötig.

      Die Emerald-Aisle war allerdings gähnend leer, kein einziger SUV weit und breit, nur jede Menge Vans. In der normalen Choiceline war auch nichts ausser einem Wrangler mit Soft-Top und einem Captiva...auf meine Nachfrage bekam ich zur Antwort, dass es im Moment nichts anderes gäbe und 4WD schon gar nicht. Daraufhin sind wir zu Alamo rübergetrottet, dort gabs dann 4 SUVs mit AWD, 2x Equinox, 1x Kia und noch einen, das hab ich aber wieder vergessen, was für einer das war....

      Der Equinox ist klasse, riesiger Kofferraum, unsere Ski haben bequem Platz. Sirius ist bezahlt und funktioniert, ansonsten hat das Auto alle erdenklichen Extras, wie Rückfahrkamera, Sitzheizung, um nur mal diese zwei zu nennen. Wir sind total zufrieden, auch wenn das Fahrzeug nicht aus der Emerald-Aisle stammt.

      Wir konnten dann direkt zur Ausfahrt fahren, dort musste ich nur die Emerald-Mitgliedskarte vorziegen, dann wurden wir beide als Fahrer eingetragen, das Auto gescannt, Vertrag gedruckt - keinerlei Aufschwatzversuche - das ging alles in nullkommanix über die Bühne. Von daher sage ich mal, das hat sich für uns gelohnt.

      An der Stelle nochmal Dankeschön an Willi fürs posten dieser Emerald-Sache :clab:
    • carovette schrieb:

      Daraufhin sind wir zu Alamo rübergetrottet,

      Einfach so oder auf Anweisung des Bodenpersonals? :gg:

      carovette schrieb:

      An der Stelle nochmal Dankeschön an Willi fürs posten dieser Emerald-Sache

      Mach ich doch gerne. ;;NiCKi;: !!HuKn;; Da bin ich ja mal gespannt, wie das in Houston funktioniert.
      Es grüßt der Willi
    • Wow. Ich habe mir das gerade mal angesehen für einen Freund, der die Mitgliedschaft schon beantragt hat. Ich warte noch auf seine Nummer. Van im Juli 3 Wochen. Alle Preise in Dollar inklusive Drop Charge und natürlich Zusatzhaftpflicht

      bei co.uk: $1.540,-
      bei .de: $1.850,-
      bei .com: $2.085,-
      4.10. - 17.11.: Namibia
      Jänner/Februar 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Jetzt ist es nochmals billiger geworden. 1.185$.

      Aber ohne PAI/PEC. Das braucht es meines Erachtens auch nicht wirklich, richtig?

      Dann scheint es so, als ob alles erst bei der Übernahme des Autos abgebucht wird. Wäre ja super.

      Ein wenig Sorgen macht mir, dass nirgends aufscheint, dass die Zusatzfahrer gratis sind.
      4.10. - 17.11.: Namibia
      Jänner/Februar 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Billma schrieb:

      wernerw schrieb:

      Ein wenig Sorgen macht mir, dass nirgends aufscheint, dass die Zusatzfahrer gratis sind.

      War es bei Hertz Gold auch nicht. Man sagte mir, der wäre automatisch mit drin. :nw:

      Ist eh wurscht. Ich steh dann ja nicht blöd dort, sondern Freunde von mir. :gg:

      Insgesamt 300 Euro gespart.

      Willi, ich zahl dir beim nächsten Forentreffen bei dem wir uns sehen ein Bier. :wink4:
      4.10. - 17.11.: Namibia
      Jänner/Februar 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.