Fragen an die Florida-Experten bzgl. Maut-System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen an die Florida-Experten bzgl. Maut-System

      Hallo zusammen,

      wir fliegen ja im August nach Florida und werden u.a. die Strecke von Fort Lauderdale nach Key West fahren. Unseren Mietwagen haben wir bei Dollar gebucht. Bei den Unterlagen, die ich im Rahmen der Autoanmietung erhalten habe, ist neuerdings auch ein Informationsschreiben bzgl. der Änderungen im Maut-System mit beiliegend. Hier heißt es u.a., dass man an manchen Mautstellen (z.B. Florida-Turnpike südlich Ft. Lauderdale oder auch Richtung Key West) nicht mehr bar zahlen kann und somit an einem der Prepaid-Systeme (z.B. Sun-Pass) teilnehmen MUSS. Wir waren 2009 das letzte Mal in Florida und kennen es noch so, dass man bequem bar zahlen kann.

      Bei der ganzen Sache ist mir jetzt noch einiges unklar:

      1. Sind wir, da wir ja nach Key West wollen, gezwungen bei dem Prepaid-System (bei Dollar aber wohl sehr teuer) mitzumachen? Die Strecke runter bis in die Miami-Gegend könnte man für eine Fahrt ja noch auf Nebenstraßen bewältigen, aber irgendwann müssen wir ja mal auf den Overseas-Highway.

      2. Wir sind später dann auf der Golfseite (Naples / Ft. Myers / Tampa) und wollen zum Schluss noch nach Orlando, gibt es in diesen Gegenden auch Maut-Straßen?

      3. Sofern wir dieses Prepaid-System nur in der Miami-Gegend bzw. für Key West benötigen sollten, kann man diesen Zusatz dann beispielsweise nur für eine Woche dazu buchen, damit es nicht unnötig teuer wird?

      Ich würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere von Euch ein wenig aus seinem Erfahrungsschatz berichten könnte. Vielen Dank!
      Viele Grüße, Patrick
    • Du kannst alle ohne fahren, bis auf die eine oder andere Brücke an der Golfküste. Vergiss aber die Nebenstrecken rund um Miami. Die sind ehlendig. Du fährst dort von Ampel zu Ampel. Ich hab das einmal gemacht, weil ich Geld sparen wollte. Das hab ich nie wieder gemacht. Nach Key West kost das nix, ist gratis.

      Mein Rat, nimm die Abrechnung und fahre entspannt im Urlaub.
    • Ich danke euch beiden für eure Meinungen zu diesem Thema!

      Ich finde die Lösung von Dollar nicht optimal, da wir wohl nur wenige Mautstrecken befahren werden und hierfür ca. 100 Dollar kosten für 3 Wochen doch recht happig sind. Habe heute morgen mit meinem Fahrzeugvermittler (FTI-Reisen / USA-Reisen.de) telefoniert und ich kann kostenlos von Dollar auf Alamo umbuchen. Der Midsize-SUV käme dort zwar 15 Euro teurer, aber für die bessere und bequemere Abwicklung der ganzen Maut-Geschichte bei Alamo wird es uns das wohl wert sein.

      @ Thomas: Kompliment übrigens für die wirklich gelungene HP, ich habe schon vor einigen Wochen den ein oder anderen Reisebericht gelesen und für unsere Florida-Reise einige wertvolle Tipps mitgenommen! :!! :!! :!!
      Viele Grüße, Patrick
    • hast du gut gemacht mit dem Tausch. So ist das Fahren doch angenehmer. Ich halt ja auch nix von Autobahnen, aber im Raum Miami kommste ohne die nicht weit. Der Turnpike schont eure Nerven und ihr spart Zeit. Auf den Nebenstrecken seht ihr da sowieso nix, außer Stadt. Anders ist es, wenn ihr von Miami an die Westküste fahrt und umgekehrt, da muss es nicht die Interstate sein, der Tamiani Trail ist viel schöner und der Verkehr hält sich in Grenzen.
    • Hallo,

      habe diesen alten Thread mal wieder hervorgekramt weil ich wieder ne Frage zu dem Thema habe..

      Folgendes: Wir haben heute einen Mietwagen bei Alamo in Pensacola übernommen und werden diesen in 2 Wochen in Miami abgeben. Ich wollte eigentlich das automatische Toll-System nutzen, das kenne ich mittlerweile und das funktioniert ja auch eigentlich prima. Allerdings sagte mir der (unfreundliche) Mensch am Alamo-Schalter, dass der Wagen diesen Service nicht hat (ist wohl dieser Transponder nicht drin).

      Kann mir jemand sagen, wie ich nun die (cashfreien) Mautstraßen in Südflorida fahren kann ohne Probleme zu bekommen? So nen Mini-Sunpass kaufen?

      Ich danke euch für antworten.

      Grüße aus Pensacola Beach!
      Viele Grüße, Patrick
    • Hannibal schrieb:

      Allerdings sagte mir der (unfreundliche) Mensch am Alamo-Schalter, dass der Wagen diesen Service nicht hat (ist wohl dieser Transponder nicht drin).

      Ist das neu, dass es Transponder in FL gibt? Bisher war das doch immer Toll by Plate. :nw: Steht hier zumindest auch so. Ich würde da nochmal nachfragen, bei einem anderen Mitarbeiter.

      Hannibal schrieb:

      So nen Mini-Sunpass kaufen?
      Ansonsten ja. Ist zumindest um einiges billiger, denn bei echtem Sun Pass kriegt man, im Gegensatz zu Toll by Plate, den Rabatt.

      Viel Spass auf der Route. Ich habe die 2013 von Miami nach Pensacola gemacht. :wink4:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Hannibal schrieb:

      Kann mir jemand sagen, wie ich nun die (cashfreien) Mautstraßen in Südflorida fahren kann ohne Probleme zu bekommen? So nen Mini-Sunpass kaufen?

      Ja, den Mini-Sunpass kannst du in jedem CVS kaufen (auch bei AAA-Geschäftsstellen). Den kannst du dann online aufladen. Haben wir auch so im Mai gemacht, weil wir einen Mietwagen aus New Mexico ohne Transponder hatten. Das war wirklich recht unkompliziert. Das einzig Blöde ist, dass du auf der Website von Sunpass nur eine amerikanische Adresse angeben kannst. Wir haben dann einfach unsere aktuelle Hoteladresse genommen, was problemlos funktioniert hat.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Vielen Dank euch Beiden!

      Nadine, kannst du das vielleicht nochmal etwas genauer erklären? Dieser Sunpass-Mini ist doch letztendlich ein Aufkleber, den wir und auf die Windschutzscheibe aufkleben würden, habe ich das richtig verstanden? Dann lade ich den im Internet über die Sunpass-HP per KK auf? Was passiert am Ende mit zu viel aufgeladenem Guthaben? Und bei Abgabe das Wagens ziehe ich den Aufkleber einfach wieder ab und gut ist?
      Viele Grüße, Patrick
    • Hannibal schrieb:

      Dieser Sunpass-Mini ist doch letztendlich ein Aufkleber, den wir und auf die Windschutzscheibe aufkleben würden, habe ich das richtig verstanden?
      Richtig!

      Hannibal schrieb:

      Dann lade ich den im Internet über die Sunpass-HP per KK auf?
      ;;NiCKi;: Du musst den Sunpass hier aktivieren. Dann auf "Create Personal Account". Mit deiner PIN kannst du dich dann später wieder einloggen und dein Guthaben überprüfen und aufladen, falls nötig.

      Hannibal schrieb:

      Was passiert am Ende mit zu viel aufgeladenem Guthaben?

      Also du musst die Karte mit mindestens 10 $ aufladen. Wir haben das Guthaben nicht aufgebraucht und der Rest von diesem Minimum verfällt glaube ich immer. Jedenfalls hatten wir nur ein paar Dollar übrig und daher haben wir uns nicht weiter erkundigt. Ich konnte aber diese Info finden:
      Quelle (Funding your Sunpass Account)

      5. How can I request a refund of my prepaid account balance online?




      A: Just follow the steps below:

      • • Access your account online with your Username, Account or Transponder number and PIN.
      • • Click the Account Info tab located at the upper left of your Account Dashboard.
      • • From the Modify Account Information section, click on Refund of Account Balance.
      • • Type the amount you are requesting in the Refund field.
      • • Then, click the green Confirm button.
      • • Review the amount and then click Submit.


      The refund request will not be processed until the Submit button is selected. Please allow up to 30 days so that any outstanding toll charges may be applied.





      Hannibal schrieb:

      Und bei Abgabe das Wagens ziehe ich den Aufkleber einfach wieder ab und gut ist?

      Ja. Aber selbst wenn du das nicht tust, kann nicht viel passieren. Du kannst nämlich in deinem Sunpass-Konto eine Laufzeit festlegen. Alles, was danach kommt, kann dir dann nicht mehr belastet werden.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Hallo Nadine,

      wollte nur nochmal Rückmeldung geben zu dieser Geschichte und mich bei dir bedanken. Wir haben alles genau nach deiner Anleitung gemacht und es hat alles prima funktioniert. Vom Account anlegen über das Aufladen per KK bis zum Einsehen der Abbuchungen ist das wirklich eine tolle Sache. Wir sind teilweise Mautstraßen gefahren und konnten 15 Min. später im Hotel schon genau nachvollziehen, welche Beträge uns wo belastet wurden sowie die genaue Uhrzeit. Auch die Rückerstattung des übrigen Guthabens scheint problemlos vonstatten zu gehen.

      Daher an dieser Stelle nochmal....... Ganz herzlichen Dank für deine tolle Unterstützung !!! :clab: :clab: :clab:
      Viele Grüße, Patrick
    • Neu

      hier nochmal der aktuelle Stand

      Sunpass mini 4,99 einmalige Verwendung, da er beim Rausnehmen aus dem Mietwagen kaputt geht
      Sunpass portable 19,99 wiederverwendbar, wenn man öfter nach Florida oder Georgia bzw. North Carolina fährt da gilt sunpass auch
      sunpass.com/en/about/sunPassTransponders.shtml
      jeweils ohne tax wenn ich mich recht erinnere

      Da man mit sunpass immer den reduzierten Tollpreis zahlt, kann es sich schnell lohnen.
      Einfach mal die Gebühren beim Rental car agency dagegen rechnen
      hertz pro Nutzungstag 4,95 plus maximaler unreduzierter Toll
      alamo 3,95 pro Nutzungstag (max 19,75) plus maximaler unreduzierter Toll

      Die Geräte gibt es bei CVS, Walgreens, publix etc.
      sunpass.com/en/about/whereToPurchaseSunPass.shtml

      Bei der allerersten Aktvierung beachten, dass nach Kontoeinrichtung und Aufladen des Kontos das Gerät erst ab 6 Uhr morgens am Folgetag nutzbar ist

      Mautstrecken in FL
      sunpass.com/en/about/whereToUseSunPass.shtml
      inkl der Strecken, die nur noch mit Sunpass oder toll by plate gehen


      "SunPass customers using a rental vehicle may have their tolls applied to their SunPass account. Customers with SunPass Portable transponders mayuse their transponders in their rental vehicles. It is strongly recommended that SunPass customers access their online SunPass accounts or contact theSunPass Customer Service Center to add the rental vehicle license plate to their account for the rental period. If the transponder is not in your vehicle orfunctioning properly, tolls from other agencies will not be posted to your SunPass account, and may be charged to you by the rental Service Provider.Please remember to remove your transponder upon return of the vehicle."
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.